SOFTSHIP - Unentdeckte Wachstumsperle mit KGV 3.3!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  10.11.03 14:29
eröffnet am: 10.11.03 13:11 von: tetsuo Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 10.11.03 14:29 von: OutPerformMus Leser gesamt: 4016
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.11.03 13:11 #1 SOFTSHIP - Unentdeckte Wachstumsperle mit K.
Hi,

was haltet ihr von dem Artikel [S. Heckle, Hot Stocks Europe:]? Pushe? Rasieren? Oder Anfüttern?
Nach der ersten Empfehlung vor ca 4-6 Wochen ist die Aktie steil hoch, noch ein bisschen weiter runter (zwischenzeitlich -17%), und liegt jetzt wieder 21% über dem letzten Empfehlungszeitpunkt.

:) Tetsuo  

Bewertung:

10.11.03 13:29 #2 KZ Euro 10
geben die an.
Einzig börsennotierter Anbieter von Schiffahrtssoftware von 4 weltweiten Anbietern überhaupt.
Marktkap. 4 Mio
KGV 3,3
100% Wachstumschancen
100% Umsatzanstieg in 02
Gewinne sollen stetig ausgebaut werden
15000 Schiffsmakler und 1100 Reedereien wollen versorgt sein

Hört sich insgesamt not bad an.

An schwachen Tagen würde ich kaufen.

Den heutigen Kursanstieg führe ich auf den akt. EamS- Push in Ausgabe Nr.45 zurück.

Mögliche längerfristige Anlage, welche freilich auch nich blind liegengelassen werden darf.

 
10.11.03 14:10 #3 @Gruenspan
aber warum soll ich den Analysten diese 100% Wachstum in 2004 und nochmal in 2005 glauben?

Vor allem macht mich die Begründung von den Investierten ein wenig skeptisch! Ich hab jetzt schon mehmals von Usern gelesen, das sie die Aktie kaufen, weil sie eine ähnliche MK hat, wie manche Insolvenzbuden! Da sag ich doch, mit Recht! Softship macht nun einmal wenig Umsatz und Gewinn, und wenn ein erwarteter!!! Gewinn von 0,4 Mio schon ausreicht, um deutlich höhere Kurse zu sehen, ...


Mag sein das ich mir da was durch die Lappen gehen lasse, aber dieses Nachgeplappere von Analysten geht mir echt auf den Keks! Hab bisher kein Posting hier oder bei WO gesehen, das mich wirklich davon überzeugen konnte, das Softship auch diese Wachstumsraten durchhält! Am Wochenende hat mich ein Freund auf Softship aufmerksam gemacht, der am Donnerstag eingestiegen war, und mal sollte doch nicht denken, das der wußte, was Softship eigentlich genau macht, und welche Bilanzkennzalen das Unternehmen hat! Nein, er war natürlich wegen den tollen KGV-Angaben der Analysten eingestiegen!


Also ich gucke mir zumindest das Unternehmen noch genauer an, und einsteigen tue ich höchstens nach einer Konsolidierung!  
10.11.03 14:29 #4 Softship AG Hamburg
Softship ist ein ganz kleines Softwarehaus in Hamburg, mit wenig Mitarbeitern, das sicherlich in einem kleinen Marksegment (Nischenlösung), mit Partnern in Süd-Ost-Asien, aktiv ist.
Ich frage mich wo soll denn der Umsatz für die deutsche AG herkommen, wenn der Gesamtumsatz so minimal ist. Jeder Handwerksbetrieb mach grösseren Umsatz.
Ein Analyst hat hier mal wieder seine Meinung kundgetan ohne saubere Recherchen durchgeführt zu haben.
Ich werde in jedem Fall die Finger davon lassen.  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...