STEINHOFF International an die Tickers

Seite 1 von 10
neuester Beitrag:  22.02.18 23:10
eröffnet am: 15.11.13 09:16 von: buran Anzahl Beiträge: 246
neuester Beitrag: 22.02.18 23:10 von: WatcherSG Leser gesamt: 35755
davon Heute: 23
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
15.11.13 09:16 #1 STEINHOFF International an die Tickers
buran und MfG  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
220 Postings ausgeblendet.
20.02.18 10:00 #222 Pipi Langstrumpf Bilanz
Steinhoff durfte Pocco nicht komplett sondern nur Anteilig in der Bilanz aufnehmen urteilt ein Gericht.
Keine Überraschung, das wenn einem nur ein Teil gehört auch nur ein entsprechender (An)Teil in der Bilanz aufgeführt werden sollte.
Was das Urteil finanziell bedeutet ist mit den bisher vorhandenen Geschäftszahlen nicht solide einzuschätzen.

Was es aber sicher bedeutet ist das alle Geschäftszahlen die Steinhoff bisher vorgelegt hat überhaupt nicht belastbar sind.
Das alte Management hat sich die Zahlen wohl so gemacht wie Sie wollten.

Ob Gewinnen und Eigenkapital die früher ausgewiesen wurden wirklich existieren ist völlig offen.
Im Moment ist und bleibt Steinhoff eine 100% ige Zocker Aktie mit offenem Ausgang.

Wenn Manager und Politiker lügen oder die Wahrheit dehnen, dann kommt es am Ende meist schlimmer als man glaubt.

Als Aktionär sollte man nie vergessen das man im Falle einer Verwertung/Abwicklung/Insolvenz ganz am Ende der Kette der Anspruchsberechtigten steht ...  
-----------
MIIC
20.02.18 10:19 #223 Darf ich an andere ...
"Zockeraktien" erinnern, wo sich die Basher den Schritt wund gebäht haben , als da wären:
z.B. wirecard, Ströer, Aixtron, Aurelius, bei allen wurde der todsichere Untergang der Unternehmen
prognostiziert. Da habe sich die Basher, mit blutigem Schaum vorm Mund, die Klinke in die Hand gegeben.


Wie das für die einzelnen Aktien ausgegangen ist dürfte auch der allergrössten Pappnase nicht
verborgen geblieben sein!

P.S. Pappnase meine ich natürlich allgemein, keine lebende oder tote Person hier im Forum, muss sich
angesprochen fühlen, wenn ja, dann passt der Schuh vielleicht doch....  
20.02.18 10:43 #224 Lange nicht mehr zu Wort gemeldet
Ich war ja lange nicht mehr hier.
Aber als einer der Steinhoff noch vor dem ganzen Abrutsch verfolgt hat, kann ich nur dem MIIC oben zustimmen.
Abgesehen davon, dass hier Altaktionäre aufgrund von Betrug/Lügen etc. viel Geld verloren haben, ist auch jetzt die Situation nichts anderes als Zocken mit ungewissem Ausgang.
Das soll nicht heißen, dass ich keinem Trading-Gewinn gönne.
Aber ich sehe es ähnlich wie MIIC, das ist kein gewöhnlicher Zock wie bei Wirecard, Ströer etc.. wie von meinem Vorredner genannt. Denn diese Firmen waren alle intakt und waren Opfer von Hedgefond Attacken. Bei Steinhoff hingegen steht massiver Betrug, Lügen etc. im Raum.
Paar Cent rauf und runter zocken kann man hier als Glückspiel. Aber tatsächlich auf einen fundierten Rebound zu hoffen, ist mir zu wenig untermauert. Dafür ist das Fundament und das Vertrauen viel zu sehr zerbombt. Das gab es bei keiner Wirecarc, Aurelius etc.
Bei dem ganzen albernen Gebashe sollte man vielleicht auch mal an die Altaktionäre wie Klaas Klever denken, die hier um ein Vermögen gebracht wurden und das eindeutig durch Betrug.  
20.02.18 13:33 #225 anders
sehe das etwas anders. War z.B. bei Thomas Cook dabei. Nach grottenschlechten Zahlen und kurz vor der Insolvenz stehend, bin ich bei 0,19 Cent eingestiegen und irgendwo bei 1,70 Euro wieder raus..da dauerte aber 2 Jahre, weil die Restrukturierungsmaßnahmen dauern. Ebenso bei Valeant.

