Rye Patch Gold Light was in der luft!

Seite 1 von 57
neuester Beitrag:  26.05.18 15:46
eröffnet am: 05.01.11 22:33 von: Dak007 Anzahl Beiträge: 1401
neuester Beitrag: 26.05.18 15:46 von: Vassago Leser gesamt: 129952
davon Heute: 45
bewertet mit 14 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  57    von   57     
05.01.11 22:33 #1 Rye Patch Gold Light was in der luft!
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  57    von   57     
1375 Postings ausgeblendet.
28.02.18 23:00 #1377 Der Verfall geht ungebremst weiter
1,04 Can Dollar. Langsam glaube ich das war gewollt, geplant und hat funktioniert. Was soll das Ganze?  
01.03.18 22:11 #1378 Wie eine Sucht
1,02 CAN Dollar, huchhu der Schrei in den Bergen, wenn es im freien Fall auf Ski in die Tiefe geht. Der CEO ist vermutlich in Urlaub oder besser feiert in einer geilen Bar seine super Splitting-Idee. VOLL daneben, oder er  ist der  wesentliche Profiteur dieser tollen Idee.

Erwarte weder positive News noch einen Turnaround in den nächsten Monaten.  
09.03.18 15:06 #1379 Tradegate
im BID nur noch 0,626 € bei 4.000 Shares. Damit wäre, kommt der Deal zustande, Rye unter einem canadischem Dollar.  
09.03.18 16:59 #1380 den Kurs verfolgen...
können glaube ich alle hier alleine!  
16.03.18 14:16 #1381 Google Übersetzung gefunden
Zitat:
Marktstimmung rund um verlustbringende Rye Patch Gold Corp (CVE: RPM)
Mary Ramos  16. März 2018

Rye Patch Gold Corp. ( TSXV: RPM ):
Rye Patch Gold Corp. befasst sich mit dem Erwerb, der Exploration und Entwicklung von Mineralgrundstücken in Nevada, USA. Die Marktkapitalisierung von CA $ 96,51 Mio. verbuchte im letzten Geschäftsjahr einen Verlust von -C $ 5,44 Mio. und ein Verlust von CAD $ 5,14 Mio. in den letzten zwölf Monaten verringerte die Lücke zwischen Verlust und Breakeven. Viele Anleger fragen sich, mit welcher Geschwindigkeit RPM einen Gewinn erzielen wird.

Die große Frage lautet: "Wann wird das Unternehmen die Gewinnschwelle erreichen?"

Im Folgenden werde ich einen Überblick über die Erwartungen der Branchenanalysten für RPM geben.

Sehen Sie sich unsere neueste Analyse für Rye Patch Gold an:
Analysten erwarten, dass RPM kurz vor der Gewinnschwelle steht. Sie gehen davon aus, dass das Unternehmen im Jahr 2017 einen letzten Verlust hinnehmen wird, bevor 2018 positive Gewinne in Höhe von 8,00 Mio. CAD erwirtschaftet werden. Daher wird RPM voraussichtlich in ein paar Monaten einen Break-Even erreichen!

Um dieses Breakeven-Datum zu erreichen, habe ich die Rate berechnet, mit der RPM im Jahresvergleich wachsen muss. Es wird eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 80,67% erwartet, was eher optimistisch ist! Wenn sich diese Rate als zu aggressiv herausstellt, kann RPM erst viel später rentabel werden als von Analysten vorhergesagt.

TSXV: RPM Vergangenheit Zukunftsergebnisse 15. März 18
Ich werde keine unternehmensspezifischen Entwicklungen für RPM durchgehen, da es sich hier um eine Zusammenfassung auf hoher Ebene handelt. Bedenken Sie jedoch, dass Metalle und Bergbauunternehmen in Abhängigkeit von der Betriebsphase und den abgebauten Metallen in der Regel unregelmäßige Zeiträume für Bargeldumlauf haben.

Daher ist eine hohe Wachstumsrate nicht außergewöhnlich, insbesondere wenn sich ein Unternehmen in einer Investitionsphase befindet.

