Stox schau dir mal heut LVMH an ;-)))) Rakete!!!

Seite 1 von 3
neuester Beitrag:  27.07.18 10:00
eröffnet am: 26.02.02 13:22 von: Pichel Anzahl Beiträge: 66
neuester Beitrag: 27.07.18 10:00 von: A28887004 Leser gesamt: 25905
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
26.02.02 13:22 #1 Stox schau dir mal heut LVMH an ;-)))) Rakete.
ich hab den call noch ;.)

Gruß Pichel  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
40 Postings ausgeblendet.
10.01.14 10:51 #42 LVMH im Startblock = UP Richtung
Nach meiner Meinung wurde die Schwäche nach der Dividendenauszahlung überwunden, nun können wir wieder steigende Kurse beobachten ... ;o)  
10.01.14 11:38 #43 ich bin auch seit gestern drin...
der drop von 150 auf gestern 123 war etwas viel meiner meinung nach. Zumal das Gesamtumfeld stimmt und Luxus immer geht.

Ich denke wir sehen eine erholungsrally.  
13.01.14 12:40 #44 faire LVMH Richtung 140€ ?

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank Citigroup hat das Kursziel für LVMH von 165 auf 160 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. In Reaktion auf die gegenwärtige Schwäche des Luxusgütermarktes habe er seine Umsatz- und Ergebnisprognosen für die Jahre 2013 bis 2015 reduziert, schrieb Analyst Michael Chauveat in einer Studie vom Montag. Als Belastungsfaktoren für den französischen Luxusgüterkonzern sieht er eine geringere Cognac-Nachfrage in China sowie einen sich unerwartet hinziehenden Umbau der Marke Louis Vuitton./edh/ag
 
14.01.14 09:55 #45 LVMH Kaufgelegenheit ?
Wie nachhaltig kann die Gegenbewegung werden, um den Drop von 150€ auf 124€ auszubügeln ?  
14.01.14 15:53 #46 super Rebound...
kaufte bei 124,50 und 123,50 vor 3 Tagen...jetzt grad 127 glatt. 130 als erstes Ziel sind realistisch...  
15.01.14 09:11 #47 jetzt schon 129...
28.01.14 17:49 #48 Zahlen am do
Was denkt ihr werden hier die Zahlen bringen? Gibt es interessante Artikel bzw Nachrichten dazu?  
29.01.14 10:31 #49 Zahlen am Dotag
tja, das ist die Gretchenfrage.

Nur, luxus geht eigentlich immer. Zudem sind gerade im letzten quartal die boersen extrem gestiegen waehrend LVMH immer noch auf niedrigem Niveau tendiert.

Insofern denke (hoffe) ich das die Zahlen die erwartungen schlagen koennen und die aktie den widerstand bei 123/124 erfolgreich getestet hat und wieder gen Norden zieht.  
29.01.14 21:41 #50 Morgen Zahlentag

Hab mir jetzt für morgen nochmal ein paar Hebelprodukte reingelegt.

Denke es ist ein guter Zeitpunkt für einen Rebound. Allein schon rein charttechnisch.

Dieses Produkt ist es, falls es jemanden interessiert:

http://zertifikat.finanzen.net/knockouts/...y-Louis-Vuitton-SA/HY077M

Viel Erfolg uns allen Morgen!

 
30.01.14 10:18 #51 riskanter gings wohl nicht mit deinem schein
das ist ja hopp oder topp...kannst im casino einfacher haben.

zahlen aber wohl noch nicht draussen oder wann kommen die ganz genau?  
30.01.14 11:27 #52 Heute
30.01.14 22:24 #53 riesensprung nach den zahlen...
...und keiner von euch gibt seinen senf dazu.

ich hab bei 121 praktisch im tief nachgekauft. zuvor bei 124 gekauft. ende bei 127, 50 nachboerslich. super. besser gehts nicht.  
31.01.14 10:03 #54 Ich...
bin froh, dass ich meinen Einstandskurs von 130 € wieder sehe und der Stopp Loss nicht ausgelöst wurde. Vorher freue ich mich über gar nichts bei dieser Aktie. Die Lynch Kasper haben dem Anstieg gleich nen Dämpfer verpasst. Gehe aber davon aus, dass mind. die 140 wiederkommt.  
31.01.14 12:45 #55 @M_rt...wie Prozent hast denn nun verdient?
Normalerweise schreibt man unmittelbar nach den Zahlen im Forum  wenn so ein riskanter Schein dann auch noch von Erfolg gekroent wurde und teilt sein Gluecksgefuehl mit, schliesslich teiltest du uns ja auch deine Positionierung mit.

Von dir hoert man gar nichts.

Kann es sein, das du den schein gar nicht hTTEST ODER BEREITS VOR DEN zAHLEN WIEDER VERKAUFTEST?

Ansonsten muesste der Gewinn bei 500 bis 600% liegen.

 
31.01.14 20:40 #56 Schöne Entwicklung, aber...

Naja erstens, warum sollt ich mich mit meinen Gewinnen brüsten?

