Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 1699
neuester Beitrag:  18.08.22 21:47
eröffnet am: 18.11.21 14:14 von: DEOL Anzahl Beiträge: 42465
neuester Beitrag: 18.08.22 21:47 von: Hagüwa Leser gesamt: 16342616
davon Heute: 83260
bewertet mit 114 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1699    von   1699     
18.11.21 14:14 #1 Steinhoff Informationsforum
So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 €.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart – 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 – 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221€, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 – 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 € Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 € hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 € sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1699    von   1699     
42439 Postings ausgeblendet.
18.08.22 20:22 #42441 cashew
So selbstlos bin ich halt.War schon immer meine Schwäche.  
18.08.22 20:26 #42442 Achtung
London kauft euch die Aktien weg!

Ich würde nicht zu lange warten mit dem Kauf!

https://www.londonstockexchange.com/market-stock/...dings-nv/overview  
18.08.22 20:28 #42443 Frankfurt
Und irgendeiner hat mal schnell in Frankfurt 910.500 Stücke zu 0,15 zum Verkauf reingestellt. Der kurzfristige Kursanstieg hat wohl nicht allen gepasst. Was für eine Aktienmanipulation ohne Ende !!!  
18.08.22 20:31 #42444 Der Kühlschrank war wohl leer.
das war bestimmt der Rossi...  
18.08.22 20:32 #42445 Ist doch kein Problem Martin
Die Fonds, die sich hier um die Aktie reißen werden, kommen schon noch früh genug.

Was sind schon 910.000 Stücke oder knapp 136.500 EUR für einen Fondsmanager?

Richtig, nichts ;)  
18.08.22 20:33 #42446 da könnten
wir morgen die € 0,16 sehen  
18.08.22 20:38 #42447 An dem Volumen
sieht man schon, dass da etwas durchgesickert ist. Aber das Spiel ist schon einfach. Stell da ne Million zu 0,15 in Frankfurt rein und gehst davon aus, dass die nicht weggekauft werden. Und kaufst dann langsam unten immer richtig zu. Klappt hundert mal, nur nicht immer !

Und in Zukunft immer seltener !

Ich geh davon aus, dass die mittlerweile nur noch 656.500 heute um 22.00 Uhr weggekauft sind, oder rausgenommen werden.

Und dann heißt es am morgigen Freitag : Freie Bahn für die Steinhoffaktie..

N.mM.  
18.08.22 20:40 #42448 War bisher immer bei Steini so
Die Rakete ist immer paar Tage früher schon gestartet.

Da haben sich viele immer noch gefragt was ist denn jetzt los und da ist der Kurs leider schon angesprungen.

Happy Hunting  
18.08.22 20:43 #42449 Schade,dass schon Donnerstag ist
18.08.22 20:44 #42450 schaut mal
EMA 50  bei € 0,1519  
18.08.22 20:47 #42451 Und witziger Weise
kommt diese riesen Verkaufsorder auf Frankfurt genau in dem Moment, als der Kurs zu steigen beginnt.

Wenn ich jetzt z. B. 1 Million Aktien verkaufen möchte, dann freue ich mich doch erst einmal über diesen unverhofften Kursanstieg.

Und trete dieses süße, keine Pflänzlein nicht sofort in Schutt und Asche. Dann würde ich z. B. 100.000 Aktien zu 0,154 plazieren uz.s.w.

Aber diese Order zieht letztendlich, wie auch schon die letzten Wochen lang in Frankfurt, einzig und alleine darauf ab, mögliche Kurzsteigerungen

komplett zu unterbinden......

Und wer hat ein Interesse an einem niedrigen Kurs ??

Finde den Fehler...  
18.08.22 20:49 #42452 LDP hat wieder sein Wort gehalten
Als er auf dem Analyst Day gesagt hat: die Refinanzierung kommt nicht in 1-2 Wochen.

Aktuell sind wir am Ende der 3. Woche!

Ein Teufelskerl dieser Louis du Preez.

Bei der nächsten Hauptversammlung fordere ich, dass er zum besten CEO aus Südafrika gewählt wird.  
18.08.22 20:53 #42453 Loui ist Sauer
durfte keine Aktien Kaufen,
wollte an Kurs Erfolg mitverdienen!.
Aber Aktionäre haben es nicht gegönnt.  
18.08.22 20:56 #42454 das
sind in Frankfurt gestellte STücke im ASK bei 0,15  
18.08.22 21:05 #42455 Robin
Na klar sind das in Frankfurt gestellte Stücke. Das ist mir schon klar. Aber wer, und warum macht so etwas ?