Hier schaut die Sache ganz anders aus. Es handelt sich um ein hochprofitables Unternehmen...sicher wurde bei den Bilanzen getrickst und fraglich ist wie hoch die "Goodwill-Abschreibungen" ausfallen. Aber selbst wenn 50 % von Pocco dauerhaft bei XXXL bleiben...und selbst wenn 6-10 Mrd abgeschreiben werden müssen. Ich glaube wir stehen hier schneller wieder bei 2-3 Euro, als viele glauben.

Wenn die Zahlen am 28.02. gut ausfallen, stehen wir schnell über einem Euro. Die Bilanzen werden folgen..dann sehen wir weiter.

Natürlich ist es ein Lotteriespiel...aber mit guten Chancen auf nen Tenbagger in den nächsten 1-2 Jahren.

Gruß

K.  
20.02.18 20:53 #226 STH - saustark heute Xetra nur -0,3645 € -3,4.
das nenne ich saustark,....

hier bildet sich langsam ein handfester Teenbagger,....

Achso in die falsche Richtung,.....

ein Schlem der Böses dabei denkt!,...

PS: bin heute eigentlich von 10% -20 % Rutsche ausgegangen,.. und einem Winterschlussverkauf,.... ;) hält sich tapfer heute!,....  
20.02.18 22:10 #227 so welches tick tack tick tack kommt als näc.
was meint ihr,... es sind ja noch ein paar punkte abzuarbeiten,....

also wahllos rausgegriffen:,....

- DES,.... resplit ?:?
- Verbannung vom Handel bis alles geklärt ist,...
- Goodwill/Abschreibungen werden größer als erwartet,....
- Wiese verkauft den Rest der Aktien
- die andere Bude/Firma gehört auch seifert
- Aktionärsklagen bringen nächste Rückstellung,....
- weitere Töchter und Tafelsilber wird verkauft,...
- Holding geht Pleite

- Bilanzen sind in Ordnung
- alles gelogen und die Ergebnisse sind noch besser als angegeben,....

so 1-3 punkte müssen eigentlich noch abgehackt werden,....
was meint ihr was folgt auf der zeitschiene als nächstes?,....

 
20.02.18 22:34 #228 Watcher
was meint ihr was folgt auf der zeitschiene als nächstes?,....


Du bekommst einen Herzkasper, weil du dich hier nur unnötig aufregst!

bin mal gespannt was es mit dir macht, wenn sich alle die Untergangsphantasien
in Luft auflösen, und du hier ganz umsonst deine Rentnerfreizeit vergeudet hast.
Hättest lieber die Zeit mit deinen Enkelkindern verbringen sollen, denn das Leben ist kurz,
Tick, Tack ,Tick, Tack ...auch deine Uhr läuft ab...Tick, Tack ,Tick, Tack...







 
20.02.18 22:54 #229 tom.tom den Kasper macht ihr ja schon !
leider keine Chance für mich den Kasper zu machen,....

fest in eurem Besitz,....  immer dran denken karneval ist vorbei du kannst die maske ablegen,.... ;)

echt ne tolle story hier,... oder was meinst du?,.....

langsam könnte der zeug abfahren,... bzw  noch ein wenig zurück rollen,.....

vielleicht gönne ich mir auch noch mal ein paar 10tsd stück,..... juckt langsam am kleinen zeh,.....

aber es klopft noch nicht bei mir,.... warte noch und höre das es macht

tick,... tack,... ;)

 
21.02.18 09:07 #230 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 21.02.18 14:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Regelverstoß - unseriöse ID. Nicht tragbar für das Forum.

 

 
21.02.18 15:45 #231 DAs sind Verkaufskurse andere meine Einkauf.
so einfach ist das,...

ich für meinen Teil sehe die aktuellen Kurse besser als Verkaufskurse,....

aber ich denke viele sehen das wieder als perfekte Einkaufskurse den der Zug fährt ja bald ab!,... lese ich bereits seit 8 Wochen :)

hier werden sicherlich noch Einkaufskurse von 0,20ig kommen bei der Geschwindigkeit wie das Ding fällt,... und bei den Nachrichten die aktuell kommen,....

also mein Szenario kaufen bei 0,20ig und dann verkaufen bei 0,40ig,....

alles drüber sehe ich in den Sternen,... aber ich mir ist bekannt das hier viele Sternegucker unterwegs sind,....

alles nur meine persönliche Meinung,..

und keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung!

