TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 1 von 121
neuester Beitrag:  13.07.18 08:48
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 3008
neuester Beitrag: 13.07.18 08:48 von: Ben-Optimist Leser gesamt: 429301
davon Heute: 61
bewertet mit 34 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  121    von   121     
23.11.06 19:09 #1 TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?
Vorab einige Worte pro domo:
Mein alter TUI-Thread (Titel: TUI) funktioniert nicht mehr. Auf Schreibversuche
erfolgt der Hinweis (in Rot), daß ich in einem "verbotenen Forum" schreibe - was immer das auch heißen mag. Anfragen an ARIVA wurden bis jetzt nicht beantwor-
tet. Wozu sich lange rumärgern - schneller kommt man mit einem neuen Thread
zum Ziel. Schade um den alten Thread, der für viele eine Hilfestellung geboten, zuletzt durch notorische Stänkerer aber doch arg gelitten hat.
Also: auf ein Neues.
Ich begrüße alle, die sich im alten Thread konstruktiv am Dialog beteiligt haben,
oder beteiligen wollen - auch wenn sie konträre Meinungen vertreten.

Wie der Titel schon andeutet, geht es um die Perspektiven des Unternehmens im kommenden Jahr, 2007. Da dürfte nämlich entscheiden, wohin im wahrsten Sinne
die Reise geht: kommt die Erholung - wofür es jetzt schon Anzeichen gibt; oder
kommt eine Zerschlagung, wofür vieles spricht?

Zur Aktie: der Kurs schmiert wieder ab. Einerseits durch die laufenden Abstufun-
gen, andererseits wegen der speziellen Situation zum Jahresende, wo schlechte
Performer eher wieder gegeben werden, da sie kein Fondsmanager zum Ultimo im
Portefeuille haben will. Und last but not least ist da der heißgelaufene Dax, der
vielen zur Vorsicht rät; da versuchen viele Marktteilnehmer, durch Stockpicking
Risikominimierung zu betreiben.

Wie auch immer: Fundamentales spielt in solchen Fällen keine bzw. nur eine unter-
geordnete Rolle. Ich habe mir deshalb eine Deadline gesetzt, die ich aktuell an das Tief, das vor 5 Handelstagen erreicht wurde, angepaßt habe: 5,90 EURO.
 

Bewertung:
34

Seite:  Zurück   1  |  2    |  121    von   121     
2982 Postings ausgeblendet.
20.05.18 13:00 #2984 TUI entwickelt sich prächtig

Was geschrieben steht klingt für mich nachvollziehbar...

"...Die robuste Wirtschaftsentwicklung sorgt für nach wie vor stetig steigende Reisebudgets der Europäer. Davon profitiert natürlich der Marktführer TUI in besonderem Umfang.

Klar verdient TUI immer noch viel Geld als Reisedienstleister....

Doch immer wichtiger wird für den Tourismusriesen auch das Geschäft mit eigenen Hotels (30,4 Prozent des EBITDA) und Kreuzfahrtschiffen (21,8 Prozent des EBITDA)....

Während aktuell vor allem die Europäer die Kassen bei TUI klingeln lassen, denkt die Konzernführung um den umtriebigen CEO Fritz Joussen schon viel weiter. So soll TUI künftig verstärkt auch vom enormen Wachstum des Tourismus in Asien und natürlich speziell in China profitieren..."


http://www.deraktionaer.de/aktie/...onaere---der-aktionaer-374310.htm

 
21.05.18 06:55 #2985 TUI - viel Luft nach oben !
„Die robuste Wirtschaftsentwicklung sorge für weiterhin stetig steigende Reisebudgets der Europäer. Davon profitiere selbstverständlich der Marktführer TUI in besonderem Umfang. Der Aktienkurs des deutschen Reisekonzerns bleibe im Rallyemodus. Und für einen Einstieg scheine es noch nicht zu spät zu sein.

Angesichts der guten Geschäftsperspektiven und der ohnehin zuletzt starken Geschäftsentwicklung sei es natürlich wenig verwunderlich, dass die TUI-Aktie nun ein neues Mehrjahreshoch markiert habe. Nun hätte das Papier zunächst Luft bis zum Widerstand bei 20,14 Euro. Werde auch diese Hürde genommen, könnte es bis in den Bereich von 21,80 bis 22,10 Euro gehen, die Höchststände aus dem Jahr 2007. Zwar sollten Anleger gerade bei einer zuletzt so gut gelaufenen Aktie bedenken, dass die Gefahr von Kursrückgängen im Zuge von Gewinnmitnahmen natürlich in Kauf genommen werden müsse. Grundsätzlich stimme der Trend bei TUI aber - fundamental wie auch charttechnisch betrachtet.“


Quelle + Volltext: http://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._guenstig_Aktienanalyse-8600845

 
23.05.18 23:36 #2986 TUI baut Vorstandsressorts um !
FRANKFURT (Dow Jones)--Der Reisekonzern Tui schneidet seine Vorstandsressorts neu zu. Vorstandschef Friedrich Joussen hofft durch die Neuorganisation auf höhere Synergien und weitere Wachstumsmöglichkeiten.

