Sehr interessante Lithiumaktie!

Seite 1 von 59
neuester Beitrag:  26.07.18 16:13
eröffnet am: 08.07.16 10:30 von: fishermann friend Anzahl Beiträge: 1461
neuester Beitrag: 26.07.18 16:13 von: Andibausb Leser gesamt: 470672
davon Heute: 53
bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  59    von   59     
08.07.16 10:30 #1 Sehr interessante Lithiumaktie!
Bin im Wallstreet Forum auf ne sehr interessante Lithium-Aktie gestoßen...

Quelle: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...lithium#neuster_beitrag

Hallo zusammen,

ich habe eine Lithium Aktie gefunden die (noch) unter dem Radar von den meisten ist. Millennial Lithium hat sich umbenannt (ehemals Redhill Resources), einen 2:1 Rollback gemacht plus Financing, sodass die derzeit rund 2 Mio. CAD in der Kasse haben und gerade einmal 18 Mio. Aktien ausstehend! Die News von gestern ist ganz vielversprechend:


VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwired - Jul 6, 2016) - Millennial Lithium, (TSX VENTURE:ML), ("Millennial" or the "Company") reports that it plans to commence a surface sampling program to test brine sediments on its Lincoln Lithium project in the Big Smoky Valley, Nevada, upon final approval of the TSX Venture Exchange for the acquisition. The Lincoln Lithium claims are directly adjacent to claims controlled by Ultra Lithium Inc. and Avarone Metals Inc. Millennial's first pass exploration program is planned to include prospecting, grab sampling and hand auger drill holes to test for lithium and other commercial elements in the upper layers of the playa. Exploration of the Big Smoky Valley by the U.S. Geological Survey in the 1970s culminated in the drilling of two reverse circulation holes, both of which encountered anomalous concentrations of lithium that were highly similar to those encountered in the Clayton Valley, just to the south, and where the Silver Peak mine is located. More recently, Ultra Lithium Inc., located south and adjacent to Millennial's claims, released assay and logging results of its first drill hole (news release of June 9th, 2016). Results indicated the presence of two potential lithium-bearing brine targets at their South Big Smoky Valley brine lithium project. Also on June 9th of 2016, Avarone Metals Inc., located west and adjacent to Millennial's claims, released results of surface sampling on their Moab lithium project. The results of this sampling program not only confirmed the presence of lithium in alluvial gravels and clays but also indicated anomalous values of both boron and potassium. The Company also reports that Mr. Jamie Carlson has resigned as President, CEO and director to pursue other opportunities. Kyle Stevenson has agreed to join the board and replace Mr. Carlson as President and CEO. MILLENNIAL LITHIUM CORP.


Graham Harris, Chairman & Director Heißt also, hier ist mit baldigen und steigen News-Flow aus der Lithium Exploration zu rechnen und der Kurs ist (noch) günstig. Würde mich freuen wenn hier eine rege und sachliche Diskussion erfolgt. Selbst die Website ist noch im Aufbau: http://www.millenniallithium.com/splash.html Sobald die richtig Gas geben wird es hoffentlich auch höhere Kurse geben!

Die wohl heißeste Lithium-Aktie! Millennial Lithium | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...lithium#neuster_beitrag

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  59    von   59     
1435 Postings ausgeblendet.
01.06.18 20:29 #1437 fein fein
04.06.18 18:23 #1438 Verstehe ich nicht...
Der Markt erholt sich und ML ging hoch auf 1,79€ dann kommt diese Pressemitteilung raus:

https://www.finanznachrichten.de/...ast-lithium-brine-project-296.htm

Die ja eigentlich recht positiv ist, aber ML stürzt wieder voll ab.... wie kommt dass....?

Hat jemand eine Idee bzw. Erklärung?  
04.06.18 19:04 #1439 sell on good news
Das is echt zum kotzen. Selbe wie bei palatin heute  
05.06.18 07:12 #1440 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 05.06.18 19:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 
11.06.18 22:25 #1441 Ein Rätsel...

Es ist echt frustrierend, ich kann mir den abverkauf einfach nicht erklären... :/

 
12.06.18 17:57 #1442 Alles Spekulation
Im Moment ist vermutlich alles reine Spekulation und Daytrading. Da gibts halt auch mal Gewinnmitnahmen oder jemand handelt rein nach Chart-Technik.

