(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker

Seite 1 von 276
neuester Beitrag:  22.07.18 12:51
eröffnet am: 13.07.06 12:49 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 6899
neuester Beitrag: 22.07.18 12:51 von: Carmelita Leser gesamt: 1253452
davon Heute: 555
bewertet mit 32 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  276    von   276     
13.07.06 12:49 #1 (Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker

Südzucker verbucht Ergebnisanstieg im ersten Quartal  

09:18 13.07.06  

Mannheim (aktiencheck.de AG) - Die Südzucker AG (ISIN DE0007297004/ WKN 729700) verbuchte im ersten Quartal trotz höherer Restrukturierungsaufwendungen einen Ergebnisanstieg.

Wie der im MDAX notierte Konzern am Donnerstag erklärte, lag der operative Gewinn im Berichtszeitraum bei 127,6 Mio. Euro, nach 126,0 Mio. Euro. Wesentlichen Anteil an der operativen Verbesserung hatte dabei die erstmalige Vollkonsolidierung der Atys-Gruppe sowie DSF im Segment Frucht, wodurch das operative Ergebnis in diesem Geschäftsfeld von 0,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 5,1 Mio. Euro zulegen konnte. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit lag mit 120,2 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 122,2 Mio. Euro, während der Vorsteuergewinn von 90,9 Mio. Euro auf 91,7 Mio. Euro verbessert werden konnte. Beim Konzernjahresüberschuss verbuchte Südzucker einen Anstieg von 69,7 Mio. Euro auf 75,4 Mio. Euro.

Der Konzernumsatz verbesserte sich von 1,25 Mrd. Euro auf 1,47 Mrd. Euro, wobei der Konzern in allen Segmenten einen leichten Umsatzanstieg vorzuweisen hatte.

Für das laufende Fiskaljahr erwartet Südzucker durch die zweistelligen Wachstumsraten in den Segmenten Spezialitäten und Frucht trotz des leichten Umsatzrückgangs im Segment Zucker einen Anstieg des Konzernumsatzes um rund 5 Prozent von 5,3 Mrd. Euro auf 5,6 Mrd. Euro. Beim operativen Ergebnis sowie dem Betriebsergebnis erwartet Südzucker für das Gesamtjahr eine Verbesserung.

Die Aktie von Südzucker notierte zuletzt bei 17,01 Euro. (13.07.2006/ac/n/d)



Moderation
Moderator: aktiencheck
Zeitpunkt: 06.04.07 20:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: der Thread ist im Börsenforum besser aufgehoben ;-)

 

 

Bewertung:
32

Seite:  Zurück   1  |  2    |  276    von   276     
6873 Postings ausgeblendet.
20.07.18 11:04 #6875 aber wer glaubt schon an 20
in 2 monaten  
20.07.18 11:10 #6876 cap 25 bis dez
PR1RSV

auch 10 cent rabatt ca


die frage ist warum bieten die das an  
20.07.18 11:24 #6877 #6872 - rechnerisch sind wir heute schon au.
12,32 - ,45 = 11,87

ich werde heute schon nachkaufen , bevor es wieder steigt
-----------
An der Börse wird die Zukunft gehandelt.
Für die Vergangenheit solltest du Geschichte studieren
20.07.18 11:30 #6878 Denkfehler
;-)  
20.07.18 12:39 #6879 freiwillig gemeldete
leerverkaufspositionen - sowas gibt es nicht, das sind einfach positionen, die irgendwann unter die meldeschwelle gefallen sind und wo die zuletzt gemeldete position angegeben wurde, unter der 0,5% schwelle tummeln sich aber vermutlich noch weiter die nicht bekannt sind, also man kann schon von der doppelten menge an leerverkäufen ausgehen wie über der 0,5%  gemeldeten (denke ich)  
20.07.18 12:48 #6880 sieht ja heute schon nach Div.abschlag aus :.
MINUS 4 %,  

also wenn ich heute kaufe habe ich dann am Di die doppelte Dividende
-----------
An der Börse wird die Zukunft gehandelt.
Für die Vergangenheit solltest du Geschichte studieren
20.07.18 13:05 #6881 heute ist ja auch dividendenabschlag
bis dienstag sollte der dividendenabschlag wieder drin sein :-)  
20.07.18 17:51 #6882 Neueinstieg
Da habe ich einen wirklich interessanten Tag erwischt für meinen Ersteinstieg in Südzucker.

