Renesas Electronics - Chips aus Japan

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  17.04.21 21:00
eröffnet am: 12.01.18 12:53 von: SchöneZukunft Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 17.04.21 21:00 von: Reecco Leser gesamt: 25871
davon Heute: 48
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
12.01.18 12:53 #1 Renesas Electronics - Chips aus Japan
Renesas ist vielen wohl eher noch als NEC Electronics Corp. bekannt.

Der Chip-Hersteller ist gut im Geschäft und liefert z.B. die Chips die Toyota für autonomes Fahren braucht.

Sicher hatte Renesas früher auch schon mal bessere Zeiten gesehen, aber ich glaube, dass Renesas von dem kommenden Boom für intelligente Chips stark profitieren wird. z.B. die Autos von morgen werden viel mehr Chips an Bord haben als es heute schon der Fall ist.

Renesas liefert aber auch Chips für die Automatisierung von Fabriken, also auch bei Industrie 4.0 ist man ganz vorne mit dabeil.

Für Kleinanleger ist auch interessant, dass die Verrechnung der Quellensteuer problemlos erfolgt. Je nach Bank automatisch, so wie z.B. bei amerikanischen Aktien.

Ich denke das ist eine gute Gelegenheit um einen Fuß in den japanischen Markt zu bekommen.

Leider kann ich kein japanisch und die Analystenabdeckung auf Englisch oder Deutsch ist nicht so hoch. Was meint ihr zu den Perspektiven der Aktie?



 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
12 Postings ausgeblendet.
20.11.18 14:28 #14 Analyse von Renesas auf SeekingAlpha
die ist zwar schon vom Juni aber die kannte ich noch gar nicht. Er bestätigt im Grunde meine Einschätzung, dass Renesas gut aufgestellt ist für die Zukunft.

Da ist natürlich viel Spekulation darin und entsprechend hoch ist die Volatilität. Ich hoffe der Kursrückgang hat jetzt endlich ein Ende.

https://seekingalpha.com/article/...ce-key-enabler-factory-automation  
20.11.18 14:49 #15 @Schöne Zukunft - wir haben dann eine
schöne Zukunft, wenn  der November vorbei ist...........bis dahin bröckelt noch Einiges.
Die Techs  lassen mächtig Federn  (Apple, Nvidia usw.)
In Renesas möchte ich noch rein......bleibt also nicht mehr viel Zeit.
INTEL startet nun ein Aktienrückkaufprogramm, was gut für die Kurspflege ist.
In ein paar Monaten erstarken die Chipwerte wieder. Hoffe auch ich.   :-)
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
22.11.18 13:01 #16 Für 4,40 Euro nachgelegt und verbilligt
Ich sehe nach wie vor keinen fundamentalen Grund für den Absturz.

Der Bedarf für Chips wird durch autonomes Fahren, Industrie 4.0 etc. doch eher steigen und da sehe ich NEC/Renesas gut aufgestellt. Auch den Kauf von IDT halte ich nach wie vor als strategischen Zukauf für richtig.

Insofern denke ich nicht, dass ich in ein fallendes Messer gegriffen habe. Nochmal nachlegen werde ich aber nicht. Die Position ist für mich jetzt ausgereizt. Jetzt heißt es 10 Jahre liegen lassen und auf das Beste hoffen :-)



 
27.11.18 14:38 #17 autonomes fahren
Etc dauert ja noch bisschen ne kleine Rezession bevor es technisch weiter geht ist ja meist so.  
10.12.18 16:16 #18 Unter 4 Euro
manchmal ist die Welt schon seltsam. Wie schon geschrieben werde ich definitiv nicht mehr nachlegen.

Aber wer noch keine Position hat kann die Gelegenheit ggf. nutzen. Mir sind zumindest keine fundamentalen Gründe bekannt warum der Wert so stark gefallen ist. Computer-Chips werden für die Zukunft definitiv mehr gebraucht denn je und Renesas ist da gut aufgestellt.  
05.09.19 14:20 #19 5,86 Euro
Damit bin ich endlich wieder im Plus. Mein Glückwunsch an alle die Kurse um die 4 Euro erwischen konnten.

