Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8092
neuester Beitrag:  21.08.19 11:18
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSmash Anzahl Beiträge: 202292
neuester Beitrag: 21.08.19 11:18 von: MarginKarl Leser gesamt: 22627961
davon Heute: 25260
bewertet mit 222 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  8092    von   8092     
02.12.15 10:11 #1 Steinhoff International Holdings N.V.
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  8092    von   8092     
202266 Postings ausgeblendet.
21.08.19 10:47 #202268 Wo ist suissere?
21.08.19 10:47 #202269 Brätscher
21.08.19 10:48 #202270 Wie von mir prophezeit
bleibt den Nörglern und Seitenlinieren irgendwann nur noch das Rücklicht.

You will chase it!

So nochmal:
2Mrd. Euro Cash
800 Mio. Euro EBITDA
Wachstum ohne Ende
=
Dax Niveau und niemals nur 250 Mio. Euro wert.

Nur meine Meinung, keine Empfehlung.
 
21.08.19 10:49 #202271 Übersetzung
Der Bloomberg Bericht ist ne feine Sache. Wenn die Übersetzung mit Deepl richtig ist.  Bitte den letzten Abschnitt gut lesen.

https://www.bloomberg.com/news/articles/...fter-creditor-deal-reached

Die Steinhoff International Holdings NV ist am Montag auf ein neues Tief gefallen, obwohl der umkämpfte globale Einzelhändler eine lang erwartete Restrukturierungsvereinbarung über eine Verschuldung von rund 9 Milliarden Euro (10 Milliarden US-Dollar) abgeschlossen hatte.

In Frankfurt, wo das südafrikanische Unternehmen seine Erstnotiz hat, fiel die Aktie um 5,5% auf 6 Cent. In Johannesburg fielen die Aktien erstmals unter 1 Rand.

Steinhoffs Aktien brachen Ende 2017 ein, als der Eigentümer von Conforama in Frankreich und Pep-Filialen in Europa und Afrika in einen Buchhaltungsskandal verwickelt wurde. Das Unternehmen ist seitdem in einen Überlebenskampf verwickelt. Der letzte Woche vereinbarte Schuldenhandel wird als kritisch für seine Erfolgschancen angesehen.




Die Aufmerksamkeit richtet sich jedoch jetzt mehr und mehr auf eine Reihe von Klagen gegen das Unternehmen - einschließlich einer Forderung nach rund 59 Milliarden Rand (3,8 Milliarden US-Dollar) vom ehemaligen Vorsitzenden und Ex-Großaktionär Christo Wiese. Steinhoff ist auch Gegenstand einer Reihe von rechtlichen und behördlichen Untersuchungen.

Im Rahmen der Vereinbarung mit den Gläubigern muss Steinhoff bis Dezember 2021 kein Kapital und keine Zinsen für seine Schulden zahlen.
 
