Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 6601
neuester Beitrag:  22.03.19 09:17
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch61 Anzahl Beiträge: 165010
neuester Beitrag: 22.03.19 09:17 von: H731400 Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 10751
bewertet mit 186 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  6601    von   6601     
02.12.15 10:11 #1 Steinhoff International Holdings N.V.
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  6601    von   6601     
164984 Postings ausgeblendet.
22.03.19 08:31 #164986 @Trash
wer ist hier der Depp ? Lern englisch und poste keine willkürliche Interpretation Deiner Sichtweise. Oder denkt jemand es gibt hier Kläger 1. und 2. Klasse ? Oder Wiese wird bevorzugt ? Was ein Kindergarten:-))

Wiese hat als ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender sogar die schlechtesten Karten.  
22.03.19 08:37 #164987 Trash
Du darfst dich nicht immer auf manchr Leute s mimosenhaftes Niveau herablassen.
Ignore , over and out.
Einfach keine Beachtung schenken.  
22.03.19 08:39 #164988 H7 in diesem Punkt muss ich dir
absolut Recht geben.
Wiese weis auch genau das Sie in an den Eiern haben, das wusste er schon bevor er den Mist mit der Klage gemacht hat...Verhandlungsspielraum, wenn er sich da mal nicht irrt.  
22.03.19 08:42 #164989 Jetzt
zerpflücken sich die Investierten schon selbst, in Ermangelung an Basher-Beiträgen....oder wie???

Der Ton macht die Musik.

Immer schön nett sein zueinander, und H7,  bitte nicht andauernd so selbstherrlich posten, dass hier nur Sonderschüler und Berufsabbrecher schreiben.

Das wäre höchst charmant. Thanks!  
22.03.19 08:45 #164990 Ach
ja, soll halt jeder selber reinhören und entscheiden, was Du Preez da sagt. Hab den jetzt acuh ausgeblendet , ausser Pusherei und Wendehalserei kam da eh nicht viel...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
22.03.19 08:50 #164991 @Bullworker
höre Dir das Interview bitte an, es gibt Dinge über die man diskutieren kann und Tatsachen, Übersetzungen usw über die man nicht diskutieren kann. Und wenn User nicht ansatzweise überhaupt verstehen was der CEO sagt und falsche Wiedergaben hier posten, sollte man sie darauf hinweisen. Denn von denen kommen ja eh nichts mit Inhalt.  
22.03.19 08:52 #164992 @H7......
....wie peinlich! Dein Deutsch ist mangelhaft und Du forderst jemanden auf, "englisch" zu lernen. Es heißt richtig "Englisch" und außerdem: www.dasdass.de  
22.03.19 08:54 #164993 PS
Wiese an den Eiern zu haben, waäre auch mein bevozugtes Szenario, deshalb wäre mir ein Konfronatationskurs, in dem Wiese mit seinen Entitäten (SVF SA, habe ich hier ja gefühlt ständig gepostet) auch in der Sache verwickelt ist. Würd die Sache für Steinhoff interessanter machen, als ein offener Dialog.

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
22.03.19 08:55 #164994 @dopehead
Smartphone, ich kann auch meiner Sekretärin sagen sie soll posten :-)) Du Erbsenzähler, es kommt auf den Inhalt an....  
22.03.19 08:57 #164995 #164992
Lass gut sein, ich weiss, dass ich englisch kann. ;)

Und lass mir das nicht von Dahergelaufenen im Internet schlechtreden....passt schon.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
22.03.19 08:59 #164996 H7
du differenzierst leider zu wenig. Über einen Punkt zu diskutieren, oder eine Auslegung/Übersetzung/Interpretation anzuzweifeln, ist eines, aber gelegentlich trittst du nach und verallgemeinerst, dass muss doch nicht sein.
Verallgemeinern = schreiben, dass hier keiner Ahnung hat, oder das Ding mit der Sonderschule.

Das ist doch völlig überflüssig, sich andauernd so hervor zu heben.

Und mit Nachtreten meine ich u.a. den letzten Satz deines Postings #164991:
>>>Denn von denen kommen ja eh nichts mit Inhalt<<<

Was ist denn das schon wieder???
Nur weil du jetzt hier mit Trash eine Unstimmigkeit hast, die auch noch gar nicht final aufgeklärt ist, meinst du, es kam noch nie etwas mit Inhalt von ihm?

Oder von "denen", also eigentlich Allen, die (gelegentlich) nicht deiner Meinung sind?
Also sorry, aber das funktioniert so nicht, ein Austausch auf Augenhöhe mit Respekt sieht anders aus.

