Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 1680
neuester Beitrag:  13.08.22 11:18
eröffnet am: 18.11.21 14:14 von: DEOL Anzahl Beiträge: 41993
neuester Beitrag: 13.08.22 11:18 von: Mer stonn zo dir Leser gesamt: 15909273
davon Heute: 36097
bewertet mit 113 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1680    von   1680     
18.11.21 14:14 #1 Steinhoff Informationsforum
So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 €.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart – 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 – 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221€, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 – 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 € Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 € hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 € sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1680    von   1680     
41967 Postings ausgeblendet.
12.08.22 19:15 #41969 Gibt...
....es eine Definition bis zu welcher Anzahl Shares jemand als Kleinanleger gilt?
 
12.08.22 19:18 #41970 Re: #41971
Wie passt das zur Aussage, dass SH hauptsächlich Kleinstaktionäre hätte?  
12.08.22 19:20 #41971 Hier sind nur Großanleger.
12.08.22 19:45 #41972 Ich bin all in nochmal gegangen in Powerhou.
Denke das der Ausbruch nach oben nächste Woche starten könnte…  

Angehängte Grafik:
5febcc4b-9732-4de2-93bb-6ea9e0a145b1.jpeg (verkleinert auf 64%) vergrößern
5febcc4b-9732-4de2-93bb-6ea9e0a145b1.jpeg
12.08.22 19:53 #41973 Auch
dein Powerhouse Kurs muss sich selbst helfen. Dafür sind wir hier nicht zuständig 🙂  
12.08.22 19:56 #41974 @Trader 1982
Was braucht man für E Autos und wird durch den Krieg die Ausfuhr erschwert? Dann ist das der Startschuss zu alten Höhen bei..
https://www.ariva.de/giga_metals-aktie/kurs
Und nicht Powerhaus und AMC. Sorry @ all für offtopic..
Long..  
12.08.22 20:35 #41975 #41977
all in mit Taschengeld 10000 EUR LOL

Wie alt bist du? 12? demo account?

Was sich hier so alles rumtreibt :-))

Hier gehts um Steinhoff! Capito!

Noch einmal so ein SPAM hier und du bist Ignoriert!  
12.08.22 20:49 #41976 Nocheinmal ?
Macht der doch laufend  
12.08.22 22:33 #41977 Zeit für MF IPO
Es sollte zügig über die Bühne gehen, da im September ein bischen Gegenwind vom FED kommen konnte.  
13.08.22 06:03 #41978 Immerhin finden wieder Börsengänge statt
13.08.22 06:37 #41980 Wulf Bley hat im Backhandsmash folgendes.
Dachte ich kopiere es Mal hierher, die Frequenz dürfte hier inzwischen eindeutig höher sein.

