Salzgitter: Value-Aktie mit KBV 0,5 oder Flop?

Seite 1 von 89
neuester Beitrag:  19.10.18 12:13
eröffnet am: 04.01.14 18:58 von: valueforvalue Anzahl Beiträge: 2204
neuester Beitrag: 19.10.18 12:13 von: chacul Leser gesamt: 294552
davon Heute: 27
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  89    von   89     
04.01.14 18:58 #1 Salzgitter: Value-Aktie mit KBV 0,5 oder Flop?
Die Salzgitter AG gehört zu den führenden Stahl-Technologie-Konzernen in Europa. Die Gesellschaft umfasst über 200 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Kernkompetenzen liegen in der Produktion von Walzstahl- und Röhrenerzeugnissen (Flachstahl, Profile, Grobbleche, Spundwände, Bauelemente sowie Tailored Blanks) und deren Weiterverarbeitung und Vertrieb. In den Bereichen Profil- und Flachstahl gehört die Salzgitter AG zu den führenden Anbietern in Europa. Ein weiteres wichtiges Segment ist der Sondermaschinen- und Anlagenbau vorrangig zum Abfüllen und Verpacken von Getränken aber auch für die Produktion von Schuhen.

Das KBV liegt momentan nur bei 0,5. Die Aktie ist vor allem wegen ihrer zahlreichen Probleme im Stahlsegment so niedrig bewertet. Die könnten jedoch bei einer erwarteten Konjunkturellenbelegung wieder der Vergangenheit angehören. Die Eigenkapitalausstattung ist bei einer Eigenkapitalquote von 40,71 Prozent (2012) auch relativ gut.  Die Dividendenrendite liegt unter der Rendite eines Tagesgeldkontos (0,63%) und ist eigentlich nicht der Rede wert. Könnte sich aber bei einer Konjunkturellenerholung ebenfalls erhöhen. Wie seht Ihr die Aktie? Top oder Flop?

Quellen: http://www.boerse-online.de/aktie/Salzgitter-Aktie
https://wertpapiere.ing-diba.de/DE/...D=25&ISIN=DE0006202005&
-----------
Zitat von Warren Buffett:

"Ein erfolgreicher Geldanleger vermeidet es, im Konsens mit der Masse zu handeln. Er analysiert Fakten und denkt selber nach. Darauf basieren dann seine Entscheidungen."
Seite:  Zurück   1  |  2    |  89    von   89     
2178 Postings ausgeblendet.
10.08.17 12:34 #2180 herausragende bewertungskenziffern
EV*** / EBITDA 2017e   
2.324    Mio €
 /620    Mio €, http://de.4-traders.com/SALZGITTER-AG-436258/fundamentals/
 =3,7   
EV/EBITDA ist the best performing simple valuation metric !   
   
EBIT 2017e / EV***   
   269    Mio €, http://de.4-traders.com/SALZGITTER-AG-436258/fundamentals/
/2.324    Mio €
=11,6%    (= "Gewinnrendite" nach Joel Greenblatt's Zauberformel)
   
***Enterprise Value (EV)   
38,90 €   Aktienkurs
x60,097   Zahl umlaufender Aktien (Mio)
Mio €   
=2.337,8  Marktwert des Eigenkapitals („market cap“)
   -24,2  Nettofinanzposition (30.06.2017)
    +2,4  Pensionsrückstellungen (30.06.2017)
    +7,9  Anteil fremder Gesellschafter am Eigenkapital (30.06.2017)
 2.323,9  EV

 
14.08.17 09:48 #2181 neues 52-wochen-hoch ...
... nach "neutraler" einstufung des aktie, https://www.boersen-zeitung.de/index.php?l=0&li=13&isin=DE0006202005
Salzgitter AG (WKN: 620200)
 
25.08.17 11:47 #2182 moderate leerverkaufsquote (5,5%)
21.09.17 11:15 #2183 chart: ''Weitere Gewinne möglich''
18.10.17 12:41 #2184 Schön,
die Aktie über 40 Euro zu sehen.
Lange genug hat es ja gedauert. Mal schauen, vielleicht sehen wir 2017 noch die 50 +
 
