Sind Deutsche Bürger 2. Klasse?

Seite 1 von 7
neuester Beitrag:  09.08.18 20:30
eröffnet am: 28.04.17 11:17 von: Rubensrembrandt Anzahl Beiträge: 158
neuester Beitrag: 09.08.18 20:30 von: Rubensrembrandt Leser gesamt: 28976
davon Heute: 1
bewertet mit 95 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
28.04.17 11:17 #1 Sind Deutsche Bürger 2. Klasse?
Wo? In Deutschland.
Bei wem? Bei deutschen Politikern und Behörden.
Zumindest kann man feststellen, dass man seine Identität aufs Genaueste nachweisen
muss, wenn man etwas vom Staat bekommen will. Bei "Flüchtlingen" scheint das anders
zu sein. Hunderttausende bekommen anscheinend Leistungen, ohne dass deren
Identität gesichert ist. Allerdings: Wenn man sich als Deutscher für einen Syrer ausgibt,
dann gibts anscheinend auch Geld ohne großartige Identitätsprüfung.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...verdacht-festgenommen.html  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
132 Postings ausgeblendet.
14.10.17 22:08 #134 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 15.10.17 16:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

 
14.10.17 22:16 #135 Hallo Finale!
17.10.17 16:39 #136 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 17.10.17 16:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

 
18.10.17 17:52 #137 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 19.10.17 08:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

 
18.10.17 18:12 #138 So so...
"Gott" nennt sich jetzt "Kanonier Schulz".... ;)

 
26.10.17 17:43 #139 Löschung

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 27.10.17 10:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

 
30.10.17 06:43 #140 Löschung

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 30.10.17 07:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 
09.11.17 12:30 #141 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 09.11.17 14:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte ID.

 

 
13.11.17 17:36 #142 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 14.11.17 10:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte ID.

 

 
11.01.18 16:27 #143 Fatale Ungleichbehandlung
https://www.welt.de/debatte/kommentare/...staat-nicht-aufweichen.html

Warum nur tolerieren weite Teile unserer politischen Eliten bis hinauf in die höchste Gerichtsbarkeit Rechtsnormen, die unserer Grundordnung zuwiderlaufen? Wieso darf ein afghanischer Migrant, was keinem einheimischen Jugendlichen gestattet ist? Weshalb ist die Frauenverachtung deutscher Machos ein Skandal, die Misogynie islamischer Paschas jedoch weniger? Und wieso wird rechter Antisemitismus juristisch verfolgt, islamischer Judenhass jedoch als orientalische Folklore abgetan?

Der dümmste Einwand gegen solch bohrende Fragen ist der einer „Hetze“ gegen Zuwanderer.

 
13.02.18 05:20 #144 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 13.02.18 09:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte ID.

 

 
04.04.18 02:50 #145 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 04.04.18 08:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

 
15.04.18 08:39 #146 Löschung

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 15.04.18 09:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 
15.04.18 08:58 #147 "Ausch-witzinsassen"
Schlimmster Antisemitismus wird ausgezeichnet, wenn er von muslimischer Seite kommt?

https://www.abendblatt.de/vermischtes/...ne-Rapper-ausgezeichnet.html

Die Rapper Kollegah und Farid Bang haben den Echo in der Kategorie Hip-Hop/Urban National gewonnen. Die Nominierung für das Album "Jung, brutal, gutaussehend 3" hatte schon vorab für eine heftige Diskussion gesorgt. Im Zentrum der Kritik steht deren Textzeile "Mein Körper definierter als von Ausch-witzinsassen". Trotz heftiger Kritik und Antisemitismus-Vorwürfen waren die beiden für die Verleihung an diesem Donnerstag in zwei Kategorien nominiert geblieben.

 
15.04.18 09:15 #148 Antisemitismus, Frauendiskriminierung und Schw.
hass preiswürdig (Echo), wenn sie von muslimischer Seite kommt?

