STERILOS PLC - Microsilver, die neue Wunderwaffe

Seite 6 von 9
neuester Beitrag:  09.11.12 10:57
eröffnet am: 21.12.11 14:37 von: lady luck Anzahl Beiträge: 209
neuester Beitrag: 09.11.12 10:57 von: peedro Leser gesamt: 17233
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   4  |  5  |     |  7  |  8    von   9     
14.04.12 13:51 #126 vom 29.03.
14.04.12 14:04 #127 17. - 20.04. Sterilos auf Paint Expo in Karls.
http://www.paintexpo.de/  
14.04.12 14:10 #128 lol: für mich ein zeichen dass ich seit einem

halben JAHR auf dem richtigen weg bin...

 
14.04.12 14:50 #129 Sales&Trade Start: Erste Produkte im Handel

 

...ahja, für Newbies ergänzend zu den Investitionsrisiken (aus PR von GCM Global Capital Management GmbH) der Risikohinweis Unternehmensrisiken:

Wie bei jeden Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Insbesondere ist nicht sicher, in wieweit die Erlöse ausreichen, um einen Deckungsbeitrag für die Gesellschaft zu generieren. Wirtschaftliche Schwankungen und ein nachlassender Konsum könnten die Geschäfte ebenfalls negativ beeinflussen.

Für Alice und tatsächlich am Wert interessierte: Nachdem ich dieses Start-up Anfang November entdeckt habe, hatte ich hier zu investieren begonnen und verfolge die Aktivitäten des Managements sehr aufmerksam. Mein Plan ist, meine (mittlerweile) Freebies bis zum initial public offering zu halten, sollte dieser Wert dann nicht massiv verwässert werden, natürlich noch länger. Soweit zum Plan....GLTA

 
14.04.12 15:07 #130 nochmal mein Post #16 vom 23.12. an die S.
...habe soeben die "vergangenen 2 tage" hier gelesen, ist ja irre. null eigenrecherche, keine Due Dilligence, aber ganz wichtig off-topic schwachsinn verbreiten...profilierungsneurose?
wertkritische beiträge sind immer willkommen, wenn sie recherchiert sind! und wenn sie mit dem unternehmen, der branche/dem markt/den produkten zu tun haben (wow, wie ungewöhnlich, was ich hier nun von den postern verlange lol ...ist ja eine ganz neue qualität des denkens gefordert haha)  
14.04.12 15:21 #131 Löschung

Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 14.04.12 15:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 
14.04.12 15:22 #132 Löschung

Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 14.04.12 15:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 
14.04.12 15:25 #133 tjo, back to FB
14.04.12 23:11 #134 Löschung

Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 15.04.12 14:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bitte die Provokationen einstellen.

 

 

Bewertung:
1

14.04.12 23:52 #135 post #130 lesen und nachdenken, mister.x
und dort den link betätigen und weiter gehts: post#16 vom dezember lesen und beherzigen!
schluss jetzt mit müll und off-topic!  
15.04.12 00:28 #136 nicht nur post #16, bitte auch #23 und #24
lesen und - vor allem - geistig erfassen!
auf wissen, recherche und mit fakten belegte unternehmenskritische beiträge sind hier ebenso willkommen wie positive unternehmensbezogene postings!  
15.04.12 00:36 #137 kleine DD Hilfe für Newbies Teil II

warum seriöse Unternehmen via FSE Listing im PLC-Mantel (= Gesellschaft mit beschränkter Haftung) an der Stock Exchange Franfurt eine "Cold IPO" durchführen:

FSE Listings: Helps companies go public fast on the world’s 3rd largest stock exchange, the Frankfurt Stock Exchange. Frankfurt listings provide the opportunity for businesses to raise capital, gain exposure and prestige, enable liquidity for shareholders and founders, and access new markets. An FSE Listing is ideal for companies that need money to grow their business and require an acceptable company structure for investors to place their capital into. The Frankfurt Stock Exchange is the easiest, fastest, and cheapest source for companies looking to go public and get financed fast, FSE Listings specializes in helping companies obtain the listing and financing. All new shells meet the new rules implemented by the exchange. - Fully Capitalized with the € 500,000 requirement; - €0.10 euro nominal value of shares; - Fully certified by UK Chartered Accounting firm; - 5,000,000 share capital -Bridge Funding available to qualified companies -Capital introductions - No Prospectus required List your company or buy a shell and be public immediately on the Frankfurt Exchange using FSE Listings Inc.