Mit dem Kauf von IDT hat sich Renesas noch breiter aufgestellt. Die aktuelle Konjunkturschwäche im Automobilsektor dürfte aber noch weitere Bremsspuren hinterlassen.

Es hängt alles davon ab ob Renesas und Japan den Anschluss halten können, wenn ja dann dürfte es hier auch wieder deutlich bergauf gehen.  
14.12.20 15:51 #20 Insgesamt bin ich zufrieden mit der Entwicklung
Renesas ist ganz gut durch die Krise gekommen auch wenn die japanische Wirtschaft selbst eher lustlos dahin dümpelt.

Die Ausgangsposition auf dem Chip-Markt ist gut. Autonomes Fahren und viele andere Anwendugen werden den Bedarf eher steigen lassen. So ist zumindest meine Einschätzung.

Als Diversifizierung des Depots ist die Aktie nach wie vor gut geeignet.  
24.12.20 13:59 #21 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 24.12.20 14:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 
24.12.20 21:19 #22 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.12.20 13:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 
01.01.21 03:14 #23 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
09.02.21 18:53 #24 @all
Übernahme von Dialog :-))) Bin jetzt rein, habe dem Kurs lang genug hinterhergeschaut.

Super Aussichten mit Chipfertigung und Electronics. Basisinvestitionen für mein Langzeitdepot.

Viel Erfolg allen.  
09.02.21 22:24 #25 Letzte News
Der Apple-Zulieferer Dialog Semiconductor und der japanische Halbleiterkonzern Renesas Electronics Corporation haben sich auf eine Übernahme im Gegenwert von 4,9 Milliarden Euro geeinigt. Das japanische Unternehmen bietet dafür 67,50 Euro pro Aktie. Aufsichtsbehörden und Aktionäre müssen der Übernahme allerdings noch zustimmen.


Renesas Electronics ist mit 30 Prozent Marktanteil einer der größten Zulieferer von Mikrocontrollern für den Automobilbereich und möchte seine Stellung in diesem Sektor mit der Übernahme weiter ausbauen. Dabei ist der Deal nur die jüngste Übernahme nach einer Reihe ähnlicher Geschäfte: nach Intersil Corporation im Jahr 2017 und Integrated Device Technology (2018) nun Dialog Semiconductor. Das Unternehmen will durch den Kauf von Dialog Semiconductor Einsparungen in Höhe von 125 Millionen Dollar und eine Umsatzsteigerung von 200 Millionen Dollar erzielen.
Quelle: https://www.heise.de/news/...teller-Dialog-Semiconductor-5048926.html

Quelle: https://smallcaps.com.au/...s-electronics-america-signs-ip-agreement/
IP license agreement
In addition to seeing NASA joining its early access program, BrainChip also signed an IP license agreement with Renesas Electronics America, a subsidiary of Renesas Electronics Corp, in what Mr DiNardo described as “market validation of our technology”.

The conglomerate is a tier-one semiconductor manufacturer specialising in microcontroller and automotive SoC products.  
10.02.21 09:11 #26 Tipp: Falsches Forum
Das aktive ist gleich nebenan.  
10.02.21 13:10 #27 "Infineon (moderiert)" heißt es
Antworten kann ich dir per PN nicht...du hast alle mit weniger als 100 positiven Bewertungen blockiert.  
10.02.21 14:27 #28 @GM
Danke für die Antwort.  
10.02.21 21:57 #29 Hmmm..
Garnichtmal so schlecht für den ersten Tag.  
11.02.21 09:57 #30 Assistenzsysteme
Renesas hat das R-Car V3H SoC erweitert, das nun verbesserte Deep-Learning-Funktionen für smarte Kameraanwendungen liefert, einschließlich Fahrer- und Insassenüberwachungssystemen, Frontkameras, Rundumsicht und automatischen Einparkhilfen für die Serienproduktion bis zur Automatisierungsstufe 2+.
Quelle: https://www.elektroniknet.de/automotive/...eraanwendungen.183402.html
..






R-Car V3H von Renesas Electronics
Deep-Learning-Funktionen für intelligente Kameraanwendungen
09. Februar 2021, 18:00 Uhr   |  Stefanie Eckardt

Deep-Learning-Funktionen für intelligente Kameraanwendungen
© Renesas Electronics
Renesas hat das R-Car V3H SoC mit zusätzlicher Deep-Learning-Leistung erweitert.

