SpringerVerlag-Übernahme?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  16.04.11 23:47
eröffnet am: 02.12.10 13:20 von: zidis Anzahl Beiträge: 36
neuester Beitrag: 16.04.11 23:47 von: lehman08 Leser gesamt: 20648
davon Heute: 7
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
02.12.10 13:20 #1 SpringerVerlag-Übernahme?
Was meint ihr...was ist dran und was erwartet uns dann??
Ist ja alles noch in den "Anfangsphasen", aber ich wüßte gerne eure Meinung dazu.  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
10 Postings ausgeblendet.
03.12.10 07:14 #12 @rots
http://www.pfaelzischer-merkur.de/...welt/wirtschaft/art27517,3521678

Bin nicht bewandert mit Links, aber der bayrische Verwaltungsgerichtshof muss neu über prüfen, weil Springer nach der Absage in 2006 einfach mal Klage gegen die Entscheidung eingelegt hat. Ob wieder ein Interesse aufkommt-abwarten. Zur Zeit sind wir uns ja alle einig: PROSIEBENSAT1 ist ein Kauf!
Aber es kann ja auch noch andere Interessenten geben nach einer Entscheidung.  
03.12.10 10:03 #13 danke
 
04.12.10 18:17 #14 zidis

bei welchem Kurs bist du denn erst eingestiegen? Ich bin längst raus - aber trotzdem war es zu zeitig. 0,89€ - 16,20 € ist schon nicht schlecht. Man kann nicht den optimalen Einstiegs- und Ausstiegspunkt bekommen - das wäre zu gut.

 
06.12.10 06:27 #15 @Heike8
ich bin vor 3 Jahren rein. Habe immer für dieselbe Summe gekauft. Bei 16,90, dann bei 10,--, dannach bei 5,-- und schließlich bei 1,35. Zwei Tage später waren sie dann bei 0,88. Dann kam der "Tipp" meines befreundeten Bankers, die sollten Inso anmelden........seit dem laufen sie. Den Einsatz habe ich übers Jahr rausgezogen, die ersten 100 % Gewinn kurz vor den Q-Zahlen zu 20,46 und nun sitze ich noch auf ca 40 % der Anteile, die ich mal hatte. Wo es noch hingehen kann....mal abwarten was die Entscheidungen bringen. Der Ebeling scheint das ja ganz ordentlich zu machen,  ohne bisher auffallende Qualitätseinbußen zu machen. Meine Prognose für diese Woche....wir testen erstmals die 23er Marke...halten werden wir sie wohl noch nicht.  
06.12.10 20:25 #16 Ho Ho Ho

ja is de jetz scho Weihnachten.

 
07.12.10 07:49 #17 @nase
;-))  
09.12.10 07:13 #18 Orders der Verantwortlichen
Kann man eigentlich irgendwo sehen, wie viele Aktien der Vorstand noch hält. Ein Verkauf an sich ist ja nichts verwerfliches. Was ist wenn einer alles verkauft???!
Kann man das irgendwo ersehen? Nachrichten?

Und was war das gestern mit dem Run auf die 24er-Marke??  
09.12.10 10:43 #19 Insiderdaten
http://www.insiderdaten.de/
hier stehen die Daten von den verschiedenen Firmen, aber nicht, wieviele Aktien sich in den Händen der verschiedenen Vorstands-Aktionären befinden.  
09.12.10 10:52 #20 ad Insiderdaten
in dem Link kann man die Pro7 anklicken und doch die Aktionäre finden
http://www.insiderdaten.de/  
09.12.10 13:39 #21 @zoggi
danke. hlaf mir aber nicht wirklich weiter....wann Ebeling gekauft hatte und wieviel insgesamt.  
09.12.10 15:25 #22 200.000 Stück am 19. 11. 2010
Datum Name Stellung Art Anzahl Kurs Volumen Erläuterung
19.11.2010 Thomas Ebeling V V V 200.000 20,51 4.102.600

http://www.insiderdaten.de/  
10.12.10 07:24 #23 @zoggi
ja ...aber ich lese doch richtig ..VERKAUF
aber hat er alles verkauft???...ich habe seinen Namen in der Liste nur das eine Mal gefunden.  
10.12.10 11:34 #24 du must genau lesen K = Kauf V = Verkauf
PROSieben/Sat1
Stellung: 'V'=Vorstand, 'V V'=Vorstandsvorsitzender, 'V SV'=stellvertr. Vorstandsvorsitzender,
'V F'=Finanzvorstand, 'AR'=Aufsichtsrat, 'AR V'=Aufsichtsratsvorsitzender,
'AR SV'=stellvertr. Aufsichtsratsvorsitzender, 'U'=Unternehmen, 'S'=Sonstige,
'S F'=Sonstige Führungskraft, 'J'=Juristische Person
Art: 'K'=Kauf, 'V'=Verkauf, 'SBE'=sonst. bestandserhöhend, 'SBM'=sonst. bestandsmindernd