READ MORE about Daven: http://www.fselistings.com/fse-listings-daven-plc-admitted-to-list-on-the-frankfurt-stock-exchange-a-uk-plc-company-listed-on-the-frankfurt-stock-exchange/

Technisch kann das wie im nachstehenden Link erfolgen:

Swissco Rechtsberatungs- und Vermögenstreuhand AG Zug - Börsenmäntel
GmbH, Blitzgruendung, Vorratsgesellschaft, GmbH-Sanierung, GmbH-Verkauf, Insolvenzgefahr, drohende Insolvenz, Schuldnerberatung, Privatleute, Kreditvermittlung
 
15.04.12 01:59 #138 Oil&Gas Summit Kuwait 12.-15.2.12/Präsentat.
15.04.12 02:14 #139 Home of Daven PLC Shell
15.04.12 02:15 #140 Löschung

Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 15.04.12 13:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 
15.04.12 02:17 #141 Pipeline Conference Hannover
15.04.12 02:18 #142 DALLASjobs
15.04.12 10:31 #143 hey lady luck
toll was du alles so präsentierst, nur warum muss dann ein Pusher Board den Wert pushen, wenn der doch angeblich so viel in der Pipeline hat?
Bei Cobracest war es damals ähnlich, und wo steht die heute? Mit ähnlich meine ich das dort auch "getürkte" Meldungen verbreitet wurden.  
15.04.12 11:41 #144 morgen mr.x
kann ich dir nicht sagen. aber sicherlich aber weil damit geld verdient wird.
mich stört das ebenso, jedoch gehört das zum business, wir werden solche versuche wie auch shortmotivierte bashattacken noch öfter miterleben....ist eigentlich ganz normal.

ich bin seit anfg. nov. hier begonnen zu investieren. das unternehmen hat sich stetig entwickelt, der wert ebenso.  jeder der recherchiert wird feststellen, dass es sich hier um ein echtes, reelles unternehmen handelt (messekalender: sterilos übermorgen karlsruhe, ende april berlin. hingehen, anschauen und mit geschäftsführung diskutieren).

ist aber immer noch keine gewähr, ob der businessplan voll aufgehen wird, das ist eben risiko des start-up investors!  
15.04.12 11:46 #145 Lady Lucky
Scheint nicht mitbekommen zu haben, dass der Open Market Frankfurt Mitte Dezember für immer geschlossen wird und dass Sterilos die Anforderungen für einen Wechsel in den Entrry Standard nicht erfüllt.  
15.04.12 11:57 #146 Positives wird präsentiert
negatives lässt man unterm Teppich... ist so und wird immer so bleiben...  
15.04.12 12:11 #147 doch alpenmädel, hab ich mitbekommen!
ich gehe aber davon aus, dass das zu schaffen ist.

rein hypothetisch: wenn ich jetzt von der erfolgreichen umsetzung des geschäftsplanes ausgehe und sterilos machen im sommer eine IPO bei einem ausgabepreis von....z.B. € 5,- /float 3 mio., die tatsächlich verkauft werden, dann...

würde der entry standard damit erfüllt werden?

