Sino am Tropf der Börse

Seite 1 von 16
neuester Beitrag:  20.05.21 12:41
eröffnet am: 05.11.06 06:40 von: moya Anzahl Beiträge: 384
neuester Beitrag: 20.05.21 12:41 von: Resu Leser gesamt: 96969
davon Heute: 12
bewertet mit 13 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
05.11.06 06:40 #1 Sino am Tropf der Börse

Sino wird in der Faz am Sonntag 'gefeatured' - ein Artikel - ein interview

Am Tropf der Börse

Von Thomas Schmitt

Der auf Profi-Händler spezialisierte Online-Broker Sino ist aus dem Tritt geraten. Stolz kann die Gesellschaft zwar wohl in Kürze offiziell verkünden: Mit einem Kundenwachstum von 26 Prozent, einem Anstieg der Trade-Zahlen von 55 Prozent und einer Gewinnsteigerung von mehr als 80 Prozent gegenüber dem vorherigen Geschäftsjahr ist Sino der am schnellsten wachsende Online-Broker. Doch das sind Zahlen, die bis Ende September 2006 gelten. Die Rekordumsätze im Mai und der folgende Einbruch im Juni und Juli haben gezeigt, welches Risiko die Aktie birgt. Letztlich hängt Sino an der Börsenstimmung.

Der steile Wachstumspfad der Aktie ist außer Reichweite geraten, und auch von Sino selbst kommen vorsichtigere Töne. Vielleicht ist das Potential der "Heavy Trader" in Deutschland doch nicht so groß wie erhofft. Dennoch ist der Kurseinbruch seit Mai übertrieben - nicht nur, weil Konkurrenz höher bewertet ist. Entscheidend ist: Das Unternehmen ist mehr wert, als der Kurs widerspiegelt. Auch falls Sino wider Erwarten den Gewinn im neuen Geschäftsjahr nicht steigert, lohnt ein Kauf - allein wegen der hohen Dividendenrendite. Das Kursziel von SES Research lautet daher: 20 Euro. Und wer schon auf 2009 blickt, mag sich über die Unternehmensteuerreform freuen, von der Sino profitieren wird. Für Sino könnte sie 20 Prozent mehr Gewinn bedeuten.

Text: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 05.11.2006, Nr. 44 / Seite 54

INTERVIEW

"Der Markt hat uns zu Unrecht abgestraft"
Ingo Hillen hält die eigene Aktie derzeit für sehr günstig und hat deshalb seinen Bestand aufgestockt



FRAGE: Herr Hillen, warum ist Ihre Aktie so stark gefallen?


ANTWORT: Unser Geschäft hängt am Börsengeschehen. Im Mai war die Euphorie an den Märkten groß, wir hatten so hohe Börsenumsätze wie seit März 2000 nicht mehr. Bis Juli sind die Börsenumsätze dann um 45 Prozent eingebrochen. Das ist ganz erheblich und für jeden Online-Broker spürbar. Der Konkurrenz erging es ähnlich.


FRAGE: Doch nun läuft die Börse wieder?


ANTWORT: Im Oktober ist der Börsenumsatz zwar gestiegen, liegt aber immer noch unter dem Durchschnitt des ersten Halbjahres und deutlich unter den Rekordwerten vom Mai.


FRAGE: Warum haben Sie Ihre Gewinnprognose angepaßt?


ANTWORT: Unser Geschäftsjahr endete am 30. September 2006. Bis Ende Juni hatten wir 4,48 Millionen Euro verdient und unsere Jahresprognose von 4,6 bis 4,9 Millionen Euro fast erreicht. Aus damaliger Sicht hätten wir also leicht mehr als 5 Millionen Euro verdienen können.
FRAGE:

Warum klappte das nicht?


ANTWORT: Der Einbruch der Börsenumsätze von Mai bis August machte einen Strich durch die Rechnung, hinzu kam ein Buchungsfehler von 214 000 Euro. SES Research erwartet nun einen Jahresgewinn von operativ 4,4 Millionen Euro.