Regards, Bully  
22.03.19 09:03 #164997 Bullworker
Wenn die sich mal live gegenüber stehen, weiss ich nicht ob die sich nur noch verbal mit Steinen beschimpfen. Hier kommt langsam Neandertalerniveau auf.
Wo das wohl enden wird.
Oh je oh je  
22.03.19 09:05 #164998 123456a ... nach 17:00
ist ganz einfach erklärt! Ich lese morgens die WiWo, wenn ich nicht laufen gehe, trinke gemütlich einen Kaffee und fahre so gegen 09:00 in die Firma. Da klappe ich meinen Laptop auf und schaue was gerade interessant ist. Die Kiste steht sowieso neben mir und meldet sich wenn Kurse ungewöhnlich reagieren. Dann lasse ich mir von meiner guten Seele ne Kanne Kaffe brühen und lege los. So gegen 17:00 fahre ich in der Regel wieder nach Hause, dauert je nach Verkehr 15 Minuten.
Dann (nach 17:00) nehm ich mir die Zeit meine Prognossen zu evaluieren, mal gut, mal weniger. Wichtig ist mir, die Zeichen früh zu erkennen und den TSL über den Kurs zu bringen. Wenn ich dann mal nicht mitbekomme das was nicht läuft, werde ich eben unter der Spitze ausgestoppt, verliere aber nix.
Als Daytrader sollte ich Abends ja verkauft haben, mache ich auch nicht immer wenn es läuft, warum auch. Die SH ist da wunderbar, eine Riesengroße Zahl an gierigen Tradern die reich werden wollen. Du kannst also auch große Volumen von 100k und mehr schnell verkaufen. Das Chart gibt wenig her, meine GD steht auf 5. Selbst das bringt bei SH keinen Trend, es gibt keinen. Der Pennystock reagiert auf jeden Husten in Afrika, finde ich genial, für die meisten wird es nervig sein.
Das hoffen auf eine Wende: Da ist eine marode Firma in Südafrika, das Mangement ist wie alle, es nimmt sich was zu holen ist. Klagen, dass ich nicht lache. Was ein Richter in Südafrika verdient dürfte jedem klar sein, da ist ein Bonus sicher willkommen. Also davon auszugehen dass das alte Management noch mal was zurückzahlt, ja klar.
So viel Spaß ich leg mal gemütlich los, heute ist um 14:00 Schluss ... Sonne scheint.
 
22.03.19 09:05 #164999 Nachtrag zur gestrigen Positiv-Stunde:)
Konnte vorgestern und leider auch gestern nicht teilnehmen. Übrigens eine lustige Idee!

Steinhoff - zockst du noch oder investierst du schon

....und ein bisschen über Seifert...

Fragt ein Steinhoff-Mitarbeiter einen Poco-Mitarbeiter: "Bist du schon Hartz4?" Antwort: "Nein ich arbeite noch für Seifert! :("

Boje  
22.03.19 09:05 #165000 Hey H7 und Co...
...seid nett zueinander! Wenn ihr nicht aufhört euch hier gegenseitig runter zu putzen...


....werde ich dieses Forum mit Katzenvideos fluten ;o)

Zurück zum Thema!  
22.03.19 09:05 #165001 @Bullworker
Differenzieren heißt aber nicht Inhalte, Übersetzungen falsch wieder zu geben !!! So wie Trash.

Rot ist rot und nicht blau. Es gibt Sachverhalte über die man diskutieren kann, ich nenne eben 90% der Posts so wie ich es  formuliert habe. Das sehen viele genauso....

 
22.03.19 09:07 #165002 Bleibt doch mal ein wenig geschmeidig, bit.
Was haut Ihr Euch denn hier so auf die Omme? Muß das sein?

Meine Interpretation zum Thema: LdP sagt bezüglich Wiese, daß der sich freuen würde, sich einzubringen, also Wiese seine Bereitschaft erklärt, konstruktiv mitzuarbeiten,. SNH gehe aber den "structered way with all clients", will also nicht gesondert mit Wiese sprechen, sondern ALLE gleichbehandeln. Fair enough, finde ich! Somit keine Extrawurst, niemand soll einen Grund haben, sich aufzuregen oder Streß zu machen.

Bei Seifert hofft man auf den Termin kommende Woche im Gericht, was vom Brexit abhängig sei, im Folgenden dann bitte mal eine richterliche Entscheidung und sofern der Steinhoff'schen Sichtweise zugesprochen wird ("if our side of the story is upheld"), will man mit dem CVA weitermachen wie geplant.

