Renova - Vekselberg - "Deal" CHF 10 Mio.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  25.04.18 21:50
eröffnet am: 22.10.10 10:31 von: Suborbit Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 25.04.18 21:50 von: 1000huegel Leser gesamt: 21380
davon Heute: 10
bewertet mit 0 Sternen

22.10.10 10:31 #1 Renova - Vekselberg - "Deal" CHF 10 Mio.
www.blick.ch/news/wirtschaft/...rdaer-vekselberg-ist-fein-raus-158856

Das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) hat das verwaltungsstrafrechtliche Verfahren gegen den russischen Oligarchen Viktor Vekselberg und zwei seiner Geschäftspartner im Fall Sulzer eingestellt. Der Fall OC Oerlikon ist hingegen noch nicht vom Tisch.

Vekselberg und die österreichischen Investoren Ronny Pecik und Georg Stumpf haben im Gegenzug eine Wiedergutmachungszahlung von 10 Mio. Fr. geleistet, wie das EFD am Montag mitteilte. Das EFD verdächtigte die drei Investoren, beim Einstieg in den Winterthurer Maschinenkonzern Sulzer die Meldepflicht verletzt zu haben.

Vekselberg und seine Renova-Gruppe eignen rund 31 % aller Sulzer Aktien.
Das entspricht einer Börsenkapitalisierung von CHF 1,1 Milliarden.
Die Gesamtbusse von CHF 10 Mio. sind also 0,9 % des Börsenwerts der Beteiligung.
Gestern 21.10.2010 stieg die Sulzer-Aktie um 2,75 %.
Umgelegt auf die Beteiligung sind dies CHF 30 Mio an einem Tag.
Peanuts die "Wiedergutmachung"!

8 Millionen Franken fliessen dem EFD zu. Das Eidg. Finanzdepartement will das Geld «zur Sicherstellung und Stärkung eines funktionierenden Finanzmarktes» verwenden.

Aber vielleicht werden die Gelder doch Nutzen stiften. Zum Beispiel könnte die schlecht funktionierende Behörde FINMA wirklich reorganisiert werden. Zum Beispiel mit einem Präsidenten, der etwas versteht und sich durchsetzen kann.

Es kann nicht angehen, dass die Führungsverantwortung wiederum einem frühpensionierten ehemaligen "Auslaufmodell-Grossbanker" überlassen wird, der offensichtlich von seiner Aufgabe überfordert ist/war.

Die Beurteilung zum Deal: Grundsätzlich ist es zu begrüssen, dass Verfahren eingeleitet werden. Diese sollen aber zielgerichtet und schnell erledigt werden. Ein "Deal" ist dazu ein gutes Mittel. Und gleichzeitig eine "gelbe" Karte. Allerdings: Der Deal müsste innerhalb eines Jahres gemacht  

Bewertung:

03.08.15 13:49 #2 WI-Börsengeflüster vom 03.08.15
03.08.15 18:03 #3 Übernahmeangebot
mit Entfehlung es nicht anzunehmen??? was ist hier los?  

Bewertung:

03.08.15 18:09 #4 Empfehlung
.  

Bewertung:

25.02.16 11:45 #5 Dividende PLUS Sonderdividende
http://www.sulzer.com/de/Investor-Relations/...er-to-the-Shareholders

Ordentliche Dividende: 3,50CHF

PLUS

einmalige Sonderdividende: 14,60 CHF

zu beschließen auf der Generalversammlung am 7. April 2016.

Ergibt aktuelle Dividendenrendite von rund 19%...  
18.03.16 21:10 #6 und auf wessen Kosten?
auf die Kosten der Mitarbeiter natürlich. Sulzer hat nämlich vor aus dem Arbeitgeberverband auszutreten weil ihnen die Tarifabschlüsse zu hoch sind.  
04.07.16 10:13 #7 Kursplus heute...

... wohl auf Grund dieser Meldung:

http://www.sulzer.com/de/Newsroom/Group-News/2016/...er-Acquires-Geka


Sulzer akquiriert Geka und verdoppelt die Grösse seiner profitabelsten Geschäftseinheit

 
11.04.18 12:02 #8 Sulzer - Jemand noch investiert ??
 

Bewertung:

11.04.18 13:09 #9 wollte gerade nachkaufen, ABER
Telefonische Aussage gerade eben der Deutsche InkompetenzBank: "Der Handel ist europaweit! ausgesetzt wegen EU-/US Sanktionen. Die WKN ist gesperrt. Über uns ist heute kein Handel möglich. Mehr kann ich ihnen auch nicht sagen."  
12.04.18 10:56 #10 boah
Ich geh kotz**. Ich wette n Kasten Bier dass die sich gestern hübsch eingedeckt haben während Otto-Normal-Verbraucher in die Röhre guckt.
Ideen wie man das künftig umgehen kann? Depot in Russland aufmachen?  

Bewertung:
1

13.04.18 13:17 #11 Suche! ebenfalls betroffene maxblue Kundin
, Sie hatten da auch zumindest gestern morgen angerufen, für gemeinsame Schadenersatzklage auf entgangenen Gewinn gegen DB. Dortige Embargolistenbearbeitung hat gerade noch einmal telefonisch bestätigt dass die DB seit 10.4. Handel b.a.w. aussetzt. Bei Comdirect und DiBa als Wettbewerber geht es aber. Und es wird ja sowieso an allen Plätzen gehandelt.  
14.04.18 09:15 #12 Reuters zum aktuellen Stand
14.04.18 14:41 #13 ""OFAC issued a second license
explicitly unblocking Sulzer assets to the extent these were blocked," a Sulzer spokesman said on Saturday."

https://money.usnews.com/investing/news/articles/...n-by-us-sanctions  
17.04.18 02:59 #14 msci to maintain Sulzer vs. vorvorgestern
25.04.18 21:50 #15 Kruzifix
was is denn jetzt hier schon wieder los? -5% tagsüber! Nachrichtenlage null.  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...