Ich werde dann mal das Wochenende nutzen, um hier im Forum die letzten 2 Jahre Beiträge lesen.

Schon jetzt, vielen Dank für eure Infos.  
20.07.18 18:07 #6883 # 6881; Siche wird doch erst am 24.07. ge.
und Bewert. tag soll der 23.07. sein

heisst für mich das die 0,45 erst am Dienstag früh runtergehen  ;-(
-----------
An der Börse wird die Zukunft gehandelt.
Für die Vergangenheit solltest du Geschichte studieren
20.07.18 18:10 #6884 schon geklärt, Info steht beiAriva nun woand.
dann ist ja heute nix passiert ( was sind denn 0,11 ct )

Übersicht Kurse Chart Kennzahlen News Forum Jetzt handeln

Handel heute ex Dividende (0,45 €)
-----------
An der Börse wird die Zukunft gehandelt.
Für die Vergangenheit solltest du Geschichte studieren
20.07.18 18:15 #6885 Änderung der Strategie
Wurde in der Rede vom CEO angedeutet, anscheinend sind die Verluste und der Druck gerade zu hoch im Zuckerbereich, halte ich für grundfalsch, das ist wie südzucker zu 12 zu verkaufen, denke es geht da um Angebotsverknappung..., meiner Meinung nach sollte man das jetzt wie geplant durchziehem auch bei Verlusten...  
20.07.18 18:56 #6886 Außenzölle und neue Strategie
Wie ist denn das mit den Außenzöllen die stehen doch bei 400€ pro Einfuhrtonne, wenn sich jetzt durch eine neue angepasste Strategie das Angebot verringert dann müsste der Zuckerpreis doch wieder Richtung 400€ laufen. Die anderen Vorstände der Konkurrenz haben doch angedeutet das es unklug war auf Teufel komm raus zu Produzieren.  
20.07.18 20:12 #6887 dann rufen wir mal ne Opec für Zucker
ein :)  

Bewertung:
1

20.07.18 23:18 #6888 zuckerrüben-journal neue asugabe
21.07.18 12:58 #6889 Carmelita
Danke, interessanter Link und gute Interviews mit Info über die Problematik am  Zuckermarkt.

Mal gucken, wann auch hier wieder regulierend eingegriffen wird. Irgendwie verrückt, dass Zuckermarktverordung weggefallen ist und gerade in allen anderen Bereichen wieder Schutzmaßnahmen ergriffen werden ( China-USA-Europa mit Einfuhrzöllen)......


Sonniges Wochenende!
 
22.07.18 01:42 #6890 Ernteeinbußen noch grösser als befürchtet
Norddeutschland

https://www.proplanta.de/Agrar-Nachrichten/..._article1531976725.html

"Bei Rüben und Kartoffeln seien die Einbußen nun ebenfalls unvermeidlich."

Donau

https://www.donaukurier.de/lokales/neuburg/...ser-aus;art1763,3856965

"Das geht den Bauern genauso. Mais, Rüben und Kartoffeln bräuchten jetzt dringend Wasser, [...] Die Zuckerrüben "schlafen" ein bisschen, wenn der Regen lange ausbleibt. Den Kartoffeln aber geht es "brutal schlecht", "

