Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 1 von 425
neuester Beitrag:  23.02.18 11:28
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 10607
neuester Beitrag: 23.02.18 11:28 von: tulmin Leser gesamt: 1017886
davon Heute: 1960
bewertet mit 16 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  425    von   425     
25.08.13 11:43 #1 Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

So ihr Lieben,

um nicht nur zu speziell auf die finanziellen Dinge zu schauen, hier die Möglichkeit sich über die vergangenen/anstehenden Spieltage auszutauschen.
Eure Meinung, Eindrücke und Emotionen zu den Spielen des BVB`s sind hier gefragt.

Desweiteren soll auch der Kader, sowie die Aufstellung und zukünftige Kaderplanung im Mittelpunkt der Diskussion stehen.

Ich würde mich über rege Teilnahme sehr freuen ;)
Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 23.08.14 13:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  425    von   425     
10581 Postings ausgeblendet.
22.02.18 23:07 #10583 Stögers Autobiographie wird heißen
"Mit Rumpelfußball zu Titeln. Wie ich den BVB an die europäische Spitze führte"  
22.02.18 23:08 #10584 Da hätte der...
... Börrty Vogts auch mitspielen können. Bvb hat sich echt von einem Spitzenteam zu einer Graupelmannschaft entwickelt. Echt unglaublich. Nach den Spielen in der Rückrunde muss man sagen, dass der Trainer nicht der richtige ist. Es wird mehr quer und zurück gespielt wie in der Nationalmannschaft unter Rudi Völler. Nur mit dem Unterschied, dass Rudi nur Graupelfussballer hatte. Schmelzer schiesst das Tor... 😂 😂 😂 

 
22.02.18 23:11 #10585 Stöger mit der besten Start-Bilanz
aller BVB-Trainer in der Historie des Fußballclubs BVB 09 Dortmund.  
22.02.18 23:11 #10586 Nagelsmann hat seinen Koffer
für England wieder rausgeholt.  
22.02.18 23:11 #10587 @Rockafella...
Ich krieg mich nicht mehr ein... Der ist gut... 😂 😂 😂 😂  
22.02.18 23:12 #10588 Morgen 6 Euro?
22.02.18 23:15 #10589 Langfristig 12-15
22.02.18 23:16 #10590 Ich glaube, der...
... Tscheche hat  Voodoo Puppen mit allen Bvb Spieler und zieht sie durch die Nähmaschine... 😂 😂 😂

Nach solchen Leistungen bekommt er noch seine Kaufkurse... 😁

Szene und Franz alias Astragalaxia und Wiener werden schreiben, dass sie sich für Augsburg geschont haben.
 
22.02.18 23:17 #10591 6 Euro glaube ich nicht, eher 5,90 Euro
6 Euro und mehr, wenn die Auslosung für die nächste Runde gut für den BVB läuft.
Auslosung ist morgen.
Jeder kann gegen jeden spielen, auch aus dem gleichen Land.

https://de.wikipedia.org/wiki/UEFA_Europa_League_2017/18#Achtelfinale
 
22.02.18 23:26 #10592 Pulisic
Dass Toljan in der Mannschaft nichts verloren hat, weiß ja jeder. Aber was ist mit pulisic los? Seit Wochen ganz schwach. Wenn man da wirklich hohe zweistellige Millionensummen kriegen kann, dann bitte bitte verkaufen.  
22.02.18 23:27 #10593 Mit soviel Dusel
könnte man auch die Bundesliga abschenken.
Wenn man kein Spiel in der EL verliert und im Finale gewinnt könnte man mit 4 Toren die EL gewinnen und sich dadurch für die CL qualifizieren.
Man darf nur keine Gegentore bekommen.
4 Tore EL und noch 4 bis 6 Tore in der Bundesliga sollten reichen.
 
22.02.18 23:39 #10594 Suverän Weiter !
Geile Sache , hab das Spiel ab der 20 minute gesehen und muss sagen sehr Suverän ;)
Naja was soll man ist weiter und das zählt ,
war eigentlich eine Fortsetzung des Gladbach Spieles ! auch vom Platz her , regen ohne Ende ..

