Stabil wie eine Alte Linde im Winde

Seite 1 von 14
neuester Beitrag:  24.09.17 13:30
eröffnet am: 01.08.08 09:47 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 330
neuester Beitrag: 24.09.17 13:30 von: mb048 Leser gesamt: 93404
davon Heute: 12
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  14    von   14     
01.08.08 09:47 #1 Stabil wie eine Alte Linde im Winde
trotzt auch dieser Baum äh Wert den Börsenturbolenzen.

Natürlich gibt es derzeit interessantere Werte mit mehr Bewegung.
Aber wer es etwas ruhiger und sicherer mag ist mit diesem schattigen Plätzchen unter der Linde sicher gut aufgehoben und sollte so manchen Regenschauer an der Börse trocken überstehen.

Wer etwas mehr wagt,

schaut einfach mal IM CLUB bei den aktuellen Kaufempfehlungen vorbei.

www.comdirect.de

News - 01.08.08 07:40
Linde steigert im Halbjahr operatives Ergebnis und Umsatz - Ausblick bestätigt

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Industriegase-Konzern Linde  hat im ersten Halbjahr den Umsatz und das operative Ergebnis gesteigert. Das um Sondereffekte währungsbereinigte operative Konzernergebnis (EBITDA) sei um 15,4 Prozent auf 1,258 (Vorjahr: 1,158) Milliarden Euro geklettert, teilte die im DAX  notierte Gesellschaft am Freitag in München mit. Die von der Finanznachrichtenagentur dpa-AFX befragten Analysten waren Schnitt von einem EBITDA in Höhe von 1,235 Milliarden Euro ausgegangen. Den Ausblick für das laufende Geschäftsjahr bestätigte Linde.

Ohne Berücksichtigung der Währungseffekte habe der Anstieg beim operativen Ergebnis 8,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr betragen, hieß es weiter. Das Vorsteuerergebnis (EBT) ging von Januar bis Juni von 896 Millionen Euro im Vorjahr auf 544 Millionen Euro zurück, übertraf damit aber die Schätzungen der Analysten. Diese waren im Schnitt von einem EBT in Höhe von 489 Millionen Euro ausgegangen. Im Vorjahr waren in dem Vorsteuerergebnis Sondereffekte wie ein Buchgewinn in 574 Millionen aus dem Verkauf von Unternehmensteilen enthalten.

Unter dem Strich verdiente Linde 402 (Vorjahr: 614) Millionen Euro. Damit betrug das Ergebnis je Aktie 2,24 (Vorjahr: 3,66) Euro. Der Umsatz kletterte in der Berichtsperiode währungsbereinigt um 12,9 Prozent auf 6,256 (Vorjahr: 5,888) Milliarden Euro. Ohne Einrechnung der Währungseffekte war dies ein Plus von 6,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Experten hatten mit einem Umsatz von 6,074 Milliarden Euro gerechnet./ne/tw

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
DAX Performance-Index 6.422,35 -0,88% XETRA
LINDE AG Inhaber-Aktien o.N. 89,40 +0,59% XETRA
 

Bewertung:
11

Seite:  Zurück   1  |  2    |  14    von   14     
304 Postings ausgeblendet.
11.03.15 10:58 #306 Nun die 187
geknackt, Real-Time wird schon über 188 Euro gehandelt, also auch geknackt.


Zitat aus #294:

>>
Bleibt es halbwegs ruhig und geordnet, dann:

Wenn Q4, was ich erwarte, gut ausfällt, sehe ich Linde auf 6 Wochen klar über 190 €. <<

Bin gespannt, ob Linde die 190 nachhaltig schon im März überwindet.  
11.03.15 17:02 #307 188 geknackt, 189 geknackt
Wahnsinn, das ist schon Kaufpanik.  
12.03.15 11:27 #308 190 geknackt, 191 geknackt
siehe #294.  Die 190 Euro noch vor den Q4-Zahlen, das ist schon beeindruckend.

Sagen wir es o:   An der Börse wachsen die Bäume nicht in den Himmel, nur die Linde.

:-)

Das war's hier erst einmal für mich, werde diese Aktie auf gar keinen Fall verkaufen. Value pur.

Alles nur meine Meinung.  
12.03.15 11:34 #309 Sehe gerade... Real-Time die 192 geknackt
... keine Empfehlung, nur meine Meinung.  
12.03.15 11:36 #310 Wahnsinn... und gleich die 193 hinterher...
12.03.15 11:39 #311 #308
>> Das war's hier erst einmal für mich, werde diese Aktie auf gar keinen Fall verkaufen. Value pur. <<

Keine Empfehlung der Linde Aktie, aber ich empfehle mich:

https://www.youtube.com/watch?v=LR_fHRKjKq0
 
16.03.15 09:14 #312 Gemischte Zahlen...
16.03.15 14:50 #313 Der Ausblick ist gut
... für die Linde und (... kleines Wortspiel) deren Stammaktionäre,

:-)

_______________
keine Empfehlung  
17.03.15 09:35 #314 Alleinunterhalter?
Alleinunterhalter? Wie kann das sein? Bei so ner riesen Aktie keiner hier???

Man beachte die Dividendenrendite. Diese liegt bei Linde immer um 2% rum.
Durch die Erhöhung auf 3,50 und 3,70EUR Dividene pro Jahr liegt mein Kursziel bei 185,-EUR (*2% = 3,70EUR).

