So eine Wertvernichtung - bei mir heute -10% - ist doch immer wieder beeindruckend

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  25.04.21 13:14
eröffnet am: 15.03.00 17:01 von: furby Anzahl Beiträge: 31
neuester Beitrag: 25.04.21 13:14 von: Franziskauwwia Leser gesamt: 8227
davon Heute: 9
bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
15.03.00 17:01 #1 So eine Wertvernichtung - bei mir heute -10% -.
mir geht's noch ganz gut, wie sieht's bei Euch so aus?

Gruß furby  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
5 Postings ausgeblendet.
15.03.00 17:45 #7 Re: So eine Wertvernichtung - bei mir heute -10.
sitzt du dann vielleicht in der südsee, fr@ank??? gibt doch wahrscheinlich kaum mehr einen ort auf der welt, wo man nicht an die kurse rankommt ...  oder streikt deine frau/freundin, wenn du auch im urlaub börsenmässig unterwegs bist? ;))
ich halte es übrigens wie estrich - virtuelles plus wie minus bringt mich weder so noch so aus dem häuschen. konjunktiv wäre/hätte/würde ich dies oder jenes getan/nicht getan gewöhne ich mir gerade ab. hatte lhs lange auf der watchlist ... tja. pech. habe auch ziemliche verluste mit web.de "erwirtschaftet", bröckelnde kurse bei advanced medien und oti haben den gewinn in meinem portfolio gen null schmelzen lassen. bin trotzdem gut gelaunt!!!
 

Bewertung:

15.03.00 18:12 #8 An Toxisi
Hi Toxisi,

ne, nicht Südsee sondern ne große Europäische Stadt. Meine Freundin macht selbst mit Aktien. Aber ich brauche mal beruflich ein paar Tage Ruhe. Einfach mal an nix denken. Deshalb werde ich auch keine Aktienkurse abrufen.
Das ist aber in dieser jetztigen Phase tödlich.

Ciao Fr@nk  

Bewertung:

15.03.00 18:27 #9 Hi Furby !
Bei mir heute -5,5%. Lag an meinem Steag-lastigem Depot und an Süss.

Grüße

Shorty
 
15.03.00 18:31 #10 Bin plusminus null gegenüber gestern dank LHS.
schwer erwischt hats mich bei Ballard Power und web.de, hatte nachlässigerweise mal wieder kein stop-loss drin,

alle anderen Werte sind ziemlich stabil geblieben, sollen ja eigentlich auch langfristig drin bleiben..

Ballard muß ich jetzt wohl aussitzen..., oder verkaufen weil´s noch weiter runter geht? Hat noch jemand BALLARD POWER und vielleicht eine Strategie anzubieten? In USA jetzt bei 92 und hohen Umsätzen...  

Bewertung:

15.03.00 18:34 #11 Heute minus 20 Prozent, was solls...
Hauptverlierer Stressgen Biotech, Advanced Viral... habe beide nachgekauft. Ich werde zunehmend nervöser...

Dauberus  

Bewertung:

15.03.00 18:37 #12 Bei mir ging es, -4,5%
weil LHS einiges aufgefangen hat. Ich habe nichts verkauft, sondern mir noch ein paar OTI und AAP (endlich haben meine Limits gegriffen) ins Depot gelegt. Cashrate bei 35% Performance + 60% seit 01.01.2000

Ich hab also noch viel Polster und Cash zum Handeln.
Leid tun mir die, welche einen Wertpapierkredit laufen haben.

Al grüßt
 

Bewertung:

15.03.00 19:22 #13 Re: So eine Wertvernichtung - bei mir heute -1.
heute bei mir +6%. LHS und NSE helfen da gewaltig. NSE-chart scheint mir weiter sehr positiv!  

Bewertung:

15.03.00 20:04 #14 Schluchz , Heul , Kotz .............
Mein Depotschwergewicht SCM hat heute ja sauber zugelangt hat mich mit 13,3% ziemlich runtergezogen aber wenn man einen Wert wie Daimlerchr. im Depot hat *g* ............  

Bewertung:

15.03.00 20:38 #15 telekom-put war gut, cybio weniger o.T.
 

Bewertung:

16.03.00 06:34 #16 Seit voriger Woche minus 18%, naja geht auch.
 

Bewertung:

16.03.00 09:10 #17 Na, bei mir waren es rund -12%, aber was soll.
seit Anfang Dez. mit rund 100% im Plus, das Polster sollte doch gut halten. Auch wenn ich so ein armes Sch.... bin, das den Aktienkredit voll genutzt hat. SL Marken setze ich keine, so weis ich wenigsten, das mir meine Werte
nicht von 'Profis' aberschlichen werden.
Was runter geht, strebt anschliessend auch wieder nach oben;-)
Hatte mich eh entschlossen, alles mindestens bis über die Spekufrist zu halten und bis dahin kann noch viel passieren, Sommerrally, Herbstcrash, Weihnachtsstimmung, Jahresendrally, Jahresanfangsralley , ich warte es einfach ab und freue micht. Früher hab ich mich von solchen Szenarien wie das jetzt verrückt machen lassen. Und genau da wars dann teuer, schnell raus
nachdem der Crash began, bis die Werte über Kassakurs weg waren, war der Kurs richtig down. Und meist einen Tag später ohne Möglichkeit vorher wieder reinzukommen (fehlende Privatausrüstung) war der Kurs schon wieder nach oben weggelaufen.
Fazit: Ich setze auf den Langfristtrend und der ist mein friend:-)
Pieter  

Bewertung:

16.03.00 09:31 #18 Zieh Dich warm an, das wird noch BÄRIG kalt .
Sowohl beim DAX als auch beim NEMAX ist noch fleissig Messerwetzen angesagt. Ich jedenfalls würde zur Zeit keine Papiere kaufen, die ausser dollen Visionen weder vernünftige Gewinne, noch eine halbwegs an Substanz orientierte Bewertung, noch Eigenkapitalrendite aufweisen. Es gibt auch hierzulande noch Papiere, die all die positiven Eigenschaften in sich vereinen. Wozu den schon lange abgefahrenen und entgleisenden Zügen hinterherlaufen.  