Einen signifikanten und dauerhaften Anstieg wird es wohl erst dann geben, wenn ML anfängt tatsächlich zu fördern oder falls nochmal eine Übernahmefantasie aufkeimen sollte.

Hänge leider auch mit 10.000 Aktien zu 2.25 € und 1.800 zu 1.85 € drin. Ein paar Tage später stand Sie auf 1.29 €

Hätte nie gedacht, dass die so schnell und glatt durch die 2 € nach unten durchgeht...

Bin halt leider noch Börsenneuling aber man lernt ständig dazu :-)

Auf Sicht von 2-5 Jahren, denke ich aber, dass ich mit dem Invest noch ein nettes Sümmchen Geld machen werde. Ab Kursen von über 2.19 € mache ich dann 118 € plus je Cent, den die Aktie steigt.

ML ist gut finanziert und das Lithium ist auch da. Sofern da nichts Dramatisches passiert, sollten wir Kurse von 3 € und mehr irgendwann wieder sehen. Akkus mit Lithium werden für unmengen an mobilen Geräten und Fahrzeugen benötigt. Auch wenn es andere Akku-Technologien und Brennstoffzellen gibt.

Grüße Börsenticker  
12.06.18 21:05 #1443 na komm xulamore
lass deinen frust raus :-)
heute - 10 %  
12.06.18 21:42 #1444 Xulamore,
in 2017. war ich acht Monaten drin in Millennial investiert. Habe wegen Aktionär diese Aktie gekauft nur wehrend diese Zeit hat mir die Aktie wenig gebracht. Obwohl immer waren gute Nachrichten drin waren und immer dasselbe Geschwätz, es wird, es wird.,,  Man hat wie jetzt auch damals gesehen Millennial hat's nicht leicht. Ich bin dann irgendwann aus Millennial mit Verlusten ausgestiegen und zum Glück in November 2017 auf  WKN: 747206 gestoßen. Ein Anstieg dort war zwar nicht billig aber bis jetzt hat sich mehr als gelohnt. ich habe gelernt das so manche Teuere Aktien meist billiger sind als billige selbst !  
20.06.18 11:02 #1445 viel glück mit wirecard...
wird sich ja zeigen wer in zukunft besser fährt...
weiß jemand wie es die nächste zeit weitergeht? ressourcenschätzung steht ja an und wann gibts bei pastos grandes neuigkeiten?  
26.06.18 12:27 #1446 Brutho Ja natürlich,

bleib du nur in Millennial investiert und ich werde weiter in Wirecard bleiben. Dann schauen wir in einem Jahr, oder von mir aus in drei was aus beiden Aktien geworden ist. Schaue dir aber mall wenn du in der Lage bist ganz genau alle Chancen und alle Risiken beiden Unternehmen! Nicht ist um Trotz, ich wünsche und gönne dir auf jedem Fall dass Millennial eine groß erhoffte Zukunft bekommt. Es scheint aber so neben bei, als Wirecards Zukunft schon längst begonnen hat!  
 
26.06.18 22:35 #1447 @ Delta
die Chance auf 100 % sind bei Millennial  wohl deutlich höher ^^  
28.06.18 15:20 #1448 wann zieht die wieder an ?
29.06.18 23:27 #1449 Snoooke es mag sein
aber Millennial hat seit Januar über150% an dem Kurs verloren und  Wirecard hat 50 % zugelegt. Stellt sich die Frage, will ich investieren in Unternehmen dass in der Tat wächst und wächst, oder in ein der bittet mir vielleicht nur eine Hoffnung wachsen zu können?!    


