Stada bricht aus

Seite 1 von 5
neuester Beitrag:  01.04.15 23:09
eröffnet am: 28.06.05 09:51 von: newtrader2002de Anzahl Beiträge: 104
neuester Beitrag: 01.04.15 23:09 von: youmake222 Leser gesamt: 33930
davon Heute: 14
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
28.06.05 09:51 #1 Stada bricht aus
       ariva.de
     
RT 29,85
könnte heute über 31 gehen, da scheinen wohl einige "große" einkaufen zu gehen
da bin ich mal dabei  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
78 Postings ausgeblendet.
03.11.06 12:08 #80 Ohne News nach oben
Jetzt scheinen die Übernahmespekulationen konkreter zu werden.  
14.12.06 11:28 #81 der thread-titel
scheint grad wieder aktuell zu werden.  
14.12.06 11:36 #82 Sieht interessant aus vom chart her...


mfg BoMa  

Bewertung:

14.12.06 11:44 #83 Hallo BoMa
NoggerT hat die vorgestern in sein Musterdepot gepackt!
 
02.07.09 11:17 #84 Pantoprazol...
Bei dem Kursverlauf konnte man als Anleger in der letzten Zeit eigentlich selbst nur Pantoprazol schlucken, um den Wert zu stützen. Ein Ausbruch in der nächsten AOK-Rabattschlacht wäre schön...  
18.06.10 12:15 #85 Stada dominieren die Bullen
 wäre eine weitere Rally bis 36,21 Euro kurzfristig möglich  

Bewertung:

18.06.10 12:24 #86 Pantoprazol ist überflüssig
Hier ein paar Ratschläge wie ich Reflux ohne Medikamente wegbekommen habe:
Abends nicht nach 17: 30 essen
Kopfkissen höher legen bzw Matratze leicht nach oben anwinkeln.
nichts Scharfes nichts Saures kein Kaffee ( bzw stark eingeschränkt ) besser Grüner oder schwarzer Tee
Kein Alkohol mehr, nichts bzw wenig Süsses, keine bzw  auf gar keinen Fall  Marmelade
Bewegung 3 mal wöchentl. joggen mind 20 min jeweils
wenig, besser gar nicht rauchen.
Stress vermeiden, bringt eh  nichts sich über Irgendwas aufzuregen...
Ergebnis:
Nach 3 Monaten ist kein Reflux mehr da.
Nur meine Erfahrung, mir geht`s gut .  

Bewertung:

25.06.10 15:26 #87 Reflux gleich auch bei der Aktie!
GD 20,100 durch. Jetzt kommt die GD200. Und dann raus aus der Konsolidierungsbullflagge und RAUF!
:-)  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
chart_quarter_stada.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_stada.png
25.06.10 16:26 #88 RAUF?!
...was macht Sie so sicher, dass es RAUF geht? So langsam mache ich mir um mein Invest schon Sorgen....  
16.07.10 16:35 #89 Stada rauf?

Das les ich überall, Kursziel 34 Euro, 38 Euro usw. und das Ding schmiert jeden Tag mehr ab.

Ein Ausbruch findet so langsam bei MIR statt.  

 

Bewertung:

19.07.10 09:12 #90 STADA oder MPH?
Guten Morgen,

ich finde die Pharmabranche sehr interessant und habe daher diesen Wert und MPH einmal genauer beleuchtet. Wer Interesse hat, einfach in die Kolumne klicken ;)

http://www.ariva.de/..._Gezwitscher_MPH_offensiver_als_STADA_c3481395

Viele Grüße
Bernecker1977  
23.07.10 11:03 #91 Die Aktie ist dort
wo ich die am 25.6. geschickt habe:-)
Hat das jemand getradet?
Ok, Ironie weg.

Fuer 26E bin ich wieder eingestiegen.

@Biero - Die Aktie MUSS NICHT UNBEDINGT gleich ausbrechen, scheint aber auch nicht die ueber 25 laufende Res unterbrechen zu wollen.

Also: Beim Bruch der GD 200 dabeibleiben bzw kaufen (je nach dem ihr investiert sind), beim Unterbieten der 25  auf die Unterstuetzungen 24 bzw. 23 warten. Das groesse GAP (seit November laufend) wäre dann geschlossen.