FRAGE: Damit haben Sie in ihrem Schlußquartal kein Geld verdient?


ANTWORT: Wir haben operativ natürlich Geld verdient, die Zahlen legen wir in Kürze vor. Im letzten Quartal fielen aber noch besondere Aufwendungen von etwa 200 000 Euro an - etwa Kosten für Gratisaktien und Rückbauverpflichtungen nach unserem Umzug. Unter dem Strich kommen wir dennoch wesentlich besser heraus als ursprünglich erwartet. 2004/05 hat Sino 2,36 Millionen Euro verdient, unsere erste Prognose für 2005/2006 lag bei 3,0 bis 3,3 Millionen Euro.


FRAGE: Trotzdem wurden Sie abgestraft?


ANTWORT: Das ist nicht gerechtfertigt, zumal gleichzeitig die Kurse der Konkurrenten zuletzt deutlich gestiegen sind. Gegenüber den Mitbewerbern hat uns die Börse noch nie mit einem so hohen Abschlag bewertet. Wenn die Märkte und die Umsätze anziehen, sind wir es, die am stärksten profitieren.
FRAGE:

Warum kaufen Sie eigene Aktien?


ANTWORT: Vorstand und Aufsichtsrat haben in den vergangenen acht Wochen mehr als ein Prozent des Unternehmens dazugekauft, weil wir den Kurs für zu niedrig halten. Sino notiert mit dem Elffachen des Neun-Monats-Gewinns, die Konkurrenz mit dem Zwanzigfachen. Diese Differenz ist nicht nachvollziehbar.


FRAGE: Die Börse glaubt an Stagnation?


ANTWORT: Wir haben in drei Jahren unseren Gewinn nahezu vervierfacht. Sicher ist es unwahrscheinlich, daß wir so weiterwachsen. Doch wir wollen auch künftig stärker als die Konkurrenten zulegen.


FRAGE: Ihr Top-Argument für die Aktie?

Ein für 2005/06 geschätzter Gewinn pro Aktie von 1,11 Euro bedeutet eine Dividendenrendite von mehr als sieben Prozent. Zudem haben wir netto 4,5 Millionen Euro in der Kasse und eine 43prozentige Beteiligung an der Tick-TS AG. Die Firma vertreibt ein Handelssystem und gewinnt, in Kooperation mit HSBC Trinkaus & Burkhardt, stetig neue institutionelle Kunden. Ich glaube, die Tick-TS kann eine zweite Sino werden.
FRAGE:
ANTWORT: stt.

Text: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 05.11.2006, Nr. 44 / Seite 54

Gruß Moya 

 

Bewertung:
13

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
358 Postings ausgeblendet.
25.01.21 17:20 #360 Verstehe nicht...
der Teilverkauf hübscht dann erstmal die Jahresbilanz auf...doch auf längere Sicht weniger Einnahmen weil eben ein Teil verkauft wurde...? Würde dem Kurs doch eher schaden als nutzen.  

Bewertung:

25.01.21 17:33 #361 EUR 44,9mio (für restlichen 13,8% ?)

kann das sein? sino AG hat selbst nur einen börsenwert von 67mio!

 
25.01.21 17:41 #362 sino AG ex beteiligung Trade Republic Bank .

... nur (67mio ./. 44,9mio =) 22,1mio "wert" ?!

 
25.01.21 17:50 #363 Teilverkauf TR
Mich würde ja mal interessieren wer der Käufer der Anteile ist.  
25.01.21 17:57 #364 ''Wag the Dog''

"wenn der schwanz (hier: beteiligung an Trade Republic Bank GmbH) mit dem hund (sino AG) wedelt ..." - erinnert an eine vergnügliche schwarze filmkomödie aus 1997

