Steigt Silber auf 1000 US $?

Seite 1 von 7
neuester Beitrag:  09.04.21 09:38
eröffnet am: 28.01.21 15:22 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 170
neuester Beitrag: 09.04.21 09:38 von: 1ALPHA Leser gesamt: 32055
davon Heute: 53
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
28.01.21 15:22 #1 Steigt Silber auf 1000 US $?
13026  

Bewertung:
6

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
144 Postings ausgeblendet.
25.02.21 19:51 #146 Powell behauptet also
tatsächlich, dass "die Geldmenge keinen Einfluss auf die Inflation hat"...
Was soll man da noch sagen außer, dass das eine zutiefst irrige Aussage des FED Chefs ist.

Da ich annehme, dass der Powell ganz genau weiß, dass selbstverständlich die Geldmenge nicht nur wichtig, sondern sogar mitentscheidend für die Inflation ist, kann man nur den Schluß ziehen, dass die FED nicht mehr aussteigt aus der Staatsfinanzierung per Notenpresse. Wie das Endet wird spannend, denn es gibt 2 Möglichkeiten: Hyperinflation oder Staatsbankrott.

1) Bei der Hyperinflation steht man vorm Laden mit Geld in der Tasche, kann aber nichts kaufen, da die Preise schneller gestiegen sind. (Situation: Staatsfinanzierung durch die Notenbank)

2) Beim Staatsbankrott steht man vorm Laden ohne Geld in der Tasche und kann deshalb nichts kaufen.

Powell signalisierte nun, dass die FED Weg 1 geht. Schaun wir 'mal...
 

Bewertung:
2

02.03.21 15:40 #147 "Silber Nanomaterialien als transparenter Leiter
Silber Nanomaterialien als transparenter Leiter Marktgröße 2021 nach Entwicklungsstatus, Anteil, zukünftiger Nachfrage, Fortschrittsinformationen, bescheidenen Analysen, Statistiken, regionalem Wachstum." http://vip-news.tv/...eidenen-analysen-statistiken-regionalem-wachst/

Dass Silber-Nano ein weiterer kräftiger Wachstumsmarkt ist, wird zunehmend erkannt.  

Bewertung:
1

02.03.21 15:52 #148 Edelmetall-Aktien im 2021
https://www.miningscout.de/blog/2021/03/02/...der-attraktiv-bewertet/

CNBC is calling 2021 bottom for spot gold today (CNBC vermeldet heute den Tiefpunkt für den Goldpreis im Jahr 2021).  
05.03.21 17:26 #149 Edelmetalle Talk von Bussler
05.03.21 20:28 #150 Hi Zelle, außer Frage, das
Gold dieses Jahr noch die 2000 USD und Barrick mind. die 23€ sieht!
Die Bigplayer müssen sich erst noch billig eindecken und dann geht die Luzi wieder up!
Auf und nieder, an der Börse immer wieder... das Geheimnis ist nur das Timing!  

Bewertung:
1

05.03.21 20:29 #151 Nur Trolly und Greenhorny,
spannen das nicht!  

Bewertung:

09.03.21 12:29 #152 Edelmetalle, Inflation und Minenaktien
Das riesige $1,9 Billionen schwere US-Hilfspaket ist auf der Zielgeraden und befeuert aufkeimende Inflationsängste. Die US-Notenbank FED hat bereits signalisiert, dass ein zeitweises Überschiessen der Inflation toleriert wird. Inflationsgefahr lauert nach dem Abflauen der Pandemie auch durch das krasse Missverhältnis zwischen Angebot und Nachfrage in diversen Bereichen (Reisen, Ausgehen, Hotels, Restaurants, Erdöl, Fahrzeuge, Nachschub/Lieferungen von Produkten/Dienstleistungen durch Nachholbedarf der Kundschaft vs. geringerer Produktion/Zur-Verfügung-Stellen).

