Reboundkandidat Convisual AB C1V WKN 620458

Seite 1 von 3
neuester Beitrag:  04.09.14 12:58
eröffnet am: 29.08.08 10:14 von: geheimtipper Anzahl Beiträge: 72
neuester Beitrag: 04.09.14 12:58 von: ulife1 Leser gesamt: 12586
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
29.08.08 10:14 #1 Reboundkandidat Convisual AB C1V WKN 62045.
Convisual könnte heute drehen!  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
46 Postings ausgeblendet.
03.08.10 14:58 #48 DANKE
ist ne erklärung, denn die anderen werte in deren depot gehen auch massiv hoch  
09.08.10 15:13 #49 Vorläufiges Ergebnis für H1 2010

...aber immer noch imMinus...scheint ja insgesamt kein so profitables Geschäft zu sein und auch der Umsatz ist rückläufig....hmmmm

  • Strategische Ausrichtung und Investitionen in das neue Wachstumsfeld Mobile Marketing
  • Umsatz beläuft sich auf 8,8 Mio. €
  • EBITDA und Nettoergebnis negativ
  • Nachfrage zieht an

09. August 2010 – Oberhausen


Die conVISUAL AG (ISIN/WKN: 0006204589) hat im ersten Halbjahr 2010 ihre konsequente Ausrichtung auf den strategischen Wachstumsbereich „Mobile Marketing & Mobile Internet“ weiter vorangetrieben und nutzt die im Juni durchgeführte Kapitalerhöhung für Investitionen in diesem Bereich. Die Skalierbarkeit des Geschäfts wird in diesem Zusammenhang ausgebaut und vorangetrieben. „Mobile Marketing & Mobile Internet“ als Kerngeschäft der conVISUAL AG tritt in den Vordergrund aller Geschäftstätigkeiten.


Durch Verzögerungen in der Auftragserteilung bei Bestandskunden und im Neukundengeschäft konnte im ersten Halbjahr 2010 das starke Wachstum der Vorjahre zunächst nicht aufrecht erhalten werden.


Der Umsatz belief sich in den ersten sechs Monaten auf 8,8 Mio. € und lag damit rund 1,0 Mio. € unter dem Umsatz des ersten Halbjahres Jahres 2009. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) lag bei rund minus 0,7 Mio. € gegenüber 0,1 Mio. € im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Periodenfehlbetrag belief sich auf minus 0,7 Mio.€ ggü. 0,04 Mio. € in 2009. Die Kosten für die im Juni durchgeführte Kapitalerhöhung sind in diesen Zahlen inkludiert.


conVISUAL blickt dennoch zuversichtlich in die Zukunft, was CEO Dr. Thomas Wolf wie folgt begründet: „Natürlich können wir nach zwei Jahren des starken Wachstums mit dieser unterjährigen Unterbrechung unserer guten Entwicklung nicht zufrieden sein. Entscheidend ist aber, dass unsere langjährigen Kunden im zweiten Halbjahr wieder verstärkt neue Projekte mit uns angehen wollen. Auch der Markt kommt gerade massiv mit Nachfragen auf uns zu und wir stehen mit national und international führenden Marken derzeit in konkreten Projekt-Verhandlungen. Wir blicken daher sehr optimistisch in die Zukunft. Der Markt für Mobile Marketing und Mobile Internet lässt sich nicht mehr aufhalten.“

 

Bewertung:

25.08.10 12:38 #50 Übernahme?

 

Nach Potash, Day, McAfee und Co: Wird auch Convisual übernommen?

Florian Söllner

Es bleibt spannend. Der Vorstand des Mobile-Marketing-Spezialisten Convisual hat ein bemerkenswertes Interview gegeben. Vor allem die Übernahmefantasie macht den Nebenwert sehr chancenreich.

Derzeit sorgen fast täglich Übernahmenmeldungen für Kurssprünge. Prominente Beispiele dafür sind die Offerten für Potash von BHP, McAffee von Intel oder Day Software von Adobe. Auch Convisual spricht bereits mit großen Konkurrenten. Das geht zumindest aus einem neuen Interview mit dem Deutschen Anleger Fernsehen hervor. Firmenchef Thomas Wolf zufolge sind Übernahmen derzeit "ein großes Thema". 2011 will die Firma zudem "definitiv" den Break-even erreichen.

 

Rückenwind hatte der Mobile-Marketing-Spezialist zuletzt von dem Verkauf einer weiteren iPhone App erhalten. Auftraggeber ist die Versicherung Provinzial, die damit Nutzern für den Notfall wichtige Erste-Hilfe-Informationen gibt.

