TGOD - IPO "The Green Organic Dutchman"

Seite 1 von 3
neuester Beitrag:  20.11.18 09:10
eröffnet am: 05.05.18 11:17 von: Medical Anzahl Beiträge: 52
neuester Beitrag: 20.11.18 09:10 von: PolluxEnergy Leser gesamt: 6822
davon Heute: 56
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
05.05.18 11:17 #1 TGOD - IPO "The Green Organic Dutchman"
Zitat:THE GREEN ORGANIC DUTCHMAN COMPLETES INITIAL PUBLIC OFFERING AND COMMENCES TRADING ON THE TORONTO STOCK EXCHANGE..... Green Organic Dutchman Holdings Ltd. has successfully completed an initial public offering of 31.51 million units of the company at a price of $3.65 per unit for total gross proceeds of $115,011,500. Each unit consists of one common share and one-half of one common share purchase warrant. Each warrant is exercisable into one common share at the price of $7 per common share for a period of two years from today, subject to an acceleration right whereby the company may provide written notice to the registered holders of the warrants that the expiry time of the warrants shall be accelerated to a date which is 30 days after the date of such warrant acceleration notice, if, at any time, the volume-weighted average trading price for the common shares is equal to or greater than $9 for any 10-consecutive-trading-day period......... common shares as well as the common share purchase warrants it issued pursuant to a warrant indenture dated Nov. 1, 2017, will begin trading today under the trading symbols TGOD and TGOD.WT, respectively, on the Toronto Stock Exchange...." ENDE Zitat
Quelle:https://www.stockwatch.com/News/...amp;symbol=TGOD&region=CAurora Cannabis Inc. has elected to exercise its full participation right on a pro rata basis.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
26 Postings ausgeblendet.
16.10.18 11:11 #28 irgendwie
Das hätte ich nicht erwartet. Wahrscheinlich brauchen die wohl Geld für den Ausbau ihrer Anlagen. Denke nicht, das es an der Entwicklung von diesem Titel liegt. Mal schauen ich bleibe dabei obwohl Aurora ihren Anteil verkleinert hat. Schade ich werde diesen Titel stark im Auge behalten. Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung  
16.10.18 13:11 #29 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 16.10.18 13:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
16.10.18 13:12 #30 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 16.10.18 13:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
16.10.18 15:01 #31 Löschung

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 16.10.18 23:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
16.10.18 19:33 #32 Weiter geht es:
Also mMn wird TGOD seinen Weg schon machen! Auch wenn Aurora gerade keine weiteren Anteile kauft. Wenn Aurora einen Produktionsflächen-Boost braucht, schlucken die TGOD.

Selbst wenn nicht, wird TGOD trotzdem einen erfolgreichen Weg machen.

Dazu übrigens News:
https://technical420.com/cannabis-article/...es-license-health-canada  
16.10.18 22:59 #33 Danke für deine vielen Informationen
und bitte sell weiter Beiträge rein. Hiermit möchte ich auch irgendwie für den Beitrag danken! Ich bleibe hier und bei Aleafia investiert. Bei Aphria springe ich nach dem ATH ab. Gehe davon aus, das das da bald fällt.  
17.10.18 08:47 #34 @Körnig
Davon gehe ich auch aus. Aphria's Zahlenwerk war nicht berauschend.
Und die Herstellungskosten pro Gramm sind, so glaube ich gesehen zu haben, hochgegangen.
Deshalb bin ich auch deiner Meinung. Obwohl sich gerade die Cannabis-Stocks gegenseitig hochziehen.
Bei Aphria muss man aber im Hinterkopf behalten, dass dort gerade mit einem Tabakhersteller (u.a. Marlboro)
gesprochen wurde. Aber wie gesagt, Aphria zieht mich nicht besonders an.

Aurora ist für mich der absolute Hit. Und vielleicht werden Aurora und TGOD (um hier nicht weiter Off-Topic zu reden)
irgendwann eins!

