Stahlhersteller - Zykliker

Seite 1 von 63
neuester Beitrag:  26.09.20 09:22
eröffnet am: 03.03.19 22:52 von: Top-Aktien Anzahl Beiträge: 1574
neuester Beitrag: 26.09.20 09:22 von: Top-Aktien Leser gesamt: 246342
davon Heute: 133
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  63    von   63     
03.03.19 22:52 #1 Stahlhersteller - Zykliker
Seite:  Zurück   1  |  2    |  63    von   63     
1548 Postings ausgeblendet.
16.09.20 09:42 #1550 Konjunkturausblick verbessert sich
-
Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland steigen in der aktuellen Septemberumfrage 2020 erneut an und liegen mit 77,4 Punkten nun 5,9 Punkte über dem Wert des Vormonats.

https://www.zew.de/presse/pressearchiv/ausblick-verbessert-sich

 
16.09.20 09:54 #1551 Stahlpreis - Aufwärtstrend intakt
-

476 EUR / t       Steel HRC Europe  

585 USD/st       Steel HRC US Midwest


https://www.argusmedia.com/en/news/...-hrc-prices-jump-on-thin-supply

 
16.09.20 11:28 #1552 Geld drucken = Preisanstieg bei Vermögensw.
17.09.20 15:19 #1553 noch 28%...
...und ich habe wieder eine schwarze Null in dieser Position...gerne weiter,,,  
17.09.20 22:31 #1554 Gedanken
in Substanz investieren  
18.09.20 03:04 #1555 Flachstahl (EUR/t, Spot) / 16.9.2020
-
Warmbreitband   =  480.50  EUR/t


 
21.09.20 17:28 #1556 V - förmige Erholung
-
https://www.technik-einkauf.de/rohstoffe/...flachstahlpreise-391.html


Flachstahl (EUR/t, Spot) / 21.9.2020

Warmbreitband   =  483  EUR/t

 
22.09.20 01:18 #1557 Der Marschall gibt die Marschrichtung vor . .
-
Marshall Wace LLP  /   voestalpine AG  /  2020-03-12  /   1,34%  Net Short Position
Marshall Wace LLP  /   voestalpine AG  /  2020-09-07  /   0,49%  Net Short Position


Bären marschieren im Gleichschritt . . .

Pictet Asset Management SA  /   voestalpine AG  /  2020-03-17  /  1,46% Net Short Position
Pictet Asset Management SA  /   voestalpine AG  /  2020-09-17  /  0,56% Net Short Position


https://webhost.fma.gv.at/ShortSelling/pub/www/...ShortPositions.aspx

 
23.09.20 02:07 #1558 Stahlpreis - Aufwärtstrend intakt
23.09.20 07:48 #1559 Das sind sehr gute Nachrichten, Preise auf
Vorkrisenniveau.....da sollte der Lurs von Thyssen eigentlich schon wieder bei 8-10 Euro sein.
Mit dem sehr guten Verkaufspreis für den aufzugsverkauf normalerweise weit höher.

Die liefern jetzt hoffentlich jetzt ab, dann wird der Kurs mE Au h wieder steigen. Die Spekulation mit Klöckner halte ich weiter aufrecht, das würde perfekt passen und Klöckner notiert zu weniger als 50% des Buchwertes, die könnte man sich billigst einverleiben und damit zum grössten stahlhändler weltweit aufsteigen.

 
23.09.20 09:33 #1560 Die wundersame Welt des Broker Steve
Wo der Auftaucht ist nur Not und Elend               Rette sich wer kann !  
23.09.20 14:27 #1561 Hammermeldung von der Deutschen Industrie!
[b]Deutsche Industrie boomt im September[/b]

"... Der Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes stieg auf 56,6 Zähler von 52,2 im Vormonat. Volkswirte hatten im Mittel nur einen Indexanstieg auf 52,6 prognostiziert ... Die Industrieunternehmen konnten anscheinend jegliche Sorgen hinsichtlich potenzieller Restriktionen im In- oder Ausland abschütteln, sodass die [b]Geschäftsaussichten binnen Jahresfrist wieder so positiv[/b] ausfielen [b]wie zuletzt vor über zweieinhalb Jahren.[/b]"

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...sektor-schrumpft-9322924  
23.09.20 15:57 #1562 gedanken
persönlich halte ich NICHTS vom Index aber wenn es denn Kurs hilft  ...  
23.09.20 16:10 #1563 wieso?
könnte doch sein was Brokersteve sagt! Sowas kommt aus heiterem Himmel!

