Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 278
neuester Beitrag:  14.08.18 13:24
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 6931
neuester Beitrag: 14.08.18 13:24 von: Trader-123 Leser gesamt: 1221186
davon Heute: 1121
bewertet mit 25 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  278    von   278     
21.12.10 10:40 #1 Starke Zukunft für P7Sat1

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  278    von   278     
6905 Postings ausgeblendet.
06.08.18 14:35 #6907 Privatsender bleiben unverschlüsselt empfangb.
Die Privatsender sind auch nach 2022 unverschlüsselt in SD-Qualität zu empfangen.

https://meedia.de/newsline-detail/...aus-unverschluesselt-empfangbar/
 
07.08.18 09:36 #6908 Wow, na dann
.....ist ja so up do date..... dann hol ich auch mal mein MW/LW Radio raus und schließe das an meine THX-Anlage an. Hörgenuss und Seherlebnis sollten auf einer Höhe liegen...

*Ironie off*  
07.08.18 13:49 #6909 Verschlüsselung bei HD-Qualität
Die Senderechte für ganz Europa sind wesentlich teurer als nur für Deutschland - durch die Verschlüsselung können Sender und Rechteinhaber sichergehen, dass das Ereignis nur in Deutschland gesehen werden kann.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/...muss-leiden-a-697340-2.html
 
07.08.18 17:04 #6910 Abverkauf
Läuft.

Einfach köstlich.... Loool  
07.08.18 19:06 #6911 Poolbay was genau findest du daran so köst.
das sich das Papier nicht so entwickelt wie es sich der Großteil der Anlieger hier wünscht? Oder belustigt Dich einfach nur der Gedanke,das es hier Anlioeger gibt die wohl "rote Zahlen" schreiben.
Man könnte ganz leicht den eindruck gewinnen das du dich nur meldest wenn es nicht optimal läuft,was zugegeben gerade oft ist. Man könnte fast schon Schadenfreuede unterstellen....aber da täusche ich mich bestimmt....oder?  
08.08.18 11:35 #6912 TV-Werbung ohne Wegzappen
Niemand zappt hier einfach weg, da der eigentliche Senderinhalt zu sehen ist.

https://www.adzine.de/2018/08/...-als-wirkungsturbo-funktioniert-das/
 
08.08.18 16:36 #6913 Lüdecke gibt die Schlacht noch nicht verloren
"Wir würden nicht so viel in Bewegung setzen, wenn für uns die Schlacht geschlagen wäre": Die ProSiebenSat.1-Digital-Geschäftsführerin sagt im Strategiegespräch mit dem aktuellen "kress pro", wie sie für Netflix und Co. zur Konkurrenz werden will.

https://kress.de/news/detail/beitrag/...noch-nicht-verloren-gibt.html
 
08.08.18 18:15 #6914 Bin mit der Verlauf
absolut zufrieden. Langsam geht wieder rauf zur 30.- +    
08.08.18 18:44 #6915 Seh ich auch so
Läuft..  
08.08.18 20:04 #6916 Conrad Albert fordert Taskforce
Der stellvertretende ProSiebenSat.1-CEO Conrad Albert hat in einem Beitrag auf die Gefahren von Plattformen wie Google und Facebook hingewiesen und fordert eine Gegenbewegung in Deutschland. Dazu will er eine Taskforce, die sich um einen "dualen Neustart" kümmert.

https://www.dwdl.de/nachrichten/68187/...kforce_fuer_dualen_neustart/
 
09.08.18 14:09 #6917 Max Conze, neuer Chef von ProSiebenSat.1
Der neue CEO trifft auf einen verstörten Konzern. Jüngst kippte ProSiebenSat.1 aus dem Dax und wurde Opfer von Investoren-Attacken. Max Conze selbst hat keine Ahnung von TV. Aber Energie.

http://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/...sat-1-a-1211060.html
 
