Riesige Insider-Käufe bei BASF!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  18.06.07 20:26
eröffnet am: 31.05.07 17:54 von: Acampora Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 18.06.07 20:26 von: Waleshark Leser gesamt: 13448
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

31.05.07 17:54 #1 Riesige Insider-Käufe bei BASF!
Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Bastian
Vorname: Ralf
Firma: BASF Aktiengesellschaft

Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie der BASF Aktiengesellschaft
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005151005
Geschäftsart: Kauf
Datum: 31.05.2007
Kurs/Preis: 86,75
Währung: EUR
Stückzahl: 40
Gesamtvolumen: 3470,00 <---ist ja enorm, was der Typ in seine Firma investiert!!!
Ort: außerbörslich

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: BASF AG
D 100
67056 Ludwigshafen
Germany
ISIN: DE0005151005
WKN: 515100
Index: DAX
Notiert: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Frankfurt (Prime
Standard), Hamburg, Hannover, München und Stuttgart; London; Paris

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 31.05.2007
 

Bewertung:
3

04.06.07 18:52 #2 da kommt neid auf
da werd ich ja neidisch :)

die basf muss ja ganz schön ihre mitarbeiter knechten...  
04.06.07 19:03 #3 ihr unwissenden Nasen



Servus
boersenjunky

-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--
 
04.06.07 19:07 #4 Zur Erklärung
Das liegt an dem BASF Aktien Plus Programm -

Jeder MA hat die Möglichkeit 10er Pakete von seiner erhaltenen Efolgsprämie zu Kaufen.
Für jedes erste gibt es 10 Jahre lang jedes Jahr eine dazu geschenkt ( d.h. 10 gekauft + 10 geschenkt ). Für jedes weitere 10er Paket gibt es alle 2 Jahre eine geschenkt ( d.h. 10 gekauft + 5 geschenkt )

Der Kaufkurs lag bei 86,75 für alle MA

Und weil der Herr wichtig ist muss es gemeldet werden, auch wenn es nur eine aktie ist





Servus
boersenjunky

-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--
 
05.06.07 08:19 #5 danke
Gute Info!  

Bewertung:
1

05.06.07 12:51 #6 Bitte, gern geschehn



Servus
boersenjunky

-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--
 
11.06.07 09:27 #7 Chart vor 1990?
ich bräuchte ein Chart aus der Zeit vor 1990.
Ist das möglich?  
13.06.07 22:09 #8 Umsatz der Bauchemie bis 2015 verdoppeln !
News - 13.06.07 11:26
BASF will Umsatz in der Bauchemie bis 2015 verdoppeln

TROSTBERG (dpa-AFX) - Der Chemiekonzern BASF  will seinen Umsatz in der Bauchemie bis 2015 verdoppeln. 'Der Markt für Bauchemie hat eine Größe von 29 Milliarden Euro und wächst vier bis fünf Prozent pro Jahr', sagte Vorstand Andreas Kreimeyer am Mittwoch in Trostberg. 'Unser Ziel ist es, in diesem attraktiven und innovationsgetriebenen Markt in den nächsten Jahren mit sieben bis acht Prozent zu wachsen und somit bis 2015 den Umsatz auf rund vier Milliarden Euro zu verdoppeln.'

BASF will dieses Ziel auf drei Wege erreichen. So sollen Technologien, die in einer Region erfolgreich sind, auch in anderen Regionen konsequent eingeführt werden. Des Weiteren sollen Kompetenzen der BASF-Gruppe wie etwa bei Forschung und Entwicklung, für bessere Produktlösungen und schnellen Marktzugang genutzt werden. Zudem sieht BASF große Potenziale in Wachstumsmärkten, insbesondere in Asien und Osteuropa. Erreicht werden sollen die Ziele auch mit Hilfe von Zukäufen in Wachstumsregionen.

Der organisatorische Teil der Integration von Degussa Bauchemie sei inzwischen weitgehend abgeschlossen, sagte Kreimeyer. BASF hatte das Geschäft im vergangenen Jahr von Degussa für mehr als 2,8 Milliarden Euro inklusiv aller Schulden gekauft. 'Viele Detailaufgaben werden uns aber dennoch bis 2009 begleiten', fügte er hinzu./ne/cs

Quelle: dpa-AFX
 

Bewertung:
1

18.06.07 20:21 #9 Hypo Vereinsbank sagt Kaufen! Kursziel :121 € !!
18.06.2007 18:00:33Schrift: BASF buyMünchen (aktiencheck.de AG) - Der Analyst der HypoVereinsbank, Andreas Heine, stuft die BASF-Aktie (ISIN DE0005151005/ WKN 515100) mit "buy" ein.
Nach Meinung der Analysten werde der BASF-Konzern zu stark unter dem Blickwinkel der Industriebereiche und deren Zyklizität betrachtet. Ihrer Ansicht nach fänden in der Aktienbewertung der Hebel bei weiterem Wachstum und die geringe Konjunktursensitivität des Cashflow (selbst in schwierigen Zeiten) zu wenig Beachtung. Dazu würden zum Beispiel der Einfluss der Speicher bei Wingas, die Preisentwicklung beim Erdgas in Russland, der hohe Free-Cashflow des Pflanzenschutzes, eine Bewertung von Plant Science und die Bedeutung der Innovationen in den Growth Clustern gehören.

Die Zyklizität der Gewinne im nächsten Abschwung sei nach Einschätzung der Analysten gering. BASF wolle im laufenden Fiskaljahr einen Gewinnanstieg erzielen. Das makroökonomische Umfeld gestalte sich als äußerst stabil. Komme es zu einem nachfolgenden konjunkturellen Abschwung, würde dieser durch die anziehenden Gewinne aus den Gasprojekten in Russland zum größten Teil ausgeglichen.

Die Analysten würden bei BASF einen nachhaltigen Free-Cashflow in Höhe von 4 Mrd. Euro prognostizieren. Im Hinblick auf ein "AA"-Rating, stehe dieser Betrag zu einem Großteil für eine Ausschüttung zur Verfügung. Allein dies rechtfertige eine Performance von 7% bis 8% p.a.

Die Analysten der HypoVereinsbank bewerten die BASF-Aktie mit "buy" und geben ein neues Kursziel von 121,00 Euro an (alt: 97,00 Euro). (Analyse vom 18.06.2007) (18.06.2007/ac/a/d)
Offenlegungstatbestand nach WpHG §34b: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Analyse-Datum: 18.06.2007
 

Bewertung:
1

18.06.07 20:26 #10 Morgan Stanley Kursziel 100 € !!
18.06.2007 10:55:43Schrift: BASF overweightNew York (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Morgan Stanley stufen die Aktie von BASF (ISIN DE0005151005/ WKN 515100) unverändert mit "overweight" ein und bestätigen das Kursziel von 100 EUR.
BASF werde am 25. Juni einen Investorentag veranstalten. Nach Ansicht der Analysten werde das Potenzial des Unternehmens weiter unterschätzt.

Der Titel sei auf dem aktuellen Niveau extrem günstig bewertet. Nach dem Investorentag könnte der Markt diese Unterbewertung abbauen.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Morgan Stanley bei ihrem Votum "overweight" für die Aktie von BASF. (Analyse vom 15.06.07)
(15.06.2007/ac/a/d) Analyse-Datum: 15.06.2007
 

Bewertung:
2

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...