Ich gehe davon aus dass sämtlich Vorräte in der EU dieses Jahr aufgebraucht werden, ich weiss nicht ob das moralisch gesund ist sich schlechte Ernten zu wünschen aber letztendlich kommt es auch den Bauern zugute wenn die Preise wieder steigen, die Dürre scheint auch ganz Nordeuropa zu erfassen, quasi alle Agrarprodukte sind im Preis schon angezogen ausser Zucker  
22.07.18 01:45 #6891 kurse sind auch psychologisch
da muss nur ein Markteilnehemer kalte Füsse bekommen damit die Lawine ins Rollen gerät und plötzlich steht zucker 50% höher, da Südzucker ja auch 30% am Spotmarkt verkauft könnten die auch schnell profitieren

In 2 Monaten beginnt bereits die Rübenernte und aktuell ist eine Hitzewelle angesagt  
22.07.18 01:48 #6892 das gute ist
man bekommt Südzucker noch für 12,25 (bei nem Buchwert exdividende von 16,50)  bei ner gefühlten shortquote von 50% des freefloats, also auf der shortseite würde ich mich jetzt nicht wohlfühlen  
22.07.18 01:51 #6893 mit den beiden zertis (oben gennant) bekomm.
man wie gesagt die aktie nochmal 10 cent günstiger, warum auch immer, normalerweise liegen die preise bei so grosser entfernung vom cap genau am aktuellen Kurs oder sogar darüber, aus irgendeinem Grund scheinen die Emittenten da in Not zu sein und müssen da Geld einsammeln um was abzusichern  
22.07.18 01:55 #6894 aber selbst 30% höhere zuckerpreise
würden allenfalls verhindern das Südzucker in der Zuckersparte in q3 und q4 sehr grosse verluste schreibt, nur perspektivisch wärs halt besser  
22.07.18 01:56 #6895 und die ernteeinbussen betreffen südzucker ja
auch, besser wär eine Dürre in Indien  
22.07.18 12:03 #6896 Emsland
https://www.noz.de/lokales/geeste/artikel/1405309/...xistenzbedrohend

"Wenn es so weiter geht, dann könnte es bei Kartoffeln, Rüben und Mais zu einem Ernteausfall von bis zu 50 Prozent kommen"

"Kartoffeln und Zucker könnten aber teurer werden, da die Ernteprognosen nicht gut seien. Mit Sicherheit könne man das aber nicht sagen. "Wenn jetzt bald ergiebiger Regen kommt, sieht die Situation schon wieder ganz anders aus.""  
22.07.18 12:16 #6897 bauer willi das ist erst der Anfang
Westen(Rommerskirchen)

"Unsere Zuckerrüben lassen tagsüber die Blätter hängen, stehen aber morgens noch auf. Der untere Blattkranz welkt, was ein erstes Zeichen dafür ist, dass die Pflanze nicht mehr wächst und sich auf schlechtere Zeiten einstellt. Überleben ist jetzt die Devise. In ein paar Tagen wird die Welke weitergehen, bis schließlich nur noch ein paar Blätter in der Mitte stehen bleiben und man mit dem Fahrrad durch die Rüben fahren kann. Ich habe das schon erlebt, in den Jahren 1976 und 2003. Ich brauche das nicht noch mal."

https://www.bauerwilli.com/das-ist-erst-der-anfang/

im wdr:


https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/...d-die-hitze-100.html


 
22.07.18 12:32 #6898 Gebiete
Norden scheint besondersers schelcht (-30%)

Westen geteilt, niedrrhein sehr schlecht, weiter südlich  etwas besser (-20%)

süden: gemischt, aber auch nicht gut (-15%)

unterm Strich meine Ernteerwartung: -20% für deutschland (vermutlich auch rest europa, da wetter ähnlich), wenns ganz schlecht kommt - 25%, damit wären alle reserven aufgebraucht und sogar ein defizit vorhanden was zu vermehrten importen in die EU führen müsste, Preisanstiege wären da so gut wie sicher  
22.07.18 12:51 #6899 Ruhe vor dem Sturm
der Zuckerpreis wandelt immer noch auf den Tiefen herum, dürfte aber schon bald in die Höhe schnellen und Südzucker auf 15 hieven (erstmal)  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  276    von   276     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...