Rohstoffaktie-Imagold mit Potential

Seite 4 von 19
neuester Beitrag:  20.03.19 15:15
eröffnet am: 28.02.08 12:04 von: Rohstoffaktientrader Anzahl Beiträge: 472
neuester Beitrag: 20.03.19 15:15 von: Küstennebel Leser gesamt: 148509
davon Heute: 42
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   2  |  3  |     |  5  |  6    von   19     
24.07.13 20:57 #76 Barrick Gold

scheint wohl die gleiche Erwartung zu haben: Vermögenswerte verkauft man nur dann unter Wert, wenn man in ein paar Monaten noch weniger dafür bekommt......

 
13.08.13 15:34 #77 Zahlenwerk

deutlich ueber den Erwartungen, cash costs bereits im Sinkflug, operativ noch deutlich im Plus, Abschreibungen im Vergleich zu anderen Minern gering.

http://www.mineweb.com/mineweb/content/en//...id=200768&sn=Detail

 
15.08.13 13:43 #78 Sehr schoen

 Aktie maschiert....

 
15.08.13 21:43 #79 Ja, sehr schön


Hab mich vorgestern eingekauft - 2 Tage zu spät um voll zu profitieren - aber dennoch rechtzeitig, um am grössten Schub noch teilhaben zu dürfen.

Seit Deinem Post um 13.43 Uhr zwischenzeitlich +11% :-)

Mal schauen wie das morgen weiter geht ... sollte SP500 tatsächlich relativ kurzfristig um "bis zu 20%" einbrechen, wie von Marc Faber (Dr. Doom) prognostiziert, dann liegt bei Iamgold noch einiges drin.

Viel Glück allen Investierten !  
16.08.13 10:26 #80 ohhh

da ist noch viel Luft nach oben, das Kostensenkungsprogramm wurde geradezu blitzartig umgesetzt, siehe Halbjahreszahlen. 

 
26.08.13 15:08 #81 mit

etwas Phantasie sieht man im Weltall die 10 $ Marke leuchten....

http://www.zonebourse.com/IAMGOLD-CORP-1410444/...se_technique-plein/

 
27.08.13 22:03 #82 kann mir jemand sagen warum wir - 5% haben.
 

Bewertung:

27.08.13 22:17 #83 vielleicht

weil wir  + 60 % in ca. 3 Wochen hatten und einige Trader ihre Gewinne einpacken?

 
03.11.13 21:32 #85 alle raus?

ist hier noch jemand investiert? Aus einem Forum voller Tatendrang ist seit Monaten ein lahmer Haufen geworden.

Der Goldpreis schwankt derzeit ohne Ende, für die nächsten Monate dürfte aber die Hoffnung überwiegen. Der Markt dürfte vor einer größeren Korrektur stehen. Sollten alte Probleme wieder aufflammen wird es auch für unsere Minen wieder nach oben gehen.

Gefahr sehe ich erst wieder wenn die Fed ihr Programm zurückfährt. Die nächsten Monate bleiben spannend.

Dank der großen Sparbemühungen von Iamgold und dem sich festigendem Goldpreis bin ich  für dieses Papier optimistisch.

Bin gespannt ob weiter Dividende gezahlt wird. Wichtig wäre es allemal um nicht aus einigen Fond´s zu fliegen. Und seien es nur ein paar Cent.

 

Ich bitte um neue Meinungen, dies hier ist meine eigene. 

 

Bewertung:

04.11.13 18:00 #86 @Lakritz
muss sagen, dass ich hier vor kurzem bei einem Kurs von 4,3€ eingestiegen bin.
Beobachte die Aktie schon seit einer langen Zeit. ( Mali Krise)

Finde den Wert sehr interessant vor allem weil die Firma neben dem Gold auch Neodym herstellt.
Die Herstellungskosten für Gold sind klar unter 1000USD, liquide Mittel vorhanden und die Schulden im Gegensatz zu anderen Mienenwerten sehr gering und eine ordentliche Dividende wird auch gezahlt.

Das ich jetzt ein wenig im Minus bin kratzt mich nicht wirklich und wenn ich es richtig in Erinnerung habe ist die Aktie nach dem letzten Quartalsbericht um über 10% gestiegen. (Q3 kommt am 05.11)

Bin bestimmt nicht jemand der das Ende der Welt heraufbeschwören möchte und glaubt das alles zusammenbricht ( siehe Barrick Forum ...nerv..) Allerdings denke ich, dass nach ca. 400% Kursverlust der Boden bei einem ansonsten gesunden Unternehmen durchaus erreicht ist.
 

Bewertung:
1

06.11.13 14:08 #87 es

gab die ganze Zeit ja auch nicht viel zu sagen zu Iam. Ein zweites Barrick-Gold-Augenkrebs-Forum braucht die Welt auch nicht unbedingt.

