Salzgitter: Value-Aktie mit KBV 0,5 oder Flop?

Seite 1 von 88
neuester Beitrag:  18.10.17 12:41
eröffnet am: 04.01.14 18:58 von: valueforvalue Anzahl Beiträge: 2184
neuester Beitrag: 18.10.17 12:41 von: short squeeze Leser gesamt: 260347
davon Heute: 23
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  88    von   88     
04.01.14 18:58 #1 Salzgitter: Value-Aktie mit KBV 0,5 oder Flop?
Die Salzgitter AG gehört zu den führenden Stahl-Technologie-Konzernen in Europa. Die Gesellschaft umfasst über 200 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Kernkompetenzen liegen in der Produktion von Walzstahl- und Röhrenerzeugnissen (Flachstahl, Profile, Grobbleche, Spundwände, Bauelemente sowie Tailored Blanks) und deren Weiterverarbeitung und Vertrieb. In den Bereichen Profil- und Flachstahl gehört die Salzgitter AG zu den führenden Anbietern in Europa. Ein weiteres wichtiges Segment ist der Sondermaschinen- und Anlagenbau vorrangig zum Abfüllen und Verpacken von Getränken aber auch für die Produktion von Schuhen.

Das KBV liegt momentan nur bei 0,5. Die Aktie ist vor allem wegen ihrer zahlreichen Probleme im Stahlsegment so niedrig bewertet. Die könnten jedoch bei einer erwarteten Konjunkturellenbelegung wieder der Vergangenheit angehören. Die Eigenkapitalausstattung ist bei einer Eigenkapitalquote von 40,71 Prozent (2012) auch relativ gut.  Die Dividendenrendite liegt unter der Rendite eines Tagesgeldkontos (0,63%) und ist eigentlich nicht der Rede wert. Könnte sich aber bei einer Konjunkturellenerholung ebenfalls erhöhen. Wie seht Ihr die Aktie? Top oder Flop?

Quellen: http://www.boerse-online.de/aktie/Salzgitter-Aktie
https://wertpapiere.ing-diba.de/DE/...D=25&ISIN=DE0006202005&
-----------
Zitat von Warren Buffett:

"Ein erfolgreicher Geldanleger vermeidet es, im Konsens mit der Masse zu handeln. Er analysiert Fakten und denkt selber nach. Darauf basieren dann seine Entscheidungen."
Seite:  Zurück   1  |  2    |  88    von   88     
2158 Postings ausgeblendet.
28.02.17 14:26 #2160 die Aktie ist definitiv zu teuer
 
01.03.17 15:40 #2161 ja das sehe ich mitlerweile auch so
 
01.04.17 12:04 #2162 na
hört mal Salzgitter war mal bei fast 160 Euro!  
10.04.17 22:04 #2163 Erster deutscher Konzern zahlt Trumps Straf.
Salzgitter zahlt Strafzoll wegen US-Dumpingvorwürfen - SPIEGEL ONLINE
Der Stahlhersteller Salzgitter bezahlt seit Ende März einen Strafzoll von 22,9 Prozent für bestimmte Exporte in die USA. Gleichzeitig weist der Konzern die Dumpingvorwürfe zurück. Greift jetzt die EU ein?
 
11.04.17 11:13 #2164 gelberbaron
viele Aktien waren mal viel teurer als gerade heute...

und 160€ für eine SZ Aktie ist doch ein Witz! für mich ist der faire Wert für SZ im Bereich 22-28€

 
18.04.17 13:18 #2165 und wie schon gedacht
die Aktie sackt ab... 30,65€
die "iron ore price in free fall" was aber auf die schmelzlöhne positiv auswirken sollte... nur dass man "Langzeit-Verträge" abgeschlossen hat... daher...
 