Thomas Wolf sagte bei der Vorlage der Halbjahreszahlen: "Der Markt kommt gerade massiv mit Nachfragen auf uns zu und wir stehen mit national und international führenden Marken derzeit in konkreten Projekt-Verhandlungen. Wir blicken daher sehr optimistisch in die Zukunft. Der Markt für Mobile Marketing und Mobile Internet lässt sich nicht mehr aufhalten."

Einstiegschance

DER AKTIONÄR Tipp des Tages vom 21. Juli und Real-Depotwert ist wieder etwas zurückgekommen. Auf dem jetzt reduzierten Niveau bieten sich weiterhin Käufe an. Denn die Perspektiven des günstig bewerteten Mobile-Spezialisten sind exzellent und die Charttechnik ist chancenreich. Kurzfristig ist jedoch die Verteidigung der 3-Euro-Marke wichtig.

 

www.deraktionaer.de/xist4c/web/...bernommen-_id_43__dId_12460429_.htm

 

 

 

 

Bewertung:

02.09.10 19:14 #51 interessantes Interview

interessantes Interview auf DAF mit Dr. Thomas Wolf von Convisual

www.daf.fm/video/...finitiv-der-break-even-50137474-DE0006204589.html

 

Bewertung:

21.09.10 19:41 #52 so langsam

so langsam werden auch die Analysten wach ... und aufmerksam

 

Bewertung:

12.10.10 10:38 #53 - 10%

gibts was Neues? oder gibts weiter nix...

 
11.11.10 13:44 #54 wohl eher

nix

 

Bewertung:

15.11.10 11:47 #55 und wieder -13 %

nach unten...gehen die pleite?? Market cap von 7,5 Mio Euro

 

Bewertung:

22.11.10 21:40 #56 marktkap
die zahlen waren nunmal ein absolutes desaster.


außerdem sind es nach der ke 3,3 mio aktien x 2,5 euro kurs, das ist bei mir keine marktkap von 7,5 mio, sondern eine von knapp

8,3 mio



die margen sind einfach viel zu gering, um dauerhaft überleben zu können, wenn man nicht stets und ständig kapitalerhöhungen macht, oder wandelanleihen etc ausgeben will, zudem ist der umsatz rückläufig, ob sich das wie versprochen wirklich bessert, der kursverlauf spricht dagegen.

naja, die nächsten tage geht es sicher auch mal wieder aufwärts mit dem kurs

meine meinung  
23.12.10 09:34 #57 CFP
Gestern hat Convisual veröffentlicht, dass der Investor CFP nun 20% von denen hat und M+A Optionen geprüft werden. Was bedeutet das für die Kursentwicklung? Ideen?


--------------------------------------------------
conVISUAL AG: conVISUAL mandatiert Corporate Finance Partners für die Prüfung strategischer Wachstums-Optionen

conVISUAL AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Sonstiges

22.12.2010 15:18

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

-------------------------------------------------- -------

conVISUAL mandatiert Corporate Finance Partners für die Prüfung strategischer Wachstums-Optionen

- conVISUAL AG evaluiert strategische Optionen im Bereich Mobile Marketing&Mobile Internet

- CFP unterstützt bei der Prüfung von Merger- und Akquisitionszielen

22. Dezember 2010 - Oberhausen

Die Oberhausener conVISUAL AG setzt weiter auf Wachstum im Bereich Mobile Marketing&Mobile Internet. Der Vorstand evaluiert derzeit die strategischen Optionen der conVISUAL AG. Unterstützt und beraten wird die conVISUAL AG von der Corporate Finance Partners CFP Beratungs-GmbH, Frankfurt, bei der Prüfung von möglichen Merger- und Akquisitionszielen. 'Mit Corporate Finance Partners haben wir einen kompetenten und erfolgreichen Experten an unserer Seite, der sehr gut vernetzt ist. Corporate Finance Partners ist zudem sehr erfahren in unserem Wachstumssegment und kann nachhaltige Wertsteigerungsmöglichkeiten gut bewerten ', erläutert Dr. Thomas Wolf, CEO conVISUAL AG.

