Ströer - Der NEUE M-Dax Star ?

Seite 1 von 144
neuester Beitrag:  20.07.18 16:57
eröffnet am: 17.12.15 12:01 von: Invest-Research Anzahl Beiträge: 3600
neuester Beitrag: 20.07.18 16:57 von: schnösel Leser gesamt: 779162
davon Heute: 29
bewertet mit 14 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  144    von   144     
17.12.15 12:01 #1 Ströer - Der NEUE M-Dax Star ?
Am 21.12.15 ist es soweit.

Ströer steigt auf in die 2te höchste deutsche Aktienklasse.

Das Wachstum ist beeindruckend und könnte dich noch beschleunigen dank Online-Werbemarkt.

Ströer hat eigentlich nur einen direkten Konkurrenten aus Frankreich nämlich JCDecaux.

Das Wachstum von Ströer ist um ein vielfaches größer und die Marge ebenfalls.

Ich vermute das Ströer binnen 5 Jahren JCDecaux als Werbegigant ablösen wird.

Kursziele nenne ich keine aber da der M-Dax Aufstieg kurz bevor steht rechne ich mit stärker steigenden Kursen in den kommenden Tagen/Wochen.

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  144    von   144     
3574 Postings ausgeblendet.
12.06.18 07:19 #3577 und hier wieder was anderes
12.06.18 08:17 #3578 Schon allein die Fußball-WM
sollte die Ströer-Aktie demnächst aufgehen lassen wie ein Hefeplätzchen...

Ich habe mit der Akie schon einige Turbulenzen erlebt und gehe auch diesmal davon aus, dass wir in Kürze eine rasante Kurssteigerung erleben werden. Die Geschäfte laufen doch wie geschnitten Brot und ich halte Ströer nach wie vor für ganz besonders krisenfest. Mein Kurserwartung liegt bei 80 Euro - in 12 bis 18 Monaten...

Wenn ´s früher klappt, umso besser...  
12.06.18 09:04 #3579 Am 16.02.18 gaben die beiden Co-Chefs bek.
dass sie die Marktkapitalisierung verdoppeln wollen. Da stand der Kurs bei 63,xx...

https://www.focus.de/finanzen/news/...eufe-verdoppeln_id_8480034.html

Ich denke es gibt keinen Grund für die Weltuntergangsstimmung!  
12.06.18 10:47 #3580 Grün
Geht doch heute wieder gut nach oben... Weiter so...  

Bewertung:

12.06.18 10:54 #3581 nur deswegen ?
mal sehen, abwarten

*DJ RESEARCH/Mainfirst hebt Ströer auf Outperform (Neutral) -Händler




(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

June 12, 2018 04:24 ET (08:24 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
 
12.06.18 11:16 #3582 DJ RESEARCH/Mainfirst?
Wie kommst du immer zu dieser Meldung
Ich kenne die Bank / Analystenhaus nicht und dieses Kursziel wird auch nicht woanders gelistet:

https://www.boerse-online.de/kursziele/stroeer  

Bewertung:

12.06.18 11:27 #3583 News
diese Nachrichten werden mir von meiner Depotbank eingespielt.
da tauchen auch mehr Nachrichten auf als auf finanzen.net oder anderen Medien.
Ich bekomme automatisch diverse Nachrichten von Aktien die ich in der Watchlist oder im Depot habe  
14.06.18 11:36 #3586 und wieder was von DJ
DJ RESEARCH/H&A: Ströer hat führende Marktposition inne - Buy


===
Einstufung: Bestätigt Buy
Kursziel:   Bestätigt 76 Euro
===

Nach Einschätzung von Hauck & Aufhäuser (H&A) dürfte sich Ströer aufgrund der einzigartigen Struktur auch weiterhin besser entwickeln als der deutsche Markt. Mit dem Multi-Channel-Ansatz habe Ströer eine marktführende Position bei Außenwerbung, Performance-Marketing und digitalen Medien und könne den Kunden vollintegrierte Anzeigelösungen und eine große Reichweite bei den Kunden in der gesamten Marketingkette bieten. Die jüngste Kurskonsolidierung biete eine attraktive Gelegenheit zum Einstieg. Die Sum-of-the-Parts-Bewertung ergebe einen fairen Wert von 90 Euro je Aktie.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com  
18.06.18 11:59 #3587 müsste eigentlich ab gehen aber
DJ Weltweite Werbeeinnahmen steigen 2018 um 6,4 Prozent


Von Alexandra Bruell

NEW YORK (Dow Jones)--Die Mediaplanungsagentur Magna erhöht ihre Prognose für das weltweite Wachstum der Werbeeinnahmen. Für 2018 rechnen die Marktforscher nun mit einem Plus von 6,4 Prozent auf 551 Milliarden US-Dollar, eingerechnet der Ausgaben für zyklisch stattfindende Veranstaltungen.