Datum Name Insider Stellung Art Anzahl Kurs Volumen Erläuterung
03.12.2010 Andreas Bartl V V 29.500 22,17 654.028  
19.11.2010 Thomas Ebeling V V V 200.000 20,51 4.102.600  
14.08.2009 Marcus Englert V V 13.000 6,11 79.464  
18.12.2008 Marcus Englert V K 17.000 1,44 24.480  
12.12.2008 Patrick Tillieux V K 100.000 1,49 149.250  
11.12.2008 Patrick Tillieux V V 50.000 1,50 75.100  
10.12.2008 Patrick Tillieux V V 40.000 1,49 59.400  
04.12.2008 Patrick Tillieux V K 30.000 1,39 41.809  
04.12.2008 Patrick Tillieux V V 10.000 1,50 15.000  
03.12.2008 Patrick Tillieux V K 20.000 1,40 28.000  
01.12.2008 Verena Mohaupt S V 13.000 1,50 19.535  
17.11.2008 Thomas Wagner S F K 7.000 1,67 11.690  
07.10.2008 Gregory Dyke AR K 10.000 6,63 66.300  
27.06.2008 Verena Mohaupt S K 8.000 6,17 49.333  
25.06.2008 Harald Wiedmann AR K 5.000 6,12 30.600  
25.06.2008 Patrick Tillieux V K 20.000 6,25 124.995  
19.06.2008 Silke Christmann S K 2.100 6,60 13.860  
13.06.2008 Silke Christmann S K 1.300 7,37 9.587  
11.06.2008 Silke Christmann S K 2.600 7,55 19.630  
30.04.2008 Silke Christmann S K 1.500 10,00 14.994  
28.04.2008 Silke Christmann S K 2.500 9,84 24.592  
28.04.2008 Verena Mohaupt S K 5.000 9,99 49.950  
25.04.2008 Patrick Tillieux V K 10.000 10,08 100.791  
25.04.2008 Susanne Lanz S K 2.000 10,05 20.100  
20.03.2008 Patrick Tillieux V K 3.000 13,00 39.000  
19.03.2008 Patrick Tillieux V K 10.500 12,95 135.998  
18.03.2008 Patrick Tillieux V K 15.000 12,75 191.292  
17.03.2008 Patrick Tillieux V K 11.500 12,63 145.249  
13.03.2008 Patrick Tillieux V K 30.000 13,33 399.959  
05.03.2008 Guillaume de Posch V V K 5.000 14,14 70.718  
30.11.2007 Guillaume de Posch V V K 5.000 17,63 88.150  
30.11.2007 Harald Wiedmann AR K 2.500 18,45 46.125  
29.06.2007 Susanne Lanz S V 750 29,42 22.066  
27.06.2007 Peter Christmann V V 1.700 29,24 49.708  
19.06.2006 Peter Christmann V K 1.100 17,60 19.360  
14.06.2006 Peter Christmann V K 600 17,32 10.392  
13.06.2006 Susanne Lanz S K 2.250 18,00 40.497  
09.02.2006 Dominik Lanz S V 750 20,90 15.675  
09.02.2006 Andrea Lanz S V 750 20,90 15.675  
04.06.2004 Lothar Lanz V K 1.500 13,08 19.620 zusammen mit Ehegattin  
18.05.2004 Susanne Lanz S K 1.500 13,55 20.325  
14.05.2004 Susanne Lanz S K 1.500 13,20 19.800  
14.05.2004 Guillaume de Posch V V K 8.000 13,80 110.400  
-------------------------------------------
Liste aller gespeicherten Insider zu ProSiebenSat.1 Media AG
Name Insider Anzahl der gespeicherten Geschäfte
Andrea Lanz 1
Andreas Bartl 1
Dominik Lanz 1
Gregory Dyke 1
Guillaume de Posch 3
Harald Wiedmann 2
Lothar Lanz 1
Marcus Englert 2
Patrick Tillieux 13
Peter Christmann 3
Silke Christmann 5
Susanne Lanz 5
Thomas Ebeling 1
Thomas Wagner 1
Verena Mohaupt 3
http://www.insiderdaten.de/  
10.12.10 11:44 #25 ...
ich finde auch nur den einen Verkauf für Thomas Ebeling. Interessant wäre für mich, ob er noch was behalten hat. Ich seh da leider nix. Aber danke dir für deine Mühe....  
10.12.10 19:34 #26 Verkauf von Sendern überlegenswert
"MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der TV-Konzern ProSiebenSat.1 Media (Profil) stellt Auslandssender auf den Prüfstand. Ein Verkauf von Sendern in Belgien, den Niederlanden sowie Finnland, Schweden, Norwegen und Dänemark wird nicht länger ausgeschlossen. "Ein Verkauf von Unternehmensteilen ist dann überlegenswert, wenn wir eine attraktive Bewertung oder eine strategische Prämie erzielen würden", sagte Vorstandschef Thomas Ebeling der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ/Samstagausgabe)."
http://www.ariva.de/news/...llt-Auslandssender-auf-Pruefstand-3602222  
13.12.10 20:33 #27 Pro7 soll komplett verkauft werden!
14.12.10 12:32 #28 ...
...Hier wird Panik geschoben....verständlich. Aber auch der Verkauf von den "Oberen" erscheint mir sinnvoll, wenn nicht gewiss ist wohin die Reise geht. ABER!!!! Alle Entscheidungen sind geplant und überlegt!! Pemira und KKr waren in ihren Investitionen selten länger als 4 Jahre drin....Ein Verkauf einzelner Sender ist doch in Ordnung, solange es kein Panikverkauf ist. SCHULDENABBAU!!!! Ich sehe nicht sooo schwarz wie der Markt es gerade tut.....