Ich sage Thyssen nicht tot....ich kaufe nach.....preiswert!

 
23.09.20 16:36 #1564 Schade jetzt hats auch den Gelben
mit Spinner-fieber erwischt Schade schade !  
23.09.20 18:24 #1565 Preiswert?
Ist relativ! Was heute preiswert ist, kann morgen teuer sein. Das gilt für TK schon seit Wochen ...  
24.09.20 04:20 #1566 Stahlpreis erreicht Jahreshoch
-
Flachstahl (EUR/t, Spot) / 22.9.2020

Warmbreitband   =   486,50 EUR/t

https://www.argusmedia.com/metals-platform/price/...ent/PA00248670600

 
24.09.20 09:07 #1567 So gleich ist es geschafft
Die 3.55 sind schon in Sichtweite nur noch 1 euro bis X.

Mein Besonderer Dank an Frau Merz und Co ihr schafft das !  
25.09.20 02:52 #1568 Stahlpreis erreicht Jahreshoch
-
Flachstahl (EUR/t, Spot) / 23.9.2020

Warmbreitband   =  493,25  EUR/t


https://www.argusmedia.com/metals-platform/price/...ent/PA00248670600


 
25.09.20 09:50 #1569 Das sind sehr gute Nachrichten...der Kurs
Wird früher oder später darauf reagieren.
Thyssen ist mit dem 17 Mrd Euro Verkauf Save und ich b,Eibe dabei, deutlich unterbewertet.

Doch sie müssen jetzt liefern, das zieht sich wieder mal hin, was ich nicht verstehen kann.

Es liegt vielleicht daran, dass hier jetzt die bundesbeteiligung an einem ausgegliederten stahlgeschäft ins Gespräch gekommen ist und die Verhandlungen darüber ziehen sich hin. Der Bund will schließlich viel Geld zuschiessen, um die stahlproduktion Green zu machen. Da sitzt sicher auch Salzgitter mit am Tisch.
Eine deutsche Stahlunion sozusagen.

Ansonsten sollen sie es abgeben, an die Schweden oder meinetwegen auch an die Chinesen.  
25.09.20 10:04 #1570 @brokersteve.
Sorry.
Deine Texte sind seit Wochen und Monaten zu lesen. Wo es den Kurs dennoch hingegführt hat, sehen wir alle.Ich wäre mit den Prognosen lieber vorsichtiger.  

Bewertung:
1

25.09.20 13:29 #1571 So und nun auf zum endspurt
Nur noch 0.86 Cent bis zum absoluten Tiefpunkt das wird doch noch zu schaffen sein.
Also Freunde anstrengen und alles geben !  
25.09.20 16:30 #1572 Wer kämpft da gegen die 4.40 ?
25.09.20 20:45 #1573 Vorkrisenniveau ist wieder erreicht
-
Durchschnittspreis   01.07.2019 – 30.09.2019

Kohle   =   73  USD/t
Eisenerz  =  103  USD/t  
Warmbreitband   =  460  EUR/t  


Quartalsergebnis   01.07.2019 – 30.09.2019  

Gewinn / Aktie  =     0,10 €      Voestalpine
Gewinn / Aktie  =   - 0,16 €     Thyssenkrupp
Gewinn / Aktie  =   - 0,53 $     ArcelorMittal
Gewinn / Aktie  =   - 2,36 €     Salzgitter


Eisenerzpreis https://tradingeconomics.com/commodity/iron-ore

Kohlepreis  https://tradingeconomics.com/commodity/coal

Warmbreitbandpreis  https://www.technik-einkauf.de/rohstoffe/...flachstahlpreise-391.html

 
26.09.20 09:22 #1574 Stahlerzeugung ist wieder profitabel
-
Durchschnittspreis   01.04.2019 – 30.06.2019

Kohle   =   82  USD/t
Eisenerz  =  97  USD/t  
Warmbreitband   =  480  EUR/t  


Quartalsergebnis   01.04.2019 – 30.06.2019  

Gewinn / Aktie  =     0,44 €      Voestalpine
Gewinn / Aktie  =   - 0,03 €     Salzgitter
Gewinn / Aktie  =   - 0,15 €     Thyssenkrupp
Gewinn / Aktie  =   - 0,44 $     ArcelorMittal

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  63    von   63     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...