21.08.19 10:50 #202272 The Trend
is your friend. Weiter so Steinhoff !  
21.08.19 10:52 #202273 @Boersenticker: Danke für den Link
Denke das ist der Grund warum es heute wieder steigt. Es wird klar das Pepkor nicht einfach an die Börse gebracht wird und sich LdP schon bewusst ist das die Hauptlast der Schulden von Pepkor getragen werden muss. Es wird auch klarer was er mit Investment Holding gemeint hat, dass Steinhoff den operativen Einheiten mehr Verantwortung gibt und diese unabhängig agieren müssen. So hab ich es zumindest verstanden, so ist es ja jetzt eigentlich schon. Wird sich noch ziehen, aber bleibt spannend.  
21.08.19 10:53 #202274 @ Wallstreetkni.
Die CVA-Kredite sind Payment in Kind ... also keine Tilgung oder Zinszahlung bis Ende 2021 notwendig.  Was ist jetzt hier die "neue Information" aus deiner Sicht  ?  
21.08.19 10:54 #202275 Also es war klar
Das die irgendwann auch nach oben manipulieren würden. Ich denke das wird nochmal runterkrachen.  
21.08.19 10:54 #202276 Der Artikel ist von gestern
Meine Fresse, wurde doch gestern schon 19 Mal gepostet, wegen diesem Artikel steigt heute nichts.  
21.08.19 10:56 #202277 Margin Karl
Aber klar doch. Schliesslich wurde hier von 10% Zinsen auf Schulden gesprochen.
Bloomberg schreibt das Gegenteil.
Jetzt wird der Kurs bestimmt erstmal eine ganz andere Richtung einschlagen.  
21.08.19 10:57 #202278 #RDA
ganz klassisch .... geshortet..........und nun wird eingedeckt.  
21.08.19 10:57 #202279 Raketentrader.:
Kann auch sein, dass jetzt die abgeschüttelt werden, die schon immer alles gewusst haben.  
21.08.19 10:57 #202280 #202276
...das keine Zinsen gezahlt werden müssen, heisst nicht, dass die nicht anfallen.  
21.08.19 10:59 #202281 Vielleicht steigt es ja nur weil
Marshall Wace LLP sich eindeckt. Und würden nicht gleich die 20€ Gewinne  wieder verkauft werden, dann würds schon höher stehen.  
21.08.19 11:00 #202282 jetzt
wird natürlich die € 0,07 zum Widerstand ( das alte Tief )  
21.08.19 11:00 #202283 Das hie r
ist einfach ein Rebound aus einer völlig ausgebombten Situation. Ich bleibe ruhig und warte darauf dass man sowas wie einen echten Sentimentwechsel absehen kann .
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
21.08.19 11:02 #202284 @bobby
Richtig. Leute bleibt ruhig und lasst es steigen.... bitte. Das geht an Alle Investierten, die hier auch nur mitlesen  
21.08.19 11:03 #202285 MarginKarl
Ich bin nicht hier auf Ariva um Sterne abzugreifen , weder Grün noch Schwarz. Ist mir ehrlich vollkommen egal. Ich lese lediglich mit und freue mich mit anderen Investierten die irgendwann Gewinne realisieren. Alles andere juckt mich nicht, deshalb muss ich mich auch nicht dem negativen Stress hier aussetzen und wund kratzen.
Alles Roger ?  
21.08.19 11:03 #202286 Trash
Sehe das genauso. Technische Gegenreaktion die man erwarten konnte. Heisst aber nichts nachhaltiges..  
21.08.19 11:06 #202287 nimmt
bitte SL raus !!  
21.08.19 11:06 #202288 ich denke
nicht das man derzeit bei Steinhoff mit Charttechnik anfangen sollte..  
21.08.19 11:08 #202289 Rätselspaß mit Mysterio
Mhm, die Trendwende wurde Euch hier gestern in zwei Post bereits angekündigt, einmal hier und einmal nebenan und wer die Show Nummer noch nicht verstanden hat dem kann ich auch nicht helfen.

Immer wenn einer von zwei Foristen oder wie gestern gleich beide, die jedoch ein und dieselbe Person sind einen Boden ausruft, dann ist es IMMER auch der Boden und dann steigen die Trader aus der Crew ein und der Grillmeister deckt innerhalb der Bewegung mit ein.

Da es ansonsten nichts wirklich neues zu diskutieren gibt könnt ihr ja mal für Euch selber versuchen rauszufinden wie die Nummer so läuft. ;-)

 
21.08.19 11:10 #202290 RDA
Meinte das auch nicht charttechnisch, aber bei Gerry, TC gleicher Verlauf bei absoluten Tiefpunkten und 3-4 Tage sattes Minus.  
21.08.19 11:17 #202291 hier schon bekannt ?
https://www.bloombergquint.com/onweb/...ittle-for-those-holding-stock


Bloomberg schätzt die Vermögenswerte auf 15 Milliarden.

Abzüglich Schulden bleiben also 6 Milliarden.

Und so viel wird  es für die Kläger schon nicht geben .-) ... Selbst wenn Sie 2 Milliarden bekämen, dann wären wir wieder bei 1€ Vermögen je Share :-)  
21.08.19 11:18 #202292 Wallstreetkni.
Deine  Aussage könnte von Personen die nicht so tief in der Materie drin stecken leicht fehlgedeutet werden denn wie A14XB9 richtig schreibt "..das keine Zinsen gezahlt werden müssen, heisst nicht, dass die nicht anfallen."

"Jetzt wird der Kurs bestimmt erstmal eine ganz andere Richtung einschlagen. " - Auf Basis des verlinkte Bloomberg Artikel sehe ich keinen Anhaltspunkt für garnichts, da er keine neuen Informationen enhält.
Bitte bei den Fakten bleiben , das wäre meine einzige Bitte =)    
Seite:  Zurück   1  |  2    |  8092    von   8092     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...