08.11.17 17:15 #2185 ''bestes Neunmonatsergebnis seit 2008''
14.11.17 13:40 #2186 ''aktie weiß die guten zahlen nicht zu schätz.
auch die meisten analysten halten sich mit kaufempfehlungen zurück:
Datum
Einstufung
Kursziel 
Kurs bei Veröff. 
Analysehaus
Analyst
14.11.17 12:09
 Buy
47,00 EUR 
40,54 EUR 
 NORDLB
 Fechner, Holger
14.11.17 11:40
 Neutral
45,00 EUR 
40,78 EUR 
 COMMERZBANK
 Schachel, Ingo-Martin
14.11.17 10:23
 Neutral
38,50 EUR 
41,00 EUR 
 BAADER BANK
 Obst, Christian
10.11.17 12:01
 Neutral
43,00 EUR 
41,35 EUR 
 INDEPENDENT RESEARCH
 Diermeier, Sven
09.11.17 14:01
 Neutral

41,58 EUR 
 CITIGROUP
 Ravi, Ephrem
09.11.17 13:04
 Neutral
35,00 EUR 
41,91 EUR 
 MORGAN STANLEY
 Gabriel, Alain
09.11.17 12:57
 Buy
50,00 EUR 
41,94 EUR 
 KEPLER CHEUVREUX
 Brauneiser, Rochus
09.11.17 08:27
 Neutral
44,00 EUR 
41,83 EUR 
 GOLDMAN SACHS
 King, Eugene
07.11.17 13:13
 Buy
45,00 EUR 
42,15 EUR 
 DEUTSCHE BANK
 Synagowitz, Bastian
 
16.11.17 14:25 #2187 chart-besprechungen von journalisten oft nons.
wenn bei Salzgitter der "Ausbruch nur eine Frage der Zeit" ist, dann wäre das kaufsignal nicht "erst oberhalb von 42,30 Euro"
mit einer "Verlustbegrenzung vorsichtshalber noch unter dem Niveau von 39,80 Euro" würde sich der trader ohne not mit verlust aus der aktie schießen, wenn die aktie tags darauf wieder fröhlich über €40 steigt
selbst schuld, wer mechanistischen chartmustern und handlungsanweisungen traut (so als würde der markt solche muster befolgen); besser man lässt sich von der tendenz des gesamtmarkts leiten
 
16.11.17 14:56 #2188 #2187 - gleicher nonsens ...
entweder man hat eine meinung zur aktie oder keine; das prinzip, diese aktie dann zu kaufen, wenn sie niedrig steht oder gefallen ist, wird von vielen "charttechnikern" ins gegenteil verkehrt, wenn sie stop-buy-orders empfehlen (kauf bei  ü b e r schreiten eines bestimmten kurses)
die charttechniker übersehen, dass chartsignale nicht immer handlungssignale sind und keinesfalls blind und mechanistsch befolgt werden sollten; chartsignale belohnen diejenigen, die  v o r  dem signal gekauft bzw verkauft haben
 
22.11.17 14:15 #2189 noch knappe 5,50 €
dann peitscht die Salzgitter Aktie durch die 50 Euro Marke.
Wär hätte das im Februar 2016 gedacht?

Ich :)

Mit Salzgitter im Depot werden Anleger glücklich.
Und reich  
19.12.17 13:02 #2190 chart: wie an der schnur gezogen
28.12.17 10:32 #2191 noch 1,80 €
und dann steht die 50 vor dem Komma - das schaffen wir bis morgen :)
Klasse  
28.12.17 11:40 #2192 ''kursziele'' hinter sich gelassen (47,90)
vor zehn tagen musste Kepler Cheuvreux nachbessern ("ziel" €50)
irgendwas ist an jedem investment falsch: bei Salzgitter sind es die schrecklich hohen  
"Rückstellungen für Pensionen u. ähnliche Verpflichtungen" von €2.417mio (30.09.2017)
◉ Enterprise Value (EV)*** / EBITDA 2018e   
5.173   Mio €
/660    Mio €, https://www.finanzen.net/schaetzungen/salzgitter
=7,8x   (= pensionsbedingt zu hoch) 
EV/EBITDA ist dem KGV oder KBV überlegen, https://valuescope.blog/2017/08/15/...gskennzahlen/   
   