Bevor ich mich eingehe, gibt es einen erwähnenswerten Aspekt: RPM hat sein Kapital vernünftig verwaltet, wobei die Schulden 43,97% des Eigenkapitals ausmachen. Dies bedeutet, dass RPM seine Geschäftstätigkeit überwiegend aus Eigenmitteln finanzierte und seine geringe Verschuldung das Risiko einer Investition in das defizitäre Unternehmen reduziert.


Ich denke das ist ein optimistischer Ausblick. Wenn der CEO den noch bestätigen würde, könnten wir dann auch mal wieder positivere Kurse sehen.
 
19.03.18 15:55 #1382 NEWS - Alio Gold to acquire Rye Patch for.
No Hype - just the Facts.  Your complete source of news and realtime quotes from the TSX, TSX-V, CSE, Montreal, Nasdaq, NYSE, Amex and OTC Markets.
 
19.03.18 17:17 #1383 Bin sprachlos vor Glück
 
19.03.18 17:31 #1384 die 1,57 Dollar
entsprechen etwa dem Kurs vor einem Jahr (lag so nach Umrechnung bei 1,60 €).

Master Howald ist wohl der alleinige Profiteur dieses Deal. Für die Kleinaktionäre sehe ich keinen Vorteil, abgesehen davon, dass der Kurs auf das zurückliegende Vorjahresniveau klettern könnte. Die verhaltene Reaktion in Toronto spricht Bände.

Immer die gleiche Leier - Leute bescheissen.
 
19.03.18 17:39 #1385 Alio Gold
ein toller Prinz:
vor einem Jahr bei 5,20 €, heute nach kräftigem Absturz, bei schmucken 1,80 €.

Das wird bestimmt eine lustige Hochzeit !

Brautvater Howald sei Dank, hätte gerne gewusst, was er sich dafür auf den Zahn zieht.  
19.03.18 17:43 #1386 Dem Markt gefällt der Deal nicht
Mir auch nicht, da kann Billy Boy noch so positiv daher schwätzen und den Deal schön reden. Wir sollen jetzt also Alio Gold Aktionäre werden; ich habe darauf nicht wirklich Bock, warum auch.

In 2018 zu sehen, wie man Florida Canyon in die Gänge bringt, darauf war ich ausgerichtet. Jetzt darf sich der, der den Deal mitmacht, auch noch zusätzlich darauf konzentrieren, ob Alio mit seiner produzierenden Mine San Francisco wirklich klar kommt (deren AISC sind mit 1034 USd in 2017 nicht prickelnd) und ob Ana Paula wirklich das behauptete Sahneschnittchen ist,

Interessant ist, dass die Kombination Alio/Rye Patch 165000 Unzen Gold produzieren will in 2018, obwohl Alio für San Francisco nur 90/100 In Aussicht stellt. Für Florida Canyon wird also eine 2018-er Produktion von locker 70 Tsd angenommen (das im ersten Jahr der Vollproduktion).

Der Alio Kurs ist aktuell immer noch fast 10% im Minus, steht bei ca. 2,85. Rechnerisch gibt das für uns 1,37 (halt nicht die 1,57, die man uns in der Meldung vorrechnet.).  1,37 kann keinen von uns Rye-Altaktionären begeistern. Verlustminimierung, mehr ist das nicht.  




 

Bewertung:

19.03.18 18:11 #1387 Ich sehe durch die Zusammenlegung
beider Minen keinen einzigen Vorteil. Wo soll der liegen? Die Produktionsstätten bleiben getrennt. ... und was da im kaufm. Bereich eingespart wird, das soll mir mal einer vorrechnen.

Bleibe dabei, da können die Vögel zwitschern wie wollen wollen, sie bescheissen uns, ganz einfach.

Alio Gold ist offensichtlich in Schwierigkeiten. Howald "mein Traum nach 12 Jahren" --- blabla  
20.03.18 06:12 #1388 Rye Patch Aioli
Die Pommesbude wird nun in Öl getränkt... es ist einfach nur UNFASSBAR! Komme mir vor wie in einer schlechten Märchenstunde...

