Start

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  01.09.21 07:27
eröffnet am: 19.01.20 20:04 von: georch Anzahl Beiträge: 50
neuester Beitrag: 01.09.21 07:27 von: georch Leser gesamt: 15707
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
19.01.20 20:04 #1 Start
Hallo Zusammen, wer wie ich hier bei Alibaba Health eingestiegen ist, den bitte ich um Austausch von Infos und Eindrücken. etc. zu dieser Aktie.

Ich habe mir 1000 Stk zugelegt und denke, dass Alibaba die nötigen Finanzen hat, um diese App/Sparte schnell profitabel zu machen.  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
24 Postings ausgeblendet.
02.07.20 12:12 #26 Sympathieträger unterwegs
Davon aber mal ab: neben ir.alihealth.cn ist es hier bei uns tatsächlich schwierig unabhängige Nachrichtenquellen zu finden. Dann und wann mal wir Alibaba Health bei Aktionator TV erwähnt - hilfreich ist das aber auch nicht.  
16.07.20 19:50 #27 alihealth
Ich kann mir irgendwie kein richtiges Bild machen. Beobachte die Aktie schon länger bin aber mangels Infos noch nicht investiert.  
10.09.20 08:56 #28 online erwähnt in
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...chancen-1029554997 mit der Angabe eines "hohen" Risikos ("sehr hoch" ist bei denen das Maximum, soweit ich weiß).  
15.09.20 17:26 #29 ich denke,
dass telemedizin eines der ganz großen themen der nächsten 5 jahre(und darüber hinaus) sein wird.
mit meinen 64 lenzen haben sich doch so einige(chronische) wehwehchen eingestellt, die ich im auge behalten muss und die medikamentenbedürftig sind. als selbständiger habe ich für regelmäßige arzt-
besuche auch nicht  soviel zeit, nur quartalsweise zum blutabnehmen.
kurzum: meine erfahrungen mit telemed und internetapotheken sind sehr positiv. welche möglichkeiten sollten dann erst im chiesischen gesundheitssektor bestehen, wo es nicht mal flächendeckend apotheken
gibt und die verschriebenen medikamente  in krankenhäusern abgeholt werden müssen.
auch wenn die gewinnzone erst 2021 erreicht werden sollte, dürfte das mit der muttergesellschaft
alibaba im rücken kein problem darstellen.
teladoc in den usa erscheinen mir vergleichsweise ziemlich teuer.
es grüßt
mitterland  
19.09.20 11:52 #30 guter Beitrag @mitterland
Die Frage die sich mir stellt ist, auf welches Unternehmen ich langfristig setzen möchte.
Es gibt einige Alternativen. Ping An Healthcare, Teladoc, oder bald kommt JD Health.
Ich habe eben nachgeguckt, es gibt auch ETF's in dem Bereich mit UN von denen ich noch nie zuvor gehört habe. Auch sehr interessant und spannend.

Ich habe Zeit mich zu informieren, weil der erste Kauf Mitte Oktober erfolgt.
Darf ich Fragen wieso du in Alibaba Health investiert hast und nicht beispielsweise in Ping An Health?

Generell denke ich auch, dass innovative UN sowohl in der Gesundheits- als auch in der Insurtechbranche vieles verändern werden. Es ist ein großer Umbruch den es vielleicht alle 50-100 Jahre mal geben wird.
Wegen Corona profitieren beide sehr sehr stark und haben das Geschäft um Jahre beschleunigt.  
21.09.20 17:21 #31 Blanes90: danke fürs lob
ping an hab ich schon auch auf dem schirm, soll demnächst ins depot wandern, wenn ich meine
wunden nach den heutigen verlusten geleckt habe. bei alihealth überzeut halt die starke mutter und ich wäre zu gern auch beim börsengang der antgroup dabei, aber leider gibt es keine bezugsrechte für
alibaba-altaktionäre.
generell denke ich dass die techs ihre beste zeit gesehen haben und weltweit ein swing in den gesundheitssektor bevorsteht.
by the way: habe vor einer stunde ein video auf youtube gesehen(aktienlust social/investor), bei dem
alihealth sehr positiv besprochen wird. daneben noch  die aktie von zendesk, bei der ich informationen sammeln will.
einen schönen abend wünscht
mitterland  
01.10.20 16:43 #32 hätte
gerne optionsscheine oder knockouts auf ali health, aber scheint es bislang (noch) nicht zu geben.  
07.10.20 09:56 #33 Lang&schwarz
DE000LS695M8  
07.10.20 09:57 #34 hab ihn mir heute gekauft
Spread ist etwas gross, aber was solls. Eine erste Tranche. Werde bei Schwäche noch nachlegen.  
27.11.20 20:28 #35 sehe ich ähnlich

