Rocket Internet A12UKK

Seite 1 von 298
neuester Beitrag:  09.12.19 11:39
eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 7429
neuester Beitrag: 09.12.19 11:39 von: dome89 Leser gesamt: 1513400
davon Heute: 578
bewertet mit 24 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  298    von   298     
24.09.14 12:38 #1 Rocket Internet A12UKK
Nach Zalando nun die nächste Firma der Samwer Brüder.

Preisspanne geht von 35,50 bis 42,50 Euro

Hier gehts zur Homepage mit allen Infos zum IPO

https://www.rocket-internet.com/

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  298    von   298     
7403 Postings ausgeblendet.
26.11.19 19:24 #7405 Das Chart in diesem Jahr sagt mir?
hier fehlt momentan die Energie für einen Ausbruch nach oben. Ohne prickelnde Informationen seitens RI läuft das hier traurig weiter. Ich persönlich habe dennoch Hoffnung für diese interessante Aktie, dass hier mal vom Management ein Knaller kommt, der alte Phantasien wieder aufblühen lässt. Deshalb bleibe ich hier trotz Minus investiert...  
27.11.19 09:44 #7406 22 Euro
heute und da finde ich schon, dass man sich die Aktie mal wieder genauer anschauen sollte.

Unter 20 Euro nach meiner Meinung ein klarer kauf, aber auch im Bereich 20-22 Euro koennte man die ersten Positionen aufbauen, auch wenn die Aktie wie letztes Jahr im Dezember schwach gehen wird oder kann.  
27.11.19 09:48 #7407 Wer jetzt einsteigt
steigt ziemlich sicher zu frueh ein. Dafuer hats im Chart jetzt einfach zu viele Short-Signale getriggert. Und wo irgendwelche Kurstreiber in den naechsten Monaten herkommen sollen ist auch ziemlich schleierhaft, ausser die Delisting-Fantasie kommt nochmal auf  
27.11.19 10:10 #7408 Den richtigen Zeitpunkt trifft
Man eh nicht. Schrittweise Position vergrößern ist meine Strategie.
Immerhin kein Strafzins.  
27.11.19 10:41 #7409 ja, ihr drei habt alle irgendwie recht
Man könnte sicherlich ab 22 € schrittweise einkaufen. Man sollte fundamental und technisch eigentlich bei 19-20 € gut abgesichert sein.
Andererseits fehlt nach oben auch die Fantasie, ebenfalls fundamental wie technisch. Da ist man auf 25-26 € erstmal begrenzt. Und technisch wie mcbain schon sagt, gibt's eigentlich derzeit nix was für einen Kauf spricht.

-----------
the harder we fight the higher the wall

Angehängte Grafik:
ri12a.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
ri12a.png
27.11.19 14:45 #7410 richtig große Blöcke von Teils 1,6 mio Volum.
Bei 22,40 euro  
29.11.19 11:12 #7411 Tele Columbus
Ein rund zehnprozentiger Anstieg beim operativen Ergebnis ermuntert Anleger zum Einstieg bei Tele Columbus. Die Aktie des Kabelnetz-Betreibers zu. Das Betriebsergebnis wuchs im abgelaufenen Quartal den Angaben zufolge auf 55,2 Millionen Euro. Auf Basis dieser Zahlen werde das Unternehmen seine bekräftigten Gesamtjahresziele voraussichtlich erreichen, schreibt Analyst Wolfgang Specht vom Bankhaus Lampe.

Quelle: https://boerse.ard.de/aktien/tele-columbus-gefragt100.html

Die Kaufkurs von RI dürfte etwa bei 2,25 € liegen und irgendwas um die 14.250.000 Shares betragen. Wäre also eine Steigerung von 0,46 € per Share zum jetzigen Zeitpunkt, sprich 6,555.000,- €... Tut sich hierdurch was am Kurs?  
29.11.19 18:07 #7412 Jetzt steht RI
immer noch da unten. In den USA würde hier ein Kurs von 30 - 40 schon längst an der Tagesordnung stehen. Verstehe auch nicht, warum irgendwelche Wirtschaftsleute ständig fordern, daß die Kohle investiert werden muss, auf der RI sitzt. Irgendwann schlägt Oli schon zu. Vielleicht hat er es schon mal mit TC und UI gut begonnen.

Schönen ersten Advent :-)

 
29.11.19 18:43 #7413 Gab ja heute noch Käufe auf den letzten Dr.
... bis 17.12 Uhr bei 22,24 € in Xetra mit erst rund 102k Stücke Umsatz. Dann irres hochkaufen von ca. 226k Stück bis vor die Xetra Schlussauktion.

Erreichtes Tageshoch dabei 23,16 € !!!

Schlusskurs immerhin noch 22,82 €.

Also auf jeden Fall ist da um 17.12 Uhr mindestens ein Institutioneller aufgewacht und rücksichtslos abgeräumt.

