STEINHOFF International an die Tickers

Seite 1 von 128
neuester Beitrag:  16.11.18 22:55
eröffnet am: 15.11.13 09:16 von: buran Anzahl Beiträge: 3179
neuester Beitrag: 16.11.18 22:55 von: klaus_2233 Leser gesamt: 310756
davon Heute: 165
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  128    von   128     
15.11.13 09:16 #1 STEINHOFF International an die Tickers
buran und MfG  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  128    von   128     
3153 Postings ausgeblendet.
15.11.18 12:32 #3155 Was ich persönlich nicht verstehe
wie einige auf nen Zock der Bilanzen hoffen.
Die können doch eigentlich nur schlecht ausfallen (zumindest 17 und 18).
Nach meiner Einschätzungen wird dort von einigen zu viel erwartet und werden dann enttäuscht schmeißen.

Bei den ersten Bilanzen sehe ich eher ein Blutbad.

Soll keine Handlugnsempfehlung sein,
alles persönliche Einschätzungen,
bin nicht investiert und habs auch nicht vor.  
15.11.18 12:33 #3156 Xarope ... das schlecht ist schon eingepreist,
seit wann befasst Du Dich mit Steinhoff ?  
15.11.18 12:39 #3157 Brooklin
Verfolgen seit Ausbruch der Krise, mal mehr, mal weniger.

War vor 2, 3 Monaten auch ma aufn Zock drin, bin mit +/- 0 rausgegangen.

Schlecht ist zwar eingepreist, aber mit zu viel Optimismus das die ersten Bilanzen schon alles wieder raus reißen werden.  
15.11.18 12:43 #3158 Wenn Sie nur einen ein wenig besser als se.
schlecht ausfallen, sehen wir andere Kurse. Wichtig ist auch das es eine Bilanz gibt, das dies viele Leute abhält hier zu investieren.  
15.11.18 12:55 #3159 pajero / Xarope / Brooklliin
pajero:

ich gehe mal stark davon aus, dass der gestrige Kursanstieg weniger mit den thread Teilnehmer was zu tun hat. ich denke mal, eine Fonds hat sich entschieden bei dem niedrigen Kurs (niedrig ist relativ, aber ich bezeichne ihn mal so) mit paar Millionen eingestiegen ist und den Eindruck geweckt hat, dass die Aktie stätig steigen wird. daraufhin haben die Kleininvestoren reagiert, und angefangen ebenso zu kaufen. außerdem gab es auch genug Leute, die bei Kursen von 10 bis 11Cent gekauft haben, in der Hoffnung dass sie schnelles Geld machen könnten. Und heute werden gewinne mitgenommen, SLs reißen, also wie immer auf der Börse.

Xarope:

"wie einige auf nen Zock der Bilanzen hoffen"

das kann ich dir kurz erklären. hättest du viel Geld (manche ein Vermögen!!) damals schon in die Aktie gesteckt, hättest du bei diesen Kursen große Buchverluste. Sehr viele haben noch den zusätzlichen Fehler gemacht, dass sie ständig verbilligt haben, aber der Kurs wurde kontinuierlich weiter verkauft, und dadurch haben die halt niedrigere EK geschaffen aber das bei ständig steigenden Buchverlusten. und in dem Fall bleibt dem einen nur noch die Hoffnung, dass die testierten Zahlen positiv ausfallen werden. Ob das in der Tat so sein wird, ist momentan nur pure Spekulation, und nichts anderes.

Brooklliin:

"das schlecht ist schon eingepreist"

die Aussage finde ich auch nicht ganz korrekt; ich würde sagen, viel Negatives ist eingepreist, aber die Börse ist sehr oft unberechenbar, und sehr unlogisch, und daher würde ich das auch als Hoffnung oder Spekulation einstufen.

für mich gilt immer noch: man weiß es nicht! das habe ich schon längst gesagt, und deswegen mich irgendwann mal entschieden, mit der Aktie nur noch zu traden (ich hatte eine Longposition v. 300T Aktien, die ich längst verkauft hatte), und traden aber nur für Summen, die ich beim totalen Verlust, ohne Kopfschmerzen verkraften kann.

 
15.11.18 12:58 #3160 Berliner
Die Altaktionäre meinte ich damit auch eher weniger.
Mein Beitrag sollte sich eher auf die neuen  Glücksritter beziehen.

Ganz ehrlich mag ich garnicht beurteilen wie ich damals als Altaktionär reagiert hätte.  
15.11.18 13:38 #3161 wir kennen doch alle..
... Deine Sicht der Dinge. Ich kann dir zwar nicht verbieten diese immer wieder zu wiederholen und ggf sind bei den vielen Tausend Zugriffe einige dabei die das gerne wissen wollen. Ob man seine Meinung nun täglich mehrmals ins Forum eintragen muss? Ist die Meinung so wichtig? (Ich weiß schon, subjektiv auf jeden Fall) aber ich sehe das eher als äusserst lästig.
Allerdings haben 90% der Leute wohl nichts zu tun und denken das Ihre Meinung irgendjemand auf der Welt interessiert. Also hau rein.
Ich blende mal aus, so kann sich ja jeder austoben  
15.11.18 19:30 #3162 klaus_2233 glaube deine Meinung ist eher
unwichtig für viele bzw. eher mit Gefahr für mögliche Investierwilligen verbundelt,...


wir wissen doch das du dich stark verhoben hast mit Steinhoff und du nun alles ran setzt hier mit 2 blauen Augen rauszukommen,.... man kann dich ja verstehen,...

aber warum zum Teufel musste du das auf dieser Bühne machen?,.... reicht doch wenn du dich mit deinen Kollegen verhoben hast,... es gibt viele Bruttosozialproduktersteller die statt Zinsen auf dem Sparbuch nachhaltige und "ehrliche" Invests suchen,....