 
25.01.21 21:10 #365 Hier sind die Rechner am Werk
Ja sino hat ständig Anteile von TR abgegeben, da hier nicht genug Kapital vorhanden war um die rasante Expansion zu stemmen. Und ja vielleicht hätte man mehr Anteile behalten sollen. Doch die leider sehr im stillen ablaufende explosive Expansion von TR ist sowas von einmalig. Meine Anteile von Sino sind von knapp 7 Euro auf 28 ca gestiegen. Ich halte die Aktie und setze mir einen Stoploss von aktuell ca.25 26. Gespannt bin ich auf die Dividendenankündigung.  
26.01.21 23:04 #366 Ausbruch?
Gehts über die 30??? Wie wärs wenn ihr alle kauft die hier lesen habe 50 für 27 nachgekauft. Ziel 40 das schafft ihr Grins
 
26.01.21 23:42 #367 schade
das hier niemand ist der irgendeinen Diskurs führt . Nun gut bei wirecard diskutieren sie alle ob der Kurs 0.00 oder0.001 landet. Nun gut hier antwortet auch keiner  ich werde hier richtig gut verdienen macht ihtr mal alle weiter bei gamestop und so
 
31.01.21 21:58 #368 Gefahr
ist da immer wenn man sich auf der richtigen Seite fühlt sollte TR Probleme kriegen knickt auch der SINO Kurs ein.  
01.02.21 17:56 #369 Ausbruch
...über 30€...könnte jetzt anziehen  

Bewertung:

02.02.21 17:53 #370 Mein reden
Es riecht nach Ausbruch TR scheint keinen Schaden zu nehmen eher PR fürs schnelle traden über TR. Ziel erstmal 40 Euro.  
02.02.21 20:28 #371 Kursverlauf
...sehr schöner Ausbruch heute, nun könnte es schnell weiter rauf gehen  

Bewertung:

04.02.21 17:47 #372 chart
wenn ich das richtig sehe ging es von 13 bis 28 steil bergauf dann kleine Konsolidierung also festhalten Kursziel 28 plus 15 gleich 43 also bis denne .  
04.02.21 19:33 #373 heute: insider v e r kauf

Vorstand Ingo Hillen zu 33,50 EUR für 670.000 EUR, https://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...h/?newsID=1421418

 
04.02.21 22:47 #374 Der Preis ist heiß
Habt ihr euch mal die Handelsvolumina der Sino im Januar angesehen? Hier wird sich nochmal massiv eingedeckt, bevor die Unicorn-Bewertung da ist und das große Medienecho auf die Sino einprasselt. Nur eine Frage der Zeit, wann dieses Goldstück auch  in den Toplisten der Aktienwebsites auftaucht. 2021 will be epic!  

Bewertung:

05.02.21 23:33 #375 Ausbruch
Es ist nur eine Frage der Zeit und da habe ich Geduld bis der wahre Wert hiert erkannt wird. TR so ca 1 Mrd wert und bis Ende des Jahres 2 MRd ca 7 Prozent macht 140 Millionen durch 2,3 Mill Aktien ist ca- 60 Euro bis dahin sollte es zumindestens laufen. Toi Toi .  
15.02.21 20:54 #376 aufwärts
geht es wie angesagt die 40 sind fast da auf auf die 60  
19.02.21 19:09 #377 geschafft
und nun auf die Februarzahlen vorbereitet... ;-)  

Bewertung:

22.02.21 23:24 #378 Lovestory
Was ich an der Sino liebe: Sie schert sich nie darum, was der Gesamtmarkt macht :) und seit ich sie kenne, hat sie nie mehr als 5% korrigiert. Mit keiner lässt sich‘s besser schlafen ;-)  

Bewertung:

24.04.21 02:26 #379 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
24.04.21 12:28 #380 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
25.04.21 01:01 #381 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 09:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
25.04.21 10:01 #382 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Bewertung:

28.04.21 08:33 #383 Sino Dividende
Hat noch jemand die Sino Dividende schon erhalten. Mir wurde sie heute bei comdirect gutgeschrieben.  

Bewertung:

20.05.21 12:41 #384 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 14.11.21 11:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...