Hoffe ich steh nicht alleine....  
14.12.10 12:43 #29 so 8 % Minus sind schon nicht gerade erfreulic.
14.12.10 12:51 #30 Ich habe schon im anderen thread geschrieben..
wenn mein SL in den nächsten Tagen auslöst, bin ich zwar ein wenig traurig, allerdings hat Pro7 als Aktie ihren Anteil in meinem Depot erfüllt.
Ich werde den SL nicht - wie manchmal in der Vergangenheit - rausnehmen, wenn sich der aktuelle Kurs nähert. Da muss ich dieses Mal konsequent sein.

Greetings  
14.12.10 13:22 #31 übernahme durch springer?

ist möglich. hat springer tv sender im portfolio? so wie ich das nachgelesen habe nicht.

vom umsatz und von der mitarbeiterzahl sind sie in etwa gleich gross. dennoch wäre die pro7 ein schwer verdaulicher dicker fisch für springer, da sie bei aktuellem kurs der pro7 ca 5mrd auf den tisch legen müssten. dafür bekämen sie auch die schulden der pro7 mit in die eigene bilanz. und wer sollte den deal finanzieren. per aktientausch würde die sache eher sinn machen. dann würden die investoren von pro7 anteile an der springer ag bekommen, die sie langsam über die börse verkaufen könnten. und das ginge, da springer nach einem aktientaus ein dicker fisch im deutschen aktienmarkt wäre. vielleicht sogar ein dax tauglicher fisch.

die werden sich erst mal zurückhalten und schauen, ob ein unliebsamer oder ein "befreundeter" konkurrent sich an pro7 ran macht.

 
14.12.10 13:31 #32 Ruhe bewahren!

Sicher ist bei der Aktie jetzt ein wenig Nervosität drin, aber jeder Anleger sollte jetzt blos keinen übereilten Hektikverkauf anstreben. Immerhin stimmt das Fundament des Unternehmens. Die Schulden sind zwar noch enorm hoch, aber eine Pleite und somit ein verschwinden von drei großen Sendern in Dtl, wäre für die Wirtschaft tötlich, das weiß auch die Regierung. Aber davon ist ja momentan auch keine Rede.  Die Verunsicherung vor dem was jetzt kommen wird hab ich auch, aber einen Verkauf an Springer schließe ich aus!! Springer kann sich solch einen Einkauf zum derzeitigen Preis nicht leisten. Die momentanen Eigentümer werden natürlich alles tun um den Preis, und somit auch den Kurs noch weiter nach oben zu peitschen. Ich bin sicher wir werden in den nächsten Wochen noch so einige überraschende Neuigkeiten präsentiert bekommen. Ich denke da an einen großen amerikanischen Investor.

Fazit: Ich hab zu 1.80 gekauft und bleibe drin.  Ich denke die Reise nach oben stagniert momentan, aber sie wird weiter gehen!!!

 
14.12.10 13:37 #33 Hast du per SL absichert?
14.12.10 15:29 #34 ja hab ich

...aber sehr weit unten, sodass ich zwar immer noch genügend Gewinn mitnehme, aber bei einer größern Kursschwankung nicht gleich von Bord springe...

 

wichtig ist jetzt, nicht verunsichern lassen. solche news müssen nicht immer gleich negativ interpretiert werden.  

Ich sehe die Aktie im nächsten die 30iger Marke knacken. Ist mutig von mir, aber machbar!!

 
20.12.10 12:38 #35 @krauty
wo hast du denn abgesichert...wenn ich fragen darf?  
16.04.11 23:47 #36 Gute Nacht
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...