Und wie immer: N.m.M.  
17.10.18 09:09 #35 Maywood
Ich war total dumm und bin bei Aur. raus, als der Markt stark korrigierte. Dachte das sich die Cannabiswerte nicht ewig dem Abverkauf entziehen können. Somit habe ich dann erstmal Gewinne mitgenommen! Hatte echt ein tollen EK von 5,355 €/Aktie. Jetzt ärgere ich mich, obwohl man das eigentlich nicht soll. Immerhin waren es + 2,5K((Verkaufspreis 8,33 €/Stk.). Bei recht kleinem Einsatz. Du hast völlig recht der Wert ist der Wert unter den Cannabiswerten. Hoffe durch eine Übernahme wieder günstig rein zu kommen:).
TGOD ist meinem Empfinden nach noch im Vergleich recht günstig. Das kommt daher, weil sie noch so ziehmlich am Anfang stehen und keine Einnahmen haben. Ich weiß, das sich das letzte Woche geändert hat durch eine Übernahme in der EU.
Meine Meinung keine Empfehlung
gute Kurse dir noch bei deinen Invests!  
31.10.18 16:41 #36 Bin jetzt rein
...habe jetzt bei TGOD investiert.. und bei Aurora noch mal nachgekauft... habe leider nicht bei +1XX% verkauft:-(
Mal sehen wo die Reise hin geht!  
01.11.18 15:18 #37 Streamer007
Ich bin hier auch investiert! Super Wert der leider noch so ziehmlich am Anfang steht. Kapaziät bzw. Anbauvolumen soll in Ende 2019 bei ca. 195000 Kg liegen. Damit wäre das hier in Zukunft der 4. Größte Produzent. Damit sollte MK Aphria ähneln. Also der jetztige Kurs sollte eigentlich ein schnäpchen sein. Große verunsicherung der Aktionäre ist entstanden weil Aurora ein Teil seiner Aktien verkauft hat. Ich gehe trotzdem von einer Übernahme aus.
Keine Handelsempfehlung  
01.11.18 16:37 #38 bin seit heute auch dabei, ich hoffe mal,
ich hab nicht ins fallende Messer gegriffen ;-) , aber der Preis war zu verlockend  
02.11.18 09:54 #39 Das Problem bei TGOD ist doch
eindeutig daß sie derzeit noch keine Produktion haben und zu der Zeit wo der Output kommt fängt die Überkapazität an (Ende 2019/Anfang 2020), sie haben KEINE Lieferverträge mit anderen großen Produzenten bzw. den Provinzen, keine Umsätze aber eine Marktkap. von rund 730 MIO. C$, wie soll das gehen?
Bis jetzt waren die handelbaren Aktien ja sehr limitiert aber heute kann man den Großteil handeln (inkl. eingelöster Warrants), denke da werden viele versuchen zumindest die 100-150% Gewinn mitzunehmen, dadurch kommt eine riesige Menge von Aktien auf den Markt der das nicht aufsaugen kann.
Mein heutiger Tipp ist ein Schlusskurs von 2-2,20 C$ wenns nicht extrem schlimm läuft.

Keine Handelsempfehlung!  
02.11.18 15:38 #40 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 02.11.18 18:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
02.11.18 15:51 #41 Heute läuft das aber mal gut!
Wurde auch Zeit!  
02.11.18 15:58 #42 Eine Abnahme von bis zu 20% der Ernte wird
durch Aurora erfolgen. Also ganz stimmt das nicht was oben geschrieben wird. Der Verkauf soll ab Mitte 2019 beginnen.
https://www.ariva.de/news/...en-bis-marihuana-knapp-in-kanada-7234920  
02.11.18 17:27 #43 Nach 2 Can $ sieht das nicht aus;)
03.11.18 11:29 #44 Ja, hat mich selbst und viele andere auch
überrascht !Grund dafür dürfte unter anderem auch sein daß viele ihre Shares noch nicht verkaufen konnten da sie noch keinen Zugriff haben, in den CAN+USA Foren beschweren sich viele darüber.

Wie sie aber mit dem Verkauf Mitte 2019 anfangen können obwohl die Anlage in Quebec laut TGOD erst Ende 2019 fertig wird, verstehe ich nicht.  
05.11.18 14:12 #45 Dafür das TGOD der 4. größte Cannabisproduze.
wird(Stand heute) ist die MK echt mager. Da braucht man kein Experte zu sein! Zumindest was die derzeitigen MK angeht! Ok, die sind zur Zeit alle sehr hoch bewertet, aber an der Börse wird nun mal die Zukunft gehandelt. Nicht umsonst ist hier auch Aurora investiert. Negativ finde ich natürlich, das Aurora einen  Anteil ihrer Aktien verkauft hat. Das hat den Kurs auch ordentlich gedrückt. Mich hat das auch verunsichert, um Ehrlich zu sein. Jetzt geht es aber wieder in die richtige Richtung und bei dem nächsten Rücksätzer kaufe ich nach.
Das ist keine Handelsempfehlung  
05.11.18 21:49 #46 Was eine Aufholjagd
Jetzt bin ich fast wieder raus aus dem Minus.  
05.11.18 21:50 #47 Ok etwas über 20 % noch ist nicht
ganz fast  
05.11.18 23:04 #48 aktiengirl
Würde mal behaupten, das du ein guten Einstiegs Zeitpunkt gewählt hast. Naja mein EK ist auch nicht mehr so weit weg. Der liegt bei 3,71 Euro pro Aktie  
06.11.18 13:57 #49 CEO-Interview
06.11.18 14:11 #50 @Körnig, da hab ich einfach mal Glück gehabt,
dachte schon ich hätte ins fallende Messer gegriffen, als es erstmal bei US Eröffnung runter ging. Zum Glück bin ich nicht panisch geworden und hab gehalten. Hab aber leider nur eine sehr kleine Posi. Im Nachhinein hätte ich natürlich mehr kaufen sollten. Aber hinterher ist man immer schlauer ;-)  
06.11.18 21:30 #51 Heute war Nasdaq Listing! Das wusste
ich gar nicht. Ich wusste zwar, dass das kommen soll, aber nicht gleich heute. Wahrscheinlich ist deswegen der Kurs die letzten beiden Tage so explodiert. Heute mal ausruhen ist ok. Nach dem diese Aktie an die Börse ging, ging es auch ganz steil bergauf. Hoffe auf Kurse von mindestens 5 Euro pro Aktie bis Jahresende.
Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung  
20.11.18 09:10 #52 Video-Präsentation
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...