Sei doch fair zu deiner Umwelt,... wir sind nicht Schuld an dem Dilemma,.... Tipps genug hast du ja bekommen,...

Ich kann dir den Weg zeigen,....  aber du musst diesen selbst gehen,... und nicht 180Grad umgekehrt,....

schönen Abend,... muß mich erstmal durch lesen,.. und was leckeres Essen,....


------------- Abbinder for my best Friends und Legal-Disclaimer ---------------------
es macht wieder,....

TICK,... TACK,..... TICK,.... TACK,.....

alles nur meine Meinung,... ;)
keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung,.... ;)
PS: immer freundlich zueinander sein,.. ;)
follower:  452
Mitglied bei LDR(Liga Der Realisten)          
 
15.11.18 20:08 #3163 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 16.11.18 10:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
15.11.18 20:19 #3164 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 16.11.18 10:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Zudem Unbelegte Aussage

 

 
15.11.18 21:29 #3165 nun wie wird die Kapitalerhöhung aussehen?
denke nicht das Steinhoff, außer durch weitere Assetverkäufe, ohne KE auskommt,....

langsam sollte man mal die Aktien zusammenlegen und auf einen vernüftigen Wert anheben,....

ich denke das es dafür keine Absprache mit den Aktionären notwendig ist,.. die Gläubiger sind doch am Steuer,.....

und die wollen natürlich langsam mal ihre Kohle sichern,.... warum sollten die das nicht wollen frage ich mich?,.....

was ich gelesen habe vertreten ja wirklich viele überwiegend diese Meinung,....



------------- Abbinder for my best Friends und Legal-Disclaimer ---------------------
es macht wieder,....

TICK,... TACK,..... TICK,.... TACK,.....

alles nur meine Meinung,... ;)
keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung,.... ;)
PS: immer freundlich zueinander sein,.. ;)
follower:  453
Mitglied bei LDR(Liga Der Realisten)            
15.11.18 22:04 #3166 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 16.11.18 10:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 
15.11.18 22:38 #3167 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 16.11.18 10:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
16.11.18 12:43 #3168 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 16.11.18 13:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
16.11.18 13:10 #3169 Hallo
Ich weiß gar nicht, warum ich von den Optimisten aus dem Nachbar Forum gestern so kritisiert wurde! Ich hatte einen Kursrückgang von 10% erwartet, tatsächlich wurden es 12% (0,126 auf 0,111)! Also, wo ist Euer Problem bei meinen realistischen Einschätzungen? Weitere 12% vom jetzigen Niveau aus und wir sind wieder einstellig! So einfach ist das!
Wenn ich nun schreibe, dass ich weiterhin 7 Cent als Zwischenkursziel erwarte, ist dies keine Marktmanipulation, sondern das Recht als freier deutscher Staatsbürger meine Meinung und Erwartung äussern zu dürfen! Da soll mal Jemand kommen und mir dieses Recht verweigern!
Liebe Grüße
Talismann
LDR  
16.11.18 13:13 #3170 @Talismann
Taschentuch gefällig ?!  
16.11.18 13:23 #3171 #3169
Dein Recht wahrnehmen darfst du...und andere nehmen sich das Recht, es als Marktmanipulation zu erkennen. Freie Meinungsäußerung ist nunmal nichts einseitiges ,gell ?
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
16.11.18 13:30 #3172 EisEis
Das Taschentuch bitte für die Käufer oberhalb 0,12  
16.11.18 13:32 #3173 ...
Die werden keine nötig haben. Höchstens um sich iwann ihre Freudentränen trocknen zu können, während du noch auf deinen passenden EK wartest..    
16.11.18 15:08 #3174 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 16.11.18 18:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation - Zudem Spam.

 

 
16.11.18 15:18 #3175 Die Umsätze steigen
bei gleichzeitig fallendem Kurs!
Das bedeutet?
Auch, das wisst Ihr sicherlich!
Für heute frage ich mich: schaffen wir einen grünen Wochenschluss?
Könnte knapp werden!
Ich denke, spätestens nächste Woche wieder einstellig!
Sagt mein Talisman!
Gruß!
Talismann
LDR  
16.11.18 17:26 #3176 Hallo Talismann
kommentiere doch jetzt auch bitte weiter und erkläre uns deine Logik und unendliche Weitsicht.
Huch , ist ins plus gewechselt, wie konnte das passieren?  
16.11.18 19:36 #3177 Ja Talisman...
kommentiere doch bitte...wo bist Du denn hin ??  
16.11.18 19:51 #3178 Hier
bin ich! Ich war im Studio! Da haben so ein paar Cracks (aus dem Nachbarforum?) den Kurs hochgejagt!
Gab‘s Nachruchten in Form von testierten Bilanzen oder ein Untersuchungsbericht?
Nein?
Dann bezweifele ich die Nachhaltigkeit!
Sprechen uns nächste Woche!
Gruß Talismann!
LDR  
16.11.18 22:55 #3179 @ watcher
Ich kann mit deinem Geschreibe nichts anfangen. Ich versuche hier nicht den Kurs zu kommentieren und wenn ich nichts für die Anleger hab schreibe ich auch nichts unnötiges. Der Kollege allerdings  haut hier im minutentakt liveberichte raus und was er “denkt”. Das stört mich und ich schreibe was dazu.  Verhoben hab ich mich eigentlich nicht. Bin irgendwo bei 14 mit net kleinen posi drin und warte bis Ende des Jahres mal ab, leg nach wenn es gut aussieht. Was meinst du mit Kollegen ?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  128    von   128     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...