Renesas hat das R-Car V3H SoC erweitert, das nun verbesserte Deep-Learning-Funktionen für smarte Kameraanwendungen liefert, einschließlich Fahrer- und Insassenüberwachungssystemen, Frontkameras, Rundumsicht und automatischen Einparkhilfen für die Serienproduktion bis zur Automatisierungsstufe 2+.


Das weiterentwickelte SoC kombiniert Sensorfusion in der Echtzeit-Domäne bis zu ASIL-C-Metriken mit einer für Smart Computer Vision optimierten Architektur. Aufbauend auf moderner Bilderkennungstechnologie, die im Februar 2018 mit dem R-Car V3H vorgestellt wurde und integrierte IP für Convolutional Neural Networks (CNN) umfasst, liefert das SoC im Vergleich zur Vorgängerversion eine vierfach höhere Leistung in der CNN-Verarbeitung. Dabei erreicht er eine Verarbeitungsleistung von insgesamt bis zu 7,2 TOPS, inklusive aller Computer-Vision-IPs bei gleichzeitig niedriger Leistungsaufnahme.

Das SoC unterstützt funktionale Sicherheit in der Echtzeit-Domäne bis zu ASIL-C-Metriken. Damit kann auf einen externen Safety-Mikrocontroller (MCU), der Sensorfusion und endgültige
Entscheidungsmaßnahmen regelt, verzichtet werden.

 
01.03.21 18:44 #31 Made in Germany
Renesas und Lupa-Electronics haben ein skalierbares Kameramodul für Kfz-Frontkameras entwickelt. Das Modul beruht auf einer offenen Kamera-Plattform und ermöglicht dadurch die flexible Integration weiterer Funktionen

Quelle: https://www.all-electronics.de/...l-fuer-kfz-frontkameras-entwickelt/  
23.03.21 11:34 #32 News
Quelle: https://sumikai.com/nachrichten-aus-japan/...el-an-mikrochips-290467/
Brand in japanischer Chipfabrik führt zum Mangel an Mikrochips..
Chipfabrik soll innerhalb eines Monats wieder produzieren..

Hoffentlich gut versichert.  
30.03.21 02:01 #33 Japan und Renesas
Haben gerade volle Aufmerksamkeit der Wirtschaft.
Quelle: https://amp2.handelsblatt.com/technik/it-tk/...probleme/27050094.html



 
30.03.21 09:10 #34 Ohje...
... wenn erstmal der Reinraum kontaminiert ist, dauerts lange das wieder sauber zu bekommen. Und man kann so ziemlich alle Lose in der Fertigung wegwerfen  
30.03.21 16:05 #35 Hmmm..
Dann lieber die Produktion auf andere Standorte verlagern und den zerstörten Bereich für eine neue Generation von Halbleitern aufbauen.  
31.03.21 08:54 #36 recco
was hat das mit IFX zu tun
wenn bei BMW eine Fabrik brennt so hat doch Toyota dadurch kein Problem
Ich sehe da keine Zusammenhänge, dass IFX genau mit dieser Chipfabrik was tun hat.
Nach fragwürdiger ist, seit dem Brand der Jap Chip Fab explodieren die Deutschen Autoaktien geradezu?????  
07.04.21 14:54 #37 @sachlicher
Ganz ehrlich. ???? Was soll Ihre Frage? Worauf bezieht sich Ihr Post an mich. Ich bin kein Orakel.


Japanese chipmaker Renesas Electronics Corp is set to shift some production to a factory in the southwestern prefecture of Ehime after a fire damaged a factory in northeast Japan, public broadcaster NHK said on Tuesday.
Quelle: https://www.reuters.com/article/us-renesas-fire-ehime-idUSKBN2BT0GH
 
17.04.21 21:00 #38 Bericht
Japan's Renesas restarts production at fire-damaged chip factory
Quelle: https://leaderpost.com/pmn/business-pmn/...bb9-8550-fbb86274b70c/amp/

Irgendwie geht's ja immer weiter, auch wenn's nicht rund läuft.

 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...