09.08.18 14:41 #6918 Die Aktie wird sicherlich noch massiv
runterknallen. Spätestens Anfang November, wenn die neuen Zahlen verkündet werden.
Ich traue dem Laden nicht mehr viel zu.  Bei 12, 13 Euro bin ich wieder dabei.  
09.08.18 17:00 #6919 Was hier wieder für ein Schwachsinn verzap.
man man man .... einfach nur zum Fremdschämen.  Aber solange hier jeder Voll.....iot  seinen Senf dazu geben kann , muss man sich ja auch nicht wundern *gg  
09.08.18 18:13 #6920 @BROKER2015.....
"Die Aktie wird sicherlich noch massiv
runterknallen. Spätestens Anfang November, wenn die neuen Zahlen verkündet werden."
Noch so ein "Börsen-Nostradamus".....sagt dir das deine billige Glaskugel...
"Ich traue dem Laden nicht mehr viel zu."
Warum.....?
"Bei 12, 13 Euro bin ich wieder dabei."
Aha....Na, dann.....
 
09.08.18 20:50 #6922 Conze kauft nochmal für 500.000
Und als Geschäftsführer wird er auch wissen warum ;)   Guter Mann!  Top Vita!  Ein Macher. Kein Traumtänzer. Als Ex Ceo von Dysons den Umsatz verdreifacht und zahlreiche neue Geschäftsfelder engeschoben.  Könnte sich so manch CEO eine Scheibe von abscheiben. So fähige Top - Leute gibt es selten ...  
09.08.18 22:33 #6923 Conze der alte Multimillionär
Hat sich ein paar Stücke ins Depot gelegt. Ob der Kurs jetzt weiter runter geht, tut diesem Mann nicht weh.
Lieber schaut er, dass die Aktionäre wieder Vertrauen bekommen.  Mal schauen ob das aufgeht.
Conze hätte vor 3, 4 Jahren den Laden übernehmen sollen, aber so schnell holt man die verlorene Zeit nicht auf.
Der Strategiewechsel im November sagt ja alles- und das kostet wieder viel Zeit und Geld.
Abwarten was daraus wird.

 
10.08.18 10:59 #6924 ProSiebenSat.1 steigt bei vitafy wieder aus
Offenbar gelang es ProSiebenSat.1 und vitafy nicht, die große TV-Reichweite in klingende Münze zu verwandeln.

https://www.deutsche-startups.de/2018/08/10/vitafy-prosiebensat1/
 
10.08.18 12:16 #6925 @solar
Das spült wieder ein paar Euros rein in die Kasse. Natürlich damit ein paar Millionen verloren.  Langfristig wird die Aktie sicherlich wieder steigen, aber die nächsten 1, 2 Jahre sehe ich eine Durststrecke, da kann Conze auch nichts machen. Das ist momentan totes Kapital. Aber nur meine Meinung.  
10.08.18 12:53 #6926 @Broker2015
Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.
 
10.08.18 14:26 #6927 hält sich doch ganz gut heute
Gegen den Index steigt Pro7 selten..
Q2 war erwartungsgemäß durchwachsen, jetzt muss halt für das 2.HJ geliefert werden.
Kein CEO kauft so viele Aktien, wenn er von schlechten Ergebnissen ausgeht.

Wenn es wirklich nochmal in Richtung 20 EUR geht, würde ich hier nachkaufen.
Könnte halt noch den "Dividendenschock" geben, wenn verkündet wird, dass die Ausschüttungsquote auf ca. 50% sinkt (was sinnvoll wäre).

 
10.08.18 21:44 #6928 Vorsitzender kauft weiter Aktien
 
11.08.18 15:15 #6929 Seid doch mal mutig!
Mehr Mut, mehr Leidenschaft – mehr Topmodels: Max Conze, ehemals Manager bei der Staubsaugerfirma Dyson, ist bei ProSiebenSat.1 als neuer Chef angetreten. Jetzt hat er dort erst einmal seine Wünsche formuliert.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/...n-sat-1-15613692.html
 
13.08.18 09:57 #6930 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 13.08.18 12:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Spam

 

 
14.08.18 13:24 #6931 Bleibt ganz schön schwach
Weitere Insiderkäufe geben jedenfalls keine Impulse her.
Vielleicht kommen doch erst noch Kurse unter 20 EUR?

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  278    von   278     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...