in Bezugnahme auf meinen Vorredner #36, sehe ich vorallem intressant das JD.com mit der eigenen in etwas gleichgroßen Health-Tochter an die Börse strebt. Ich bin gespannt wie diese dann bewertet wird, ob die Bewertungskennzahlen ähnlich wie bei AlibabaHealth ausfallen, denn man muss schon sagen, rasante Wachstumsrate >70% Umsatzwachstum gehen hier mit genauso rasanten Bewertungsmultiblen einher. Als Anleger auf jedenfall hilfreich eine Peergroup als Vergleich zu haben.

Real Money Trader

Lumpe ist seit 2019 bei wikifolio.com. Dieser Trader verfügt über insgesamt 5 wikifolios. Erfahren Sie hier mehr über Lumpe!
 
17.12.20 19:44 #36 Interim Report
Der Halbjahresbericht wurde veröffentlicht: http://iis.aastocks.com/20201217/9552481-0.PDF  
24.12.20 07:40 #37 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 24.12.20 13:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 
28.12.20 12:28 #38 bezüglich des Kurssturzes zu Baba und

Baba Health als Tochterunternehmen hier ein paar Gedanken, die ich mir zu Alibaba habe:

Auf dem Kurs von Alibaba und seinen Tochterunternehmen lasten seit kurzen politische bzw. regulatorische Sorgen. Erst wurde der Börsengang von Ant Financial seitens der Behörden verhindert. Alibaba besitzt ca. 30% der Aktien von Ant, welches vor allem durch den Bezahldienst Alipay bekannt ist. Das Fintech Unternehmen, dringt seit einiger Zeit in klassischerweise staatlich regulierte Bereiche vor, wie Versicherungen und Kreditvergabe. Dies sieht die kommunistische Partei offentsichtlich kritisch und verhinderte so den wohl größten IPO der Börsengeschichte.
Nun ordnen die Behörden an, dass Ant Financial seine besagten Geschäftsbereiche "bereinigen" soll. Im Klartext heißt das wohl abspalten bzw. aufgeben.

Als zweiter Faktor kommen Kartelluntersuchungen auf Alibaba zu. Dem Unternehmen werden Marktmissbrauch, wie "monopolistische Praktiken" vorgeworfen.
Nun ist noch nicht absehbar, was dies am Ende für Alibaba bedeutet, jedoch zeigen beide Punkte ganz deutlich das typische "China-Risiko" bei Investments im Reich der Mitte. Dies ist auch ein Grund warum viele chinesische Aktien zu ihren amerikanischen Pendant als günstiger bzw. unterbewertet erscheinen.

Bei einem Investment in Einzelaktien ist es stets die Aufgabe, ein Chancen/Risiko Verhältnis zu bewerten. Die politischen Risiken waren so immer präsent. Bei Tencent kam es bspw. 2018 zu einer Regulierung, indem die Zulassung neuer Spiele seitens der Behörden verweigert bzw. verzögert wurden. Zumeist zeigte sich in der Vergangenheit, dass politische Risiken kurz- bis mittelfristig auf den Kursen chinesischen Unternehmen lasten, sich langfristig jedoch die Unternehmensentwicklung als richtungsweisend erweist. So dürfte auch die KP kein Interesse daran haben, die vielversprechensten Unternehmen im Lande zu zerschlagen. Ich denke durch die Regulation bei Ant wird der Standpunkt der KP deutlich, staatlich regulierte Bereiche wie der Finanzsektor sollen auch künftig staatlich reguliert bleiben. Alibaba bleibt mit seinen vielen Tochterunternehmen, so auch mit Alibaba Health weiterhin vielversprechend. So sind Wachstum und Innovationen weiterhin dynmasich und in meinen Augen überwiegen die Chancen die Risiken.

