Siemens Gamesa Renewable Energy weltweit führend ?

Seite 1 von 16
neuester Beitrag:  15.05.22 09:45
eröffnet am: 08.04.17 20:30 von: Kicky Anzahl Beiträge: 389
neuester Beitrag: 15.05.22 09:45 von: Kursrutsch Leser gesamt: 120974
davon Heute: 49
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
08.04.17 20:30 #1 Siemens Gamesa Renewable Energy weltweit füh.
bisheriges Forum :
http://www.ariva.de/gamesa-aktie/forum

nun ist es soweit, es gibt die alte Gamesa Aktie nicht mehr behauptet ariva und nennt eine neue
WKN: A2DPCK  ISIN: ES0143416057  auch wenn es den neuen CEO noch nicht gibt

05.04.2017 − http://www.euwid-energie.de/news/neue-energien/...rnehmen-werden.html

"Siemens Gamesa Renewable Energy soll ein führendes Unternehmen der weltweiten Windbranche werden. Dazu seien jetzt mit einer ersten Verwaltungsratssitzung des aus Siemens Wind Power und Gamesa zusammengeschlossenen Windenergie-Unternehmens erste Mitglieder des Vorstandsteams benannt worden, teilte das Unternehmen mit. Ignacio Martín, bisher Vorstandsvorsitzender von Gamesa, werde sein Amt als CEO im zusammengeschlossenen Unternehmen fortsetzen, um dann die Leitung an die folgende Managergeneration zu übergeben.
Wie angekündigt beabsichtige Martín, die Übergangsphase mit der Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten CEO für den neuen Windenergie-Anlagenhersteller zu beginnen, bevor er nach seiner langjährigen Amtszeit im Unternehmen in den Ruhestand gehen werde. Der im Verwaltungsrat neu gebildete Ernennungs- und Vergütungsausschuss werde unverzüglich mit dem Auswahlverfahren für den neuen CEO beginnen....Die Mitglieder des Verwaltungsrats des neuen Windenergie-Unternehmens bestätigten außerdem die neue Firmierung als Marke, die für vereinte Stärke in dem zusammengeschlossenen Unternehmen stehe, und verständigten sich auf Siemens Gamesa Renewable Energy als neuen Namen, der von den Anteilseignern bei der Hauptversammlung im Juni bestätigt werden soll. Bis dahin werde das Unternehmen den neuen Markennamen bereits nutzen, aber seine Geschäfte rechtlich weiter als Gamesa Corporación Tecnológica führen....
Fusioniertes Unternehmen weiterhin an der spanischen Börse gelistet...Der Eintrag des Zusammenschlusses im Handelsregister von Biskaya erfolgte am 3. April 2017.  


 

Bewertung:
2

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
363 Postings ausgeblendet.
26.04.22 20:11 #365 Bald gibt es den Mist wieder unter 10 Euro
Kaum zu fassen, was hier los ist.  
26.04.22 22:03 #366 daher gilt es das Pulver trocken zu halten
26.04.22 22:19 #367 katusJones
heute ist überall was los
die Hütchenspieler haben Hochkonjunktur  
26.04.22 22:39 #368 oje oje

NORDEX SE O.N.
13,8300 €
13,9400 €
-0,9950 €
-6,69 %
22:35:49
 
27.04.22 10:47 #369 Der Kurs müßte jetzt, da der Öl/Gashahn
zugedreht wird schon längst bei 30 € stehen
das sind rosige Aussichten für die 15 Mega-Watt Turbinen
günstiger Strom und grüner Wasserstoff ist die Zukunft
und
die wird doch an der Börse gehandelt
einfach unglaublich


 
27.04.22 11:42 #370 Offshore-Windparks boomen
OFFSHORE-WINDPARKS BOOMEN, LOGISTIK IST EIN RIESEN-PROBLEM!
Hammer-Heli für
Energie von morgen
https://www.bild.de/regional/bremen/...-von-morgen-79885164.bild.html  
27.04.22 12:11 #371 beeindruckend
Siemens Gamesa liefert 140 Turbinen für den größten Offshore-Windpark der Welt
Stand: 01.02.2022 von Clemens von Frentz

https://www.aktiv-online.de/news/...-offshore-windpark-der-welt-16639

Meilenstein: Installation der Turbinen im Offshore-Windpark Hollandse Kust Zuid hat begonnen
https://www.windbranche.de/news/ticker/...id-hat-begonnen-artikel4320

ois nix wert
wenns nach den Wertpapier-Hütchenspielern geht  
27.04.22 12:36 #372 auch in Bayern mehr Windkraft ?
https://www.br.de/nachrichten/bayern/...ndsregel-abschwaechen,T49B1YH

stellt die Windradl auf
aber flott
sonst bleiben die Elektokarren in der Garage  
27.04.22 14:31 #373 Breite Unterstützung im EU-Parlament für 45%.
bei erneuerbaren Energien
Von: Frédéric Simon und Kira Taylor | EURACTIV.com | übersetzt von Thomas Lehnen 15. März 2022
https://www.euractiv.de/section/energie/news/...rneuerbaren-energien/
nur Artikelschreibermeinung, die ich mir nicht zu eigen mache  
03.05.22 09:49 #374 Offshore-Windkraft-Boom in Europa
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ropa-aktien-profitieren
Nur Artikelschreibermeinu g, die ich mir nicht zu eigen mache
keine Aufforderung zum Kauf/Verkauf von sog Wertpapieren  
03.05.22 10:02 #375 Die Ampelkoalition hat ehrgeizige Ziele gesetzt.
In den kommenden acht Jahren will sie die Windkraft auf See um mehr als das Dreifache ausbauen.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/...ne-krieg-101.html
Nur Artikelschreibermeinu g, die ich mir nicht zu eigen mache
keine Aufforderung zum Kauf/Verkauf von sog Wertpapieren

