Siltronic - Charts und small talk

Seite 1 von 5
neuester Beitrag:  13.09.18 08:45
eröffnet am: 13.04.18 10:02 von: midian Anzahl Beiträge: 103
neuester Beitrag: 13.09.18 08:45 von: Werner01 Leser gesamt: 19660
davon Heute: 18
bewertet mit -1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
13.04.18 10:02 #1 Siltronic - Charts und small talk
Fundamental läuft es prächtig bei Siltronic und der Chart dreht auch wieder in Richtung all time high. HIer kann sich gern über Tradingchancen und Trends ausgetauscht werden  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
sil.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
sil.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
77 Postings ausgeblendet.
05.07.18 16:53 #79 Ich habe keine Erfahrung mit Digitimes,
aber deren Beitrag erscheint mir plausibel diametral zu dem zitierten Schwachsinn hoch 3 von Sascha Huber von den Finanztrends,,,,  
05.07.18 17:09 #80 Rein gefühlsmässig gebe ich dir Recht
Die Schätzer von Finanztrends kann man idR nicht ernst nehmen.
Aber richtig ist sicher auch, dass man bei Siltronic raus muss, wenn der Zyklus zu Ende geht. Die Frage ist wie man das rel sicher erkennt. Ein SOX Chart reicht mir da nicht.
Da verlasse ich mich dann lieber auf die Management Aussagen zu Q2. Die Frage ist wie es bis dahin weitergeht.
Wenn der Zyklus bis 2019 weiterläuft, dann ist Siltronic auf Basis der Konsensschätzungen massiv unterbewertet. Das Problem ist natürlich, dass die Analysten immer hinterherrennen.

Auf der anderen Seite hat der massive, von shorties  unterstützte Einbruch klar gezeigt, dass wohl einige Marktteilnehmer schon unsicher sind und ihre SL Marken gesetzt hatten. Die wurden natürlich alle abgeräumt. Wenn die 108 nicht kommen, werden die shorties vermutlich beginnen ihre Positionen wieder zu schliessen, dann sehen wir vermutlich wieder schnell 130-140


 
12.07.18 21:56 #81 Leerverkäufer
Liebäugele gerade mit einem Wiedereinstieg und hab mal den Bundesanzeiger gecheckt.

Insgesamt sind gerade 4,13% meldepflichtig leerverkauft.

Erst gestern (11.07.) hat "Odey Asset Management LLP" von 0,61 auf 0,71 aufgestockt.

Ist Siltronic aufgrund der hohen LV Quote gerade ein heißes Eisen? Ich würde im Moment sagen ja, da man nach dem letzten Kursrutsch ja hätte erwarten können das LV positionen *abgebaut* werden und gecovert wird. Damit die LVs ins plus kommen muss es ja noch ne Ecke runter gehen. Und ich glaube schon, dass die zu 90% immer mit plus raus gehen.

Oder gibt es Argumente welche das Verhalten / die Aufstockung der LVs ad absurdum führen?  

Bewertung:

12.07.18 21:59 #82 Nachtrag
Die früheste LV position die ich finde ist vom 08.03.18
Hatte Siltronic vorher gar keine LVs und stürzen sich jetzt alle auf Siltronic weil man nach dem gut gelaufenen Jahr 2017 ein Ende der Siltronic-Story erwartet?  

Bewertung:

13.07.18 19:56 #83 SILTRONIC versucht eine Bodenbildung
13.07.18, 09:52  GodmodeTrader
Siltronic AG - WKN: WAF300 - ISIN: DE000WAF3001 - Kurs: 125,000 € (XETRA)

Der Preisbereich bei 125 - 126 EUR stellt aktuell eine markante Hürde dar und wird zum zweiten Mal in dieser Woche attackier. Kann die Aktie per Tagesschluss über 126 EUR ansteigen, wird eine kline, inverse SKS Bodenbildung vollendet und damit eine weitere Kurserholung bis 136 - 139 EUR möglich. Oberhalb davon liegen bei 153 - 154 und am Allzeithoch bei 160,55 EUR weitere Kursziele.

Scheitert das Papier jetzt jedoch und rutscht unter 113 EUR ab, müssten weitere Abgaben bis 100 - 102 EUR eingeplant werden.

