Symrise

Seite 1 von 4
neuester Beitrag:  11.01.18 10:26
eröffnet am: 30.11.06 09:42 von: Specnaz. Anzahl Beiträge: 83
neuester Beitrag: 11.01.18 10:26 von: Mac_Money Leser gesamt: 26417
davon Heute: 6
bewertet mit 19 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
30.11.06 09:42 #1 Symrise
Symrise startet IPO-Roadshow
---------------------------------
Die Symrise AG (Nachrichten), ein führendes Unternehmen der Duft- und Geschmacksstoffindustrie, beginnt heute im Rahmen der IPO-Roadshow mit der Vermarktung ihrer Aktien.

Die Angebotsfrist, innerhalb derer Privatanleger und Investoren Zeichnungsaufträge erteilen können, soll frühestens am 1. Dezember 2006 und spätestens am 8. Dezember 2006 beginnen. Sie soll frühestens am 8. Dezember 2006 und spätestens am 15. Dezember 2006 enden. Die Preisspanne werde vor Beginn der Angebotsfrist in Form eines Nachtrags zum Wertpapierprospekt veröffentlicht. Der Handelsbeginn ist frühestens für den 11. Dezember 2006 geplant.

Die Aktien der Symrise AG sollen im Rahmen eines öffentlichen Angebotes in Deutschland und der Schweiz sowie über eine internationale Privatplatzierung institutionellen Anlegern in anderen Ländern angeboten werden.

Die Preisspanne und die konkrete Anzahl der angebotenen Aktien werden im Rahmen eines Decoupled-Verfahrens während der Investoren-Roadshow festgelegt. Das Angebot umfasst Aktien aus einer Kapitalerhöhung sowie Aktien aus dem Eigentum des EQT III Fonds, der Co-Investoren, der Geberding Vermögensverwaltung sowie der Braunschweig GmbH. Das Management der Symrise AG wird keine Aktien veräußern. Die Gesellschaft strebt einen Nettoemissionserlös in Höhe von rund 650 Millionen Euro an. Der Streubesitz soll deutlich über 50% liegen.

 

Bewertung:
19

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
57 Postings ausgeblendet.
19.03.07 08:39 #59 Der Kurs ging am Freitag auf 18,04 € runter, w.
in der Xetra-Schlussauktion über 878.000 Stück (!) abgestoßen wurden. Das zeigte mir jedenfalls comdirect an, während hier bei ariva was von "0 Stück" stand bei gleichzeitigem Kursrückgang von 18,55 € (= Kurs um 17.30 Uhr) auf 18,04 (= Kurs um 17.36 Uhr nach Auktionsende). Ich glaube mal der comdirect. Dann aber ist es wahrscheinlich, nachdem der Verkäufer alles auif einmal auf den Markt geschmissen hat, dass es nun wieder monstermäßig steigt. Mein Tipp: 18,80 € heute abend.  

Bewertung:
1

20.03.07 13:12 #60 ...und heute bisher auf 19,55 hoch!
offenbar wurde heute "monstermäßig" gekauft, so dass der Kurs auf 19,55 hoch schnellte. So könnte es eigentlich weitergehen.  

Bewertung:
1

20.03.07 14:18 #61 Börse kann manchmal so einfach sein. Es war .
dass es nach dem Absacker wieder ordentlich steigt. Nur wohin die Reise jetzt geht, weiß ich nicht. Ich bin lieber aus meinem Call raus.  

Bewertung:
1

21.03.07 17:26 #62 SYM999: Geht doch Kurs € 19,83 o. T.
 
02.04.07 18:52 #63 Gibt's was Neues?