Die weltweiten Reiseveranstalter werden künftig im Vorstandsressort Märkte & Airlines unter der Leitung von David Burling gebündelt. Damit sollen die Tui-Landesgesellschaften besser zusammenarbeiten. Bei Vertrieb, Marketing und Marktinnovationen sollen Synergien stärker genutzt werden.

Sebastian Ebel bekommt das erweiterte Vorstandsressort "Hotels & Resorts, Cruises & Destination Experiences". Damit erhält der Manager die Verantwortung für zusätzliche Hotelmarken und den globalen Hoteleinkauf. Die Hotelstrategie des Konzerns werde damit zukünftig aus einer Hand umgesetzt, so Tui.


Quelle + Volltext: https://www.finanznachrichten.de/...baut-vorstandsressorts-um-015.htm


 
24.05.18 14:55 #2987 TUI - Offensive für Zypern !
„Der Reiseveranstalter TUI sieht für die Mittelmeerinsel Zypern noch viel Potenzial. Deswegen soll das Programm für die Sommersaison 2019 stark ausgebaut werden, vor allem bei den eigenen Hotelmarken. Die Offensive soll zudem von neuen Flugverbindungen mit TUI Fly gestärkt werden. Geplant sind zwei wöchentliche Flüge nach Larnaca ab Frankfurt und Düsseldorf.

Aktuell bietet TUI rund 220 Hotels auf der drittgrößten Mittelmeerinsel an. Strategischer Partner für den Ausbau ist die zypriotische Hotelkette Atlantica, an der die TUI Group mit 50 Prozent beteiligt ist. TUI Deutschland führt zurzeit acht Atlantica Hotels mit insgesamt über 2.000 Betten im Portfolio.

Zudem will TUI die Insel auch verstärkt in den Wintermonaten anbieten. Laut Produkt-Manager Patrick Hogrefe seien dann – anders als in den klassischen Feriengebieten am Mittelmeer – Restaurants und Bars geöffnet. In der Neben- und Wintersaison seien bei einigen Hotels bis zu 40 Prozent Ersparnis im Vergleich zur Sommersaison möglich.“

Quelle: https://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/...ffensive-fuer-zypern/  
28.05.18 11:15 #2988 zum Thema Tui will 50% seiner Flugzeugflot.
Eigentum überführen. Kluge Sache, da die ´Finanzierungskonditionen auch für Tui in den letzten 4-5 Jahren deutlich verbessert wurden. einfach mal überlegen, da gab es die ein oder andere Industrieanleihe von Tui, die war mit einem Kupon von über 7% versehen, wenn die das jetzt mit 1,5% oder günstiger bekommen, aufgrund des sich sukzessive verbesserten Ratings in den letzten Jahren - sage ich einfach nur - tun  
28.05.18 11:19 #2989 und ich persönlich als Tourist sage nur,
ich fliege gerne mit Flugzeugen aus dem Tui -Konzern, und buche auch gerne über Tui, auch wenn das vermeintlich keine Schnäppchen sind, aber wer schon mal 24 h später aus seinem Urlaub zurück kam, (nicht über Tui gebucht), und zusehen musste, wie die Tui Gäste - umgebucht wurden und nur 3-4h später zu Hause ankamen, der weiß wovon ich hier spreche...  
28.05.18 14:47 #2990 TUI: 52-Wochen-Hoch voraus !
..... .aktueller Kurs von 20,01€ liegt nur noch knapp unter dem 52-Wochn-Hoch von 20,68€.  
29.05.18 16:51 #2991 TUI Travel Star: Marketing mit YouTube
„TUI Travel Star (TTS) bietet den Reisebüros der Kooperation einen neuen kostenlosen Service: Über eine Youtube-Playlist soll ab 1. Juni das Einbinden von Marketing mit Video und Film im Reisebüro-TV einfacher werden.