Siltronic AG(© BörseGo AG 2018 - Autor: André Rain, Technischer Analyst und Trader)

**********
Kurs per Tagesschluß über 126 € .   Also : Gute Aussichten !

 
16.07.18 16:20 #84 Kaufsignal eröffnet Chancen
Fortsetzung  von Godmode Trader  ( 16.07.)
https://www.onvista.de/news/...kaufsignal-eroeffnet-chancen-106276807
Siltronic AG - WKN: WAF300 - ISIN: DE000WAF3001 - Kurs: 129,450 € (XETRA)


Der Anstieg über den Widerstandsbereich bei 125 - 126 EUR aktivierte am Freitag eine inverse SKS Bodenbildung und damit ein kleines Kaufsignal. Ein erster Schritt in Richtung Kurserholung oder sogar mittelfristiger Rally ist damit getan. Bei 132,70 und 136 - 139 EUR liegen jetzt die nächsten Hürden. Darüber hinaus ist Platz bis 153 - 154 und zum Allzeithoch bei 160,55 EUR.
 
24.07.18 21:51 #85 Das hört sich doch gut an -
auch wenn es etwas spekulativ ist :

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...opplung-1027389029
Aber morgen, wenn das Halbjahres Ergebnis verkündet wird, wissen wir mehr !
Da sollte ich doch glatt meine heutige Verkaufsorder stornieren !  
24.07.18 21:56 #86 Aber auch das hier klingt gut
https://www.onvista.de/news/...as-war-nur-der-erste-streich-107048823
Ein Auszug :
"Steigt das Papier per Tagesschlusskurs über 139 EUR, sind weitere Kursgewinne bis 153 - 154 und zum Allzeithoch bei 160,55 EUR möglich."  
25.07.18 08:31 #87 Zahlen
sind meines Erachtens auf den ersten Blick sehr gut.
EBITDA Marge fürs Gesamtjahr noch immer bei 40% gesehen, d.h. Managent erwartet wohl, dass die Preise zumindest für 2018 oben bleiben. Umsatzprognose um 100 Mio auf 1400 Mio angehoben und erreichen somit das Niveau des Konsens bei 1394 Mio. Ich bin sehr zufrieden.
Mal schauen ob es noch wichtige Details gibt.  
25.07.18 10:19 #88 Unterstützung
sehe ich bei 134 und 38 Tage Linie liegt bei 132,10  

Bewertung:
1

25.07.18 12:33 #89 Anziehende Preise machen Siltronic Mut
Durchgehend gute Nachrichtenlage.

"Der Chip-Zulieferer ging bisher von einem Umsatz von über 1,3 Milliarden Euro Umsatz und 40 Prozent Marge aus. Jetzt erhöht er die Prognose."

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...nlayer=Newsticker_1985586  

Bewertung:

26.07.18 10:33 #90 Und auch beim AKTIONÄR
hat die Aktie bzw. die neueste Prognose mittlerweile Beachtung gefunden :
http://www.deraktionaer.de/aktie/...f--aktie-sieht-gut-aus-387310.htm

Ansonsten führt die Aktie, was die Zahl der Zugriffe in diesem Forum betrifft, eher ein Mauerblümchen-Dasein. Vergleicht man z.B. eine andere erfolgreiche Firma aus dem Münchner Raum
(WDI), so schneidet Siltronic eher bescheiden ab - was das Anlegerinteresse betrifft.
Dabei ist die Kursentwicklung des letzten Jahres  durchaus vergleichbar. Bzw. liefern sich beide ein
interessantes Kopf-an Kopf-Rennen.
Natürlich sind beide Branchen und die unterschiedliche Marktentwicklung nicht vergleichbar.
Interessant sind bei Siltronic auch die institutionellen Anleger wie Black Rock, Morgan Stanley, JP Morgan und die Norges Bank bzw. deren staatlicher Pensionsfond.
Tja, und was die aktuelle Shortposition bei Siltronic betrifft (knapp 5 %), beunruhigt mich das nicht allzu sehr.  WDI hatte mal in seinen "besten" Zeiten um die 13 % !
http://www.shortsell.nl/short/Siltronic
Egal wie, ich bin in beiden Aktien investiert und ich hoffe, dass das Kopf-an-Kopfrennen zwischen beiden dauerhaft anhält und die Kursziele ( bis zu 200 € ) von beiden erreicht werden. Vielleicht heuer
noch ?!  
26.07.18 10:43 #91 Pardon -
statt Marktentwicklung soll es Marktkapitalisierung heißen !  
17.08.18 09:33 #93 Lage problematisch
Seit der "sell" Empfehlung der Berenberg Bank geht es rasend schnell bergab. RSI überverkauft aber aktuell Ausbruch aus dem Bollinger nach unten. Sieht ziemlich prekär aus.  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
st.jpg (verkleinert auf 90%) vergrößern
st.jpg
17.08.18 10:13 #94 @Ernesto
Wen meinst du mit andere erfolgreiche Firma in München? Da fallen mir gleich 2 Handvoll ein???  