Wir sind aktuelle etwas zu hoch. Korrektur auf 168,-EUR im schlimmsten Falle auf 145,-EUR. Der Dax ist ne Dampfmaschine, momentan irre ich nur noch bei meinen Entscheidungen. Aber rigendwann kommt der moment wo normale Börsengesetze wieder greifen. Dann geht abwärts!!  
01.04.15 20:29 #315 #314
>> Alleinunterhalter? Wie kann das sein? Bei so ner riesen Aktie keiner hier??? <<

Na ja, das ist eben eine eher langweilige Aktie. Feines wird nicht immer geschätzt. Außerdem erwarte ich, dass sich das im Lauf des Jahres ändert.

Jetzt erstmal die HV, bin gespannt.
 
10.04.15 14:21 #316 Linde on TOP, hach, das wird nun spannend
denn Linde notierte, wenn ich das richtig sehe, vor einigen Minuten auf einem neuen All-Time-High.

Nachtigall ick hör dir trapsen.  
16.04.15 22:08 #317 Das US-Analysehaus
Bernstein Research hat die Einstufung für Linde auf "Outperform" nach Produktionszahlen und Preisdaten mit einem Kursziel von 220 Euro belassen. Das Volumenwachstum der Chemieindustrie habe sich im Februar in Europa beschleunigt, schrieb Analyst Jeremy Redenius in einer Sektorstudie.  

Bewertung:
2

26.04.15 10:51 #318 So langsam kann es wieder einen Zeitpunkt
zum einsteigen geben!  

Bewertung:
2

01.05.15 21:13 #319 Ächz...
Q1-Bericht studiert: Unterm Strich gute Zahlen, aber überwiegend der Doller-Stärke geschuldet. Operativer Umsatz eher seitwärts.

Ich bleibe aus den Gründen aus #247  drin.

**Nur meine Meinung  
06.05.15 13:57 #320 Das Analysehaus
Warburg Research hat Linde nach der jüngsten Kursschwäche von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 196 auf 203 Euro angehoben. Das erste Quartal habe dank positiver Währungsentwicklungen seine Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Eggert Kuls in einer Studie vom Mittwoch. Er passte seine Umsatzprognose für das gut laufende Gasegeschäft etwas nach oben an. Eine höhere Verlustschätzung für das Finanzergebnis drückt seine Gewinnerwartung allerdings nach unten.  

Bewertung:
3

09.06.15 15:17 #321 news?
Wieso geht der Kurs in letzter Zeit so stark runter. Linde hat eigentlich immer weniger als der Dax verloren.  

Bewertung:
1

09.07.15 21:22 #322 Kursziel 200 Euro
Wachstum werde für den Gasekonzern zwar immer schwieriger, schrieb Analyst Peter Clark in einer Studie vom Donnerstag. Linde treibe allerdings seine Profitabilitätssteigerung gut voran.  

Bewertung:
4

28.07.15 23:57 #323 #322
Ich bin gespannt, was Kuh 2 an Milch gibt.  
29.07.15 08:45 #324 Umsatzprognose
gesenkt - aber Aktie fällt nicht  

Bewertung:

18.10.15 01:08 #325 Linde AG...
habe leider keine Erfahrung mit dieser Aktie und habe mir trotzdem wenige Stücke unter 150 Euro gegönnt.Bei einem 126 Jahre altem Unternehmen das zwei Weltkriege überstanden hat denke ich kann man derzeit nicht viel falsch machen.Sollte der Kurs der nächsten Wochen noch stark nachgeben was ich persönlich nicht glaube verdoppele ich meinen Bestand und werde mich dann mal ein paar Jahre stillhalten und nichts tun und und keinesfalls verkaufen.Nur meine Meinung weswegen wir hier in einem Forum uns befinden wo mich andere Meinungen auch sehr interessieren Gruß 308win.  

Bewertung:
1

24.10.15 14:17 #326 Anlagenbauer Linde verhandelt mit Gazprom
Anlagenbauer Linde verhandelt mit Gazprom über Großauftrag

http://www.n-tv.de/ticker/...-ueber-Grossauftrag-article16200706.html

hm das wird den Kurs weiter beflügeln :-)  

Bewertung:

26.10.15 20:33 #327 vielleicht nach VW Manulipation mehr Beachtun.
Kommt der Wasserstoffantrieb jetzt aus den "Babyschuhen"

http://h2-mobility.de/

http://h2-mobility.de/#partner

Linde wäre dabei :-))

nur rein elektrischer Antrieb für alle Autos wie beispielsweise
das von Tesla kann ja auch keine Lösung sein.
Wo kommt denn der ganze Strom sonst her. :-)

Schaut für die Zukunft gut aufgestellt zu sein.  

Bewertung:
1

23.01.16 13:37 #328 Hallo zusammen
Bin nun auch endlich an Board bei diesem Unternehmen. Auch wenn die Mittelfristziele kassiert wurden habe ich das aktuelle Niveau zum Einstieg genutzt. Habe eine erste Position bei 120 EUR und kaufe bei 100 EUR oder darunter nochmal nach.

Der Großauftrag von Gazprom hat wieder für etwas Auftrieb gesorgt.

http://www.onvista.de/news/...n-russland-ausgewaehlt-deutsch-23318481

 

Bewertung:

31.05.16 13:33 #329 Aufgepasst, wie
2014 in 247 geschrieben, ist es passiert.

Takeover-Hybrids  aus dem BOC Deal gekündigt. Siehe News von heute.
😎  
24.09.17 13:30 #330 Zu Linde
Selbst wenn der allseits befürchtete Nordkorea-Krieg ausbrechen sollte, dürfte Linde kaum unter 60 fallen. Das wäre einem Krisen-KGV von 10 entsprechend.

Aber jeder möge selber entscheiden, was er schnellstmöglich verkaufe.  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  14    von   14     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...