◉ EBIT 2018e / EV***   
 310,0  Mio €, https://www.finanzen.net/schaetzungen/salzgitter
/5.173  Mio €
=6,0%    (= pensionsbedingt unterdurchschnittlich)
EBIT/EV = "Gewinnrendite" nach Joel Greenblatt's Zauberformel, http://diyinvestor.de/zauberformel/#Die_Gewinnrendite_EBITEV    
   
***Enterprise Value (EV):   
47,90 €  Aktienkurs
x60,097  Zahl umlaufender Aktien (Mio)
Mio €   
 2878,6  Marktwert des Eigenkapitals, das auf die Aktionäre entfällt („market cap“)
 -131,8  Nettofinanzposition (30.09.2017)
+2416,9  Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen (30.09.2017)
   +8,8  Anteil fremder Gesellschafter am Eigenkapital (30.09.2017)
 5172,5  EV
Enterprise Multiple als primäre Kennzahl: https://valuescope.blog/2017/08/14/...multiple-als-primaere-kennzahl/    

 
03.01.18 09:20 #2193 chart: steigt und steigt


 

Angehängte Grafik:
salzgitter_ag.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
salzgitter_ag.jpg
05.01.18 10:44 #2194 15,75%-Beteiligung an Aurubis ...
... treibt auch den kurs der Salzgitter:
 

Angehängte Grafik:
aurubis.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
aurubis.jpg
07.01.18 17:03 #2195 Test
Sorry für die Störung  
09.01.18 10:29 #2196 kurs: ''höchster Stand seit Mitte 2011'' ...
09.01.18 13:49 #2197 #2196 - ANALYSE/Lampe im detail
31.01.18 12:21 #2198 chartbesprechung
halte selbst hebelzertifikate auf Salzgitter und das nicht zu wenig, plane aber den ausstieg
boerse-online.de ist da offenbar anderer meinung und präsentiert heute ein hebelzertifikat zum kauf - tollkühn ! ("Langfristig erscheinen bei der Aktie Notierungen um 60,00 / 65,64 Euro möglich")
das "kursziel der NordLB, http://www.finanztreff.de/news/...er-auf-kaufen-ziel-62-euro/12754399 , halte ich für megaloman

 
01.02.18 11:41 #2199 stahlhausse: ArcelorMittal mit gewinnsprung
massive "kursziel"anhebung durch Deutsche Bank: https://news.guidants.com/#!Ticker/Profil/?i=561771
 
01.02.18 12:23 #2200 Kursziel NORD LB
Hallo Raymond_James,

ich finde das Kursziel der NORD LB kann nicht mal so aus der Welt gegriffen.

Ein Blick auf den Langfristchart offenbart, dass sich Salzgitter seit geraumer zeit in einem stabilen Aufwärtstrend befindet.
Sollte sich der Gesamtmarkt weiter freundlich zeigen, halte ich so einen Kurs durchaus für denkbar..

Warum meinst du, es wäre megaloman?

Viele Grüße
acgm67  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
chart_free_salzgitter.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_salzgitter.png
13.08.18 08:10 #2201 Salzgitter
Salzgitter bleibt wegen Handelsstreit vorsichtig

https://boerse.ard.de/aktien/...egen-handelsstreit-vorsichtig100.html  

Bewertung:

19.09.18 16:39 #2202 Nach
der eben vermeldeten Prognoseerhöhung und dem Rücksetzer gerade, steige ich jetzt zu 40€ ein.  
19.09.18 16:41 #2203 Sollte
es weiter abwärts gehen, sind weiter Käufe geplant. Denke das sind jetzt erstmal Gewinnmitnahmen aufgrund des guten Laufs die letzten Tage.  
19.10.18 12:13 #2204 Bin
jetzt wieder auf der Käuferseite, denke nach den nächsten Quartalszahlen geht es wieder zu den Zwischenhochs von September. Fällt sie weiter, wird die Posi erhöht. Jetzt bekommt man die Aktie ja schon zu deutlich günstigeren Kursen als nach der letzten Prognoseerhöhung.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  89    von   89     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...