Darüber hinaus hat Corporate Finance Partners CFP&Founders Investments ('CFP&Founders Investments'), das Co-Investmentvehikel der CFP-Gruppe und dessen Unternehmernetzwerk, dem Vorstand der conVISUAL AG mitgeteilt, dass er bereits mit ca. 20% an der conVISUAL AG beteiligt ist. CFP&Founders Investments hat weiterhin angekündigt, dass er beabsichtigt, auch an zukünftigen potentiellen Kapitalerhöhungen der conVISUAL AG teilzunehmen. Dies wird vom Vorstand der conVISUAL AG sehr begrüßt.  
03.02.11 21:26 #58 Um diesen Thread etwas wiederzubelegen...

hier eine - nicht mehr ganz aktuelle - Pressemitteilung bzgl. Umsatzperspektive für 2011:

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=43415

 

 

 

Bewertung:

07.02.11 18:43 #59 Wieder hoch
Aktie ist heute um 11% gestiegen. Geht die Rallye jetzt wieder los? Nach wie vor scheint der Wert unterbewertet zu sein im Vergleich zu anderen Mobile Marketing Unternehmen wie VELTI oder YOC. Ich glaube immer noch, dass die wieder auf 5-8 Euro hochgehen in 2011.  
07.02.11 20:53 #60 Bin ebenfalls optimistisch, dass...

der Kurs bis Jahresende zumindest bei EUR 4 stehen wird. Denke, dass jetzt noch ein guter Zeitpunkt zum (nach-)kaufen ist.

 

Bewertung:

07.02.11 20:57 #61 Nachtrag

Hat jmd eine Idee, ob im Frühjahr ein (vorläufiger) Ergebnisbericht vorgesehen ist.

Lt. IR Infos auf der Webseite erfolgt der Bericht der Zahlen von 2010 ja nicht vor Mai...

 

Bewertung:

28.12.11 16:12 #62 Ein
Trauerspiel, diese Aktie :/

Naja, war (leider) auch meine allererste Aktie, damals (ca.März 2010) auf Grund der "Empfehlung" vom Aktion*r gekauft.

Natürlich bislang noch keinen Ausstiegspunkt gefunden, ob das jemals noch etwas wird?

Ich mag es zu bezweifeln, aber als "alten" WaMu-Halter verlässt einen die Hoffnung zuletzt ;)
 
 
Sei's drum, vielleicht wird's ja doch noch ...


 

Bewertung:

02.04.12 10:46 #63 starker Anstieg in den letzten Tagen
Hallo, hat jemand Infos warum diese Aktie so stark steigt in den letzten Tagen?
Die Verluste seit den Höchstständen waren dramatisch, ist dies nun der Rebound?
Oder kommt bald eine Empfehlung vom Aktionär???  
13.04.12 16:58 #64 Das ist nun

schon sehr interessant, ein kontinuierlicher Anstieg jetzt 2 Euro. Ist das nur Kurspflege oder mehr ? Mobile ist halt sehr im kommen sh. Yoc aber dieses Unternehmen ist mehr im Bereich Beratung und Umsetzung. Aber wer weiss viellicht will jemand das Know How im eigenen Haus haben. Auf jeden Fall hats schon gelohnt bei 1,12 aufzustocken.

 

Bewertung:

19.12.12 10:47 #65 Top-Turnarondstorry !
Heute Ausblick bestätigt.


conVISUAL bestätigt Zielerreichung für 2012

10:15 19.12.12

DGAP-News: conVISUAL AG / Schlagwort(e): Sonstiges
conVISUAL bestätigt Zielerreichung für 2012

19.12.2012 / 10:10


--------------------------------------------------


conVISUAL bestätigt Zielerreichung für 2012
- EBIT-Marge im 4. Quartal wie prognostiziert bei 10%
- Mobile Business Solutions: Mobile Unternehmensanwendungen als
Kerngeschäft

Oberhausen, 19.12.2012. Die conVISUAL AG, die sich ganz auf die Entwicklung
und Umsetzung mobiler Unternehmensanwendungen spezialisiert hat,  wird das
vierte Quartal 2012 wie prognostiziert mit einer EBIT-Marge von 10%
abschließen und erreicht damit in diesem Quartal die Gewinnzone. Der Umsatz
ist im zweiten Halbjahr 2012 gegenüber den ersten sechs Monaten um rund 20%
gestiegen und wird im Gesamtjahr knapp 5 Mio. Euro erreichen. Damit
spiegelt sich die strategische und organisatorische Neuausrichtung des
Unternehmens wie vorhergesagt jetzt auch im Zahlenwerk wider. Durch einen
Verlustvortrag von rund 16 Mio. Euro aus den Vorjahren profitiert conVISUAL
auch auf der Cashflow-Seite ganz besonders von der positiven
Ertragsentwicklung.

