Shop Apotheke Europe

Seite 1 von 74
neuester Beitrag:  17.05.22 09:00
eröffnet am: 30.09.16 09:27 von: BackhandSmash Anzahl Beiträge: 1833
neuester Beitrag: 17.05.22 09:00 von: bayernpsycho Leser gesamt: 477740
davon Heute: 63
bewertet mit 32 Sternen

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   74   Weiter  
30.09.16 09:27 #1 Shop Apotheke Europe

Internet unter: http://shop-apotheke-europe.com/de/




mehr zum IPO unter: http://shop-apotheke-europe.com/de/investorrelations/boersengang/

Zeichnungsfrist 29.09.16 - 11.10.16


Erster Handelstag im Prime Standard Segment der Frankfurter

Wertpapierbörse für den

13. Oktober 2016 geplant


Bookbuildingspanne 28,00 - 35,00 €



 
30.09.16 09:30 #2 IPO bis zum 11.10.
APOTHEKE EUROPE N.V., einer der führenden Online-Apotheken in
Kontinentaleuropa, gebilligt und an die deutsche Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) notifiziert. Die Aktien der SHOP

APOTHEKE EUROPE werden ab dem morgigen Donnerstag, den 29. September 2016,
und bis voraussichtlich Dienstag, den 11. Oktober 2016, in der Spanne von
28 bis 35 Euro angeboten.

"Der Börsengang von SHOP APOTHEKE EUROPE ist ein entscheidender Schritt auf
unserem Wachstumspfad, nachdem wir unsere europäische Präsenz mit der
kürzlich erfolgten Übernahme der Online-Apotheke Farmaline bereits deutlich
gestärkt haben. Nun wollen wir unsere Expansion in die großen
kontinentaleuropäischen Märkte durch den Börsengang noch schneller
vorantreiben. Gleichzeitig setzen wir auf profitables Wachstum in unserem
Kernmarkt Deutschland", sagt Michael Köhler, CEO von SHOP APOTHEKE EUROPE.

weiter und mehr unter:
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...rospekt-gebilligt-5107445
============.============
hm scheint eine gute Geschäftsidee zu sein, den auch ich habe dort schon günstig bestellt. Die Frage ist nur wie ist die AG bewertet und wie geht es weiter ?  
11.10.16 23:15 #3 Shop Apotheke Europe legt Ausgabepreis auf 28.
IPO: Shop Apotheke Europe legt Ausgabepreis auf 28 Euro je Aktie fest - FOCUS Online
Der Arzneimittel-Versender Shop Apotheke Europe hat den Ausgabepreis für seine Aktien auf 28 Euro je Anteilschein festgelegt.
 
13.10.16 09:54 #4 Shop Apotheke Europe: IPO geglückt
Shop Apotheke Europe: IPO geglückt

siehe:
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=107709

Ausgabe: 28,00
Kurs: 29,404 € +3,18%

na dann erst ein mal gut !
 
13.10.16 10:03 #5 FIRST PRICE: 30,05 EUR
IPO: NL0012044747 - FIRST PRICE: 30,05 EUR
 
13.10.16 12:08 #6 Mit Gewinnen an der Börse gestartet
IPO erfolgreich: Shop Apotheke-Aktie gefragt: Mit Gewinnen an der Börse gestartet | Nachricht | finanzen.net
Der Arzneimittel-Versandhändler Shop Apotheke Europe hat am Donnerstag einen versöhnlichen Start an der Frankfurter Börse hingelegt. 13.10.2016
 
23.05.17 14:20 #7 sieht sehr gut aus
sieht ja sehr positiv aktuell aus!

Wachstumsdynamik hält wohl an:-)

Gibt es Einschätzungen von euch?  
25.05.17 19:30 #8 Chart
die 53 wird von mir seit Wochen als Ziel angepeilt. Wir haben ein Running Gap um die 27 und einen Zwischenstop um die 40. Ergo 50+ laut Chart in ein paar Tagen...  
26.05.17 08:44 #9 Kursziel Analysten
Bei Prior spricht man sogar von Kursziele im drei stelligem Bereich in den nächsten 2-3 Jahren  
26.05.17 12:57 #11 Zukunft
Mit einer kleinen Posi dabei - Für mich auffällig, daß tradegate nur 50-Stck-weise handelt...

hm...   wohl nur kleine Stückzahlen im Angebot  
03.07.17 10:27 #12 das
war ne Stoploss auf Xetra zu 37,755 ( siehe Tageschart und Time & Sales )  
15.09.17 11:35 #13 Wo könnte der
Kurs bei einer Übernahme durch Amazon hinlaufen?  
28.09.17 16:34 #14 gibt es
für diesen Anstieg irgend einen fundamentalen Grund? Die Zukunftsphantasie in allen Ehren aber das geht doch jetzt ein bisschen schnell oder?

Gruß
Boarder  
18.10.17 12:49 #15 Anstieg!
Mich würde auch interessieren, warum die Aktie so steigt. Freue mich darüber, aber das warum interessiert mich natürlich auch.  
23.10.17 14:35 #16 Breakeven in 2018
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...wachsen-break-even-2018

Das sagt schon alles. nächstes Jahr sollen schwarze Zahlen geschrieben werden. Man ist Schuldenfrei, Amazon drängt auf das schnelle Geschäft, Wachstum bis 65% pro Jahr, KGV kleiner als Konkurrent "zur Rose" ... etc.

