Scholz vs. Ukraine

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  14.04.22 14:36
eröffnet am: 14.04.22 11:59 von: Robin Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 14.04.22 14:36 von: lachenderNichtimpf13 Leser gesamt: 1302
davon Heute: 4
bewertet mit 4 Sternen

14.04.22 11:59 #1 Scholz vs. Ukraine
was ist denn mit dem los ??? der blamiert  Deutschland  bis aufs Hemd .  Eigentlich muss Scholz weg als Kanzler  .  Der wird doch nie wieder gewählt . Katastrophe

Baerbock  wäre die richtige Kanzlerin für Deutschland  
14.04.22 12:07 #2 Korrekt: Ukraine vs. Scholzchen
Dafür nich ...  
14.04.22 12:18 #3 Blödsinn
Warum muss Scholz dahin? Lese hier kein Argument.

Mach diesen Bashthread wieder zu.
Ist zu peinlich offensichtlich, worum es hier gehen soll!  
14.04.22 12:22 #4 Hofreiter: "Das Problem ist im Kanzleramt"
Der Grünen-Europapolitiker Anton Hofreiter fordert erneut die Lieferung von schweren Waffen an die Ukraine und attackiert Olaf Scholz. Auch aus dem FDP-geführten Verteidigungsausschuss gibt es Kritik am Bundeskanzler.
 
14.04.22 12:38 #5 Das Problem ist..
..Hofreiter wohl selbst: ein wenig bockig, weil er nicht wegen der Frauenquote nach "Abschied" von Ministerin Spiegel nicht die Regierung kommt?  
14.04.22 12:39 #6 Ein "nicht" kann subtrahiert werden:-))
14.04.22 12:42 #7 Pacem in terris

(Der Aggression widerstehen. Den Frieden gewinnen. Die Opfer unterstützen. Erklärung der Deutschen Bischofskonferenz zum Krieg in der Ukraine)

Dass dieser Satz mehr oder weniger isoliert aus der Erklärung herausgenommen und in der bundesdeutschen Presse zitiert und publiziert wird, sollte niemanden verwundern. Wir leben eben in Zeiten des Krieges, in denen es auf die Wahrheit nicht genau ankommt. Denn der folgende Satz gibt immerhin zu bedenken: „Es ist denjenigen, die die Entscheidung zu treffen haben, aber aufgetragen, präzise zu bedenken, was sie damit aus- und möglicherweise auch anrichten. Dies gilt gleichermaßen für die Befürworter wie für die Gegner von Waffenlieferungen.“

https://www.itpol.de/frieden-schaffen-mit-immer-mehr-waffen/

 
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...