PS: im Einkauf liegt der Gewinn! :) - und der Kurs hat immer Recht,... achso an der Börse wird die Zukunft gehandelt!,... ;) schönen Nachmittag,....  
21.02.18 19:32 #232 Schadenfreude ja für Zocker, Altaktionären em.
Altaktionären empfehle ich:

Quelle:
https://www.anwalt.de/rechtstipps/...sst-aktie-abstuerzen_128523.html

-- Auszug --
Steinhoff-Aktionären dürfte Schadensersatz wegen Kursverlusten zustehen!
Den Aktionären von Steinhoff, die seit dem Börsengang 2015 Aktien erworben haben, dürfte nach den derzeitigen Erkenntnissen Schadensersatz wegen unrichtiger Kapitalmarktinformationen gegen Steinhoff zustehen. Es dürften insbesondere Ansprüche wegen Verletzung der Ad-hoc-Mitteilungspflichten nach dem Wertpapierhandelsgesetz („WpHG“), Prospekthaftungsansprüche und ggf. auch Schadensersatzansprüche wegen deliktischen Handelns bestehen. Steinhoff-Aktionäre können so ihre Kursschäden geltend machen.
-- Auszug Ende --

das sehe ich auch so,... den Altaktionären rate ich dringend einen Anwalt aufzusuchen und den Mob hier dringend zu vermeiden,... die wollen nur mit einem kurzfristigem Zock auf Kosten der Altaktionäre Geld verdienen,....

Schadenfreude!,... ja darf man haben,... weil man übelst seit Dezember angegangen wurde weil man das postet was hier nach und nach eintritt und niemand das hören wollte,... als der Anstieg auf 60 Cent kam wurde hier schon Schadenfreude von den Zockern propagiert das dies echt peinlich war!,...

deshalb leider kein Mitleid,.... sucht euch das bei Muttern an der Brust,....

so schönen Abend,....



 
21.02.18 22:45 #233 Die Leerverkäufer sind da!! Hahhahaha
ich sitze gerade unterm Schreibtisch vor lachen,.....

was man hier alles lesen kann,......

danke dafür,....

ich glaube die Leerverkäufer schwitzen und sitzen bestimmt auf einer Bombe!,....

tick tack tick tack,.... ;)

PS: hier tragen wirklich viele zu meiner persönlichen Belustigung bei!,... ;)  
22.02.18 18:56 #234 Rettung des "Koma-Patienten" unwahrscheinlich.
Das sind mal klare Worte,....

Quelle:
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...cheinlich_Aktienanalyse-8416682

-- Auszug --
Maydorn glaube an die Rettung des "Koma-Patienten" nicht. Es mache für Privatanleger einfach keinen Sinn, das Geld in Steinhoff zu investieren.
-- Auszug Ende --

nun Maydorn ist ja kein schlechter,...

bedeutet wohl Finger Weg von dem Dreck!,....

schönen Abend,....

PS: sonst was neues?`,....  
22.02.18 19:01 #235 Wenn Maydorn
abrät...was tut man dann ? Richtig ... am besten rein mit Haus und Hof.

Der Mann kann nämlich genau eines richtig: Zu 100 % daneben liegen...man könnte ihn fast schon als Kontraindikation in Handelsplattformen implementieren.

PS: Nö...

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
22.02.18 19:15 #236 Watcher
Du weist schon dass der Maydorn ein verurteilter Straftäter ist, oder?
Der Maydorn hat betrogen, darf man dem Mann überhaupt noch trauen...???

Ach was solls, du vertraust eh jedem der genau so negativ schreibt wie du,
da es perfekt in deine fest zementierte Gedankenwelt passt.

Es ist aber schon beachtlich dass du mit nicht einer Silbe auf die positiven
Aspekte hinsichtlich Steinhoff eingehst,und das bei hunderten von deinen
Postings zu diesem Thema!

Macht dich jedenfalls ein Stück weit unglaubwürdig...