Trendkanal ist kerzengerade nach oben gerichtet. Bis Ende des Jahres müssten die 6x,xx stehen. Stehen die Zahlen weiter im soll und nächstes Jahr stehen Gewinne an, Dann wird das Gerücht Amazon den Kurs weiter beflügeln. Laut Chart sind wir zum aktuellen Anstieg im Juni im dreistelligen Kurs. Auch das wurde bereits hier im Forum erwähnt mit Quellangabe. Also einfach nur genießen und abwarten. Ich bin mir sicher, dass noch einige Länder ausgebaut werden und dies einen weiteren Schub zu den Umsatzzahlen bringen wird. Viel fehlt nicht mehr bis zu 1,0 kkk Umsatz bis zum Jahr 2020 bei min. 50% plus pro Jahr...

Diese Story legte auch Amazon selber hin!!!

We will see

Leele  
23.10.17 14:36 #17 Chart
Anstieg liegt aktuell bei ca. 10€ pro Monat ... Vorausgesetzt es geht weiter proportional nach oben wie die letzten beiden Monate..  
23.10.17 14:42 #18 Prioranalyse
hier noch mal die Prioranalyse. Hier spricht man ohne die aktuellen Hypes mit Amazon und Übernahme Europa Apothe von Kursen um die 100€. Ergo... stellt man die aktuelle Situation dazu, müssten wir die Aussage hierzu zu den 100€ Kursziel untermauert haben. Oder??

https://www.wallstreet-online.de/video/...ke-boersenneuling-potenzial

Also laut Chart müsste das bei dem aktuellen Anstieg das Ziel nächstes Jahr im Juni erreicht sein.

Aber mit Risiko: Denn ... vorausgesetzt ist, dass die Zahlen weiter im Soll bleiben und die Übernahme bis Ende des Jahres abgewickelt ist...

 
24.10.17 13:17 #19 Kursziel angehoben auf 70 euro
Der Aktionär hebt sein Kursziel auf 70 euro an. Konkurent Zur Rose kann dem Wachstum der shop aotheke nicht folgen....

Krass ...

Ich sag ja... zurück lehnen und genießen. Alles im soll
 
30.10.17 20:12 #20 Das macht Spass
Ist schon interessant, dass keine Sau zu diesem Wert was schreibt, obwohl das Potential riesig ist. Jeder, der mal wieder in der Apotheke in der Schlange überteuerte Produkte erwerben muss weiss genau, wovon ich spreche...

Nach diesem Wert ist dann "Zur Rose" dran...

 
01.11.17 13:37 #21 Zur Rose
Meiner Meinung nach ist das Potential von Zur Rose aktuell stark begrenzt. Siehe auch das KGV... Und Amazon kann meiner Meinung nach Zur Rose auch nicht gebrauchen. Die sind auf das schnelle Geld verdienen aus. Zur Rose würde nur unnütze Arbeit machen die Waren in die richtigen Kanäle zu leiten. Da siehts bei Shop Apotheke ganz anders aus...

Augen zu und einfach halten. Jetzt wo wir in den 6x,xxern angekommen sind, dürfte es am Ende des Jahres im Dezember nochmal so richtig abgehen.... Ich tippe hier immer noch auf die 100 nächstes Jahr. Trendkanal zeigt weiter geradeaus unverändert nach oben. Würde mich nicht wundern wenn wir zum Jahreswechsel bei 70plus sind. Nächste Adhocmeldung wird im November sein, ... Erfolgreiche Übernahme von Europa Apotheke.... Dann gibts neue Prognosen und die kleinen Blätter lassen es sich bestimmt nicht nehmen, um das ganze hoch zu hypen... Alles voran der Aktionär... wetten?

We will see  
07.11.17 08:24 #22 Kursziel 70Euro
Die Übernahme ist also seit gestern  damit durch. Dann geht's jetzt weiter in Richtung 70€ wie vom Aktionär empfohlen...  :)  
08.11.17 15:46 #23 5 Red Flags bei der Aktie der Shop Apotheke

Ich will ja kein Wasser in den Wein giessen, aber mir gefällt die aktuelle Situation rund um die Übernahme der Europa Apotheek überhaupt nicht. Die folgenden 5 Warnsignale ("Red Flags“) haben mich jetzt dazu veranlasst, die Reissleine zu ziehen und meine Aktien zu verkaufen:

  1. Undurchsichtige Verflechtung von Shop Apotheke und Europa Apotheek
  2. Die zugekauften poitischen Risiken
  3. Großaktionäre als  Profiteure der Übernahme
  4. Die fragliche Profitabilität des Geschäftsmodells
  5. Der (zu) rasante Kursanstieg der letzten 12 Monate

Wer tiefer einsteigen möchte findet hier meine ausführliche Begründung für diese Warnsignale: https://www.high-tech-investing.de/single-post/...Shop-Apotheke 

Sehe ich das alles viel zu kritisch?

 
10.11.17 18:58 #24 Weiter auf Wachstumskurs
Die Einwände sind sicher richtig. Aber Shop Apotheke bleibt weiter ein starker Wachstumswert. Und as wird auch in 2018 positiv durchschlagen. Wer will schon noch in der Apotheke anstehen und den doppelten Preis zahlen?  
14.11.17 13:47 #25 grausam
mit diesen MAschinen .  
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   74   Weiter  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...