Spannende Präsentation des weltgrössten Edelmetallproduzenten Newmont Mining (NEM):

https://www.newmont.com/investors/...s-and-presentations/default.aspx

Der Gold-/Silberpreis scheint in Stimmung für einen neuen Aufwärtstrend zu sein:-) Und bekanntlich profitieren die Goldminen-Aktien mit einem Hebel auf den Goldpreis, zzgl. vierteljährliche Dividenden, Aktienrückkaufprogrammen und starkem Free Cashflow:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM  
09.03.21 15:00 #153 Silber 1000
https://www.reddit.com/r/silver1000/comments/...er_we_need_more_more/

Wenn Silber (und Gold) tatsächlich im ganzen Universum so selten sind und wenn solche enormen Energien von kollidierenden Neutronensternen notwendig sind, Silber (+Gold) zu erschaffen, dann wären diese beiden Materialien z.Z. tatsächlich extrem unterbewertet und 1000 beim Silber wäre nur ein Zwischenschritt.  

Bewertung:
2

09.03.21 15:35 #154 Und da sind se, die
17€!  

Bewertung:

09.03.21 17:03 #155 im Verkauf gibts 24,95
für an Mabble Lief
je nach Händla im Moment. Kann sich wieder ändern
Kein Rat oder Gewähr zu was.  

Bewertung:

10.03.21 13:36 #156 Grösster Edelmetallproduzent noch grösser
Der weltgrösste Edelmetallproduzent wird noch grösser:

https://www.newmont.com/investors/news-release/...T-Gold/default.aspx  
10.03.21 17:23 #157 Der Schatten von Basel
Nach der Lehman-Pleite 2008 hatten die Banken Mühe, die Liquiditätsstandards zu erfüllen. QE und MMT sind die Schlagworte.

Jetzt, mit den bevorstehenden TIER 1 Änderungen für Gold, Silber, Platin + Palladium, gibt es starke Veränderungen, die auch LBMA im Goldhandelssektor beeinflussen, da der physische Goldhandel nach Osten auf andere Märkte verlagert werden könnte. Der Hintergrund ist, dass Silber, Gold, Palladium und Platin physisch als TIER1-Kapital vorhanden sein müssen. Da Gold und Silber auf Fristen nie so sicher sind wie physisches Silber + Gold, werden sicherheitsorientierte Banken ihr Silber + Gold direkt in ihren eigenen Tresor legen.

Der Derivatehandel kann daher bereits mit der Juni-Frist beeinträchtigt werden, da LBMA und COMEX nicht die einzigen Märkte sind, in denen Derivate gehandelt werden.

Angesichts einiger Jahre bedeutet dies, dass Silber + Gold
1) der Preis kann stark steigen
2) Der Goldhandel bewegt sich von Terminbörsen zu physischen Handelsplätzen.

Wie viel Gold - und vor allem Silber - auf diese Weise steigt, lässt sich nur erahnen, denn die Banken haben die Möglichkeit, ihr Eigenkapital nach Bewilligung zu erhöhen - mit dem Preis von Silber+Gold. Mit diesem Tool wäre Lehmann nicht in Konkurs gegangen.

Auf Sicht einiger Jahre bedeutet das für Silber + Gold
1) der Preis kann stark steigen
2) der Goldhandel wechselt von den Terminbörsen zu den physischen Handelsplätzen.

Wie stark Gold - und besonders Silber - dabei steigt kann nur erahnt werden, denn immerhin haben die Banken mit dem Preis von Silber+Gold die Möglichkeit ihr Eigenkapital beliebig zu erhöhen.
 

Bewertung:
1

12.03.21 17:48 #158 Digitalisierung für die Goldproduktion
Digitalisierung unterstützt den weltgrössten Goldproduzenten Newmont Mining (NEM):

https://www.benzinga.com/news/21/03/20119411/...els-across-mine-sites

Das $1,9 Billionen US-Hilfspaket dürfte über kurz oder lang die Inflation befeuern. NEM bietet sich als perfekter Hedge an (Hebel auf den Goldpreis, erhöhte vierteljährliche Dividenden, riesiges Aktienrückkaufprogramm und starker Free Cash-Flow).......