Knapp 300.000 Stücke ist derjenige ja schon los...

Wird wohl recht schwer werden, diese Stücke zu diesem Kurs in den nächsten Tagen wieder

einkaufen zu können...

N.m.M.  
18.08.22 21:15 #42456 Überlegt euch mal folgendes
Eine Bank kann einem Unternehmen einen Milliardenkredit geben, dessen operatives Geschäft mit Discountern in der aktuellen Krise boomt.

Oder man gibt einem Unternehmen einen Milliardenkredit, dessen Energieverbrauch in der Produktion so hoch ist, dass nicht mal klar ist, ob das Unternehmen die aktuelle Energiekrise überhaupt überleben wird und ob es dann den Milliardenkredit zurückgeben kann.

Richtig, die Bank würde natürlich Steinhoff den Milliardenkredit geben, da die Beteiligungen von Steinhoff nur so vor Stärke strotzen und von der aktuellen Krise sogar extrem profitieren… Downtrading der Konsumenten :)  
18.08.22 21:23 #42457 Eine wirklich gute DGAP dürfte
eigentlich erst nach 23.00 Uhr veröffentlicht werden.  
18.08.22 21:29 #42458 oder
Am Wochenende  
18.08.22 21:33 #42459 Was seht ihr denn da?
Nicht das ihr mich falsch versteht, ich bin auch schon seit 2018 dabei und habe immer wieder nachgekauft, weil ich irgendwie fast immer daran geglaubt habe, dass Steinhoff das schafft.

Aber wie man sich, wenn es runter geht immer so über die Negativschreiber aufregen kann und dann bei so einem kleinen Zuck nach oben gleich so extrem überschwänglich werden kann…

Jeden Anstieg, der z.Z. nicht über 0,18 geht, kann ich nicht wirklich ernst nehmen und schon gar nicht draus ablesen, dass es jetzt los geht und in ein paar Tagen DIE Meldung von Steinhoff kommt.

Ich möchte ja auch, dass es endlich los geht aber 5 Mio. gehandelten Aktien und 3% Plus?? Ist für mich irgendwie noch kein Grund mir wilde Träume zu machen...

LG und euch noch einen schönen Abend
 
18.08.22 21:33 #42460 Was seht ihr denn da?
Nicht das ihr mich falsch versteht, ich bin auch schon seit 2018 dabei und habe immer wieder nachgekauft, weil ich irgendwie fast immer daran geglaubt habe, dass Steinhoff das schafft.

Aber wie man sich, wenn es runter geht immer so über die Negativschreiber aufregen kann und dann bei so einem kleinen Zuck nach oben gleich so extrem überschwänglich werden kann…

Jeden Anstieg, der z.Z. nicht über 0,18 geht, kann ich nicht wirklich ernst nehmen und schon gar nicht draus ablesen, dass es jetzt los geht und in ein paar Tagen DIE Meldung von Steinhoff kommt.

Ich möchte ja auch, dass es endlich los geht aber 5 Mio. gehandelten Aktien und 3% Plus?? Ist für mich irgendwie noch kein Grund mir wilde Träume zu machen...

LG und euch noch einen schönen Abend
 
18.08.22 21:39 #42461 Doppel Post?
Weil mich das auch immer so nervt, habe ich peinlich darauf geachtet nur einmal auf Einfügen zu drücken! Was habe ich denn da falsch gemacht?  
18.08.22 21:44 #42462 Kernich
Wenn du wirklich seit 2018 dabei wärst, wüsstest du, dass die Anstiege bei Steini immer nach dem gleichen Muster abgelaufen sind.

Ohne News ging es dann abends außerbörslich immer los.

Morgen Ziel Minimum 16 Cent.  
18.08.22 21:45 #42463 Kernich: Doppel Post?
Zuerst Vorschau dann einfügen ;-)  
18.08.22 21:46 #42464 Immer die
Gleichen Schlangen unterwegs  
18.08.22 21:47 #42465 Nichts falsch gemacht
Das passiert immer, wenn  Du erstmals postest, auch wenn einige hier das nicht kapieren wollen.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1699    von   1699     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...