(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker

Seite 1 von 340
neuester Beitrag:  01.07.22 12:21
eröffnet am: 13.07.06 12:49 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 8477
neuester Beitrag: 01.07.22 12:21 von: acao Leser gesamt: 1990668
davon Heute: 539
bewertet mit 34 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  340    von   340     
13.07.06 12:49 #1 (Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker

Südzucker verbucht Ergebnisanstieg im ersten Quartal  

09:18 13.07.06  

Mannheim (aktiencheck.de AG) - Die Südzucker AG (ISIN DE0007297004/ WKN 729700) verbuchte im ersten Quartal trotz höherer Restrukturierungsaufwendungen einen Ergebnisanstieg.

Wie der im MDAX notierte Konzern am Donnerstag erklärte, lag der operative Gewinn im Berichtszeitraum bei 127,6 Mio. Euro, nach 126,0 Mio. Euro. Wesentlichen Anteil an der operativen Verbesserung hatte dabei die erstmalige Vollkonsolidierung der Atys-Gruppe sowie DSF im Segment Frucht, wodurch das operative Ergebnis in diesem Geschäftsfeld von 0,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 5,1 Mio. Euro zulegen konnte. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit lag mit 120,2 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 122,2 Mio. Euro, während der Vorsteuergewinn von 90,9 Mio. Euro auf 91,7 Mio. Euro verbessert werden konnte. Beim Konzernjahresüberschuss verbuchte Südzucker einen Anstieg von 69,7 Mio. Euro auf 75,4 Mio. Euro.

Der Konzernumsatz verbesserte sich von 1,25 Mrd. Euro auf 1,47 Mrd. Euro, wobei der Konzern in allen Segmenten einen leichten Umsatzanstieg vorzuweisen hatte.

Für das laufende Fiskaljahr erwartet Südzucker durch die zweistelligen Wachstumsraten in den Segmenten Spezialitäten und Frucht trotz des leichten Umsatzrückgangs im Segment Zucker einen Anstieg des Konzernumsatzes um rund 5 Prozent von 5,3 Mrd. Euro auf 5,6 Mrd. Euro. Beim operativen Ergebnis sowie dem Betriebsergebnis erwartet Südzucker für das Gesamtjahr eine Verbesserung.

Die Aktie von Südzucker notierte zuletzt bei 17,01 Euro. (13.07.2006/ac/n/d)



Moderation
Zeitpunkt: 06.04.07 20:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: der Thread ist im Börsenforum besser aufgehoben ;-)

 

 

Bewertung:
34

Seite:  Zurück   1  |  2    |  340    von   340     
8451 Postings ausgeblendet.
15.06.22 13:07 #8453 aber was ist denn nun
Mit den möglichen Schadenersatzklagen?
Warum wird das nirgendwo erwähnt bei SZ???
Ich denke mal das dies doch der Punkt ist was hier WIRKLICH interessiert.  

Bewertung:

15.06.22 13:57 #8454 heut
gönn ich mir eins auf die meldung  
15.06.22 14:15 #8455 Heute
war ein guter Tag zum verkaufen.
Hätte nicht gedacht das der Kurs in diesem Jahr nochmal über 13 steigt.
Jetzt erst mal abwarten.
Nach der Korrektur gibt es bessere Werte als Südzucker.
Unter 10 Euro kaufe ich auch Südzucker wieder.  
15.06.22 15:04 #8456 mal sehen
Historisch war es immer so , das irgendwann dann Medien und Analysten umschwenken Hypen und es 50 Prozent plus Rallyt also von dem her sind 15-16 Euro durchaus drin.  Vorallem sollte es eine Food Krise geben könnte der zuckerpreis auch mal explodieren um weitere 50 Prozent. leider alles Glaskugel.  

Bewertung:

15.06.22 15:12 #8457 hab oben eine Frage gestellt
 

Bewertung:

15.06.22 15:19 #8458 @mimama
Mein letzter Stand war das nach Eu-recht keine Doppelbestrafung wegen kartellabsprachen geben kann. (Mann hat hier früher schon mal 200 mio oder so gezahlt) Musst mal weiter hochscrollen finde das grad auf die Schnelle (Handy= umständlich) nicht wurde hier aber schon besprochen. Ist aber noch nicht alles ganz durch.  Man hat aber hierfür erinnerlich einige Rücklagen.  

Bewertung:

15.06.22 15:52 #8459 danke dome
Der Markt hat das wahrscheinlich momentan eher ausgeblendet  

Bewertung:

15.06.22 16:17 #8460 sorry
um einen Tag vertan

"Carmelita: Chart steht gerade vor einer 31.05.22 21:17#8438  
Grösseren Bewegung (läuft in ein Dreieck), ist nur die Frage ob nach oben oder unten, aufgrund der dividende im juli und teuren Rohstoffen, gehe ich von einem Ausbruch nach oben aus
Carmelita: zeitfenster 31.05.22 23:38#8439  
spätestens 14 Tage"  
15.06.22 16:24 #8461 "Spezialitäten"
laufen überraschend gut, dachte eigentlich dass man hier Margenprobleme bekommen könnte, was passiert erst, wenn Zucker auch noch besser läuft?

