Siltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß

Seite 1 von 34
neuester Beitrag:  18.01.19 14:35
eröffnet am: 30.10.16 18:03 von: DoppelD Anzahl Beiträge: 845
neuester Beitrag: 18.01.19 14:35 von: kdi001 Leser gesamt: 198382
davon Heute: 152
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  34    von   34     
30.10.16 18:03 #1 Siltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß
Bei L&S sieht es so aus, als sei das Top erreicht. Im Juli noch bei 14,-€, jetzt bei über 31,-€. Ich werde morgen früh nochmal Puts nachkaufen. Erstes Ziel 26,-€, aber auch 22,-€ sind möglich. Der Schluck war zu groß aus der Pulle.
 

Bewertung:
6

Seite:  Zurück   1  |  2    |  34    von   34     
819 Postings ausgeblendet.
31.12.18 15:22 #821 @Ritchi
Geht mir auch so, ich habe die eine oder andere Tranche zu früh zurückgekauft, als ich oberhalb 140 meinen damals recht übersichtlichen Bestand verkauft hatte.
Aber ich denke dieses "Lehrgeld" ist gut investiert.
Gehen wir mal davon aus, dass Trump seinen Streit mit China irgendwann beilegt. ME hat der Markt mit den Konjunktursorgen etwas übertrieben und sollte auch 2019 für Siltronic wie 2018 laufen, ist der Kurs aktuell zu tief.
Aber keiner hat eine Kristallkugel und deshalb sind diese Zykliker immer eine gewisse Wette und man braucht ggf das Sitzfleisch auf den nächsten Konjunkturschub zu warten. Die Vorstandswoche erwartet sogar 5€ Dividende für 2018, damit kann ich das definitiv problemlos aussitzen.
 
05.01.19 20:37 #822 Die 80iger Marke
könnte jetzt bald wieder erreicht werden...hoffe, daß es sich  jetzt erstmal nachhaltig Richtung Norden  entwickelt...  
07.01.19 19:59 #823 Na ja,
die 80 € könnten diese Woche noch geknackt werden.
Und : Diese Phase lässt hoffen :
https://www.boerse-daily.de/boersen-nachrichten/...hase-laesst-hoffen  
09.01.19 17:48 #824 Ist das ärgerlich
Ein Schlusskurs über 80 incl. Ema50 wäre so ein schönes Kaufsignal gewesen. So muss aufgrund des heutigen Hammers morgen wieder mit Abgaben gerechnet werden.  
09.01.19 18:11 #825 @906866
???XETRA Schlusskurs 80,10
Ist doch alles gut!
Gruß Bronto
 
09.01.19 19:02 #826 Tatsache
war bei meiner App wohl ein verzögerter Anzeigefehler  
10.01.19 16:37 #827 Und die Aufstockung
von BlackRock ist doch auch positiv :
https://www.ariva.de/news/...nic-ag-veroeffentlichung-gemaess-7346854
Allerdings ein Wermutstropfen : Bei der Shortposition hat BlackRock auch aufgestockt :
http://www.shortsell.nl/short/Siltronic  
11.01.19 19:47 #828 Was für ein Drama
Hoffentlich wissen die "Politiker" bald wie die Zukunft aussehen soll,
das ist meiner Meinung nach das große Problem hier.
Sie streiten sich und vertragen sich  und profitieren.



Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!  

Bewertung:

16.01.19 18:06 #829 Die Aufstockung der Anteile von
BlackRock von 3,72 % auf 3,85 % per 10.01.19 wird durch die gleichzeitige Erhöhung der Shortposition von 0,70 auf 0,82 %  per 09.01.19 kompensiert.

Daneben gab es auch Aufstockungen der Shortpositionen von
14 Jan 2019 Millennium International Management
11 Jan 2019 D1 Capital Partners
http://www.shortsell.nl/short/Siltronic

Unbeeindruckt davon gab es heute einen Kursanstieg von ca. 5 %.
Die Trendwende läuft und die Aussichten für Siltronic sind gut. Meint Michael Schröder :
http://www.deraktionaer.de/aktie/...c--trendwende-laeuft---430950.htm  
17.01.19 07:49 #830 Ernesto, ich wünschte Du liegst richtig
aber von einer Trendwende zu reden ist absolut verfrüht. Der Trendkanal ist abgeflacht, aber immer noch negativ orientiert, auch wenn „Der Aktionär“ seit Wochen gebetsmühlenartig etwas anderes propagiert.  
17.01.19 08:22 #831 Sei geduldig und hab Spaß ...;-))
Moin, User

nach der Dewiese handeln ist gar nicht nicht so verkehrt !
 