Die Quartalszahlen sind da. Angesichts des Goldpreises schwach, aber nicht rot. Eine bessere schwarze 0. Dividende für das 2 Halbjahr dürfte wohl um mindestens 50 % gekürzt werden. Außer es geschieht ein kurzfristiges Wunder beim Goldpreis.

Es ist Warten auf bessere Zeiten angesagt. Oder man kauft sich halt andere Aktien. Ich bleibe Iam treu, solange das Management ordentlich arbeitet.

 

http://www.goldinvest.de/index.php/...deutlichen-gewinneinbruch-29830

 
07.11.13 20:43 #88 Zahlen

bin heute mit dem Einbruch wieder ausgestiegen.

Die Zahlen waren Ergebnismäßig nicht besser zu erwarten. Was mich aber geschockt hat, dass die Kosten je Unze schon wieder derart gestiegen sind. Das Sparprogramm ist fast realisiert, die Kosten steigen aber rasant weiter. In Verbindung mit der Einstellung einiger interessanter Projekte und einem abnehmendem Goldpreis sehe ich hier die nächsten Monate für mich keine Chancen.

 

 

Bewertung:

21.11.13 09:24 #89 Goldpreis

Hallo,

 

bin bisher noch gar nicht Gold / Silberminenaktien investiert. Habe etwas phsysisches Gold im Schließfach. Glaube nicht an Weltuntergangsszenarien oder Ähnliches. Möchte lediglich mittelfristige Kursgewinne einfahren.

Ist euer Meinung ein Einstieg zum aktuellen Zeitpunkt sinnvoll und Iamgold bei ca. 3,20 € günstig bewertet ?

 

Vielen Dank

 
21.11.13 20:59 #90 Würde persönlich noch warten
auch wenn es verlockend aussieht."Lieber auf den fahrenden Zug auspringen". Auch die Zeitangabe Mittelfrisitig ist ja eine Auslegungssache.   Das potenzial nach oben ist ja enorm, von daher kann man hier nicht viel falschen machen wenn man genügend Zeit mitbringt. Im moment würde ich aber erstmal beobachten was mit den Tiefs aus dem Frühsommer bei Gold und Silber ist. Werden die nochmals getestet, wonach es ja im Moment aussieht und vor allem halten sie.   

Bewertung:

29.11.13 00:26 #91 bin rein
habe mich persönlich entschieden in mehrere Minenwerte zu investieren.
Sehe die Chancen auf 50% plus höher als auf 50% minus. Hängt halt alles am Goldpreis, dass der aber noch viiiiel weiter fällt erscheint mir unwahrscheinlich, aber wer weiß.
Die meisten Gesellschaften gehen die Probleme an und sparen.......für mich ein Kauf.  

Bewertung:
1

02.12.13 22:58 #92 weiter nach unten
schlechter Tag heute, jetzt gehts auf jeden Fall erst Mal Richtung 1180,- USD beim Goldpreis!  

Bewertung:

10.12.13 16:14 #93 Wer verkauft
hier bei einem Kurs unter 3 Euro ????  
10.12.13 16:39 #94 weiß
man nicht - ich stehe hier nur auf der Käuferseite. Letzter Kauf bei 2,85 € und eine offene Order steht noch bei 2,48 €. Irgendwann dreht das auch wieder - ob in 1, 3 oder 5 Jahren. Ich werde das schön aussitzen - und wer weiß - vielleicht gibts noch ein paar Krümel Dividende bis dahin.  
10.12.13 16:45 #95 ich habe mir heute mal 1000 stk genehmigt
denke das wir recht schnell die 4 EUR Marke sehn werden. Wenn der Goldpreis wieder Richtung 1400 maschiert.  

Bewertung:

12.12.13 08:08 #96 Iamgold supends dividend
http://www.iamgold.com/English/News/News-Releases/...end/default.aspx

Dann wird das Ding jetzt wohl komplett ausgebombt und meine nächste Order bei 2,48 € schneller abgeholt als gedacht.

 
12.12.13 09:26 #97 2008 lässt grüßen
was ist los mit Iamgold? Die werden doch nicht untergehen?  
12.12.13 09:51 #98 ....
su(s)pends

Aufgrund des Rabatts auf den Aktienkurs konnten wir uns das (s) leider nicht mehr leisten und fiel der Restrukturierung zum Opfer, lach



 
12.12.13 15:41 #99 wenn der Goldpreis nochmal abschmiert
kannst du auch noch 2,- oder 1,50 oder noch weniger EUR einkaufen.  

Bewertung:

12.12.13 16:24 #100 ab
einem bestimmen Niveau brauchst du gar nicht mehr zu kaufen, da der Laden dann Pleite geht.

Und dann ist es sowieso egal, ob du zu 5 oder 1 Euro gekauft hast.

Frag' mal die Aktionäre von Praktiker, ob die mit einem Einstandspreis von 50 cent glücklich geworden sind.  
Seite:  Zurück   2  |  3  |     |  5  |  6    von   19     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...