Gruß,

Tom  
22.02.18 19:36 #237 Der Maydorn hat betrogen - ja Steinhoff auch.
Nun Tom.tom,.... was ist den Positiv,.. aus deiner Sicht was ich nicht auf dem Radar habe oder worüber ich schreiben kann,....

nenn mir gerne mal 2-3 positive Fakten mit Nachweis die ich verbauen darf!,...

ich werde es dir und anderen zu Liebe sogar machen!,... versprochen!,... ;)

PS: und eure 100% daneben bei Maydorn,... da lehnt ihr euch weit aus dem Fenster,... vielleicht 15-20% Prozent wie andere Analysten auch!,...

jungs,... es ist nicht jeder gegen euch,... aber ihr bissl mehr Munition bitte,..
 
22.02.18 19:48 #238 @WatcherSG

Nun Tom.tom,.... was ist den Positiv,.. aus deiner Sicht was ich nicht auf dem Radar habe oder worüber ich schreiben kann,....

nenn mir gerne mal 2-3 positive Fakten mit Nachweis die ich verbauen darf!,...

ich werde es dir und anderen zu Liebe sogar machen!,... versprochen!,... ;)

PS: und eure 100% daneben bei Maydorn,... da lehnt ihr euch weit aus dem Fenster,... vielleicht 15-20% Prozent wie andere Analysten auch!,...

jungs,... es ist nicht jeder gegen euch,... aber ihr bissl mehr Munition bitte,..


Mal so auf die schnelle aus dem Kopf heraus:

z.B. neue Leute an der Spitze der Holding!
z.B. Heather Sonn!
z.B. Einen Top Entschuldungs-Spezialisten an Bord geholt!
z.B. Alle Töchter profitabel!
z.B. Liquidität aller Holding-Töchter gesichert!
z.B. Keine Entlassungen, im Gegenteil es werden neue Mitarbeiter gesucht!
z.B. Keine Notverkäufe, auch nicht bei konzernfremden Beteiligungen!

Gruß,

Tom

 
22.02.18 19:51 #239 Geht ja
nicht um Überzeugungsarbeit . Steinhoff ist halt auch nicht jedermanns....aber wenn ich dieses aktuelle Video von Alf sehe mit seinem noch schlechter gebrieften Moderator.

Das so voller inhaltlicher Fehler und nicht ein Hinweis darauf , dass STAR stabile Zahlen ausgewiesen hat und Steinhoff Asia Pacific  sich einen neuen Kredit in Höhe von 300 Millionen Dollar sichern konnte.

Sorry, aber wer sowas unterschlägt, bewertet einseitig.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
22.02.18 20:04 #240 oO Tom - das muss ich mal auseinander nehm.
-- Auszug --
z.B. neue Leute an der Spitze der Holding!
z.B. Heather Sonn!
z.B. Einen Top Entschuldungs-Spezialisten an Bord geholt!
z.B. Alle Töchter profitabel!
z.B. Liquidität aller Holding-Töchter gesichert!
z.B. Keine Entlassungen, im Gegenteil es werden neue Mitarbeiter gesucht!
z.B. Keine Notverkäufe, auch nicht bei konzernfremden Beteiligungen!
-- Auszug  Ende--

gleiches kommentiere ich jeweils nun mit copy & paste dahinter

z.B. neue Leute an der Spitze der Holding! (haben sich noch nicht bewiesen, keiner weis ob Ihnen was positives gelingt - reine Vorschusslorbeeren von dir! und negativ weil fast jeder ausgetauscht wurde seitens Steinhoff Holding)

z.B. Heather Sonn! (siehe Post darüber!)
z.B. Einen Top Entschuldungs-Spezialisten an Bord geholt! (nun neutral gebe ich zu - es scheinbt aus denen ihrer Sicht noch nicht alles verloren sein - Ausgang Richtung DeS - ungewiss!)
z.B. Alle Töchter profitabel! (reine Lüge - müsste man eigentlich melden lasse ich aber - viele sind profitabel aber bei weitem n icht alle - wie war das mit kika,. gesundet durch verstecken von verlusten! Matrazenladen Schließung von unprofitablen Geschäften,...)

z.B. Liquidität aller Holding-Töchter gesichert! (ja kurzfristig - wie lange wissen wir alle nicht - Profitabliltät der Töchter ist nicht bewiesen - bitte erinnere dich daran das einige Kredite nun bekommen haben - die bräuchte man normal nicht!)

z.B. Keine Entlassungen, im Gegenteil es werden neue Mitarbeiter gesucht! (bei 110000 mann gehen immer welche und kommen neue - nix ungewöhnliches,... man sucht vielleicht weil viele sich abwenden und sie einen stabilen Arbeitgeber haben wollen?!?!? )

z.B. Keine Notverkäufe, auch nicht bei konzernfremden Beteiligungen! (große Lüge! - was ist alles in den letzten 3 Monaten verkauft worden?)

also das war nix,... um das ich was positives hier posten kann!,... hast du noch andere Sachen im Programm?,..

bin immer noch bereit über postitive Fakten in eurem Sinne zu berichten!,....

bis später,... gibt jetzt lecker lecker,...