__________________________________________________
You win on the roundabouts and you lose on the swings  
12.04.07 19:19 #64 schön charttechnisch ausgebrochen heute
müsste morgen einen weiteren Schub geben ;-)  
12.04.07 21:45 #65 Habs doch gleich gesagt. Da kommt noch mehr
...  
18.04.07 08:52 #66 Kosten des Börsengangs drücken Symrise in V.
30.03.2007 - (dpa) Die Kosten des Börsengangs haben den Duft- und Geschmacksstoffe-Spezialisten Symrise im vergangenen Jahr tief in die Verlustzone gedrückt. Der Fehlbetrag erhöhte sich auf 89,8 Millionen Euro von 52,4 Millionen im Jahr davor, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Für dieses Jahr kündigte Symrise-Chef Gerold Linzbach einen Gewinn an. Davon würden 30 bis 50 Prozent an die Aktionäre ausgeschüttet. Der Börsengang und Restrukturierungen hätten 2006 mit rund 170 Millionen Euro zu Buche geschlagen, sagte Finanzvorstand Rainer Grimm. Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um sieben Prozent auf rund 1,23 Milliarden Euro. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich von 193,1 Millionen Euro im Vorjahr auf 243,2 Millionen Euro.

Für 2007 bis 2008 sei ein durchschnittliches Umsatzwachstum von rund fünf Prozent zu erwarten, teilte Symrise weiter mit. Die Verkaufspreise dürften 2007 stabil und die Energiekosten hoch bleiben.
tja da wundert man sich schon über den steilen Anstieg!  

Bewertung:

12.05.07 12:27 #67 Symrise mit Zuwächsen
+++++++++++++++
11.05.2007 15:00
AUSBLICK/Symrise mit Zuwächsen in beiden Sparten erwartet
DÜSSELDORF (Dow Jones)--Analysten erwarten von der Symrise AG im ersten Quartal ein starkes Umsatz- und Gewinnwachstum in beiden Geschäftsfeldern. Der Holzmindener Hersteller von Duft- und Geschmacksstoffen hat nach ihrer Einschätzung von einem guten Marktumfeld ebenso profitiert wie von einer Ausweitung des Marktanteils und operativen Verbesserungen. Das im Börsensegment MDAX gelistete Unternehmen, das im Dezember vergangenen Jahres an die Börse gegangen war, berichtet am Dienstag zum ersten Mal über Quartalsergebnisse.

Im Schnitt rechnen die fünf von Dow Jones Newswires befragten Analysten mit einem Quartalsumsatz von 326 Mio EUR, einem operativem Ergebnis von 47 Mio EUR und einem Nettoergebnis von 27,8 Mio EUR. Zwar liegen keine Vergleichszahlen aus dem ersten Quartal des Vorjahres vor; klar ist jedoch, dass die Schätzungen einen deutlichen Umsatzanstieg und ein überproportionales Ergebniswachstum bedeuten würden.

Getragen wurde die Verbesserung nach Einschätzung der Analysten von beiden Geschäftssegmenten. Das Gebiet Flavor & Nutrition, in dem Geschmacksstoffe zum Beispiel für Lebensmittel hergestellt werden, und das Segment Scent & Care, das zum Beispiel Duftstoffe für die Kosmetikindustrie umfasst, haben wohl gleichermaßen vom anhaltenden Trend zu Gesundheits- und Wellnessprodukten profitiert.

Das Ergebnis ist zudem voraussichtlich von einer niedrigeren Zinslast gestützt worden sowie davon, dass Sonderbelastungen im Zusammenhang mit dem Börsengang nun nicht mehr angefallen sind. Insgesamt plant Symrise für den Zeitraum von 2007 bis 2008 ein Umsatzwachstum von durchschnittlich rund 5% jährlich. Dabei soll die bereinigte EBITDA-Marge von 19,8% im vergangenen Jahr auf deutlich über 20% steigen. Bis Ende 2008 soll dieser Wert bei 22% liegen.

Webseite: http://www.symrise.de

- Von Richard Breum, Dow Jones Newswires
++++++++++++++++
limi

 
15.05.07 14:57 #68 bullisher Keil- Ausbruch ist wahrscheinlich
die symrise aktie befindet sich in einem bullischen Keil mit dem top bei 22,00 euro.
gestützt durch ein übertreffen der schätzungen und des positiven ausblicks ist ein ausbruch über 22 euro sehr wahrscheinlich. ziel sind ca 24,50 euro, die 22,00 euro marke dürfte nach dem ausbruch als unterstützung fungieren. stopp loss sollte bei 20,50 gesetzt werden.

schöne grüße,
moneyp  

Bewertung:
1

25.05.07 11:01 #69 Symrise: Altaktionäre steigen aus
Das wird dem Kurs sicherlich nicht gut tun:


Dt. Bank platziert 27,9 Mio. Symrise-Aktien
News


Frankfurt (BoerseGo.de) - Die Deutsche Bank wird im Auftrag von Altaktionären 27,9 Millionen Aktien des Duftstoffeherstellers Symrise im Rahmen eines Accelerated Bookbuilding Verfahrens bei institutionellen Investoren platzieren. Das entspricht einem Anteil am Grundkapital von rund 23,6 Prozent. Die Aktien würden in einer Preisspanne von 20,40 bis 21,00 Euro angeboten, teilte die Deutsche Bank am Freitag mit.Verkäufer seien die Altaktionäre EQT III Fonds sowie die früheren Co-Investoren Leila Vermögensverwaltung, HarbourVest und Direct Funds.  

Bewertung:
1

25.05.07 14:50 #70 Börse online - Symrise-Investor macht Kasse


Die Altgesellschafter um den schwedischen Finanzinvestor EQT trennen sich komplett von ihren Anteilen an dem Duft- und Aromenhersteller. Die Deutsche Bank platziert heute bis zu 23,6 Prozent des Grundkapitals.

SYMRISE AG
Bemerkenswert schnell macht EQT Kasse. In einer Spanne zwischen 20,40 und 21 Euro platziert die Deutsche Bank heute bis zu 27,9 Millionen Symrise-Aktien bei institutionellen Investoren. Das macht ein Volumen von 586 Millionen Euro.

Wenig überraschend: Die Analysten der Bank stufen die Aktie als Kauf ein. Erst Mitte Mai hatten sie das Kursziel von 23 auf 25 Euro erhöht.

Mit der Platzierung steigt der Streubesitz auf 92 Prozent. Entsprechend erhöht sich auch das Gewicht im Mid-Cap-Index MDAX. Davon dürfte der Aktienkurs profitieren. Zunächst aber reagieren Börsianer mit Kursabschlägen von gut zwei Prozent auf die Ankündigung des Anteilsverkaufs.



Private-Equity-Firmen sind Investoren auf Zeit. Insofern stellt der Ausstieg an sich keine Überraschung dar, sondern allenfalls der frühe Zeitpunkt. Bereits beim Börsengang waren 32,7 Millionen Aktien aus Altbesitz verkauft worden. Eine Symrise-Sprecherin konnte noch nicht absehen, welche Auswirkungen die jetzige Transaktion auf die Zusammensetzung des Aufsichtsrates haben wird.

Der Hersteller von Geschmacks- und Riechstoffen, die Nummer vier weltweit, entstand aus der Fusion der beiden Holzmindener Firmen Haarmann & Reimer, eine frühere Bayer-Tochter, und Dragoco. Unsere Einstufung bleibt auf Halten.



 

Bewertung:
2

01.06.07 12:14 #71 23 Euro wird wieder angepeilt
Die 20Euro Marke hat gehalten, also ein Test wieder indie Richtung 22,90 hat begonnen.
Charttechnik sieht es auch gut aus;
Aktie am unteren Begrenzung der BBD; CCI taucht aus der Überverkauften Zone;
S&F-Stochastik auch unteren Begrenzung sogar Schnittpunkte mit Trigger  

Bewertung:
3


Angehängte Grafik:
chart-symrise.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
chart-symrise.png
11.06.07 13:02 #72 Symrise: Bloomberg-Interview mit CEO
Heute Vormittag habe ich auf Bloomberg-TV ein interessantes Interview mit dem Symrise-CEO gesehen. Er stellte dabei u.a. eine branchenübliche "angemessene" Dividende i.H.v. 30% des Ergebnisses für das Gj. 2007 in Aussicht. Der Streubesitz liege bei ca. 92%. Weitere Akquisitionen wurden für die nächste Zeit angekündigt. Die Schwankungen im $/€-Kurs seien für die Ges. kein besonderes Problem, da nicht nur viel im $-Raum verkauft sondern auch produziert werde! Das Kursziel sehe er - wie auch einige Analysten - bei 23,00.  