Neuausrichtung
Seit Ende 2011 konzentriert sich conVISUAL in der Geschäftstätigkeit ganz
auf mobile Lösungen zur Marketing- und Vertriebsunterstützung für
Unternehmen im B2B und B2C-Bereich. Dazu Markus Hüßmann,
Vorstandsvorsitzender der conVISUAL AG: 'Nachdem wir unseren
organisatorischen Umbau Mitte 2012 abgeschlossen haben und bereits vorher
unsere Aktionärsstruktur mit namhaften und branchenaffinen Investoren
ausbauen konnten, konzentrieren wir uns nun ganz auf die Entwicklung und
Vermarktung von mobilen Anwendungen für Unternehmen. Umso mehr freuen wir
uns, nur zwei Jahre nach dem Einstieg in diesen neuen Geschäftsbereich mit
unseren Mobile Business Solutions bereits schwarze Zahlen zu schreiben.
Dies wollen wir natürlich in den kommenden Jahren fortsetzen.' Mit seinen
Mobile Business Solutions bedient das Unternehmen heute Kunden wie Bosch,
Telekom, Ferrero, die Targobank oder Vodafone.

Ausblick
Der Markt für mobile Anwendungen steht erst am Anfang einer dynamischen
Entwicklung in den Unternehmen. Sei es bei der mobilen Kommunikation mit
Privatkunden oder bei der mobilen Unterstützung des Außendienstes von
Unternehmen im B2B-Geschäft. 'Es ist einfach nicht mehr zeitgemäß seine
Abnehmer mit Produktkatalogen zu bedienen. Tablets beispielsweise bieten
hier ganz neue Möglichkeiten, die immer mehr Unternehmen ausschöpfen wollen
und müssen, um wettbewerbsfähig zu sein', so Hüßmann weiter. 2012 wurden
weltweit erstmals mehr Smartphones und Tablets verkauft als PCs. conVISUAL
hat bereits in den vergangenen beiden Jahren seine Kompetenzen ganz auf
entsprechende mobile Anwendungen zugeschnitten.

Für das kommende Geschäftsjahr 2013 erwartet das Unternehmen eine
EBIT-Marge von über 10%. Dabei soll der Umsatz des Unternehmens organisch
um 10% bis 20% steigen.  
20.12.12 10:33 #66 was hilft das alles ?
schaue dir mal die bilanz zum halbjahr an !!
kannst du da nennenswerte liquide mittel entdecken ?
wie soll die ag so für aufträge in vorleistung gehen können ?
wie will man so arbeiten ?
überleben die 2013 ?
wie ?
ein saisonal schwarzes q4 ist da ein tropfen auf den heißen stein !

aber ich bin auch  nur ein laie, vielleicht schaffen sie es irgendwie, aber ich persönlich habe da keine hoffnung


meine persönliche meinung  
20.12.12 10:59 #67 Finanzierung
u.a. durch KE aus diesem Jahr möglich.

Das GEschäft ist jedoch nicht extrem kapitalintensiv (Vorleistung).

Dazu kommt ein Verlustvortrag von 16 Mio Euro der für die nächsten Jahre geltend gemacht werden kann.

Skaleneffekte sollten ein übriges tun, zumal für 2013 weiteres Wachstum erwartet wird.

Gruß, Jimmy.  
20.12.12 15:12 #68 jimmy
die ke haben sie mw in q1 abgeschlossen.
dann schaue dir mal die bilanz zum 30,6 an, da finde ich das geld nicht mehr, also in 6 monaten verbrannt ??
und verlustvorträge helfen ja nicht das geschäft zu finanzieren, sie helfen dir nur im falle von gewinnen steuern zu sparen, erhöhen so den cashflow.
also mir tut es leid, aber wenn sie mit der bilanz wirklich zu erfolg kommen sollten, dann wäre das für mich ein wunder.
das erste wunder dieser art in 13 jahren börse..................
ich drücke dir die daumen

bis dahin  
13.07.13 09:15 #69 Was ist los bei Convisual?
Man hört nichts mehr von Convisual. Der Aktienkurs bewegt sich schon lange immer knapp über 1 Euro. Weiss jemand, was da so passiert? Glaubt ihr noch an Convisual? Yoc usw. kommen nicht vorwärts.  
11.11.13 11:48 #70 Neukund
Würde mich mal interessieren wann die Bekanntgabe diese Neuen Großkunden passiert, warte schon seit Wochen auf einen deutlichen Kursanstieg  

Bewertung:

04.03.14 13:48 #71 info??
Warte schon seit einiger Zeit auf neue Unternehmensnachrichten. Weit und breit aber nichts zu finden, weiß jemand mehr??  

Bewertung:

04.09.14 12:58 #72 zuversicht
war auf der HV und war angetan über die eitere Zukunft von ConVisual  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...