 
15.04.18 09:36 #149 Kollegah
https://de.wikipedia.org/wiki/Kollegah

In einem Interview erklärte Blume, dass er durch seinen algerischen Stiefvater in Kontakt mit der islamischen Religion kam, und daraufhin begann sich zu informieren und Bücher über den Islam zu lesen. Infolgedessen konvertierte er als 15-Jähriger zum muslimischen Glauben. Der Künstlername „Kollegah“ ist auf seinen Stiefvater zurückzuführen.  
15.04.18 09:45 #150 Farid Bang
https://de.wikipedia.org/wiki/Farid_Bang

Farid Bang (* 4. Juni 1986 in Melilla, Spanien; bürgerlich Farid Hamed El Abdellaoui,[1] arabisch فَرِيدْ أَلْعَبْدَلَاُوِي Farīd al-'Abdalāwī, DMG Farīd ʾal-ʿAbdalāwī) ist ein deutscher Rapper marokkanischer Abstammung, der stilistisch dem Genre Gangsta-Rap zuzuordnen ist. ...
Auch außerhalb der Raps fiel Farid Bang durch frauenfeindliche Äußerungen und Verhöhnung von Opfern häuslicher Gewalt auf.[2]  
15.04.18 10:04 #151 Wieviel ist ein deutsches Leben wert?
Ja..ist eine sonderbare Frage...kann man den Wert eines Menschenlebens überhaupt bemessen?

D kann das:

Dazu ein kleiner Rückblick.
Vor kurzem lief ja im TV ein Zweiteiler zu dem Gladbecker Geiseldrama....
https://www1.wdr.de/archiv/gladbecker-geiseldrama/index.html

Da wurden also zwei Geiselgängster  verfolgt....wegen...
Nach stundenlangen Verhandlungen erhielten sie 300.000 DM (inflationsbereinigt 261.000 €)
..und machten sich damit auf "Tour".....quer durch D und wurde dabei tagelang durch Polizei und Presse verfolgt.
Am Ende...waren sie mit zwei Geiseln in einem PKW unterwegs....die Polizei folgte weiter in Abstand.....und wollte dem Ganzen ein Ende bereiten.....

dabei hatten sich die beiden Geiselnehmer und die Geiseln inzwischen darüber ausgetauscht, das sie freigelassen werden sollten...sobald man sich sicher sein konnte.... nicht mehr von der Polizei verfolgt zu werden.....

Das bekannte Ende : Eine tote Geisel......Weil die Polizei lieber zugreifen wollte..
das Leben der Geiseln...zweitrangig...absolut zweitrangig !


Also... zurück zu der Frage: Was ist ein Menschenleben wert?

Auf der einen Seite haben wir die Summe von 261.000€ und auf der anderen Seite zwei Menschenleben !
Die 261.000€ waren wichtiger !
Weil: Was hätte dagegengesprochen die Geiselnehmer "davonkommen zu lassen" das Leben der Geiseln so zu schützen..und später.....zuzugreifen?

Also----hier die Antwort:
Du, ich, wir sind weniger als 130.000€ wert.

Aber: Im Grunde ging es doch nicht mehr um das Geld..sondern darum.. das da zwei Verbrecher der Polizei auf der Nase herumgetanzt sind...und das !!!! wollte man sich nicht länger gefallen lassen....

Ergo: noch weniger als die 130.000€...das Ansehen der Polizei ist noch wichtiger als ein Menschenleben!

Traurig...wenn man sich das mal so reinzieht.  
08.05.18 07:02 #152 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 08.05.18 09:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

 
23.05.18 03:49 #153 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 23.05.18 10:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte ID.

 

 
29.05.18 19:16 #154 Bedingl. Grundeinkommen nur für Flüchtlinge?
Und nicht für Einheimische? Dieser Ansicht scheint Tichys Einblick zu sein.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...es-grundeinkommen/

Für jene mit „Flüchtlingsstatus“ ist jedenfalls verwirklicht, was in der deutschen Poltik für die dem deutschen Recht verpflichteten, weil sie „schon länger hier leben“, nicht zur Verfügung steht: das „bedingungslose Grundeinkommen“. Die Höhe, die bisher dafür diskutiert wurde, läge allerdings unauskömmlich weit unter dem Grundauskommen der Großfamilie des Syrers in Pinneberg.  
30.05.18 06:33 #155 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 30.05.18 13:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte ID.

 

 
31.05.18 04:10 #156 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 31.05.18 08:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

 
02.06.18 02:46 #157 Löschung

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 02.06.18 09:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 
09.08.18 20:30 #158 Kindergeld bekommt man als
Einheimischer nur dann, wenn die Kinder auch tatsächlich existieren. Anscheinend gilt das
nicht unbedingt für Ausländer.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...nger-kommen-aus-Polen.html


Deutschland Kindergeld ins Ausland „Ob die Kinder existieren, ist eine ganz andere Frage“

Knapp 270.000 Kindern, die außerhalb von Deutschland leben, zahlte Deutschland im Juni Kindergeld – Rekord. Die Kommunen sind alarmiert, Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link vermutet systematischen Betrug.
 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...