Klingt alles völlig rational und unaufgeregt, für mich aber eben nach einem der Ideallinie folgenden Abriß der kommenden Topics, in dem aber -auch zeitlich- noch nichts in Stein gemeißelt ist. So hofft man vorgehen und weiterkommen zu können.

In diesem -wenn auch kurzen- wirklich guten Interview zeigt sich für mich aber, daß man zielstrebig ist, einen genauen Überblick sowie Plan  hat und zudem eine klare Linie, wie man Dinge durchziehen will. Vielleicht sehe ich da aber auch nur was, weil ich LdP für einen höchst sympathischen Typen halte, der ziemlich was auf dem Kasten hat. Auch wenn die Leute oft kritisiert werden, finde ich, daß da eine richtig gute Truppe am Start ist  - was auch immer am Ende dabei rauskommt. Daß die Gläubiger der Verlängerung zustimmen, denke ich schon, auch die Nummer mit Seifert wird sich irgendwie managen lassen. Vielleicht bedarf es erst wieder der Sichtweise und der Anregung eines Richters und die Pferdehändler machen wieder ihre Arbeit. Wiese macht einen auf dicke Hose und kann froh sein, wenn man ihm nicht noch aus irgendwas einen Strick dreht und den Spieß umdreht. Potential scheint er hier ja zu sehen, sonst würde er sich nicht plötzlich so in Stellung bringen. Der weiß genau, daß er mit seiner Klage und Forderung genau Null sieht, weil SNH die Kohle ja nicht hat.

Viele gute Ansätze, aber auch einige Tretminen. Sicher durch ist da noch nichts, aber immerhin reden alle miteinander. Sagt er ja selbst.

Insofern echt kein Grund, daß sich hier alle an die Kehle gehen.  
22.03.19 09:07 #165003 H731400:
" CEO diese Woche
vor laufenden Kameras "fair outcome for shareholders" "
#164561
https://www.ariva.de/forum/...ings-n-v-531686?page=6582#jumppos164561

_____

"fair outcome for shareholders"  Das habe ich in dem Video vergeblich gesucht, wo hast Du das denn gehört? Diese Aussage ist einfach nicht in diesem Video zu hören. Soviel zum Thema Englischkenntnisse und Detailtreue.
 
22.03.19 09:10 #165004 #164997
Jetzt macht da kein Riesending draus...es gab ne Meinungsverschiedenheit, nicht mehr nicht weniger.

Wer zweifelt, hört nochmal mal selber drüber und entscheidet dann selbst.  

Wie ich sagte: Grundsätzlich brauche ich auch keinen "Kuschelkurs" mit Wiese, nachdem ich weiss , was im Viceroy -Bericht steht und das mit dem forensic Report abgleiche. Jeder, der das aufmerksam gegenüberstellt, fällt nämlich sofort was völlig Unstimmiges auf.

Warten wir`s ab...im Endeffekt ist , völlig Interpretationsfrei, nächste Woche interessant.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
22.03.19 09:10 #165005 @Mückenspray danke
endlich jemand der es blickt !  
22.03.19 09:11 #165006 "claimants" natürlich, nicht "clients". Sorry!
22.03.19 09:12 #165007 #165002
Also im Grunde eine Mischung aus meiner und H7 Interpretation. Ich habe jetzt nicht explizit den Brexit-Case erwähnt ,weil es mir um die Kernaussage ging und es keine Bevorzugung von Aktionären gibt, was aber j irgendwo klar ist.



-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
22.03.19 09:14 #165008 und Klagen gibt es viele, nicht vergessen
das ist aber nur für die wirklich lange investieren die hier immer neue Leute reinziehen interessant. An der Sache hat sich nichts geändert, also auch mal ein Link aus Oktober noch lesenswert.
Nebenwerte Magazin: Hier finden Anleger Informationen und Beiträge rund um den SDAX.
 
22.03.19 09:16 #165009 Chartechnisch
Wär's jetzt super und dringend nötig, wenn wir die Bodenbildung hier hinbekommen.  
22.03.19 09:17 #165010 Wiese hat ein Problem
und das weiß er auch, SH muss die „Jungs“ verklagen bzw Jooste und co.....SH selber kann nicht in die Verantwortung gezogen werden, von denen könnte er etwas bekommen, aber halt peanuts im Vergleich zu den Verlusten. Dazu wurde neulich ein Grundsatzurteil gefällt in Südafrika bei einer Bank, ähnlicher Fall. Hatte ich hier ja gepostet. Außer in Holland hat SH von den Klagen nichts zu befürchten.....  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  6601    von   6601     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...