Seriöse ERICY analyse.??

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  18.07.03 13:40
eröffnet am: 18.07.03 13:40 von: all time high Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 18.07.03 13:40 von: all time high Leser gesamt: 932
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.07.03 13:40 #1 Seriöse ERICY analyse.??
SEB  

Ericsson "reduce" Datum: 18.07.2003


Die Analysten der SEB stufen die Aktie von Ericsson (ISIN SE0000108656/ WKN 850001) in ihrem aktuellen "AnlageFlash" mit "reduce" ein. Die Telefon AB LM Ericsson habe im zweiten Quartal 2003 mit 0,2 Mrd. SEK einen deutlich geringeren bereinigten Verlust nach Finanzposten verbucht als im Vorjahr mit 3,1 Mrd. SEK. Der Fehlbetrag, aus dem Restrukturierungskosten von 3,8 Mrd. SEK sowie ein Kapitalgewinn von 412 Mio. SEK herausgerechnet seien, sei zudem geringer ausgefallen als erwartet worden sei (1,90 Mrd. SEK). Wechselkursauswirkungen hätten nach Angaben von Ericsson mit minus 0,5 Mrd. SEK zu Buche geschlagen. Der Rückgang des Umsatzes um 28 Prozent auf 27,6 Mrd. SEK sei zu rund einem Drittel auf die Schwäche des Dollars zurückzuführen. Die Book-to-Bill-Ratio habe im zweiten Quartal in Folge wieder über der Marke von eins gelegen. Der Auftragseingang habe gegenüber dem ersten Quartal um fünf Prozent zugenommen. Die Belegschaft sei auf 57.644 (76.221) Mitarbeiter reduziert worden. Das EBIT von Ericsson im zweiten Quartal liege über den Prognosen. Der Ausblick sei wie erwartet. Das Unternehmen werde wahrscheinlich im vierten Quartal profitabel sein. Die weiterhin latente Nachfragezurückhaltung der Telekommunikationsunternehmen dürfte noch weiterhin anhalten. Dies würden den Analysten die Aussagen der Konkurrenten des schwedischen Konzerns bestätigen. Die Analysten der SEB erhöhen jedoch den fairen Wert der Aktie von 6 SEK auf 9 SEK und bewerten die Ericsson-Aktie mit "reduce".



mfg

PS. heute kaufen sich die fonds ein u. am montag gibts aufstufungen......(sehr seriös)  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...