20.04.17 11:33 #2166 29,85€
sehr schön und weiter so, Ende Juni, wenn der Kurs ca. 25€ beträgt, bin ich wieder dabei... oder vielleicht noch früher??? ;-)  
03.05.17 10:48 #2167 Q1_2017: ''Höchstes Quartalsergebnis seit 20.
... Wir rechnen nunmehr mit einem Vorsteuergewinn zwischen 125 Mio. EUR und 175 Mio. EUR (zuvor: zwischen 100 Mio. EUR und 150 Mio. EUR; Vorjahr: 53 Mio. EUR)", http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...gnose-angehoben/?newsID=1002079
die prognoseerhöhung ist, gemessen am Pre-Tax Profit Q1_2017, noch untertrieben
der börsenkurs litt unter protektionistischen äußerungen Trumps und ist jetzt dabei, die 200-tage-linie zurückzuerobern:

 
03.05.17 14:31 #2168 Analysten
Deutsche Bank-Analyst: "Das erwartungsgemäß angehobene Jahresziel sollte für den Vorsteuergewinn noch nicht das Ende der Fahnenstange sein. Die Markterwartungen [=Analystenkonsensus] dürften prozentual zweistellig steigen"

Kursziel 
Kurs
Analysehaus
Analyst
 Buy
45,00 EUR 
32,03 EUR 
 KEPLER CHEUVREUX
 Brauneiser, Rochus
 Buy
42,00 EUR 
32,22 EUR 
 DEUTSCHE BANK
 Synagowitz, Bastian
 Buy
42,00 EUR 
32,28 EUR 
 BERENBERG
 Abate, Alessandro
 Neutral
38,50 EUR 
32,05 EUR 
 BAADER BANK
 Obst, Christian
 Neutral
38,50 EUR 
31,77 EUR 
 JPMORGAN
 Jamieson, Fraser
 Buy
38,00 EUR 
32,20 EUR 
 RBC CAPITAL
 Masvoulas, Ioannis
 Buy
37,00 EUR 
32,10 EUR 
 GOLDMAN SACHS
 King, Eugene
 Neutral
35,00 EUR 
31,99 EUR 
 INDEPENDENT RESEARCH
 Diermeier, Sven
 Sell
22,00 EUR 
32,21 EUR 
 COMMERZBANK
 Schachel, Ingo-Martin
 
12.05.17 16:35 #2169 Raymond
ich finde die Aktie trotzdem zu teuer...
jetzt einzusteigen ist sehr sehr riskant...
mal später... bei 25€ ;-)
das wird noch kommen, wenn man damit nicht rechnet  
15.05.17 09:15 #2170 #2169 - billige aktie
Q1_2017:
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/salzgitterkonzern-festigt-aufwaertstrend-mit-gelungenem-jahresauftakt/?newsID=1005005
https://www.salzgitter-ag.com/fileadmin/finanzberichte/2017/3m/de/downloads/szag_qm3m_2017.pdf
EV*** / EBITDA 2017e        
=2.106  Mio €    
/579    Mio €    
=3,6x        
        
EBIT 2017e / EV***    
=231    Mio €    
/2.106  Mio €    
=11,0%  ("Gewinnrendite" nach Joel Greenblatt's Zauberformel)    
        
***Enterprise Value (EV)        
32,30 €  Kurs    
x60,097  Aktienzahl (Mio)    
Mio €        
=1.941,1 Market Cap    
+155,7   Nettofinanzposition (Seite 3)    
+8,8     Anteil fremder Gesellschafer am Eigenkapital (Seite 20)
=2.106
 
13.06.17 12:28 #2172 13.06. chartsignale
11:17    Bollinger KickOff long    35,33€    0,123%
11:17    TraderFox Explosion       35,30€    0,205%
11:06    Tagesperformance > 5%     34,90€    1,348%
11:06    Widerstandslinie (lang)   34,84€    1,542%


 
03.07.17 15:29 #2173 eine der billigsten aktien des dt. kurszettels
correction: auf #2170 ist mir bei "Nettofinanzposition" (Enterprise Value) ein vorzeichenfehler zuungunsten der der aktie unterlaufen

berichtigung:

EV*** / EBITDA 2017e   
2.053   Mio €
/610    Mio €, http://www.4-traders.com/SALZGITTER-AG-436258/financials/
=3,4x   
   
EBIT 2017e / EV***
257      Mio €, http://www.4-traders.com/SALZGITTER-AG-436258/financials/
/2.053   Mio €
=12,5%   (= "Gewinnrendite" nach Joel Greenblatt's Zauberformelhttp://diyinvestor.de/zauberformel/#Die_Gewinnrendite_EBITEV )
   