Was den Kurs angeht würde ich jetzt nicht zu viel Erwarten es geht hier wirklich nicht um sooooo viel
Die CL Qualifikation ist VIEL VIEL Wichtiger , aber das wird euch halbgott sicher sobald er vom Feiern weil Lazio weite gekommen ist wieder zurück kehr erklären :)  
23.02.18 00:23 #10595 Achtelfinale
Hier die möglichen Achtelfinal Gegner und mein Senf dazu :)


ZSKA Moskau                               Wäre ein gutes Los ! obwohl weite Reise ist BlöD
Lokomotive Moskau                      Wäre noch besser als ZSKA aber ebenfalls weit weg
Atletico Madrid                              Wäre das Sichere Aus !
Dynamo Kiew                                Auch weit weg aber machbar
Lazio Rom                                     Schönes Duell mit Halbgott;)aber nein ich hoffe nicht! sehr stark
Viktoria Pilsen                               niedrigster kaderwert ! dazu nicht so weit weg ! TOP ! Gegner :)
RB Leipzig                                    nicht weit weg aber nein Bitte nicht schwer und dazu will ich das die DEutschen Teams beide in Viertelfinale kommen !
Sporting Lissabon                        Warme Gegend :) kein Regen aber TOP Team daher schwer
Olympique Lyon                          Ebenwürdiger Gegner , nur mit Glück zu besiegen
Zenit St. Petersburg                    weit weg aber machbar !
AC Mailand                                 Top Team und enorm Schwer !
Athletic Bilbao                             wäre ok , gutes Team und warme gegend
FC Arsenal                                  Gleiche wie Atletico , wäre das sichere Aus
Red Bull Salzburg                       Spielt pressing aber müsste machbar sein !
Olympique Marseille                   Gutes Team aber machbar


wir hätten dann 2 Sichere Ausscheidungen mit Atletico und Arsenal
und eine menge schwerer Gegner wie RB , Olympic , Sporting , aber machbar
und ein haufen Gegner gegen die man wieder klarer Favorit wäre :
Mein TOP GEGNER ist Victoria Pilsen !!!
hier die Liste in der Wunschreihenfolge

1. Victoria pilsen
2. Red Bull Salzburg
3.Zenit St. Petersburg
4.Lokomotive Moskau
5.ZSKA Moskau
6.Athletic Bilbao
7.Dynamo Kiew
8.Sporting Lissabon
9.Olympique Marseille
10.Olympique Lyon
11.Lazio Rom
12.AC Mailand
13.Atletico Madrid
14.FC Arsenal
15.RB Leipzig

Gegen die ersten 10 kann man selbst in dieser absolut schlechten Form, teilwesie mit Glück  weiter kommen gegen die Teams danach braucht man eine deutlich gesteigerte Form sonst wird es ein Desaster !
 
23.02.18 01:09 #10596 Augsburg
könnte sich am  Montagabend mit frischen BVB-Kräften messen müssen.
Weigl und Akanji wieder spielberechtigt.
Castro und Isak auch ausgeruht.
Schmelzer, Reus und Pulisic nach Teileinsatz auch noch mit genügend Körnern.  
23.02.18 08:16 #10597 BVB hat sich für Augsburg geschont
Alle Spieler gehen frisch ins nächste Bundesligaspiel.
Hätte nicht besser laufen können.  
23.02.18 08:22 #10598 Thyron hat leider immer noch
nicht seine Einkaufskurse gesehen. Tick Tock...Tick Tock...  
23.02.18 08:26 #10599 vor allem das Fehlen von Kagawa
macht sich momentan beim BVB negativ bemerkbar ...... ist einer der wenigen, die momentan das Spiel des BVB etwas schneller machen können.  
23.02.18 08:32 #10600 man muss es sich ja immer erst schwer m.
erstmal das Tor herschenken, das den Unterschied macht, damit es nicht zu einfach wird. Danach rennt man dann schön gegen die Wand. Dieser Verlauf ist einfach total unglücklich. Hätte man nach 15 Minuten selber 1 0 geführt hätte es ein Schützenfest geben können, weil Bergamo dann selber mal was tun müsste.
Trotzdem hätte hier und da auch mal wer in den interessanten Räumen sein dürfen.