Gruss  

Bewertung:

26.07.10 14:39 #92 Chart aktuell
es ist empfehlenswert die Nerven zu behalten. Es zahlt sich aus! :-)  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
chart_quarter_stada.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_stada.png
26.07.10 14:57 #93 ;)
26.07.2010 10:50

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

-------------------------------------------------- -------

Bad Vilbel, den 26.07.2010 - Dr. rer. nat. Axel Müller (53) wird neuer Vorstand Produktion und Entwicklung der STADA Arzneimittel AG. Ein entsprechender Vertrag ist heute abgeschlossen worden. Dr. Müller wird seine Vorstandstätigkeit - abhängig von seiner persönlichen Verfügbarkeit -spätestens am 01.11.2010 aufnehmen; der Aufsichtsrat hat ihn ab dem Tag des Dienstbeginns bis zum 31.12.2014 als Vorstand bestellt.

Dr. Müller hat Pharmazie studiert und war 1980 bis 1985 promotionsbegleitend wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pharmazeutische Technologie der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Bei STADA war Dr. Müller zunächst von 1985 bis 1993 in verschiedenen Management-Funktionen tätig, zuletzt als Bereichsleiter Unternehmensentwicklung. Seit 1993 wirkt Dr. Müller für STADA - begleitend zu einer Tätigkeit als selbstständiger Apotheker, die er bis zu seinem Dienstantritt als STADA-Vorstand jedoch aufgeben wird - beratend bei zahlreichen internationalen Konzernprojekten mit und nimmt dabei auch zeitweise operative Management-Aufgaben wahr - gegenwärtig als Senior Vice President für Unternehmenskommunikation sowie das deutsche Markenproduktgeschäft.

Dr. Müller wird als STADA-Vorstand für die Bereiche Produktion, Forschung und Entwicklung, Einkauf und Beschaffung, Portfolio Management sowie Konzernintegration verantwortlich sein.

Gleichzeitig hat der derzeitige Vorstand für Produktion und Entwicklung, Christof Schumann, erklärt, dass er sein Mandat als Vorstand der STADA Arzneimittel AG mit Wirkung zum 31.07.2010, 24.00 Uhr niederlegt; dieser Schritt erfolgt im besten gegenseitigen Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat, der Schumann bis zum regulären Ablauf seines Vorstandsvertrags zum Jahresende arbeitsvertraglich freistellt. Bereits im Mai hatte der Aufsichtsrat bekanntlich beschlossen, eine Neubesetzung des von Schumann verantworteten Vorstandsressorts anzustreben und seinen Vorstandsvertrag vereinbarungsgemäß zum 31.12.2010 auslaufen zu lassen (vgl. Ad-hoc-Meldung der Gesellschaft vom 10.05.2010). Aufsichtsrat und Vorstand sprechen Christof Schumann für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit im Vorstand und im Management von STADA ihren Dank und ihre Anerkennung aus.

Bis zum Dienstantritt von Dr. Müller übernimmt der Vorstandsvorsitzende Hartmut Retzlaff zusätzlich die Verantwortung für das bisher von Christof Schumann verantwortete Vorstandsressort. Dem Vorstand der STADA Arzneimittel AG gehören damit gegenwärtig Hartmut Retzlaff, Vorstandsvorsitzender, und Helmut Kraft, Vorstand Finanzen, an, zukünftig ergänzt durch Dr. Axel Müller, Vorstand Produktion und Entwicklung.

Stück Geld Kurs Brief Stück
25,35 Aktien im Verkauf 612
25,34 Aktien im Verkauf 3.758
25,335 Aktien im Verkauf 337
25,325 Aktien im Verkauf 237
25,32 Aktien im Verkauf 281
25,315 Aktien im Verkauf 200
25,305 Aktien im Verkauf 350
25,29 Aktien im Verkauf 400
25,285 Aktien im Verkauf 390
25,28 Aktien im Verkauf 267

Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/SAZ.aspx

2.260 Aktien im Kauf 25,25
535 Aktien im Kauf 25,245
100 Aktien im Kauf 25,23
565 Aktien im Kauf 25,225
200 Aktien im Kauf 25,215
7.631 Aktien im Kauf 25,20
380 Aktien im Kauf 25,19
281 Aktien im Kauf 25,18
3.371 Aktien im Kauf 25,17
250 Aktien im Kauf 25,155

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
15.573 1:0,44 6.832  

Bewertung:

23.08.10 14:33 #94 Gute Gewinne
 

Bewertung:

27.03.14 08:09 #95 STADA Ergebnisse
Wann werden die STADA Ergebnisse zum Staunen veröffentlicht ? Bitte um Link o.ä.  

