Symrise , das wird ein Kracher

Seite 1 von 16
neuester Beitrag:  02.09.21 23:20
eröffnet am: 01.12.06 19:32 von: Skyline2007 Anzahl Beiträge: 388
neuester Beitrag: 02.09.21 23:20 von: HotSalsa Leser gesamt: 153691
davon Heute: 4
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
01.12.06 19:32 #1 Symrise , das wird ein Kracher

Börsengang

Symrise lockt mit Preisabschlag





Symrise: Parfumeur bei der Arbeit
01. Dezember 2006
Der Geschmacks- und Aromenhersteller Symrise hat Preisvorstellungen für den anstehenden Börsengang gewählt, die offenbar Anklang bei vielen Anlegern finden. Nach den am Freitag festgelegten entscheidenden Parametern - der Zahl der angebotenen Aktien und der Zeichnungspreisspanne - ergibt sich ein Emissionsvolumen zwischen 1,1 und 1,4 Milliarden Euro.


Damit könnte Symrise der größte Börsengang des Jahres in Deutschland werden. Nur in dem Fall, daß die Aktien in der nächsten Woche am unteren Ende der Spanne von 15,75 Euro bis 17,75 Euro zugeteilt werden und die Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) nicht verkauft wird, bliebe die seit April börsennotierte Wacker Chemie mit einem Emissionsvolumen von 1,2 Milliarden Euro größter Börsengang des Jahres.


Börsengang soll Verbindlichkeiten verringern


Symrise fließen durch eine Kapitalerhöhung zwischen 595 und 671 Millionen Euro zu. Damit will der M-Dax-Kandidat seine gewaltigen Verbindlichkeiten in Höhe von derzeit 1,4 Milliarden Euro verringern und eine Eigenkapitalquote von rund 35 Prozent erreichen. Auf Basis der Preisspanne kommt Symrise auf eine Marktkapitalisierung von 1,9 bis 2,1 Milliarden Euro. Der maßgebliche Verkäufer, der bisher knapp 80 Prozent der Anteile kontrollierende skandinavische Finanzinvestor EQT, hatte nach Informationen dieser Zeitung eine Marktkapitalisierung von rund 3 Milliarden Euro angestrebt (F.A.Z. vom 28. November). Möglicherweise ist das der Grund, warum EQT sich nur von höchstens 55 Prozent seiner Anteile trennt. Nach dem Wertpapierprospekt wäre es den Altaktionären möglich gewesen, jetzt mehr als 80 Prozent ihrer Aktien zu verkaufen.


"Wir glauben an das Potential von Symrise", sagte ein Sprecher von EQT dieser Zeitung und verwies darauf, daß der in seinem Besitz verbleibende Anteil von nun rund 35 Prozent sechs Monate nicht verkauft werden darf. "EQT will einen erfolgreichen Börsengang von Symrise und hat sich deshalb mit den konsortialführenden Banken Deutsche Bank und UBS auf einen attraktiven Preisabschlag gegenüber Givaudan verständigt", sagte der EQT-Sprecher. Analysten im Bankenkonsortium schätzen den Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) von Symrise im Jahr 2007 auf 267 Millionen Euro. Marktführer Givaudan wird an der Börse mit rund dem Elffachen seines Ebitda bewertet. Ein Sprecher von Symrise bezifferte daher den Preisabschlag von Symrise gegenüber Givaudan auf 26 Prozent am unteren Ende der Preisspanne und auf 17 Prozent am oberen Ende.


Preis für Symrise am oberen Ende der Spanne überzogen?


Nicht alle Fondsmanager können diese Aussage nachvollziehen. Die meisten Fondsmanager jedoch, die nicht genannt werden wollen, halten den Preis für Symrise am oberen Ende der Spanne für überzogen, in der Mitte und am Ende der Spanne jedoch für insgesamt fair. In den vergangenen Monaten waren viele Börsenkandidaten mit ihren Preisvorstellungen auf keine hinreichend große Nachfrage gestoßen. Gegen Jahresende erlahmt das Interesse oft spürbar. "Es ist noch viel Kapital im Markt. Aber die Investoren sind preissensitiv", beschreibt Boris Schakowski, Fondsmanager von Union, die Marktlage.


Daß Symrise die Preisspanne relativ eng wählte, spricht indes dafür, daß sich die Konsortialbanken nach den Gesprächen mit Investoren im Verlauf dieser Woche sehr sicher geworden sind, die Aktien plazieren zu können. Im vorbörslichen Handel kosteten die Aktien beim Wertpapierhaus Lang & Schwarz am Freitag nachmittag zwischen 16,25 bis 16,75 Euro und bei DKM 16 bis 16,50 Euro. Diese Preise liegen damit in der Mitte der Zeichnungspreisspanne.