 
22.02.18 21:15 #241 @WatcherSG


z.B. neue Leute an der Spitze der Holding! (haben sich noch nicht bewiesen, keiner weis ob Ihnen was positives gelingt - reine Vorschusslorbeeren von dir! und negativ weil fast jeder ausgetauscht wurde seitens Steinhoff Holding)

Besser als der olle Jooste werden alle neuen sein!

z.B. Heather Sonn! (siehe Post darüber!)
z.B. Einen Top Entschuldungs-Spezialisten an Bord geholt! (nun neutral gebe ich zu - es scheinbt aus denen ihrer Sicht noch nicht alles verloren sein - Ausgang Richtung DeS - ungewiss!)
z.B. Alle Töchter profitabel! (reine Lüge - müsste man eigentlich melden lasse ich aber - viele sind profitabel aber bei weitem n icht alle - wie war das mit kika,. gesundet durch verstecken von verlusten!

Kika/Leiner ist erstmal gerettet!

Matrazenladen Schließung von unprofitablen Geschäften,...)

z.B. Liquidität aller Holding-Töchter gesichert! (ja kurzfristig - wie lange wissen wir alle nicht - Profitabliltät der Töchter ist nicht bewiesen - bitte erinnere dich daran das einige Kredite nun bekommen haben - die bräuchte man normal nicht!)

z.B. Keine Entlassungen, im Gegenteil es werden neue Mitarbeiter gesucht! (bei 110000 mann gehen immer welche und kommen neue - nix ungewöhnliches,... man sucht vielleicht weil viele sich abwenden und sie einen stabilen Arbeitgeber haben wollen?!?!? )

Das ist jetzt aber eine fiese Unterstellung, im günstigen Falle geraten!

z.B. Keine Notverkäufe, auch nicht bei konzernfremden Beteiligungen! (große Lüge! - was ist alles in den letzten 3 Monaten verkauft worden?)

Du spielst jetzt aber nicht auf den Wiener Flagstore an, die Entscheidung darüber wurde vom Kika/Leiner Management getroffen!

Und der olle Jet...geschenkt!



also das war nix,... um das ich was positives hier posten kann!,... hast du noch andere Sachen im Programm?,..

bin immer noch bereit über postitive Fakten in eurem Sinne zu berichten!,....

bis später,... gibt jetzt lecker lecker,...

Es gibt nicht nur rosa Brillen, sondern auch schwarze, nur durch die sieht man allerdings überhaupt nichts!

Tom

 
22.02.18 21:43 #242 Der olle Tom Tom.
Er glaubt einfach an das Gute und die Kursrakete Steinhoff.
 
22.02.18 21:47 #243 trägst du gleich 2 brillen tom.tom? da liegt da.
da liegt scheinbar das Problem,....

wenn du beide abnimmst wird das vielleicht was mit dir,.... ;)

nun schade habe gedacht du hättest was positives für mich,.....

hmmm Fehlanzeige,....


 
22.02.18 21:50 #244 Was Positives! Steinhoff lebt noch ! ...
das könnte man so noch als positiv werten,...

denke die bereiten nen DeS mit Resplit 1:30 bis 1:50 vor,.....

würde ich 250 Steinhoffaktie wetten!,.... ;:) alte versteht sich,... ;)

 
22.02.18 21:54 #245 Watcher
Mir langt es, ich geh dir, auf deine dreisten Bashversuche, nicht mehr auf den Leim!

Bin fertig mit dir, hier ist jedes weitere Wort zu viel!



 
22.02.18 23:10 #246 tom.tom eine gute nacht,...
ich zähle nachts immer Schäfchen und du?,.....

bye bye,.... schauen wir mal wo Steinhoff morgen steht,...

könnte ja mal wieder nen bissl grün werden,.... der Turnaround muss doch nun mal eingeleitet werden,.. oder?,....

Nachti all ihr lieben,.....
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...