Es ist einfahc keiner da, der sich wie Dembele mal durch eine Abwehr durchfrisst, alle spielen nur den Querpass, bis der Ball weg ist. Wie Scholl schon sagte, System, System, System, aber kein Spiel mit dem Ball. Und kein Zug zum Tor.

Pulisic kann nicht mehr
Sancho ist verletzt
Milli verletzt
Kagawa verletzt
Reus macht noch vorsichtig
Yarmolenko ist verletzt und noch nicht angekommen
Schürrle braucht zu lange, um sich den Ball zurecht zu legen.
Und Batsman parkt der Gegner halt zu.

Da ist keiner mehr, der mal die Chance auf engen Raum erzwingen kann.

Wird echt schwer so. Demnächst wohl doch besser das frühe Tor selber schießen, damit der Gegner eben nicht dazu kommt, den Bus zu parken.
Dann wird es nämlich immer schwer.

Das Spiel hätte aber ohne irreguläres Tor für Bergamo aus dem Hinspiel anders ausgesehen, weil Bergamo dann noch ein zweites Tor gebraucht hätte. Das sollte man nicht vergessen.

Zum Glück fängt das nächste Spiel wieder bei 0 0 an.  
23.02.18 09:27 #10601 Meister2012
Du wolltest gestern die Marktwerte von Götze/Schürrle/Reus um 60 Mio angehoben haben.

Wenn Du also ernsthaft den Kaderwert für diese drei Spieler um 60 Mio anheben würdest wollen, dann müsste ich den Kaderwert von Lazio um hunderte Millionen anheben, das tue ich aber nicht, bei beiden nehme ich den Konsenswert von CIES / transfermarkt.de

Wenn das hier aber so weitergeht, dann wird Reus niemals verlängern und dann könntest Du da auch keinen Wert annehmen, es sei denn Du nimmst an, er wechselt im Sommer. Wenn aber auch noch Reus wechseln sollte, würde ich dem kaum etwas abgewinnen können. Die sportlichen Leistungen müssten klar besser werden, die Perspektiven müssen gegeben sein, dann würde Reus verlängern, das ist z.Z. absolut nicht der Fall. Zu Schürrle kann ich nur sagen, er ist sehr emsig, mehr aber auch nicht. Sehr weit entfernt von Weltklasse.

Es liegt nach meiner Meinung nicht nur an den Dortmunder Spielern, auch nicht an Verletzungen oder Formschwächen. Das taktische Konzept von Stöger ist überhaupt nicht erkennbar, das jetzt bei richtig vielen Spielen. Sprüche raushauen wie "Männerfussball" "in die Zwiekämpfe kommen" das könnte auch Peter Neururer. Daß Stöger ein Trainer von Weltformat ist, wage ich stark zu bezweifeln, daß Dortmund die Konsequenzen zieht, kriegen sie offensichtlich nur hin, wenn verloren wird, das ist absolut fatal.
 
23.02.18 09:36 #10602 EL

So sieht fivethirtyeight inzwischen die Chancen in der EL.

Ich weiß:

ist mit totaler Vorsicht zu genießen, da Verletzungspech oder Auslosungsglück gar nicht kalkulierbar sind. Finde es trotzdem interessant, wie sich die Prognosen sowohl in der EL als auch in der BuLi in den letzten Wochen gesteigert haben. Der Trend ist wirklich sehr positiv, der BVB rutscht in diesen Listen deutlich höher.