Bewertung:

16.03.00 09:42 #19 Kalt ja, drausen schneit es, brrr. Aber kaufen .
verkaufen tu ich auch nix.
Irgendwann sind die Messer auch alle wieder scharf und dann sind alle
nervösen Fingerlinge geschlachtet und es wird wieder wärmer, drausen und am
Aktienmarkt. Ich kanns abwarten.
Pieter  

Bewertung:

16.03.00 09:45 #20 dann liege ich wohl eher im Mittelfeld
Dauberus hat uns alle mit -20% getoppt.

normaler Weise gab's bei mir bisher immer einige die gut liefen und andere bei denen nichts oder weniger lief, aber diesmal: gings einmütig gen Süden.

Bronco, natürlich haben wir immense Überbewertungen, dennoch glaube ich daß es auch in den nächsten Tagen noch ein paar Aktien geben wird, die noch Potential haben, wir werden sehen...

Mein aufrichtiges Beileid an alle Mitverlierer von gestern, ich bin noch optimistisch, furby  

Bewertung:

16.03.00 10:32 #21 Re: So eine Wertvernichtung - bei mir heute-20.
Was den Neuen Markt betrifft halte ich nur eine Aktie und das ist Tomorrow. Und die ist gestern von 115 auf 91 gesunken (fast -21%; Schlußlicht am Nemax); vor nicht mal einer Woche stand Tomorrow noch bei 141. Ich seh das aber sehr positiv, denn erstens stand Tomorrow vor gut einem Monat noch bei 40 und zweitens holt einen so ein (noch verhältnismäßig akzeptabler) Kursrutsch wieder in die Realität zurück oder dämpft zumindest etwas die Euphorie!
Was Tomorrow betrifft bin ich jetzt eher erleichtert als verunsichert; zum Nachkauf fehlt mir allerdings doch etwas der Mut!  

Bewertung:

16.03.00 11:55 #22 Wer war denn so blöd und hat verkauft?
Ich hab mich bis jetzt immer gefragt wer so blöd ist und bei
einem Crash verkauft. Dank eurern Postings kenne ich jetzt
ein paar. Bin gestern kräftig bei Brokat (137E), Mobil-
com (155E) und Bäurer (130E) eingestigen und heute schon
wieder kräftig im Plus.
Alle anderen Aktien habe ich bei einem teoretischen Verlust
von 3,5% gehalten. Wie kann man nur verkaufen, wenn es nach
unten geht???? Die Kurse waren gestern so billig wie noch
nie!!! Kaufen war die Devise!!!!
Bulle+Bär  

Bewertung:

16.03.00 12:25 #23 wenn das mal so einfach wäre, Bulle+Bär
ich wundere mich immer über die Leute, die zu 100 Prozent investiert sind, nichts verkaufen und dann bei Schwäche nochmal eben drei Titel nachkaufen. Bei mir fehlt da immer das Geld.

Nun zu deiner Frage: Wie kann man nur verkaufen, wenn es bergab geht? nur folgendes: Ich jedenfalls sichere mein Depot mit nachziehenden Stopp-Losses ab. Und wenn der Kurs darunter fällt, dann wird eben verkauft. Als ich dieses in früheren Jahren nicht getan habe, bin ich ganz schön oft auf die Schnauze gefallen.

Außerdem habe ich nach einem Verkauf wieder Liquidität und kann gemäß  deiner Devise wieder kaufen. Deine Einschätzung "Die Kurse waren gestern so billig wie noch nie" spricht für sich. Sie waren billiger und sie werden auch noch billiger.
Gruß ruebe    

Bewertung:

16.03.00 12:37 #24 Hi Al - hab vorhin auch OTI aufgestockt - zu .
 

Bewertung:

16.03.00 12:57 #25 Re: So eine Wertvernichtung - bei mir heute -1.
Hallo Leute
Ich habe gut lachen. Denn schon seit längerem ist der Neue Markt "überreizt"
Ich habe in aller Ruhe meine NM-Titel in den DAX und MDAX umgeschichtet: Daimler, Ergo, vor allem Kamps. Im NM habe ich nur noch Drillisch (Die bei Kursen unter 20 zu verkaufen ist Geldvernichtung !!) und Constantin (Ein solider Medienwert - mein Kursziel 80), da der nicht so explodiert ist, wird auch nach unten nicht sooo viel passieren.
Und der Kursrutsch - alles halb so schlimm
Also ab nach KeyWest zu Hemmingway
Alles Gute
Münschhausen  
16.03.00 12:58 #26 Günstiger als mein Nachkaufen, Idefix.
Bei AAP hätte ich auch heute noch günstiger aufstocken können.... wenn i...
lol

Ich hoffe mal, daß die Börse nicht zusammenbricht, während ich unterwegs bin.
Ich melde mich ab Montag abend.

Bis dahin  Al grüßt  

Bewertung:

25.04.21 01:14 #27 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
25.04.21 10:46 #28 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Bewertung:

25.04.21 11:42 #29 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
25.04.21 13:07 #30 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Bewertung:

25.04.21 13:14 #31 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...