Scorpio Gold 22,30 g/t Au über 10,67 m

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  11.03.19 20:40
eröffnet am: 24.09.13 21:39 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 11.03.19 20:40 von: HiGhLiFE Leser gesamt: 8192
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

24.09.13 21:39 #1 Scorpio Gold 22,30 g/t Au über 10,67 m
16.10.13 23:11 #2 Produktion
19.01.17 18:36 #6 ich bin drin
19.01.17 20:03 #7 Aktienjäger, deshalb?
https://www.irw-press.com/de/news/...ips_38652.html?isin=CA80918M1041


Ist eigentlich erstaunlich, wenn das alles so stimmt !!  
19.01.17 21:08 #8 für mich war entscheidend das KGV von 2
20.01.17 19:31 #9 Hmm
News
19.01.2017
Scorpio Gold Corporation
Scorpio Gold Corp.: Die günstigste Gold-Aktie - Kurs-Gewinn-Verhältnis unter zwei - 400% mit neuem Gold-Aktientip - Die besten Gold-Aktientips

Die günstigste Gold-Aktie - Kurs-Gewinn-Verhältnis unter zwei - 400% mit neuem Gold-Aktientip - Die besten Gold-Aktientips



Scorpio Gold Corp. (ISIN: CA80918M1041, WKN: A1C45R, Ticker: Z3S, TSXV: SGN) freut sich bekanntzugeben, dass Aktiencheck Research den nachfolgenden Artikel über das Unternehmen geschrieben hat:



Die günstigste Gold-Aktie - Kurs-Gewinn-Verhältnis unter zwei - 400% mit neuem Gold-Aktientip - Die besten Gold-Aktientips



Link zum vollständigen Artikel von Aktiencheck Research über Scorpio Gold.:



http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...00_neuem_Gold_Aktientip-7659574



Zusammenfassung:



Unser neuer Gold-Aktientip Scorpio Gold Corp. (ISIN: CA80918M1041, WKN: A1C45R, Ticker: Z3S, TSXV SGN) ist die derzeit wohl günstigste Gold-Aktie an der Börse. Der hoch profitable Gold-Produzent hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2016 36.879 Unzen Gold produziert. Der kanadische Gold-Junior hat dabei USD 35,19 Mio. Umsatz und ein operatives Betriebsergebnis (EBITDA) von USD +7,89 Mio. erzielt. Zudem schlummern liquide Mittel von USD 10 Mio. auf den Bankkonten unseres Gold-Aktientips.



Beim aktuellen Börsenwert von USD 7,95 Mio. entspricht dies auf das Gesamtjahr 2016 hochgerechnet einem operativen Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter zwei. Die in Kürze erwarteten Zahlen für das gesamte Geschäftsjahr 2016 dürften daher ein Kursfeuerwerk bei unserem neuen Gold-Aktientip auslösen. Damit ist Scorpio Gold Corp. eine der Turnaround-Aktien des Jahres 2017. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt eine Aktienchance von bis zu 400% mit den Gold-Aktien von Scorpio Gold Corp.



Über 150 Jahr produziert die äußerst ergiebige Goldmine Mineral Ridge bereits erfolgreich Gold. Der ergiebige Goldesel Mineral Ridge wird wohl noch lange Zeit ergiebige Goldquelle bleiben. Darauf deuten zumindest die erstklassigen Bohrergebnisse der Explorationsarbeiten der vergangenen Jahre 2016 und 2016 auf dem Mineral Ridge Goldprojekt hin. Highlight ist die Oromonte Gold-Lagerstätte mit Weltklasse-Gold-Konzentrationen von bis zu 40,40 Gramm pro Tonne Gold über einen Bohrabschnitt von 7,62m.



Zusätzliches Upside-Potential erhält unser neuer Gold-Aktientip Scorpio Gold Corp. (ISIN: CA80918M1041, WKN: A1C45R, Ticker: Z3S, TSXV SGN) durch das vielversprechende Goldwedge-Goldprojekt. Die Top-Geologen von Scorpio Gold schätzen das Potential des Manhatten-Gold-Gebietes auf zunächst 566,000 Unzen Gold. Die auf dem Minengelände vorhandene Erzverarbeitungsanlage mit einer Verarbeitungskapazität von 400 Tonnen pro Tag wurde 2013 instandgesetzt und erneuert. Die Goldproduktion auf dem vielversprechenden Goldwedge-Goldprojekt kann in Kürze beginnen und den nachhaltigen Turnaround unseres Gold-Aktientips Scorpio Gold Corp. sicherstellen helfen.



Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechende News für unseren neuen Gold-Aktientip Scorpio Gold Corp.. Wir erwarten in Kürze die Vorlage der aller Voraussicht nach hoch erfreulichen Zahlen für das Gesamtjahr 2016. Wir erwarten einen operativen Gewinn (EBITDA) von USD 10 Mio. und einen Gewinn je Aktie von 0,03 EUR  (USD 0,06). Die Gold-Aktien von Scorpio Gold Corp. dürfte daher mit einem Kursfeuerwerk auf die in Kürze erwarteten Zahlen für das Gesamtjahr 2016 reagieren.



"Strong Outperformer" lautet daher unsere Ersteinschätzung für die Gold-Aktien von Scorpio Gold Corp. Das Kursziel für unseren neuen Gold-Aktientip auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir zunächst mit 0,20 EUR. Das entspricht einer Kurschance von 237% für mutige und risikobereite Investoren. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,30 EUR für die Gold-Aktien von Scorpio Gold Corp. für realistisch. Das entspricht einer Kurschance von bis zu 400% für unseren neuen Gold-Aktientip.



Link zum vollständigen Artikel von Aktiencheck Research über Scorpio Gold.:





Über Scorpio Gold Corp:



Scorpio Gold besitzt eine 70-Prozent-Beteiligung am produzierenden Goldabbaubetrieb Mineral Ridge in Esmeralda County (Nevada) - gemeinsam mit seinem Joint-Venture-Partner Elevon LLC (30 Prozent). Mineral Ridge ist ein herkömmlicher Tagebau- und Haufenlaugungsbetrieb. Das Konzessionsgebiet Mineral Ridge beherbergt mehrere goldhaltige Strukturen, Erzgänge und Linsen, die sich in der Explorations-, Erschließungs- und Produktionsphase befinden. Scorpio Gold besitzt auch eine 100-Prozent-Beteiligung am Konzessionsgebiet Goldwedge in Manhattan (Nevada), das sich im fortgeschrittenen Explorationsstadium befindet und eine vollständig genehmigte Untertagemine sowie eine Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 400 Tonnen pro Tag beherbergt. Die Goldwedge-Mühlenanlage wird saniert und gewartet und kann im Bedarfsfall sofort wieder in Betrieb genommen werden.



IM NAMEN DES BOARD

SCORPIO GOLD CORPORATION



Chris Zerga

President



Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:



Chris Zerga, President



Tel.: 819- 825-7618

E-Mail: czerga@scorpiogold.com



Investor Relations



Jag Sandhu, JNS Capital Corp.



Tel: 778-218-9638



Email: JAGJNS@outlook.com

Website: www.scorpiogold.com



TSX-V: SGN



Scorpio Gold Corp.

1462 de la Québécoise

Val-dOr, QC, J9P 5H4

T: 819- 825-7618



www.scorpiogold.com



Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.



Zukunftsgerichtete Aussagen:



Das Unternehmen übernimmt keine Haftung für zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den aktuellen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen werden oftmals durch Termini wie planen, erwarten, beabsichtigen, glauben, vermuten, schätzen, hinweisen, anzeigen und ähnliche Termini oder Aussagen zum Ausdruck gebracht, wonach gewisse Ereignisse oder Bedingungen eintreten könnten oder werden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den geschätzten oder prognostizierten unterscheiden, einschließlich Risiken in Zusammenhang mit Tagebau- und Haufenlaugungsbetriebstätigkeiten sowie jener Risikofaktoren, die in der Management Discussion and Analysis des Unternehmens auf SEDAR beschrieben werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich nur auf den Tag, an dem sie geäußert wurden, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet - sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben - zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es als Folge von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder Ergebnissen oder aus anderen Gründen. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar, weshalb man sich nicht auf solche Aussagen verlassen sollte.

 
02.05.17 19:22 #10 neue Präsentation
15.10.17 08:31 #12 positive Machbarkeitsstudie
26.12.17 23:20 #13 Was denkt ihr..
wo kommt hier der Boden?  
31.12.17 18:00 #14 Mal 2018 einsteigen???
 