Howald scheidet aus dem Unternehmen aus - wahrscheinlich werden Pinoccio die Tatsachen nun doch zu heiß.... es ist ein Trauerspiel was hier läuft...  
20.03.18 12:21 #1389 Das feiste Gesicht
des CEO Howald hätte ich gerne, nach dem er den Deal eingefädelt perfekt gemacht hat.

Das er die Kleinaktionäre richtig durch den Gully gezogen hat, dürfte hier Allen klar sein.

neue Aktien bei Alio Gold bedeutet für uns eine weitere Verwässerung und Entwertung unseres Bestand.


Für den Rest meines Lebens werde ich niemals mehr Minenaktien als Anlage kaufen. Hier sind nur Ratten unterwegs, und da hilft bekanntlich nur Gift.  
20.03.18 12:59 #1390 @ Krahwirt
Stimme dir zu... was wir hier alles mitgemacht haben... damals diese hoch gelobte und vielversprechende Gerichtsverhandlung... die dann gescheitert ist... nun die Kapitalmaßnahme zu unseren ungunsten und die nun folgende Übernahme für einen Pfenningbetrag...

Bin froh, dass ich hier nur einen kleinen Teil drin stecken hab... aber jeder Euro tut weh...  
20.03.18 16:26 #1391 Kann mir mal einer der Experten
erklären, was an Alio so schlecht sein soll (abgesehen vom Kurs, der mir natürlich auch nicht schmeckt...) Immerhin verdienen die Geld, wenn ich da richtig informiert bin.
Und wenn möglich nicht nur so populistische Aussagen, wie dass hier alle verarscht werden u.s.w.
Dass der Kurs von Alio weiter runter geht, haben die Beteiligten sicher auch nicht eingeplant...  
20.03.18 17:22 #1392 #1391
Naja, da brauchen "die Experten" wohl nix mehr sagen - schau dir allein heut den Kursverlauf an...  
20.03.18 17:25 #1393 @SVWerder
Rye Patch Gold war auf einem optimalen Weg 80.000 Unzen in den nächsten 12 - 36 jährlich auszubuddeln.

Das dem gutem Howald einfällt nicht mehr die Mine zuführen und eine Übernahme einzufädeln, bei de alle Beteiligten wissen, dass das besonders zu Laden von Rye geht, ist eine, für mich riesengroße Sauerei.

Auf Jahre werden in meinem Depot nach Tausch die Zahlen lange rot bleiben.

Man kann nur vermuten, wie fürstlich der CEO für diese vorzügliche Maßnahme entschädigt wird. Wahrscheinlich kann er sich für den Rest seines Lebens die Eier schaukeln.

Alio in Frankfurt im Moment -25,25% wahrscheinlich weil alle Anleger vom dem Deal auch überzeugt sind?

In USA und CAN bei hohen Umsätzen ein gleiches Bild und die Kleinanleger sind dort noch auf der Arbeit.

Ich nenne so etwas frech und unverschämt. So dreist war nicht mal der gute Ackermann von der DB.

Werden sehen wo der Kurs beider Minen Mitte Mai steht. Ich habe mein Investment bei Rye so gut wie abgeschrieben.

Soll die Bande der Teufel holen.

 
21.03.18 01:00 #1394 also
ich überleg grad ein zweites Depot bei meiner Depotbank zu eröffnen um die ganzen Leichen dort hin zu schieben - elender Friedhof  
22.03.18 15:50 #1395 Produktion
geht weiter und wird sich gut erhöhen. Also ruhig Blut!

 
27.03.18 17:18 #1396 Man kann über solche Analysten nur staunen.
besonders wenn es um Zeithorizonte geht.


Zitat: gesehen bei Aktiencheck

27.03.18 14:22 Raymond James

St. Petersburg (www.aktiencheck.de) - Alio Gold-Aktienanalyse der Analystin Tara Hassan von Raymond James:

Laut einer Aktienanalyse äußert die Analystin Tara Hassan vom Investmenthaus Raymond James nunmehr die Erwartung einer marktkonformen Kursentwicklung bei den Aktien des kanadischen Goldproduzenten Alio Gold Inc. (ISIN: CA01627X1087, WKN: A2DRQU, Ticker-Symbol: T66B, TSE-Symbol: ALO).