wenn sie´s nicht schaffen, sind die aktien wertlos. wenn´s klappt gibt´s noch einen satten hype. lose or win  
15.04.12 12:21 #148 also Alpenmädel
was soll denn daran nicht zu schaffen sein? wir reden hier nicht vom General standard

ein bißchen mehr cash und das bißchen mehr Transparenz als im open market hier wird doch wohl nicht so schwer sein:
Veröffentlichung des testierten Konzern-Jahresabschlusses samt Konzern-Lagebericht (jeweilige nationale Rechnungslegungsvorschriften oder International Financial Reporting Standards) spätestens innerhalb von sechs Monaten nach Beendigung des Berichtzeitraums)
Veröffentlichung des Zwischenberichts spätestens innerhalb von drei Monaten nach Ende des 1. Halbjahres des jeweiligen Geschäftsjahres
Veröffentlichung eines aktuellen Unternehmenskurzporträts und eines Unternehmenskalenders
Unverzügliche Veröffentlichung wesentlicher Unternehmensnachrichten oder -umstände, die für die Bewertung des Wertpapiers oder des Unternehmens bedeutsam sein können
 
15.04.12 12:24 #149 2 Jahre
Geschäftstätigkeit sind eine Voraussetzung um in den Entry Standard zu wechseln.

Wann wurde Sterilos gegründet?

Als schön abwarten, ob sich das Management dazu äussert.  
15.04.12 12:28 #150 Entry Standard_ Transparenz Level
meine links funktionieren nicht (immer). hier noch der auszug aus frankfurt:


Entry Standard
Transparenz-Level

Der Entry Standard erleichtert kleinen und mittelgroßen Unternehmen den Zugang zum Kapitalmarkt. Er bietet damit eine Alternative zum Börsengang in den von der EU regulierten Transparenz-Levels General Standard und Prime Standard.

Teilbereich des Open Market der FWB® Frankfurter Wertpapierbörse mit zusätzlichen Transparenzanforderungen.
Der Entry Standard soll insbesondere kleinen und mittelgroßen Unternehmen einen kostengünstigen Zugang zum Kapitalmarkt eröffnen. Die Einbeziehung in den Entry Standard ist keine Börsennotierung an einem organisierten Markt im Sinne des § 2 Abs.5 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG). Im Entry Standard gelten entsprechend wesentliche Regularien für organisierte Märkte nicht. In erster Linie richtet sich der Entry Standard an qualifizierte Anleger gemäß § 2 Nr. 6 Wertpapierprospektgesetz (WpPG), die in der Lage sind, etwaige erhöhte Risiken im Zusammenhang mit der Anlage in Aktien der hier notierten Gesellschaften einzuschätzen und zu übernehmen.

In den Entry Standard können nur Unternehmen einbezogen werden, die schon in den Open Market einbezogen sind; im Gegensatz zur Einbeziehung in den Open Market ist für die Einbeziehung in den Entry Standard das Einverständnis des Emittenten erforderlich.

Details zu den Transparenzanforderungen finden Sie auf boersefrankfurt.com im Bereich Wissen .

Der Entry Standard ist zwar auf den Open Market aufgesetzt, geht aber über dessen Bedingungen hinaus. Er bietet Anlegern Zugang zu mehr Information und Transparenz: Unternehmen müssen einen testierten Konzern-Jahresabschluss samt Konzern-Lagebericht spätestens innerhalb von sechs Monaten nach Beendigung des Berichtzeitraums auf ihrer Unternehmenswebseite veröffentlichen, ebenso einen Zwischenbericht. Zudem müssen Unternehmensnachrichten, die den Börsenpreis beeinflussen können, sofort veröffentlicht werden.
Aktien im Entry Standard sind Insiderpapiere und werden im Hinblick auf Regeln zu Insiderhandel und Marktmissbrauch vom Bundesanstalt für Finanzdiensleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt. Die Überwachung der Preisfindung liegt bei der Handelsüberwachungsstelle (HÜSt).
Anleger, die im Entry Standard aktiv sind, müssen sich bewusst sein, dass die Anforderungen an Transparenz nur geringfügig höher sind als im Open Market und damit weniger Informationen zur Verfügung stehen und höhere Risiken bestehen.
 
Seite:  Zurück   4  |  5  |     |  7  |  8    von   9     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...