Bewertung:

23.08.18 19:22 #95 @Tom
Du beziehst dich offenbar auf meinen "uralten" Beitrag # 90 vom 26.07.18  ?!
Dann solltest du den Text nochmal laaangsam  und  aufmerksam lesen, verarbeiten und am Ende vielleicht verstehen, bevor du so `ne sinnfreie und überflüssige Frage stellst !  
01.09.18 19:27 #96 Die aktuelle (institutionelle) LV-Quote
beträgt 5,9 %  http://www.shortsell.nl/short/Siltronic  S.a. Bundesanzeiger !
und nicht knapp 7 % wie von den Finanztrends behauptet !
"Insgesamt sind derzeit nach offiziellen Meldungen knapp 7 % der ausstehenden Aktien leer verkauft. Das ist durchaus schon ein spürbarer Druck, der die Aktie zumindest kurzfristig auf die Unterstützungszone bei 115 Euro zurückführen könnte."
https://www.finanztrends.info/siltronic-im-visier-der-shorties/   (vom 31.08.2018)
Auch die dort und immer wieder gezeigte "aktuelle" Video-Analyse ist uralt ( vom März 2018 ) .
….
Allerdings : Bei 125 € stand der Kurs von Siltronic schon mal am 13.07.18 ( vgl. # 83 ), bevor es dann wieder aufwärts ging !  
06.09.18 12:43 #97 Die Frage ist hier
ob der Zyklus weitergeht oder ob er zu Ende geht.
Die heutige Godmode Analyse von Hecktor sieht schwarz und erwartet ein Ende des Zyklus, die Crédit Suisse hat anscheinend Informationen aus Japan, dass die Nachfrage weiter anhält.
Vielleicht wollen die 6% Shorties auch nur die 110€ sehen....





 
06.09.18 13:35 #98 Siltronic ...
wandert erstmal in den MDAX, mal sehen, ob dadurch noch Potential entsteht ...

http://deutsche-boerse.com/blob/3451356/...ta/180905-Indexwechsel.pdf
 

Bewertung:

06.09.18 14:43 #99 Siltronic
bleibt aber auch im TecDAX und zusätzlich im MDAX. Also Potential auf jeden Fall.  

Bewertung:

06.09.18 17:53 #100 wenn
der Bereich € 112 - 113 nicht hält , Test der € 108  

Bewertung:

06.09.18 19:41 #101 @v0000v
Ehrlich gesagt, finde ich das mit dem Listing in 2 Indizes total schwachsinnig!

Hat Ähnlichkeit mit den US-Indizes, wo viele Dow-Werte auch im Nasdaq Composite gelistet sind.
 

Bewertung:

07.09.18 11:42 #102 Heidewitzka....
... das wird jetzt eng. Unter den 108€ noch zwei kleine schwache Supports vor der Zweistelligkeit und die Großwetterlage spricht jetzt nicht gerade für einen schnellen Rebound. Die Aktie ist hoch angeschlagen.  

Bewertung:

13.09.18 08:45 #103 Gretchenfrage
Siltronic ist wie Infineon und Micron durch die Goldman Sachs Studie massiv unter die Räder gekommen. Die Frage ist nun, ob Goldman Sachs Recht hat, dass nun die Preise  verfallen (Ende des Zyklus) oder ob die Management Prognose vom Juli noch Bestand hat, bei der sie von weiter anziehenden Preise ausgehen.


 

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...