Bewertung:

04.02.15 23:13 #96 Stada: Zukauf in Russland
Stada: Zukauf in Russland | 4investors
Der Pharmakonzern Stada hat sich in Russland die beiden Marken AndroDoz und NeroDoz gesichert. Den Kaufpreis für die Präparate aus dem Bereich Nahru...
 
05.02.15 16:16 #97 Aluid legt zu!
Denn die Stada-Tochter Aliud hat im vergangenen Jahr deutlich aufgeholt.

http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/markt/...artis-apotheke-otc/  

Bewertung:

09.02.15 09:18 #98 Stada bringt im März Ebola-Schnelltest
Stada bringt im März Ebola-Schnelltest auf den Markt
Montag, 9. Februar 2015, 08:20 Uhr

Düsseldorf (Reuters) - Im Kampf gegen die tödliche Ebola-Seuche bringt der Pharmakonzern Stada einen Schnelltest auf den Markt.

Ab März werde das Unternehmen den von der Weimarer Senova entwickelten und produzierten Test weltweit vertreiben, teilte Stada am Montag mit. Mit ihm könne innerhalb weniger Minuten eine Infektion im fortgeschrittenen Stadium nachgewiesen und der Patient isoliert werden. Stada werde den Test an Hilfsorganisationen für 3,20 Euro das Stück verkaufen, was die Kosten decke, erklärte der Arzneimittelhersteller aus Bad Vilbel bei Frankfurt.

Der Test funktioniere auch ohne Stromversorgung. Auch Verstorbene könnten untersucht werden, um weitere Ansteckungen zu verhindern, erklärte Senova-Inhaber Hans Hermann Söffing. Denn in den Hauptinfektionsgebieten steckten sich erfahrungsgemäß zahlreiche Menschen durch den Kontakt mit Toten an.

Die Zahl der Ebola-Fälle nahm in Westafrika zuletzt wieder zu. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) teilte vergangene Woche mit, zum ersten Mal in diesem Jahr sei die wöchentliche Fallzahl in allen drei am stärksten betroffenen Staaten - Sierra Leone, Guinea und Liberia - wieder gestiegen. Von den 124 neuen Diagnosen in der Woche bis zum 01. Februar entfielen allein 80 auf Sierra Leone. Ende Januar hatte die WHO die Zahl der Neuerkrankungen pro Woche noch mit unter 100 beziffert.
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

Bewertung:
4

09.02.15 10:32 #99 3,20€ pro test
Die Testkits enthalten alle für die Durchführung notwendigen Materialien sowie Gebrauchsanleitungen in Deutsch, Englisch und Französisch. Ärzte, Kliniken und Hilfsorganisationen können den Ebola-Schnelltest direkt bei STADA oder über den pharmazeutischen Großhandel bestellen. Der Preis pro Test beträgt netto 3,20 €.

https://www.stada.de/presse-public-relations/...en-auf-den-markt.html  

Bewertung:

09.02.15 10:55 #101 Damit dürften neue Kunden + mediale Aufmer.
wahrscheinlich sein!  

Bewertung:

26.03.15 10:29 #102 Stada: Russland-Krise belastet auch 2015 den .
Stada: Russland-Krise belastet auch 2015 den Gewinn | 4investors
Der Pharmakonzern Stada hat das Jahr 2014 mit einem leichten Umsatzanstieg auf 2,06 Milliarden Euro abgeschlossen. Das Unternehmen meldet auf bereinig...
 
26.03.15 16:10 #103 Stada und Hetero Labs vertiefen Kooperation
Stada und Hetero Labs vertiefen Kooperation | 4investors
Der Pharmakonzern Stada hat mit der indischen Hetero Labs eine Vertiefung der bereits bestehenden Kooperation vereinbart. Man werde zunächst ausgewä...
 
01.04.15 23:09 #104 Stada: Neue Anleihe platziert
Stada: Neue Anleihe platziert | 4investors
Der Pharmakonzern Stada hat eine Anleihe im Volumen von 300 Millionen Euro emittiert. Das Papier wurde mit einer Laufzeit von 7 Jahren und einer Verzi...
 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...