Zweitens hatte ich schon vor einiger Zeit einen Schein gekauft auf LVMH, der mein Hauptinvestment bei LVMH darstellte. Diesen habe ich bei ca 127 gekauft mit K.O bei 121,19 und kurz vor dem Rebound wurde leider noch knapp die 121 erreicht. Also kann ich mich gerade so reinvestieren mit den derzeitigen Gewinnen mit meinem 2. Schein.

Dieser hat auch nicht die geschätzten 500-600 %. Ich hab ihn nämlich bei 0,41 gekauft und nicht am absoluten Tiefstpunkt. Somit verzeichne ich gerade um die 200 % +.

Also das Ganze halb so schön wie es zu erscheinen mag für mich ;)


 
08.02.14 13:55 #57 Das sieht...
doch gut aus mittlerweile. Der Tiefpunkt scheint überwunden worden zu sein. In den kommenden Wochen rechne ich mir Kursen um 140 € und je nach Bewegung mit bis zu 150 €.

Die Lage an den Märkten wird sich so schnell nicht ändern. Alle sind nervös und warten auf den großen Crash, doch solange die Zentralbanken frisches Geld drucken, werden auch die Kurse weiterhin steigen. Erst recht die solcher gewinnbringenden Unternehmen wie LVMH.

Viel Erfolg allen Investierten!  
14.03.14 08:18 #58 Krim Krise Auswirkung an die Luxusgütern
Welches Anteil hat LVMH Umsatz in Russland und Ukraine, kann jemand die Auswirkungen der Krise realistisch abschätzen ?  
21.03.14 08:32 #59 LVMH verliert im Russland
nach der Sanktionen des Westens gegen die russische Promis kann die Nachfrage nach der Luxusgütern eingebrochen werden,ist nun meine private Meinung, daher .... down  
20.04.14 14:33 #60 dividenden
haben mir 40% KEST abgezogen. anscheinend kann man sich 15% vom französischen Finanzministerium zurückholen. das erscheint mir extrem kompliziert. wie macht ihr das?  
04.02.15 21:19 #61 gewinn
schöner anstieg heute bei soliden zahlen  
15.04.15 22:41 #62 Analyst Bassel Choughari
zeigte sich in einer Studie zunehmend vorsichtig für den europäischen Luxusgütersektor. Grund dafür seien die historisch hohen Bewertungen der Branchenvertreter in einem herausfordernden konjunkturellen Umfeld, schrieb er am Mittwoch. Die Aussichten für LVMH sieht er jedoch positiv und erhöhte seine Umsatz- und Ergebnisprognosen für die Jahre 2015 bis 2017.  
14.06.16 14:48 #63 LVMH
Beim derzeitigen Preisverfall prüfe ich gerade den Einstieg um die nächsten 15,- aufwärts mitzunehmen.

Sanktionen gibts immer irgendwo, und wenn ein Land wegfällt schlägt ein anderes plötzlich wieder zu. Wohlstand erreicht 'alle ausser der EU', und generell kann diesen Konzern wohl niemand mehr in die Knie zwingen - zu breit aufgestellt. Nur Luxusimmobilien wären noch ein Geschäftsfeld;)

Aber da warte ich auf den Engel & Völkers Börsengang.  
11.01.17 13:56 #64 Zeit der ATHs
Endlich mal wieder Freude bei den Louis Vuitton  Aktionären. Bei Kurs 200 würde ich allerdings schwach werden  und meinen Mitmenschen ein parr überlassen.  
30.03.17 00:48 #65 Starke Performance
Leider den Einstieg verpasst  
27.07.18 10:00 #66 LVMH

Mal ein Update zu LVMH zum Thema teuere Aktien kaufen.

Sehr schöne Bilanz. Das Eigenkapital wächst jährlich mit 6%, die Eigenkapitalquote ist sehr schön hoch bei über 43%. Der Cash Flow ist mit 16% richtig klasse.

Die Aktie ist etwas teuer und die EBIT Margen wachsen nicht mehr dynamisch. Der Zinsaufwand könnte niedriger sein. Ein super Papier mit vernünftiger Bilanz.




FR0000121014LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton SEBewertungskriterien
Bewertung11max. 14 Punkte
KGV29,1-
KGV 5 Jahre17,3<14
Wachstum EK6,2%>7%
Gesamtkapitalrendite7,6%>5%
Eigenkapital Quote43,0%>30%
Eigenkapitalrendite17,8%>15%
EBIT Marge19,0%>12%
Cash Flow/Umsatz16,5%>10%
Zinsaufwand/Gewinn-3,5%>-5%
KBV5,2-
EBIT/Gesamtkapital12,1%-
Umsatzwachstum11=Ja, 0=Nein
Gewinnwachstum11=Ja, 0=Nein
Umsatzdynamik11=Ja, 0=Nein
Gewinndynamik11=Ja, 0=Nein
Umsatzwachstum 3 Jahre Durchschnitt11,7%>7%
EBIT Marge Wachstum3 Jahre Durchschnitt-0,7%>7%
Dividendenrendite2,04%-
BasisJahresbilanz 2017 mit aktuellen Kursen Alle Details: 


https://docs.google.com/spreadsheets/d/...cGJVWtf7Mj4n9SCE/edit#gid=0

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...