02.01.18 22:41 #15 noch ist zu früh..
denk ich mir auch.  
19.01.18 21:15 #17 sieht günstig aus
 
28.07.18 11:17 #18 Volumenanstieg gestern
über 1,3 Mio Stück gehandelt bei +66%. Marktkapitaliserung bei 2 Millionen $ für einen Goldproduzenten! extrem niedrig. Es geht hier im August um die Verlängerung bzw. Restrukturierung einer Kreditlinie von 6 Millionen $, um das Geschäft zu erhalten. Scheint was positives im Busch zu sein.  
30.01.19 16:00 #19 hohes Volumen
die letzten Tage  inclusive Kursverdopplung. Weitere Finanzierung scheint aufgrund Wandelschuldverschreibung wohl gesichert.  
30.01.19 18:06 #20 hier nochmal die News
https://www.goldseiten.de/artikel/...-in-Hoehe-von-6-Mio.-US--an.html

Scorpio Gold kündigt Privatplatzierung einer Wandelschuldverschreibung in Höhe von 6 Mio. US-$ an
28.01.2019  |  IRW-Press

Vancouver, 28. Januar 2019 - Scorpio Gold Corp. (Scorpio Gold oder das Unternehmen) (TSX-V: SGN) freut sich, die Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung (die Privatplatzierung) von besicherten Wandelschuldscheinen (jeweils ein Schuldschein) zur Generierung eines Bruttoerlöses in Höhe von 6.000.000 US-Dollar bekannt zu geben. Das Unternehmen hat die Absicht, den Nettoerlös aus der Privatplatzierung für ein Buyout (Definition siehe unten) sowie für allgemeine betriebliche Ausgaben zu verwenden.

Jeder Schuldschein hat einen Ausgabepreis von 1.000 US-Dollar, eine Verjährungsfrist von drei Jahren und einen Zinssatz von 10 % p.a., wobei die Zinsen halbjährlich ausgezahlt werden. Sofern von behördlicher Seite keine Einwände vorgebracht werden, können die Zinsen nach Ermessen des Unternehmens bzw. des Schuldscheininhabers auch in Form von Stammaktien des Unternehmens (Aktien) ausgezahlt werden. Die Schuldscheine sind durch eine Wertpapierbeteiligung besichert, die im Rang hinter alle bestehenden und künftigen vorrangigen Forderungen gegen das Unternehmen zurücktritt, auch gegen eine allfällige künftige vorrangige Forderung im Zusammenhang mit dem Bau einer neuen Verarbeitungsanlage im Projekt Mineral Ridge.

Jeder Schuldschein kann vor Verjährung nach Ermessen des Inhabers in Aktien umgewandelt werden, wobei jede Aktie zum Preis von 0,08 US-Dollar begeben wird (der Umwandlungspreis). Vorbehaltlich einer allfälligen Anpassung entspricht dies 12.500 Aktien für jeden Schuldschein mit einem Nennbetrag von 1.000 US-Dollar. Die Schuldscheine müssen in Mindestbeträgen von 1.000 US-Dollar umgewandelt werden. Das Unternehmen hat, sofern von behördlicher Seite keine Einwände bestehen, bei Verjährung die Option, einen beliebigen Teil des Nennbetrages der Schuldscheine in bar an die Inhaber der Schuldscheine zurückzuzahlen oder diesen eine Anzahl an Aktien zu übertragen, die dem Nennbetrag des Schuldscheins geteilt durch den Umwandlungspreis entsprechen.

Vor der Ausgabe der Schuldscheine wird das Unternehmen seine Aktien im Verhältnis 2 : 1 zusammenlegen (die Aktienzusammenlegung). Das Unternehmen hat die Absicht, die Aktionäre im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre am 27. Februar 2019 um ihre Zustimmung zur Aktienzusammenlegung zu bitten.

Der Abschluss der Privatplatzierung ist an bestimmte Bedingungen gebunden, unter anderem an die Genehmigung der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange (die Börse), den Abschluss der Aktienzusammenlegung sowie den zeitgleichen Abschluss des Buyouts (Definition siehe unten). Die nach Umwandlung begebenen Schulscheine und Aktien unterliegen einem Wiederveräußerungsverbot von vier Monaten ab dem Ausgabedatum der Schuldscheine, wie in den geltenden Wertpapiergesetzen und gegebenenfalls den Statuten der Börse festgelegt. Gemäß den Börsenrichtlinien kann im Zusammenhang mit der Privatplatzierung eine Provision (Finders Fee) in Form von Schuldscheinen bezahlt werden.