Bewertung:
2

15.06.07 14:46 #73 IG BCE verklagt Symrise AG
IG BCE verklagt Symrise AG auf Einhaltung von Tarifverträgen

Zwischen der IG BCE und Symrise AG wurde Anfang des Jahres ein umfangreiches
Tarifpaket vereinbart. Unter anderem war Bestandteil eine vom Unternehmensergebnis
abhängige Jahresleistungsprämie für die Beschäftigten. Symrise AG erklärt,
dass man sich nicht an die getroffene Vereinbarung halten wird. Die IG BCE wird
vor dem Arbeitsgericht Hildesheim das Tarifergebnis einklagen
 
15.06.07 17:42 #74 Schlussauktion
Hallo, ich hätt da mal ne Frage

Wie sollte man solch eine Schlussauktion interpretieren?
Nach so einer Kursachterbahn

17:35:34  20,16 536576 Stücke

Danke für Tips  

Bewertung:

27.08.15 11:35 #75 Symrise bleibt weiter zuversichtlich
01.09.15 14:55 #76 charttechnisches
ZieL  Euro 49,5 - 50,00  

Bewertung:

18.09.15 11:16 #78 so endlich
gehts unter Euro 50 - sage ich schon seit 2 Wochen  

Bewertung:

21.09.15 16:43 #79 Symrise meldet Übernahme in den USA
Symrise meldet Übernahme in den USA | 4investors
Die MDAX-notierte Symrise übernimmt den US-Konzern Pinova Holdings. Der Deal solle bis Jahresanfang 2016 abgeschlossen werden, heißt es am Montag. D...
 
13.06.17 11:54 #80 Symrise kündigt Wandelanleihe an
Symrise kündigt Wandelanleihe an | 4investors
Symrise will mit der Ausgabe einer Wandelanleihe 400 Millionen Euro einsammeln. Bei der Platzierung der Anleihen soll es keine Bezugsrechte für die A...
 
19.12.17 20:42 #81 Noch ist Geduld gefragt
schreibt der GodmodeTrader heute...

"Symrise durchbrach am 08. November 2017 das bis dahin gültige Allzeithoch bei 69,23 EUR aus dem August 2016. Noch am selben Tag kletterte der MDAX-Wert auf ein Hoch bei 72,51 EUR. Seitdem befindet sich die Aktie des in der Geschmacks- und Duftstoffindustrie tätigen Unternehmens in einer Konsolidierung. Diese spielt sich als Seitwärtsbewegung zwischen 69,23 und 72,51 EUR ab, wobei ein Ausbruchsversuch am 11. Dezember recht deutlich abverkauft wurde.

Im kurzfristigen Bereich ist das Chartbild der Symrise-Aktie neutral zu werten. Erst ein signifikanter Ausbruch über 72,51 EUR oder ein signifikanter Rückfall unter 69,23 EUR würde wieder zu einem neuen Trendimpuls führen. Im Falle eines Ausbruchs nach oben wäre Platz in Richtung 75 EUR und später sogar 85 EUR. Im Falle eines Rücksfalls unter 69,23 EUR müsste mit einem Rücksetzer gen 66,26 EUR gerechnet werden. Tendenziell kann ein Ausbruch nach oben als das leicht wahrscheinlichere Szenario angesehen werden."

https://www.onvista.de/news/symrise-noch-ist-geduld-gefragt-83079339  

Bewertung:
1

26.12.17 15:13 #82 Aus meiner Sicht
ist das Szenario nach unten sehr viel eher wahrscheinlich. Der Tageschart zeigte vor einigen Wochen bei guten Nachrichten ein sehr hohes Volumen. Das dürfte der Start der Distribution gewesen sein. Danach ging es auch nicht weiter nach oben und falls doch, direkt wieder abwärts. Eher ein Zeichen von Schwäche. Denke sehr über Short nach, sobald ein deutlicher Abwärtstrend eingesetzt hat...

VG
MM  

Bewertung:
1

11.01.18 10:26 #83 Kawumm
Und da ist es passiert. Diejenigen, die im November bei den guten Nachrichten und steigenden Kursen eingestiegen sind, sind jetzt in ihrem schlechten Trade gefangen. Bald setzt die Panik ein, dann geht es weiter runter.
Das Volumen war da und ist jetzt im Spiel. Es war absehbar...

VG
MM  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...