@Wulf: fals nicht erwünscht, einfach melden


Chartanalyse heute, den 26.07.2018, nur für humorvolle Trader
Ich habe das Gefühl, viele halten den 31.08.2018, an dem Steinhoff die 3. Quartalszahlen veröffentlichen sollen, für ein Ablaufdatum, wenn man sich die Kursentwicklung der letzten Tage anschaut.
Daher heute wieder einmal eine «sprachlogisch wahre, d. h. unwiderlegbare Chart-Analyse» von mir. (Nur am Rande: Sprachlich logische Wahrheiten sind bekanntlich keine Aussagen über die Wirklichkeit und immer unangreifbar, so wie z. B.: «Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt, wie es ist»).
Meine Prognose heute daher:
Sollte ab 09:30 Uhr bei L+S die Marke von 0,165 € überschritten werden, könnte der Aufwärtstrend weitergehen und die Aktie bis 12:00 Uhr bei 0,185 € oder darüberstehen. Überwindet sie dann ab 14:00 Uhr die 0,185 € Marke, (zwischen 12:00 und 14:00 Uhr sind die meisten Börsianer und andere Schwerarbeiter Mittagmachen, daher kaum Handel) wird die Aufwärtsbewegung in Richtung € 0.20 eingeleitet. Sollte die Aktie dann am Handelsende die 0,20 € Marke knacken, könnte sie morgen auf die Unterstützungsmarke bei € 0.21 treffen. Sollte sie heute aber schon an der 0,20 € Marke abprallen, könnte ein neuer Abwärtstrend bestätigt werden. Durchbricht sie dann die 0,185 € Marke nach unten, könnte eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung bis 0,165 € und tiefer eingeleitet werden. Sollte die Aktie aber die 0,155 € unterschreiten, sind Kurse um ca. 0,09-0,07 € möglich (so wie sie von L&S bei den Knockout-Zertifikaten anvisiert sind). Sollte die 0,07 € unterschritten werden, könnte die Aktie gen 0 gehen und wertlos werden (so, wie von Finanztrends prognostiziert).
Für diejenigen, die es einfacher haben wollen, lautet die Formel:
Wenn´s runter geht, geht´s weiter runter, wenn rauf, dann weiter rauf, im Regelfall rauf und runter. Wie weit, dass wissen allerdings nur die Leerverkäufer, Hedgefonds oder Banken.
Meine Empfehlung:
Wegen der weiterhin exorbitanten Volatilität der Steinhoff-Aktie empfehle ich je nach Chart an den angedeuteten charttechnischen Kulminationspunkten ein- oder auszusteigen. Erst wenn die Aktie die 0,175 € heute vormittags überschritten haben sollte, könnte man entweder bei 0,185 € an die ersten Gewinnmitnahmen oder an einen Zukauf denken. Da sich diese Spielchen der Leerverkäufer und Institutionellen bis zum Stichtag 31. August 2018 wiederholen könnten, sollte man diese außergewöhnlichen Kursschwankungen je nach Risikobereitschaft oder persönlichem Naturell, gemeint sind Gier- oder Angstzustände, ausnutzen oder aussitzen.
Wer mit diesem, meinem charttechnischen Hilight nichts anzufangen weiß, sollte ein Huhn oder etwas ähnliches schlachten, die Innereien schön sorgfältig auf einem sauberen Teller verteilen, kurz einmal in ein südamerikanisches Land (Haiti oder Trinidad tut es auch) fliegen, einen Voodoo-Priester, Schamanen oder eine Schamanin aufsuchen, um sich draus die Zukunft lesen oder den verlorenen Verstand suchen zu lassen. Nicht vergessen sollte man allerdings dabei den Voodoo-Priester oder die Voodoo-Priesterin eine spirituelle Geldzaubersitzung und eine Schadensmagiezeremonie zur Schadensbegrenzung durchführen zu lassen. Auch eine nachbarliche Lichtgeschwistergestalt, ein selbsternannter Engel oder Außerirdischer aus der Nähe könnte vielleicht als Intellektamöbe mit einem Pendel behilflich sein. Hier sollte man sich aber auf vorbereitete geschlossene Fragen, die nur mit ja oder nein beantwortet werden können, beschränken, da offene Fragen den jeweiligen Verstand überfordern oder gar sprengen könnten.
Ich glaube fest daran, dass das Ergebnis das gleiche ist, wie meine heutige Empfehlung.
Ich wäre für die heimische, weil kostenlose Forums-Variante (von mir selbst) oder die billigere, das wäre das nachbarliche Pendel.
So, und jetzt «Prost!!!!» Um diesen Steinhoff-Handelstag stressfrei zu überleben, habe ich eine Flasche eisgekühlten Bommerlunder und einen Apfelkorn geöffnet und mich in den kühlen und dunklen Keller verzogen, um der Hitze mit einer leichten Dröhnung aber dennoch bei klarem Verstand besser Herr werden zu können.
Ich hoffe, dass auch dieser Beitrag neben den Börseninformationen auch zur allgemeinen Existenzerhellung und Erheiterung beigetragen hat, obgleich ich in diesem Forum noch nicht allzu viele Menschen mit Humor kennenlernen durfte. Die meisten Sterne werden für Beiträge vergeben wie: Es wird grün, es wird rot, die Rakete startet, habe dazugekauft, habe alles verkauft, ich sehe die 0,80-1,00 €, der Dax steigt, der Dow steigt etc. und immer wieder persönliche Angriffe. Wen interessiert es? Mich jedenfalls nicht.
Interessenkonflikt: Der Autor hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung in diesem Forum in nicht unwesentlicher Menge Aktien des besprochenen Unternehmens und bittet diese «Chartanalyse» wie immer nicht allzu Ernst zunehmen, sondern als «sozialadäquaten Beitrag» zu den bisherigen Beiträgen der Foristen aufzufassen.
Auch dieser Beitrag ist keine Handlungsempfehlung.
Alles Gute und vor allem bessere Kurse für die Steinhoff-Familie und Forumsgemeinde!