***Enterprise Value (EV)   
36,60 €  Kurs
x60,097  Mio Aktien
Mio €   
=2.199,6 Market Cap
-155,7   Nettofinanzposition einschl. Wertpapiere (31.03.2017), https://www.salzgitter-ag.com/fileadmin/finanzberichte/2017/3m/de/downloads/szag_qm3m_2017.pdf
+8,8     Anteil fremder Gesellschafter am Eigenkapital (31.03.2017)
2.053    EV

 
13.07.17 21:11 #2174 tochter Aurubis (allzeithoch) sorgt für Impulse
14.07.17 11:29 #2175 analysten sind spaßvögel
heute:
Bankhaus Lampe stuft Salzgitter von hold auf buy und erhöht das Kursziel von €38 auf €46
Citigroup stuft Salzgitter von Buy auf Neutral ab. Kursziel €40
https://news.guidants.com/#!Ticker/Profil/?i=121998
 
15.07.17 19:24 #2176 neues Mehrjahreshoch
Da sollte noch was gehen! ;-)  
27.07.17 18:15 #2177 ergebnisprognose angehoben
07.08.17 14:32 #2178 Preisrally in China bei Stahl (4-Jahreshoch) ..
... und Eisenerz (5-Monatshoch) 
Chinas Regierung hat Stahlhütten in mehreren Regionen angewiesen, die Produktion im Winter zu halbieren, womit die Smog-Belastung während der Heiz-Periode reduziert werden soll. Die Beratungsfirma CRU rechnet mit weiteren Preisanstiegen. 
Stahlpreise in der EU: http://www.stahlpreise.eu/
 
10.08.17 11:26 #2179 Kurs / Cash-EpS nur 3
cashcow Salzgitter:
Zwischenbericht 1. Halbjahr 2017
Konzern-Kapitalflussrechnung H1_2017   
https://www.salzgitter-ag.com/fileadmin/...nloads/szag-h1-2017-de.pdfSeite 23   
H1_2017   
Mio €   
100,2    Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBT)
+51,1    Zinsaufwand lt GuV
-10,5    Gezahlte Zinsen
-23,0    Gezahlte Ertragsteuern
+169,7   Abschreibungen
-11,4    Gewinn aus Abgang Sachanlagevermögen
+131,3   Sonstige zahlungsunwirksame Aufwendungen
 407,4   Cash Earnings Konzern (Geldfluss aus dem Ergebnis)
 x95,2%  entfallen auf Aktionäre
=387,9   Cash Earnings Aktionäre (Geldfluss aus dem Ergebnis)
  €7,2   Cash-EpS H1_2017
 €12,6   Cash-EpS 2017e
  3,1    Kurs / Cash-EpS 2017e (€38,8/€12,6)

 
10.08.17 12:34 #2180 herausragende bewertungskenziffern
EV*** / EBITDA 2017e   
2.324    Mio €
 /620    Mio €, http://de.4-traders.com/SALZGITTER-AG-436258/fundamentals/
 =3,7   
EV/EBITDA ist the best performing simple valuation metric !   
   
EBIT 2017e / EV***   
   269    Mio €, http://de.4-traders.com/SALZGITTER-AG-436258/fundamentals/
/2.324    Mio €
=11,6%    (= "Gewinnrendite" nach Joel Greenblatt's Zauberformel)
   
***Enterprise Value (EV)   
38,90 €   Aktienkurs
x60,097   Zahl umlaufender Aktien (Mio)
Mio €   
=2.337,8  Marktwert des Eigenkapitals („market cap“)
   -24,2  Nettofinanzposition (30.06.2017)
    +2,4  Pensionsrückstellungen (30.06.2017)
    +7,9  Anteil fremder Gesellschafter am Eigenkapital (30.06.2017)
 2.323,9  EV

 
14.08.17 09:48 #2181 neues 52-wochen-hoch ...
... nach "neutraler" einstufung des aktie, https://www.boersen-zeitung.de/index.php?l=0&li=13&isin=DE0006202005
Salzgitter AG (WKN: 620200)
 
25.08.17 11:47 #2182 moderate leerverkaufsquote (5,5%)
21.09.17 11:15 #2183 chart: ''Weitere Gewinne möglich''
18.10.17 12:41 #2184 Schön,
die Aktie über 40 Euro zu sehen.
Lange genug hat es ja gedauert. Mal schauen, vielleicht sehen wir 2017 noch die 50 +
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  88    von   88     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...