Dafür versorgt TTS die Büros jeden Dienstag mit einer Playlist, die neue Angebote beinhaltet. Diese Playlist können Reisebüros frei mit eigenen Spots und Imagefilmen kombinieren und auf den Geräten ausstrahlen. „Die Technik ist ausgesprochen einfach zu bedienen und zudem kostenlos. Über einen Internet-Zugang und Bildschirme verfügen die Partner ohnehin“, sagt Oliver Grimsehl, TTS-Geschäftsführer.“


Quelle + Volltext: https://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/...arketing-mit-youtube/
 
01.06.18 11:40 #2992 und wieder sind die 20.- zurück erobert
was mir aktuell fehlt wäre ein deutlicher Ausbruch nach oben, aber bei den politischen Börsen, die wir wieder einmal um uns herum haben ... wird das wohl noch bis nach dem Sommer dauern?
obwohl ... ich denke bis zum 09. August wird sich die Richtung hier entscheiden - und wenn dann für Q3 ein deutlicher Gewinnsprung signalisiert wird, dann geht hier die Post ab - der Herbst wird dann richtig spannend...  
01.06.18 14:09 #2993 TUI - 52-Woch-Hoch nach oben durchbrochen.
01.06.18 18:49 #2994 Erholung für die Reisebranche
Hier sieht man deutlich "Politik hat kurze Beine" weil noch letztes Jahr war die Türkei wegen Erdogan ein Tabu und heute... egal, die Leute reisen wieder in die Türkei, dito Ägpyten u.s.w.

Und die gesamte Reisebranche erholt sich prima, egal ob man die Flieger (Lufthansa, Easyjet u.s.w.) oder die Reiseveranstalter (TUI, Thomas Cook u.s.w.) ansieht und der Sommer hat gerade erst begonnen :-)  
04.06.18 09:19 #2995 oder anders formuliert
die Menschen haben ein extrem kurzes Gedächtnis, und um in den Urlaub zu kommen - in wunderschöne Reiseziele wird über politische Verhältnisse ein bis zwei Jahre danach nicht mehr viel diskutiert, ab in den Urlaub:)
und dabei darf man nicht vergessen, dass Tui eben sehr viele Ziele anzubieten hat, und Einbrüche auf der einen Seite mit anderen Destinationen sehr gut ausgleichen kann. und es kommen natürlich auch die Aspekte dazu, dass immer mehr Menschen Qualität im Urlaub zu schätzen wissen und damit auch die längst erforderlichen Preiserhöhungen mittragen.
wir werden es sehen, wenn die Zahlen zum dritten Quartal kommen.
Aber bis dahin allen einen schönen Sommer  - auch im eigenen Land  
05.06.18 10:22 #2996 TUI - starkes Türkei-Comeback !
„Hannover (ots) - Immer mehr Deutsche buchen ihren Urlaub in der Türkei. Mit einem hohen zweistelligen Buchungsplus zählt die Türkei in diesem Sommer wieder zu den Favoriten deutscher Urlauber. TUI, der weltweit führende Touristikkonzern, verzeichnet eine so starke Nachfrage, dass die bereits um 100.000 Flugplätze aufgestockte Kapazität nach Antalya jetzt nochmals um 20.000 Plätze für die Monate Juli bis Oktober erhöht wird. Mehr Flüge gibt es ab Hamburg, Hannover, Frankfurt, Leipzig, Düsseldorf, München und Stuttgart.“


Quelle + Volltext: https://www.finanznachrichten.de/...erhaeltnis-in-der-tuerkei-007.htm
 
06.06.18 20:49 #2997 TUI - kurz vor neuem 52-Wochen-Hoch !
07.06.18 21:35 #2998 Ok, dann eben nicht !
.....dafür aber ein gesunder Rücksetzer und die Möglichkeit, nochmals günstig nachzulegen!

Oder ?  
11.06.18 09:38 #2999 ok, der Anstieg wird wohl noch auf sich wa.
sen?
rauf - runter - rauf  -runter diese Pendelbewegung zwischen 19,65 bis 20,20 nervt jetzt a bissal, aber dann schaue ich halt erst wieder Anfang August:)
dann wird die Richtung vielleicht etwas klarer:)
bis dahin, kommen hoffentlich auch mal positive Nachrichten, aber politisch wird sich wohl bis nach der WM nicht viel tun.
Oder mit Brot & Spielen werden mal wieder wichtige Entscheidungen unter der Rubrik  - keine Schlagzeile wert verbucht - wozu auch ? das Weltinteresse verschiebt sich zum Fußball, und da lässt sich hinter verschlossenen Türen wunderbar entscheiden - auch wichtige Gesetze...  
11.06.18 22:05 #3000 TUI- Aufwärtstrend in Takt !
......ich bleib dabei !  
12.06.18 13:36 #3001 TUI-Aktie steuert auf Ausbruch zu !
„Der Reisekonzern ist auf Wachstumskurs. Besonders für den großen Trend Kreuzfahrt hat sich TUI bestens gerüstet. Weil auch Ziele wie die Türkei, aber auch Ägypten und Tunesien wieder stärker gebucht werden, könnte der Konzern seine Prognosen im zweiten Halbjahr übertreffen. Der Aktienkurs hat schon deutlich zugelegt und steht nun an einem langjährigen Widerstand. Was für einen Ausbruch nach oben spricht. Von Petra Maier“