es hat sich zum heutigen Kurs nicht viel getan, leider!  
13.08.22 08:31 #41981 6-9 Monate
Wieder mal eine schöne Ente vom CEO. Da fragt man sich immer wieder, wem nützen solche Aussagen wenn sie doch eh nur heiße Luft sind?
Da man weiß was Steinhoff von seinen Aktionären hält, wird er es bestimmt nicht aus Nächstenliebe getan haben. In all den Jahren nach dem Bilanzskandal, konnte man dies beobachten. Zuletzt wieder eindrucksvoll auf dem AD.
Das ist alles andere als integer und gehört im Grunde genommen von der Börse. Wir sind gespannt wann seitens der Geschäftsführung die Imagepflege wieder aufgenommen wird. Bis heute, ist Steinhoff ein von Shortsellern fragiles Gebilde mit zwei Marionetten als Direktoren auf deren Aussagen man kein Pfifferling setzen kann.
Was bis Ende des Jahres noch alles passiert bleibt abzuwarten. ARP, MF IPO und Zinsanpassungen sind weiter in der Warteschleife. Tuuuuuut Tuuuuuut  
13.08.22 08:57 #41982 Jimbs
was ist an der Aussage 6-9 Monate eine Ente? Erst Ende Oktober läuft seine Aussage mit STEP3 ab.  
13.08.22 09:21 #41983 Ende Oktober ist Käse
Am 30.9. endet das SH Geschäftsjahr. Das wird das Ziel für step 3 sein. Deswegen auch die For,ulierung 6-9 Monate, Ziel 30.9. kann man und würde man auchniemals committen.

Ob das funktioniert weiß kein Mensch hier, da der Vorstand auch niemals gesagt hat wann-Tiger ist für step 3 muß z.b. der MF IPO durchgezogen werden, oder Australien etc

Solche Infos was noch getan werden muß hätte ich gerne beim AD gehört, eine Art Roadmap.

Deswegen kann man auch darüber streiten bzw. diskutieren was der Vorstand von den momentanen Aktionären hält ! Eine saubere ordentliche Kommunikation sieht anders aus als alle halbe Jahr schwammige Zeitungsinterviews.

 
13.08.22 09:26 #41984 Wenn es eine Ente ist, dann
muss sie schwerer als Stein sein. Sonst schwimmt sie ja nicht. Es sein denn, die Ente wäre aus Holz - aber dann wäre sie eine Hexe..  
13.08.22 09:36 #41985 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 13.08.22 11:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 
13.08.22 09:38 #41986 Wenn jemand von einer Ente spricht...
Fällt mir immer nur das hier ein.

https://www.youtube.com/watch?v=cLb63Kaw21Q

Und jetzt wieder weg vom off topic, da die Eintagsfliege schon ignoriert wurde.  
13.08.22 10:16 #41987 Im Grunde genommen kann jeder
der in der Wir Form schreibt, gleich entsorgt werden. Ist eh immer der gleiche dummlabbernde Typ.  
13.08.22 10:23 #41988 Die Fronten sind längst geklärt
jeder, der hier schon längere Zeit in Steinhoff investiert ist und die gesamte positive Entwicklung seit Mitte 2018 durchgestanden hat, wird zu diesem Zeitpunkt keine einzige Aktie mehr aus der Hand geben:

Da helfen  den Pappenheimers weder Provokationen oder Beleidigungen, noch andere substanzlose Behauptungen. Bei mir landen diese “Neuankömmlinge“  sehr schnell auf ignore; im letzten, aktuellen Fall hat es keine 3 Sätze des posts gedauert.

Je mehr sich einem konsequenten Verhalten anschließen diese loser strikt zu ignorieren, desto weniger  Eintagsfliegen werden hier auftauchen.

Wir selbst haben es in der Hand, dieses leidliche Problem zu lösen und das Forum wieder halbwegs lesenswert zu machen!

Also, lasst es uns angehen!

So, die Vorfreude steigt; vielleicht können wir den Brauseclub heute Nachmittag ein bisschen ärgern.

Steini long - the best is yet to come!
 
13.08.22 10:27 #41989 Hier ist es wie in der Politik
man beschäftigt sich mehr mit Personen bzw. Usern als mit den eigentlichen Sachthemen. Deshalb steht Deutschland auch da wo wir stehen, nämlich gewaltig auf einem absteigenden Ast. Andere Meinungen auch mal akzeptieren und nicht immer gleich los Bellen wenn das eigene Weltbild ins Wanken gerät. Diese Aussagen der Direktoren sind Käse, weil sie niemanden nützen. Er hätte auch sagen können in den nächsten 9 Monaten oder bis zum Geschäftsjahresende beabsichtigen wir folgende Schritte zu erreichen...
Aber gut, was will man auch von zwei Komikern erwarten?
 
13.08.22 10:40 #41990 Pappenheimers,
da hat sich tatsächlich ein s, statt eines n verirrt,

nun, selbst ich, als „Ruhrgebietler“, kenne die korrekte Schreibweise.  
13.08.22 10:43 #41991 Hallo Jimbs
Ihr steht also auf einem gewaltig absteigenden Ast? Und Deutschland steht euch bei? Warum, es ist noch nicht zu spät um bei Steinhoff einzusteigen.  
13.08.22 10:52 #41992 Mer stonn zo dir
Oh, noch einer aus dem Ruhrpott;-))  
13.08.22 11:18 #41993 @ Tnotb666
üvverall jitt et Fans vom FC Kölle…

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1680    von   1680     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...