Nimm 3
sei und bleib auch du dabei !  
03.05.22 14:04 #376 Orsted meint: Offshore-Windenergie ist real un.
bereits jetzt unverzichtbar für die deutsche Energiewende

https://orsted.de/gruene-energie/offshore-windenergie  
05.05.22 10:15 #377 Man sind das schlechte Zahlen
Womit rechtfertigen diese Manager blos ihr Gehalt. Und nun gibt man einfach gar keine Prognose mehr ab. Ist ja auch einfacherer - man kennt das eigene Geschäft eh nicht. Der Auftragseingang ist unterirdisch. Wo soll hier noch Fantasier für den Kurs herkommen. Ich sehe hier leider bald einstellige Kurse.  
05.05.22 11:56 #378 Siemens Gamesa
Die Pressemitteilung zu den Zahlen
https://www.siemensgamesa.com/newsroom/2022/05/...ion-results-q2-2022
Die Zahlen sehen nicht gut aus oder wie seht ihr das?  
06.05.22 10:42 #379 aber die Zukunft sieht rosig aus
zumindest wenns nach der Ampel geht
 
06.05.22 10:55 #380 Energieverband erwartet weitere Preissteigerun.
https://www.heise.de/news/...igerungen-bei-Strom-und-Gas-7077318.html

Wir brauchen mehr Spargelsgtrom
also pflanzt mehr Spargel an
aber flott !  
06.05.22 21:42 #381 „Am grünen Wasserstoff führt kein Weg vorb.
Es ist ein Wendepunkt bei der Suche nach der Dekarbonisierung der Stromversorgung und der Lösung der Klimakrise.

https://www.windkraft-journal.de/2021/11/10/...4990789890289306640625
 
07.05.22 12:36 #382 Gigantisches in der Nordsee:
Gigantisches in der Nordsee: Bauarbeiten am weltweit größten Offshore-Windpark begonnen
06. Mai 2022 um 11:34 Uhr
Michael Knott
https://www.netzwelt.de/news/...ssten-offshore-windpark-begonnen.html

03.12.2021, 10:48 Uhr
Mega-Turbinen von GE und Siemens Gamesa - Weltweit größter Offshore Windpark Doggerbank erreicht weiteren Meilenstein
https://www.iwr.de/news/...nk-erreicht-weiteren-meilenstein-news37718

Zusätzlichen zu den drei Clustern (A-C) baut der Energiekonzern RWE im vierten britischen Cluster des Offshore Windparks Doggerbank das Teilprojekt „Sofia“.

Zum Einsatz kommen hier 100 Windturbinen der 14 MW-Klasse von Siemens Gamesa.


 
07.05.22 12:52 #383 HB: Windkraftkonzerne stecken in der Krise
Umstellung von festen staatlichen Vergütungen auf freie Ausschreibungssysteme, hat die Turbinenhersteller lt. Handelsblatt in einen ruinösen Wettbewerb getrieben. Die Branche kämpft mit hohen Entwicklungskosten, langen Genehmigungszeiten und zu geringen Skaleneffekten
Die Aussichten seien jedoch positiv, da Habeck ein Gesetzespaket plant. Der Staat soll es also wieder mal richten. Klingt nicht besonders verlockend.
 
09.05.22 09:49 #384 wollt ihr sauberen Strom und Wärme
müßt ihr Windradl bauen
für 1 Liter Sprit für die geliebten Karren geben sie momentan  süber 2 € aus
beim Strom knausern sie !
 
09.05.22 11:30 #385 @Kursrutsch
Die Grünen wollen keine Windräder. Die wollen Strom, der einfach aus der Steckdose kommt. Wenn man die Steckdosen noch aus Hanf herstellen könnte, dann wäre die Welt in Ordnung.
Einfach biologisch abbaubare Hanfsteckdose an die Wand schrauben und schon ist das Problem gelöst. Und der Strom, den die Steckdosen zuviel Produzieren, den speichert man dann einfach mit Netz.

Keine blöden Windräder oder Photovoltaik Anlagen mit den vielen fiesen Nachteilen.  Einfach Biohanfsteckdosen und schon ist alles in Butter.  
09.05.22 20:32 #386 Man, jetzt sinkt der Kurs aber schnell
in den Keller. Wenn das so weiter geht, dann sehen wir noch Ende der Woche einstellige Kurse.
Mal sehen, wann man sich bei SE doch noch überlegt, auch den Rest von Gamesa zu kaufen und die Spanier in die Wüste schickt.  
10.05.22 10:25 #387 So, nun hat man schon das Berenberg-Ziel von
12,5 Euro so gut wie erreicht. Bald müssen die ganzen Analysten ihre Ziele wieder nach unten korrigieren, der der Kurs gibt schneller nach als die Analysten ihre Schreiben rausbringen können.  
13.05.22 15:39 #388 heute wieder jede Menge Wind
also seht zu, daß die Spargel sprießen
aber flott
wir brauchen den Strom !  
15.05.22 09:45 #389 Gamesa Electric präsentiert einen neuen
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...