Wikifolio Trader

 
31.12.20 02:46 #39 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 31.12.20 10:23
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 
20.01.21 11:34 #40 zum mutterkonzern und auch zu healt
24.04.21 01:56 #41 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 11:23
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
25.04.21 01:09 #42 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
25.04.21 11:43 #43 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
25.04.21 13:27 #44 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
30.06.21 07:39 #45 mal was Interessantes LinkDoc+Alibaba
15. Juni 2021

(Reuters) - LinkDoc Technology Ltd, ein Unternehmen für medizinische Daten, das von einer Tochtergesellschaft der Alibaba Health Information Technology Ltd unterstützt wird, hat am Montag einen Antrag auf einen Börsengang in den USA gestellt.

Das in Peking ansässige Unternehmen, das auf Krebs fokussierte Gesundheitsdienstleistungen anbietet, meldete einen Umsatzsprung von 41% für die drei Monate, die am 31. März endeten, wie aus der Einreichung hervorgeht.

Der Nettoverlust, der LinkDoc zuzurechnen ist, erhöhte sich im gleichen Zeitraum auf 135,4 Millionen Renminbi (21,17 Millionen US-Dollar), verglichen mit 61,6 Millionen Renminbi im Vorjahr.

Die Pläne des Unternehmens zur Börsennotierung kommen trotz der Einführung von Maßnahmen in den USA, die dazu führen könnten, dass ausländische Unternehmen innerhalb von drei Jahren von den amerikanischen Börsen entfernt werden, wenn sie die Prüfungsstandards des Landes nicht einhalten.

LinkDoc sagte, dass es die Erlöse aus dem Börsengang unter anderem für die Stärkung seiner Forschungs- und Entwicklungskapazitäten sowie für Investitionen und Akquisitionen verwenden wird.

Das Unternehmen wird an der Nasdaq unter dem Symbol "LDOC" notieren, hieß es.

Alibaba Health ist die Vorzeigeplattform für das Gesundheitswesen des Mischkonzerns Alibaba Group Holding Ltd.

Morgan Stanley, BofA Securities und CICC sind die Konsortialführer für den geplanten Börsengang.

($1 = 6,3967 chinesische Yuan Renminbi)

(Berichterstattung von Niket Nishant in Bengaluru; Redaktion: Krishna Chandra Eluri)

Quelle: Yahoo  
27.07.21 13:55 #46 China burns ...
Heftig !!  
28.07.21 11:59 #47 Verrücktes Kursgemetzel
30 Mrd . MK Verlust innerhalb von  4 Monaten ....von 45 auf 15 Mrd ....mittl. unter dem 2000 Coronatief ...!!  
28.07.21 17:26 #48 Aufholpotential wird langsam erkannt ...
na ja ...von über 3 auf 1 in 0,xnix ......das Geld auf der Straße wird langsam aufgehoben ....  
29.07.21 07:38 #49 weiter geht"s ...
erstes KZ 1,4--1,5 € ... nach dem Gemetzel nur ein Tropfen ...  
01.09.21 07:27 #50 Umsatzplus 2021: 63 %
ALIBABA HEALTH INFORMATION TECHNOLOGY LIMITED : Vorstellung des Unternehmens ALIBABA HEALTH INFORMATION TECHNOLOGY LIMITED, Aktionäre, Vorstände und Berufsbeschreibung, Finanzstärkerating, offizielle Mitteilungen, Kontaktdaten und Börsenkennzahlen | BMG0171K1018 | Hong Kong Stock Exchange
was will man mehr.  Wenn es so weiter geht, sehen wir bald wieder passendere Kurse.  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...