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM  
13.03.21 16:37 #159 Die stark
gestiegenen gold swaps der BIZ können bedeuten, dass für die hohen physischen Käufe  nicht genug in der Lagerhäusern war. Das wird noch spannend die nächsten Monate, denn was geschieht, wenn ein richtig starker Teilnehmer in Billionenhöhe kauft und Ausliefern verlangt?
https://www.silverdoctors.com/gold/gold-news/...waps-hit-record-high/
https://www.clearstream.com/clearstream-en/newsroom/210312-2575560  

Bewertung:

14.03.21 15:36 #160 nur physisch ist sicher
https://www.suedtirolnews.it/wirtschaft/...ter-fuehrt-zu-datenverlust

Da Bicoin enorm viel Energie verbraucht, ist ein Zusammenhang nicht ausgeschlossen.  

Bewertung:

15.03.21 10:30 #161 Übernahmen im Edelmetall-Sektor
https://www.deraktionaer.de/artikel/...ebernahme-rennen-20227165.html

Der Edelmetallsektor kommt langsam wieder auf Touren....................  
15.03.21 20:40 #162 Am 28. Juni 2021 ändert sich NSFR
NSFR ist die Grundlage für die globalen Zentralbanken.
Die genauen Details werden in den Basel-III-Anforderungen erläutert. Es gibt mehrere Termine, die mit Basel III verbunden sind, aber die Frist für die veränderte NSFR ist der 27. Juni.

Silber+Gold könnten somit um den 28. Juni 2021 neu bewertet werden und mehr dem "wahren" Preis entsprechen. Falls also tatsächlich die Preise für Silber+Gold z.Z. nach unten manipuliert sind, würden sie eher steigen. Falls Silber+Gold allerdings z.Z. hoch manipuliert sind, fallen sie dann eher.  

Bewertung:

18.03.21 17:25 #163 Barrick Gold (GOLD)
Und auch der weltweit zweitgrösste Goldproduzent Barrick Gold (GOLD) scheint wieder mal einen Blick wert:

https://finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD

Chartmässig hat GOLD gegenüber NEM noch einiges an Aufholpotenzial........................  
19.03.21 12:52 #164 Barrick Gold (GOLD mit Neuigkeiten
29.03.21 20:53 #165 "Russia's National Wealth Fund Gets Greenligh.
Russia’s National Wealth Fund Gets Greenlight for Gold Investments as Moscow Pursues De-dollarization Policy"
https://russiabusinesstoday.com/energy/...es-de-dollarization-policy/

Kommentar: weiter weg vom US Dollar - hin zu echten Werten, denn dass die Überschuldung der USA und das Selbstzerstören der Westwirtschaft weitergeht, scheint offensichtlich. Mal schauen, wer diesmal der Letzte ist, der das Streichholz noch hält.  

Bewertung:

31.03.21 12:32 #166 silver1000 / Silber1000
https://www.nytimes.com/2021/03/29/business/...%20arguments.%E2%80%9D

Der NY Times Artikel spricht von multi Milliarden Verlusten durch margin calls, wie es auch beim Silber erwartet wird.  https://www.reddit.com/search/?q=silver&source=recent&t=day  

Bewertung:

31.03.21 13:07 #167 bisher ist Nada eingetreten, trotz redditler...
 

Bewertung:

31.03.21 16:20 #168 Grösster Edelmetallproduzent kommt auf Toure.
01.04.21 16:25 #169 Edelmetallproduzent mit Q1-Earnings
Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Edelmetallproduzent - mit Q1-Earnings am Donnerstag, 29. April 2021 vor Börseneröffnung:

https://www.newmont.com/investors/news-release/...s-Call/default.aspx

Mit anziehender Inflation und steigenden Goldpreisen gehts mit NEM langsam aber beständig höher (zzgl. vierteljährlichen Dividenden + laufendem Aktienrückkauf-Programm):

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM  
09.04.21 09:38 #170 Wer die anstehenden
Bewertungsänderungen beim Kernkapital historisch einordnen will, findet hier Zusammenhänge:
https://www.bis.org/about/arch_guide.pdf  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...