Rocket ist derzeit zwar zu billig, glaube aber im Dezember eher an seitwärts. Sinnlos hochgekauft werden aktuell lieber die Jahresfavoriten wie Varta ...  
02.12.19 12:20 #7414 Alles kurios
den Kurs Freitag Abend noch bis auf 23 hochpushen und jetzt auf einmal die lange Kerze nach unten unter die 22. Wo kommt auf einmal der so hohe und ploetzliche Verkaufsdruck her?  
02.12.19 15:51 #7415 seit die
sich in diese nullbuden aus dem tk sektor reingekauft haben, gehts ja rapide weiter abwärts mit dem kurs und dem cashbestand

glückwunsch@gebrüder  
02.12.19 16:40 #7416 wie gesagt
Dummer kann es ja für Aktionäre auch nicht laufen bzw. dümmer kann sich RI nicht anstellen.

Vorher hatte man den Cash als Absicherung. Jetzt mutiert RI in einer Phase nahe am Allzeithoch als so eine Art Fondsmanager, der sich in gefallen TK-Aktien einkauft. Ist doch klar, dass das dem Finanzmarkt nicht gefällt.

-----------
the harder we fight the higher the wall
02.12.19 17:42 #7417 Westwing
ist auch ein Schrott der zum Scheitern verdammt ist. IKEA gräbt denen doch locker das Wasser ab. Dass RI da nun zu den vermeintlich günstigen Kursen aufstockt, lässt das Management von RI in einem schlechten Licht erscheinen.    
03.12.19 04:41 #7418 mit den Beteiligungen dürften sie dennoch im.
liegen

also bei westwing
tele columbus und
united Internet

also so schlecht war das Geld bisher nicht investiert  
03.12.19 04:46 #7419 ich hab nochmal discounter
aufgestockt und hab die  jetzt mit  5% Depotanteil und lass die übers nächste Jahr dann mal liegen, ich glaub nicht dass wir an den Märkten nochmal so einen Absturz sehen wie im letzten Jahr  
03.12.19 08:08 #7420 In Plus liegen
Klar wenn ein großer Käufer fett kauft, dann macht der mit auch die Kurse. Ob er dann zu einem guten Kurs wieder verkaufen kann hängt von der unternehmerischen Entwicklung des Unternehmens ab.

Bei Westwing vermag ich nicht im Ansatz erkennen, dass die sich nachhaltig nochmals aus dem Sumpf ziehen können. Rein kursmäßig mag da RI im Plus sein.  
03.12.19 19:18 #7421 Vielleicht sollte man ...
die restlichen Anteile an Delivery (bei der Bewertung) verkaufen und den Cash-Bestand erhöhen. Dann ist der Geldsack wieder voll wie vorher.  
04.12.19 18:00 #7422 tele columbus geht
ab wie schmitz katze, wird hier weiter aufgestockt?  
04.12.19 18:04 #7423 schmidts katze
"Der Name Schmidt entwickelte sich im Laufe der Zeit aus dem Wort Schmied. Da es in einer Schmiede auch Mäuse gab, hielt sich der Meister oft eine Katze. Und die machte sich wie der Blitz aus dem Staub, wenn der Schmied mal wieder so richtig mit dem Hammer auf den Amboss drosch..."

quelle: schule-und-familiepunktde  
04.12.19 18:50 #7424 Denk ui übernimmt den Laden
früher oder später. Ma sehen was ri mit ihren Anteilen dann macht.  
09.12.19 09:01 #7425 RI und UI
Rocket Internet SE beschließt öffentliches Aktienrückkaufangebot für bis zu 15.076.729 eigene Papiere, bietet €21,50 je Aktie. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

und weiter:

United Internet Investments Holding AG & Co. KG, eine Aktionärin der Gesellschaft, hat sich heute gegenüber der Gesellschaft unwiderruflich verpflichtet, das öffentliche Aktienrückkaufangebot für die 11.219.841 von ihr unmittelbar gehaltenen Aktien anzunehmen (dies entspricht 7,4 % des Grundkapitals der Gesellschaft).

https://dgap.de/dgap/News/adhoc/...-bis-eigene-aktien/?newsID=1240039

--

Verstehe ich das also richtig, das sich UI jetzt letztlich mit den 21,50 zufrieden gibt? Haette ich nicht fuer moeglich gehalten...  
09.12.19 09:03 #7426 Nachtrag
dann verstehe ich letztlich auch nicht, warum der Kurs so zulegt. Wenn sich UI mit 21,50 begnuegt, duerfte es fuer RI jetzt wohl eher ein leichtes sein, den "Rest" mit einem Pflichtangebot abzuspeissen... Denke das Delisting wird kommen  
09.12.19 09:31 #7427 Aktienrückkauf
die schieben sich nur die Aktien gegenseitig zu, zu einem niedrigeren Preis wie an der Börse. UI notiert derzeit auch höher als das Angebot. Ich behalte meine RI Aktien und warte ab. 21,50 ist zu wenig. Das wissen "die Brüder" auch.  

Bewertung:
1

09.12.19 10:09 #7428 Weiß nicht, ob ..
UI für die 5G dringend Kohle benötigt. Ich verkaufe kein Stück meiner RI-Anteile. Warum sollte RI von der Börse gehen? Sehe keinen Sinn darin.  
09.12.19 11:39 #7429 warum der Kurs steigt?
Weil die 10 Prozent an Aktien nach dem Rückkauf  für einen günstigen Preis vernichtet werden. Wen ui so verkauft hätte würde der Kurs ziemlich leiden. Von dem her war es eher gut  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  298    von   298     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...