Der Zusammenschluss von Alio Gold Inc. und Rye Patch Gold macht nach Ansicht der Analysten von Raymond James Sinn. Es werde aber Zeit brauchen, bis sich die Vorteile der Transaktion zeigen würden.

Kurzfristig werde der Cash flow von der Produktion des Florida Canyon-Projekts profitieren. Der mit der Kaufpreiszahlung verbundene Verwässerungseffekt laste aber auf dem Aktienkurs. Außerdem würden Guerrero-Risiken weiterhin Druck auf den Titel ausüben.

Auf Grund der signifikanten Underperformance der Alio Gold-Aktie gegenüber der Peer Group sei aber das Abwärtspotenzial begrenzt, so die Analystin Tara Hassan. Bis zu einer positiven Neubewertung dürften einige Quartale vergehen.

In ihrer Alio Gold-Aktienanalyse stufen die Analysten von Raymond James den Titel von "underperform" auf "market perform" hoch, kürzen aber das Kursziel von 7,25 auf 5,00 CAD.  
03.04.18 19:34 #1397 Q1-Produktionszahlen
Laut Interview in #1395 bringen die in der ersten Aprilwoche ihre Produktionszahlen für Q1 (hoffe, es sind wenigstens 14 Tsd. Unzen geworden). Ende April sollen dann die kompletten 2017-er Zahlen kommen. Mit einer Guidance für 2018 wagen sie sich erst nach den Q2 Zahlen aus der Deckung. Interviewer Staiger taxt 70/72 Tausend. Kommt mir ein bisschen zu optimistisch vor. Täusche mich gerne.    

Bewertung:

11.04.18 16:59 #1398 RPM.V 1,20 C$

Production Highlights for Q1 2018

   

  • Produced 10,844 ounces of gold and 5,457 ounces of silver;

  •    Achieved a price of gold sales of US$1,332.53 per ounce;
       
  • Mined 1,856,400 tons of ore;

  •    Crushed 2,151,900 tons of ore;
       
  • Placed 22,300 ounces of gold on the pad;
  • and
       Realized a waste to ore stripping ratio of 1.16.

https://ryepatchgold.com/...-gold-reports-q1-2018-production-results/

 
11.04.18 20:28 #1399 Das läuft zäh auf Florida Canyon
Januar/Februar gab`s Probleme in der Mühle, Im März hat`s dann extrem viel geregnet.Irgendwas muss halt bei denen immer herhalten für Zielverfehlungen. Wäre doch mal schön gewesen, alles hätte so geklappt wie angedacht.Der Markt übt sich (vorerst) in  Nachsicht.

Entscheidender scheint halt momentan die Umrechnung in Alio-Aktien zu sein.Die versuchen momentan auf Basis 2,50/2,60 einen Boden zu finden. ALO mal 0,48=RPM (mit ein paar Cent Abschlag).  

Bewertung:

12.04.18 23:32 #1400 @ wir sollten auf die verfluchten Minen sche.
Ich denke oft, dass sind so eine Art Arbeits-(Kohle)beschaffungsmaßnahmen, finanziert von uns kleinen gierigen "Geldanlegern", besser klingt "Investoren".

Aber eigentlich geht hier nichts ab, außer im Portfolio besitzen wir ein Haufen wertloses Papier.

Bin froh, aus mir keine Bank, die Aktien auch noch nach Hause schickt und ich die Drecksdinger auch noch verwalten muss.

Die Goldminen haben alle einen schwierigen Stand und ich glaubemanchmal, für den Planten wäre es besser, die sinnlose Buddelei würde unterbleiben.

Aber frag aber mal die glorreichen CEO`s, die werden was ganz anderes propagieren.  
26.05.18 15:46 #1401 RPM.V 1,06 C$

Zusammenschluss mit Alio Gold erfolgreich abgeschlossen

https://www.aliogold.com/media/news-releases/...bination/default.aspx

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  57    von   57     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...