Südzucker ist ein sehr enger Wert, da kann die Aktie auch schnell mal weiter nach oben schiessen, ich sehe aktuell auf jeden Fall keinen Grund zu verkaufen  
15.06.22 16:59 #8462 Analystenschätzungen vs neue Prognose
Analysten:

Umsatz: 8,628
Ebitda: 718,10
Ebit: 338
Ergebnis/aktie: 0,82
dividende /aktie: 0,44

neue Südzucker Prognose:

Umsatz: 8,9-9,3
Ebitda: 760-860
Ebit: 400-500
Ergebnis/aktie: >1Euro?
dividende/aktie: 0,5?

quelle finanzen.net (auf Basis von 7 Analystenschätzungen)
 
15.06.22 20:18 #8463 Aller Unkenrufe zum Trotz...
war es nicht falsch die Anteile dieses Jahr zu verdoppeln. Habe sogar
den Sturz unter zehn Euro genutzt und am 7. März nochmals gekauft.
Bin und bleibe hier noch sehr lange dabei. Bei deutlich unter zwölf Euro
EK, für mich kein Grund auch nur eine einzige Aktie zu verkaufen.

Liebe Grüße allen Südzucker Freunden
308win
 
16.06.22 10:10 #8464 analysten
werden wach...  
16.06.22 10:13 #8465 die HV + Divi
lockt zusätzlich...  

Bewertung:

16.06.22 11:29 #8466 Analysten
In so kurzer Zeit gleich zwei Analystenschätzungen

Von 14 auf 15€

Und

Von 10,30 auf 13,90€.


Erstaunlich wie Warburg hoch und runter springt. Das zeigt mir, dass das keine echte Analyse ist, weder jetzt die Erhöhung noch das Senken des Kursziels von vor zwei drei Monaten.

Die schönste Zahl ist das operative Konzernergebnis mit 400-500mio welches nach meiner Einschätzung am Geschäftsjahresende bei 700-800mio€ liegen wird. Macht bei 200mio Aktien 4€ je Aktie. Das gibt dann über 1€ Dividende und einen Aktienkurs um die 20€.

Interessant wäre jetzt noch, wie viele Optionen auf einen steigenden Südzuckerkurs laufen, wie viele Aktien die Emittenten morgen und an den kommenden Verfallstagen abtreten müssen.  

Bewertung:

17.06.22 09:55 #8467 läuft
bis jetzt ganz gut  
17.06.22 11:59 #8468 SZ erwartet weiteren Preisanstieg
SZ erwartet für die anstehende neue Vertragsrunde mit den Großabnehmern weitere Anstiege des Zuckerpreises.

https://www.timeslive.co.za/news/world/...europes-top-producer-warns/  

Bewertung:

20.06.22 13:59 #8469 halbes jahr ist vorbei
Herbst Winter sollte doch wieder der zuckerkonsum steigen.....kaltes Wohnzimmer, Schokolade essen um einigermaßen die Laune zu heben, hoffentlich warmer Kaffee, natürlich mit Zucker, Kuchen backen, ja mit rationierter stromzuteilung, Zucker hat noch einiges aufzuholen....

Schon jetzt mal überlegen was wir mit unserer Kohle (Dank SZ Anstieg bis 22 Euro) anfangen können.
Haus in Spanien kaufen?  

Bewertung:

20.06.22 15:41 #8470 Kuba streicht Zuckerexporte
Nachdem die Zuckerproduktion aus der diesjährigen Ernte nur ca. halb so groß war wie erwartet, hat Kuba jetzt sämtlich Zuckerexporte gestrichen (ursprünglich war der Export von gut  400 T-to. geplant).

https://www.chinimandi.com/...impacts-planned-sugar-export-from-cuba/  

Bewertung:
1

21.06.22 10:01 #8471 Ging ja jetzt schneller
wie erwartet innerhalb von 1 Woche von 12,5 auf 15. 20 Prozent :). Läuft.  

Bewertung:

21.06.22 11:58 #8472 Wenn die Aktie
Den langfristigen Abwärtstrend überwindet kann es auch noch deutlich höher gehen....  
23.06.22 12:08 #8473 alles wird knapp
AUCH ZUCKER  

Bewertung:

25.06.22 19:31 #8474 Ich hab dann mal
Ein Faktor 3 Long Zerti gezogen auf Zucker. Das muesste kommende Woche eigentlich anziehen, auch wegen saisonaler Effekte  

Bewertung:
1

28.06.22 11:02 #8475 das nächste preis reporting
sollte bald kommen  
30.06.22 18:14 #8476 Eu Preis Reporting
Das Reporting legt 515€ je to Zucker auf dem Weltmarkt als Referenz vor.  

Bewertung:

01.07.22 12:21 #8477 Zuckerrübenernte
nach einem Bericht der FAZ sind in Italien bereits jetzt aufgrund der andauernden Hitze und Trockenheit ca. 80% der diesjährigen Zuckerrübenernte vernichtet.  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  340    von   340     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...