 
30.06.18 08:49 #1450 150% verloren
is natürlich heftig. da müsst ich ja scho zahlen um meine anteile wieder loszuwerden....
ich glaub aber nach wie vor dass bei ml sehr viel möglich ist. rießiges vorkommen, gcl beteiligung, ressourcenschätzung... dauert halt. dass es net so weitergeht wie der anstieg von 0,8 auf 3/euro war mir von anfang an klar.aber wird auch wieder aufwärts gehen. is natürlich nur ne risikoposition. mein ganzes geld setz ich hier natürlich nicht ein. was bei wirecard wahrscheins möglich wäre. da is des risiko natürlich sehr viel geringer. allerdings wirds da auch nicht mit 50% plus im halben jahr weitergehen und nochma ordentliche rücksetzer geben.  
09.07.18 19:33 #1451 Maydorns Meinung - Jetzt gehts wieder berg.
3. Lithium

Das Wort von Goldman Sachs hat Gewicht im Rohstoffsektor. In der vergangenen Woche bezeichneten die Experten der US-Investmentbank den Ausverkauf bei Lithium-Aktien als „übertrieben“ und schon drehten die Aktien nach oben. So legte etwa Millennial Lithium innerhalb von nur fünf Handelstagen um 25 Prozent zu. Damit hat die Aktie aber erst einen kleinen Teil ihrer Abschläge aufgeholt. Um wieder auf ihr im Januar erreichtes Rekordhoch zu steigen, müsste sie um weitere 100 Prozent steigen.  
09.07.18 21:05 #1452 @Brutho
hab ich da in Mathe was nicht mitbekommen? Wie kann eine Aktie 150% verlieren???? :-)

Grüße Börsenticker  
09.07.18 22:35 #1453 lies mal
einen beitrag weiter oben. das kommt nicht von mir. war eigentlich als leicht ironische antwort gemeint. vielleicht wing unverständlich. sorry
 
19.07.18 21:09 #1454 Wie weit es wohl noch runter geht?
19.07.18 22:13 #1455 BOERSENTICKER, versuche bitte richtig zu r.
In JANUAR 2018 war der Millennial Kurs bei 3 Euro! In JUNI 2018 an dem Tag wo ich das Text geschrieben habe, war der Kurs bei 1.20 Euro! Also das sind nach meine Rechnung minus 150 % zu dem Zeitpunkt gewesen!Wenn man Millennial Kurs 1.20 Euro multipliziert mit 150%, es sind genau 3 Euro! Du hast etwas in Mathe verpasst also, üben!    
19.07.18 22:29 #1456 Mathe für Anfänger - ich lach mich schlapp!
Wenn der Kurs von 3 Euro auf 1,20 Euro fällt - DANN IST ER UM 60% GEFALLEN!!! Man geht also von der ursprünglichen ANFANGSZAHL aus (hier die 3 Euro). Daher kann der Aktienkurs max. um 100% fallen - und ist dann bei 0 Euro. Denn 100% von 3 Euro sind 3 Euro - und wieviel ist 3-3 ?

Ich fass es nicht, wer hier so sein Geld in Aktien anlegt. Aber lustig ist es schon!

Und morgen üben wir dann Bruchrechnung!

Schönen Abend noch.

 
19.07.18 23:05 #1457 Gehe in Google und rechne,
150 Prozent von (1.20 Euro) = 1.8 Euro! 1.80 Euro + 1.20 Euro sind 3 !!!  
19.07.18 23:38 #1458 Sorry, ich habe von Ausgang 1,20 Euro
auf das Kurs 3 gerechnet  
20.07.18 01:01 #1459 Lieber delta55, Menschen wie Sie, die sich an.
Börse versuchen sollten froh und dankbar sein, dass eine Aktie nur um 100% fallen kann. Sonst wäre Ihr Haus und Hof nämlich auch noch bald dahin...
Vielleicht recherchieren Sie ja mal bei Google-Mathematics oder so, dann wird Ihnen Ihr Post hier bald sehr peinlich sein. Aber für andere ist er echt lustig.
Aber in einem haben Sie recht - Die Aktie müsste von 1,20 Euro um 150% steigen, um wieder auf 3 Euro zu kommen.
Den Rest haben hier andere schon erklärt.
Schönen Abend und viel Erfolg weiterhin!
 
21.07.18 08:24 #1460 Schönen Dank,
für sachdienliche Hinweise, über den weiteren Verlauf der Aktie.
 
26.07.18 16:13 #1461 Q2 Zahlen - Wann?
Weiß jemand, wann die Q2 Zahlen veröffentlicht werden?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  59    von   59     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...