Und Lazio rutscht auch höher cool

 

Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2018-02-23_um_09.png (verkleinert auf 21%) vergrößern
bildschirmfoto_2018-02-23_um_09.png
23.02.18 09:41 #10603 tulmin
Die Quoten sind sehr interessant. Falls Lazio wirklich weiter erfolgreich sein sollte, wäre das ggü den Erwartungen zu Beginn der Saison eine Sensation. Rein sportlich würde ich denen sehr gute Chancen einräumen, falls es aber in der Liga mit der CL Qualifikation eng werden sollte, würden sie den Wettbewerb eher abschenken. Dortmund hat da eine andere Stallorder.  
23.02.18 10:52 #10604 @ halbgott
ZITAT:
"Daß Stöger ein Trainer von Weltformat ist, wage ich stark zu bezweifeln, daß Dortmund die Konsequenzen zieht, kriegen sie offensichtlich nur hin, wenn verloren wird, das ist absolut fatal."

naja solange nicht verloren wird kann er auch gerne trainer bleiben und auch mit der Spielweise :) .

Mal ehrlich die Leichtigkeit kommt dann wenn man sich auch mal eine Niederlage erlauben kann, sollte man jetzt gegen Augsburg gewinnen kann man sich eine Niederlage gegegn RB leisten und kann dann dort dementsprechend befreiter auftreten.
Die Bayern haben es echt einfach , abgeshen davon das sie mit Abstand den besten Kader haben ist es recht chillig in der BL zu spielen wenn man weiß es ist egal ob man gewinnt oder verliert.

Die Leichtigkeit kann der BvB aber erst wieder nächste Saision erlangen wenn man mal Platz 2 sichern kann und einen Abstand zu den anderen hat .

Das Stöger kein offensiv GURU ist wussten wir schon vorher , doch das Sahin völlig unfähig ist das Spiel schnell zu machen ist leider eine neue Erkentniss.

Der BvB wird die nächsten Spiele wieder mit Weigel spielen und das wird man auch merken das das besser ist.  
23.02.18 11:11 #10605 nba1232
"naja solange nicht verloren wird kann er auch gerne trainer bleiben und auch mit der Spielweise :) ."

genau da bin ich sehr anderer Meinung. So ist man auch mit Peter Bosz vorgegangen, man hat die Probleme verdrängt und sehr spät die Reißleine gezogen, sehr anders als die Bayern.

Wenn man ein Gefühl dafür entwickelt, daß es unter Stöger zu keinen großen Erfolgen kommen wird, dann sollte man das antizipieren und nicht erst irgendwelche wichtigen Niederlagen abwarten. Und schon gar nicht dem Trainer einen Freibrief ausstellen, frei nach dem Motto, wenn er gewinnt ist alles gut. Selbst wenn die Saison halbwegs ok. zu Ende gehen sollte, hat man möglicherweise die nächste Saison ein Problem.  
23.02.18 11:13 #10606 Gute Basis
für die nächsten BVB-Wochen.
Anscheinend niemand angeschlagen aus dem Rückspiel gegen Bergamo.
Sancho hat wieder mit Training begonnen.
Erfolgserlebnis gegen Bergamo sollte dem Team Auftrieb geben.
BVB war in der EL-Saison das erste Team das Bergamo schlagen konte
und auch das erste Team das in Bergamo punkten konnte.
Tolles Ende auch für 4000 mitgereiste BVB Fans,
die 2 Stunden im Dauerregen das Team anfeuerten.
Typisches Pokalspiel wie zu besten Klopp Zeiten,
als man beim Zweitligisten Düsseldorf ins Elfmeterschießen musste
und dann gegen Zweitligist Fürth ind der 120. Min das erlösende Siegtor schoss....  
23.02.18 11:28 #10607 Meister
genau, es wird eine Erleichterung sein ins Achtelfinale gekommen zu sein und sich gegen Bergamo durchgesetzt zu haben.

Denke mal, dass sich psychologisch viel stabilisieren kann, was da an Unruhe war in der letzten Saison, bedingt durch zwei Trainerwechsel, Wechsel von zwei streikenden Leistungsträger, viele Verletzungen und jede Menge Kritik und negatives Feedback in der Presse. Ich gehe davon aus, dass der Druck enorm war und jetzt wieder mehr Hoffnungen aufkommen, trotz Endspurt.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  425    von   425     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...