Quelle + Volltext: https://www.boerse-online.de/nachrichten/...wirds-spannend-1026779367
 
15.06.18 00:12 #3002 TUI - Kursziel herauf gesetzt !
„Die vorgelegten Zahlen zum H1 2017/18 haben erneut die eingeschlagene Strategie des integrierten Tourismuskonzerns bestätigt, so Wolfgang Donie, Analyst der NORD LB, in einer Aktienanalyse vom 16.05.2018. Alle Wachstumstrends seien intakt. Die geplanten Investitionsvorhaben sollten weiteres profitables Wachstum begründen. Der Analyst sehe daher weiteres Kurspotenzial für die TUI-Aktie und habe seine Kaufempfehlung bestätigt und das Kursziel von 19,50 auf 22,50 Euro erhöht.„


Quelle: http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...auft_Anteile_Aktiennews-8644512

 
19.06.18 12:38 #3003 TUI-Aktienkurs hält sich wacker.......
......wenn man sich das turbulente Umfeld so betrachtet !

Ich für mich bin da sehr positiv gestimmt. Gereist wird immer. Handelskrieg hin oder her.  
19.06.18 21:49 #3004 Alles crasht...nur TUI und.....
.....First Cobalt stemmen sich heute in meinem Depot gegen den Trend !  
20.06.18 16:19 #3005 tja Börsenpirat
gebe ich dir mal Recht, vor allem was mir wirklich sehr gut gefällt das passiert ja schon längere Zeit so. Wird der Wert der Arbeit von Joussen & Co doch gesehen?
Ich bin so was von gespannt auf die nächsten Zahlen!  
21.06.18 09:41 #3006 TUI startet Imagekampagne !
„Das neue Pauschalreiserecht steht vor der Tür: Am 1. Juli tritt es in Kraft. Deshalb startet der TUI-Eigenvertrieb erneut eine Imagekampagne für Reisebüros, die bereits zum zweiten Mal mit dem Motto „Garantiert Experten-gecheckt“ wirbt.

Ziel der Kampagne ist es, im Zuge des neuen Reiserechts den Mehrwert einer qualifizierten Beratung in den Reisebüros darzustellen, heißt es.

Im Zuge der Aktion werden TUI-Reisebüros verschiedene Individualisierungsmöglichkeiten angeboten, beispielsweise Vorlagen für die E-Mail-Signatur, Facebook-Ads und –Postings, Online-Banner und darüber hinaus Deko.“


Quelle: https://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/...wieder-imagekampagne/

 
11.07.18 15:46 #3007 na, was ist den heute wieder los?
Irgendwo ein Sack Reis umgefallen?
die Stimmrechtsmitteilung gestern kann es ja nicht gewesen sein?  
13.07.18 08:48 #3008 ich gehe mal weiter davon aus, sobald
sich diese politischen Börsen etwas beruhigen... vermutlich nach den Landtagswahlen, werden wir einen ordentlichen Jahresendspurt erleben.
und zwar nicht nur bei´der Tui - so massiv, wie europäische Aktien dieses Jahr geprügelt wurden muss irgendwann ein Aufholen zu der Bewertungslücke der Amerikanischen Aktien erfolgen. die frage für mich ist nicht ob, sondern wann?
und wenn am 09. August die Q3 Zahlen für Tui präsentiert werden, könnte dieser Deckel hier schon früher hochgehen - ich wüsste nicht, was im GJ 2017/18 als Negativposten kommen sollten.
Die restlichen Anteile an Hapag wurden verscherbelt, die Reiselust ist ungebremst, und bis alle, die schon immer mal eine Kreuzfahrt machen wollten, sich diesen Wunsch erfüllt haben, werden noch viele Jahre vergehen. Zudem ist die Ausrichtung des Konzerns wegweisend auch für die anderen Reisekonzerne. Nur mit dem Unterschied, dass Tui seine Hausaufgaben weitgehend gemacht hat, und wenn die Preise auch für die "alten" Destinationen weiter leicht ansteigen - wird das eine self full filling Prophecy. Aber das GJ 2017/18 geht ja noch bis zum 30.09.2018 - wir werden sehen  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  121    von   121     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...