Symrise kommt nach Berechnungen von Branchenexperten auf einen weltweiten Marktanteil von 8,5 Prozent und liegt damit hinter Givaudan (13,2), IFF (12,5) und Firmenich (9,9) auf Platz vier im Markt der Aromenhersteller. "Wir sehen einen qualitativen Unterschied zwischen Givaudan und Symrise", sagt Fondsmanager Schakowski. Givaudan sei das etablierte Unternehmen, Symrise entstand erst 2003 aus zwei Vorgängerunternehmen. Zudem hat das Management keine Kapitalmarkterfahrung. Hinzu kommt die nach wie vor hohe Verschuldung auch nach dem Börsengang. "Symrise ist nur mit einem deutlichen Abschlag zu Givaudan interessant", sagt auch Fondsmanager Heiko Veit von Metzler.


Moderation
Zeitpunkt: 19.03.08 08:58
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
362 Postings ausgeblendet.
19.11.20 18:11 #364 Hmm interessant
Finnland hat sich mehr Stimmrechtsanteile an Symrise gesichert  

Bewertung:
1

20.11.20 06:51 #365 Wie kommst du auf Finnland?
Schau nochmal genau hin, es war der Norwegische Staatsfonds
 
08.12.20 21:24 #367 @Dualis_777
war wohl zu müde und habe es wahrscheinlich verwechselt nach dem Anschluss meiner Arbeit.  

Bewertung:

15.12.20 15:07 #368 Cyber Angriff
Werke stehen Still. Kommen aber wieder auf die Beine. Symrise ist eine gute Firma.  

Bewertung:

15.12.20 19:49 #369 Ja, davon ist auszugehen.
Das Unternehmen fährt im Moment auch die richtige Strategie. Genaueres hier:

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...wiegend-ist/26718680.html  

Bewertung:
1

24.12.20 16:24 #370 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.12.20 13:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

Bewertung:

01.01.21 07:35 #371 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

Bewertung:

02.01.21 05:38 #372 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 10:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
03.01.21 03:44 #373 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

Bewertung:

05.01.21 00:40 #374 Symrise als Champion bietet Sicherheit
05.01.21 01:58 #375 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 05.01.21 13:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

Bewertung:

18.01.21 22:26 #376 Kommt bald der Trendwechsel?
Zunächst sehe ich noch einen kleinen Abwärtsdruck, welches sich aber fangen wird aus meiner Sicht,
dann ist davon auszugehen, dass ab 93,6€ spätestens die Richtung gen Norden einschlägt, mal sehen, ob ich richtig liege. Einer aus dem Vorstand hat schon mal gekauft.  

Bewertung:

19.01.21 16:24 #377 Bertram ist Chef von Symrise
03.02.21 20:03 #378 Einschätzung nach dem Vorstandswechsel
ist bei mir aktuell ein Hold, mal sehen welch frischer Wind von nun an weht zudem auch die Sparten Flavour & Nutrition zusammengelegt wurden. 2021 könnte sich besser entwickeln, wenn man dazu gelernt hat  

Bewertung:

04.02.21 06:48 #379 30% Rendite
Bravo skyline  

Bewertung:

24.04.21 02:13 #381 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
24.04.21 12:46 #382 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
25.04.21 00:26 #383 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
05.05.21 15:38 #384 Heutige (Online) HV

Was für eine überzeugende Darbietung!

Chapeau an Dr. Bertram, Dr. Parisot und das ganze eingspielte Team um ein Unternehmen, das seinesgleichen sucht.
Nicht nur im Business, sondern auch unter Nachhaltigkeitsaspekten. Da zählt man zu den 10 Besten weltweit. Und das wird immer wichtiger für Anleger.

Aussichten 2021 auch nach dem Aprilgeschäft wie angepeilt.

5-10 Akquisitionsobjekte werden beleuchtet und wer die Unternehmensleitung kennt, der weiß, da wird nur was Passendes und Wertvolles (im Sinne von Ertragsbeitrag) angegangen.

Auch in der IT ist man nun besser aufgestellt, Vulnerabilität ggü. Dezember 2020 reduziert, Benchmarking mit anderen Unternehmen wird durchgeführt.

Eine Perle eben - aus Holzminden!

 
07.07.21 23:40 #385 Kursziel 138€
laut Börse Online 25/2021  

Bewertung:

01.09.21 17:25 #387 Symrise will Tierfutter-Geschäft verdoppeln
02.09.21 23:20 #388 Erweiterter DAX Index
Symrise gilt als sicherer Kandidat hierfür.
Am Freitag wäre es dann soweit.
DAX wächst auf 40 Aktien dann.
Das sollte den Kurs kurzfristig beflügeln  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...