Während einige großen Markenhersteller ihre Ausgaben für Google und Facebook wegen der Problemen bei den Internetfirmen zurückgeschraubt haben, hätten die Anzeigenkäufe von kleinen und lokalen Unternehmen dies mehr als ausgleichen können, erklärte Vincent Letang, Executive Vice President of Global Market Intelligence bei Magna. Das Wachstum von kleinen und lokalen Firmen sei "größer gewesen als wir dachten". Das digitale Geschäft macht fast die Hälfte des prognostizierten Wachstums im Jahr 2018 aus, so Magna, eine Sparte der Interpublic Group of Companies.

Der weltweite Umsatz mit digitaler Werbung, einschließlich Display, Video, Suchmaschinen und Social Media, wird nach Erwartung von Magnga in diesem Jahr zwar um 16 Prozent auf 250 Milliarden Dollar wachsen. Im Vergleich zum Plus von 18 Prozent im Jahr 2017 sei dies aber eine leichte Verlangsamung.

Mehr als 60 Prozent der digitalen Anzeigenumsätze werden derzeit auf mobilen Endgeräten generiert, teilte Magna weiter mit. In der globalen Prognose, die im Dezember veröffentlicht wurde, hatte Magna ein digitales Wachstum von 13 Prozent gesehen. Facebook und Google gemeinsam hätten den Umsatz um 31 Prozent erhöht, erklärte Letang weiter und fügte an: "Das ist ziemlich erstaunlich."

In den USA sollte der gesamte Werbeumsatz 2018 jetzt um 6,4 Prozent auf 207 Milliarden Dollar wachsen, darin inbegriffen 4 Milliarden Dollar Umsatz aus weltweiten Großveranstaltungen. Zuvor hatte Magna für den US-Markt ein Wachstum von 5,5 Prozent vorausgesagt. Die traditionellen Werbeeinnahmen im Fernsehen dürften in diesem Jahr stagnieren, ohne Berücksichtigung der Einnahmen aus den Sonderevents. Dies habe nur teilweise durch höhere Preise kompensiert werden können.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/cbr/jh  
21.06.18 08:45 #3588 Tauschgeschäfte Optionen
kann mir mal jemand erklären was der Vorstand da mit seinen außerbörslichen Verkäufen und Aktienoptionen macht ?

das ist ja nun schon der 2. oder also inder letzten Zeit ca 150.000 Aktien verkauft ? umgewandelt ?

Scheint auch in den Vorjahren gemacht worden zu sein ?  
22.06.18 09:22 #3589 Sieht aus wie massive Kursmanipulation...
Wo ist hier die Talsohle???  
22.06.18 10:38 #3590 @Fritzbox
Wo fällt die Aktie denn noch? Boden  ist doch schon gefunden bei 52.
EPS  siehtn och gut aus für 2018 - 2,4€  

Bewertung:

27.06.18 14:00 #3591 unerklärlich
Wie dieser Kursverfall zu Stande kommt. Aktie hat riesen Potential und momentan super günstig zu bekommen.  
27.06.18 15:20 #3592 @Chrisomatic: unerklärlich???
Was ist daran unerklärlich?
Schonmal Nachtrichten gelesen?
Schonmal in den DAX, MDAX, TecDAX, DOWJ, NASDAQ geschaut?  

Bewertung:

29.06.18 08:51 #3593 Absolut überverkauft
Inzwischen ist die Aktie von Ströer absolut überverkauft. Tiefer als 50 sollte es jetzt nicht mehr gehen. Ich rechne nach dem massiven Abverkauf mit einem ebenso rasanten Kursanstieg...  
29.06.18 09:46 #3594 wo soll der herkommen ?
bei der Marktlage und ohne Unternehmensnachrichten wüsste ich nicht warum es ab jetzt steil nach oben gehen sollte. Die Unternehmen fangen an ihe Prognosen zu senken.
erst Daimler, gestern Osram. Die Indikatoren der Wirtschaft gehen alle nach unten.

Vor den nächsten Zaheln passiert hier nicht viel. Derzeit ist der einzige Börsenindikator
der Tweet von Donald Trump, völlig bekloppt sowas  
29.06.18 21:32 #3595 Finanztrends
Was ist das denn für ein Quark?
Chartanalyse von Jörg Mahnert 30.06.
Kursziel 80 €, stopp-loss  57 €,
und das bei einem Kurs von 51,80 €
 

Bewertung:

06.07.18 00:35 #3596 chart: fallender keil (positiv)
09.07.18 11:18 #3597 was ist denn heute nun los
 

Bewertung:

09.07.18 13:13 #3598 nix ist los
leider gar nix, kene Analystenmeinung, keine Unternehemensnachrichten, nix. Müssen wir also bis zum August und Quartalsbericht warten.  
19.07.18 14:53 #3599 Hier der Grund der erneunten Schwäche

Bewertung:

20.07.18 16:57 #3600 Richtung Norden vor den nächsten Zahlen?
sollten 10€ Kursaufschlag nach Abverkauf drin sein vor den Zahlen - ich glaube schon; sind immer wieder die selben Muster  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  144    von   144     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...