Das Unternehmen hat die Absicht, mit dem Erlös von 3.000.000 US-Dollar aus der Privatplatzierung Folgendes zu finanzieren: (i) die Tilgung des Darlehens, das Scorpio Gold von Waterton Precious Metals Fund II Cayman, LP (der Darlehensgeber) gewährt wurde, und zwar gemäß den Bedingungen einer Vereinbarung zu einem vorrangigen besicherten Darlehen zwischen dem Unternehmen, seinen Tochtergesellschaften und dem Darlehensgeber, das ursprünglich in der Pressemeldung des Unternehmens vom 17. August 2015 angekündigt wurde (das Darlehen); (ii) den Abschluss der Gold- und Silberliefervereinbarung, die am 18. Mai 2011 zwischen dem Unternehmen, der Scorpio Gold (US) Corporation (Scorpio Gold US), Mineral Ridge Gold, LLC (Mineral Ridge Gold) und einem Partner des Darlehensgebers geschlossen wurde; sowie (iii) den Erwerb der von Elevon LLC (Elevon) an Mineral Ridge Gold (dem Besitzer der Konzession Mineral Ridge) gehaltenen 30 %-igen Beteiligung und den Abschluss einer Betriebsvereinbarung zwischen Scorpio Gold US und Elevon vom 10. März 2010 (gemeinsam das Buyout). Scorpio Gold hat in Verbindung mit dem Buyout eine unverbindliche Absichtserklärung mit dem Darlehensgeber unterzeichnet und beabsichtigt, sowohl mit dem Darlehensgeber als auch mit dessen Partnern in Verbindung mit dem Buyout spätestens bei Abschluss der Privatplatzierung eine definitive Vereinbarung abzuschließen. Darüber hinaus haben das Unternehmen und der Darlehensgeber im Hinblick auf das Darlehen ein weiteres verbindliches Unterlassungsabkommen unterzeichnet, wonach der Darlehensgeber das Fälligkeitsdatum für das Darlehen auf 4. März 2019 verlängert. Das Unternehmen hat die Absicht, die Privatplatzierung und das Buyout bis (etwa) 4. März 2019 zum Abschluss zu bringen.

Die angebotenen Wertpapiere wurden bzw. werden weder nach den Bestimmungen des United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der U.S. Securities Act) noch nach den geltenden Wertpapiergesetzen in den jeweiligen US-Bundesstaaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten bzw. an US-Bürger oder zu deren Gunsten nicht angeboten oder verkauft werden, sofern keine entsprechende Registrierung oder geltende Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierung vorliegt. Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf von Wertpapieren dar. Jeder Kauf dieser Wertpapiere in einem Bundesstaat oder einem anderen Rechtssystem, in dem ein solches Angebot bzw. Vermittlungsangebot oder ein Verkauf ungesetzlich wäre - unter anderem auch in den Vereinigten Staaten (die Vereinigte Staaten und US-Bürger laut Definition in Verordnung S des U.S. Securities Act) - ist demnach verboten.


Über Scorpio Gold Corp.

Scorpio Gold besitzt - im Rahmen eines Joint Venture-Abkommens mit JV-Partner Elevon LLC (30 %) - 70 % der Anteile am Goldbergbaubetrieb Mineral Ridge in Esmeralda County, Nevada. Mineral Ridge ist ein herkömmlicher Tagebau- und Haufenlaugungsbetrieb. Der Abbau bei Mineral Ridge wurde im November 2017 ausgesetzt. Das Unternehmen generiert jedoch weiterhin Umsätze von restlichen, jedoch rückläufigen Gewinnungen der Laugungsplatten. Scorpio Gold besitzt außerdem eine 100 %-Beteiligung am Konzessionsgebiet Goldwedge in Manhattan, Nevada, das sich im fortgeschrittenen Explorationsstadium befindet und einen vollständig genehmigten Untertagebaubetrieb sowie eine Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 400 Tonnen pro Tag beherbergt. Die Mühle Goldwedge wird derzeit saniert und gewartet und kann im Bedarfsfall sofort wieder in Betrieb genommen werden.


FÜR DAS BOARD: Scorpio Gold Corp.

Brian Lock,
Interimistischer CEO



Nähere Informationen erhalten Sie über:

Brian Lock, Director und interimistischer Chief Executive Officer
Tel: (604) 889-2543
E-Mail: block@scorpiogold.com oder czerga@scorpiogold.com
Webseite: www.scorpiogold.com
 
20.02.19 17:59 #21 zwei große Insiderkäufe
11.03.19 20:39 #22 toll, Scorpio
scheint das Tal durchquert zu haben. Hohes Volumen und steigende Kurse. Jetzt sind sie die Schulden los und sind 100%er Eigenttümer der Mineral Ridge.  
11.03.19 20:40 #23 und das Volumen
in Deutschland nimmt auch deutlich zu, heute schon eine halbe Millionen Aktien an den deutschen Handelsplätzen gehandelt.  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...