Bewertung:

17.01.19 08:56 #832 MF 65 - gehaltvoller Beitrag ...
Ich hoffe, Du handelst besser wie Du schreibst.  
17.01.19 09:45 #833 über
7% minus - völlig übertrieben , aber Siltronic kann man halt super shorten .  

Bewertung:
1

17.01.19 09:56 #834 ritchi
dann schau dir mal mein virtuelles Depot (Positiv) an....
nur so zur Veranschaulichung,

good lack  

Bewertung:

17.01.19 10:28 #835 Genau: Gute Farbe
 
17.01.19 10:30 #836 Sekt oder Selters
... jetzt wieder Selters bis ans untere Ende des Bollinger  
17.01.19 10:42 #837 ich steig
endgültig raus tschüss nä  

Bewertung:

17.01.19 16:09 #838 ist doch alles nur
Zockerei ( Tageschart ) . Bei den Amis Nasdaq  leicht im plus  und Siltronic fällt hier über 7% . Aber wie gesagt , die kann man schön shorten  

Bewertung:

17.01.19 17:08 #839 Immerhin 930 Zugriffe heute (bis jetzt) -
das erscheint mir ungewöhnlich hoch für dieses Forum.
D.h., das Interesse der Kleinanleger für Siltronic ist stark gestiegen ?!
Oder wird auch hier manipuliert ?
Ansonsten : Ja, heute wieder Selters. Und morgen oder in der nächsten Woche ? Sekt oder Prosecco ?
Schaun wir mal !  Brexit hin oder her - dieses Problem dürfte den Kurs von Siltronic weniger beeinflussen!  
17.01.19 17:23 #840 Allerdings, der onvista-Börsenfuchs meint :
Erst mal Hände weg von Europa (-Aktien)  - dafür mehr Gold (?) oder cash :
https://www.onvista.de/news/...fuchs-haende-weg-von-europa!-178279523
Wie ist die Meinung im Forum ? Pro oder Contra ?  
17.01.19 17:42 #841 Warum verlieren din Deutschland die Chip
Werte wieder mal stark und in USA außer Western Digital keine ?  Wie immer  
17.01.19 19:21 #842 Würde mich nicht wundern,
wenn der "Brexit" an der Börse mit Verzug eintritt.
Dauert halt manchmal etwas länger.  

Bewertung:

17.01.19 21:11 #843 Siltronic läuft
Welcher Brexit denn?

Bei Siltronic läuft das Geschäft auf Hochtouren und besser denn je. Und was macht der Kurs im Keller? -> Kaufkurse  
17.01.19 22:36 #844 Die Aktivitäten der LVs
in den letzten Tagen wirken doch langsam etwas verdächtig. Normalerweise interessieren mich die LVs nicht wirklich aber wenn gleich drei Institutionen kollektiv aufstocken, muss da doch irgendwas dran sein. Als wir das letzte Mal bei 80 waren, haben die LVs ihre Positionen eher verringert. Ich hoffe, es gibt kein böses Erwachen bei den Jahreszahlen, von wegen Halbleiterzyklus bleibt länger als gedacht in der Korrektur und wirkt sich jetzt auch bei Siltronic negativ auf die Margen aus.  
18.01.19 14:35 #845 Frage zu Leerverkaufpositionen im Bundesanzei.
Ich beziehe mich auf diese Quelle:
https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet

Ich bin mir unschlüssig, was ich hier eigentlich genau lese, denn ich finde 2 verschiedene Interpretationsmöglichkeiten. Daher meine Frage:
Weiß jemand was hier genau dargestellt ist?

Meine 2 möglichen Interpretationen:

1. Dargestellt ist die aktuelle Nettomenge (in Prozent) an geliehenen Aktien, die jederzeit verkauft werden können. Ein Rückgang dieser Zahl kann also bedeuten, dass die Aktien an den Verleiher zurückgegeben wurden oder dass die Aktien tatsächlich verkauft wurden, wobei dann innerhalb der 2-3(?) Tagesregel eine Eindeckung mit den Aktien erfolgen müsste.

oder

2. Dargestellt ist die aktuelle Nettomenge (in Prozent) an bereits verkauften (und zuvor geliehenen) Aktien. Dann verstehe ich allerdings nicht, wie die 2-3(?) Tagesregel erfüllt sein kann, da einige Positionen ja teilweise über Jahre gehalten werden.

Ich bedanke mich für jeglichen Hinweis!  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  34    von   34     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...