Real und Metro - die neue Aktie

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  13.12.17 09:28
eröffnet am: 13.07.17 13:19 von: Val Venis Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 13.12.17 09:28 von: Stratego09 Leser gesamt: 8561
davon Heute: 60
bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
13.07.17 13:19 #1 Real und Metro - die neue Aktie
Ab heute ist Metro also geteilt. Es gibt nun die hier verknüpfte Aktie der Metro Wholesale & Food inklusive den Real-Märkten und der Metro Cash & Carry selbst.

Während die Elektronikmärkte die Digitalisierung gut genutzt haben sind Real und Metro in den letzten Jahren etwas eingeschlafen. Die starke Marktstellung von Metro macht die Aktie dennoch zu einer spannenden Cash Cow.  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
7 Postings ausgeblendet.
24.07.17 17:52 #9 @val venis
Eine Dividendenrendite von 3,8%  bei Metro ...sehe ich das richtig das die  Dividendenrendite von  CECONOMY bei ca 10 % liegt .  
24.07.17 18:03 #10 @xtrancerx: das siehst Du falsch
Du rechnest mit der 1 EUR Dividende die es vor dem Split gab.  

Bewertung:

01.08.17 16:06 #11 ...
Amateurfrage:

METRO Wholesale Food Specialist AktieWKN: BFB001 / ISIN: DE000BFB0019

das wäre die Akte, die bald im MDAX auftaucht?

überlege wegen VZ. oder ST. und habe natürlich im Kopf, dass durch eine MDAX Aufnahme der Kurs steigen kann.  
02.08.17 15:58 #12 @aktienuser
Der Preisunterschied zwischen den Stämmen und Vorzügen beträgt doch aktuell gerade mal ein paar Cent, was spricht denn da aus deiner Sicht für die Vorzugsaktien?  

Bewertung:

02.08.17 20:39 #13 ...
darum geht es mir gar nicht :)
ich möchte wissen, welche davon in den mdax kommt?  ST oder VZ?

glaub früher bei der metro ag gab es einen kleinen dividendenunterschied bei st und vz  
03.08.17 09:55 #14 @aktienuser
Falls es zu einem MDAX-Aufstieg kommt würden auf jeden Fall die Stammaktien aufgenommen, die Vorzüge haben wegen der geringen Aktienanzahl doch gerade mal einen Börsenwert von 50 Mio € und wären selbst bei einer Mitaufnahme den meisten größeren Käufern daher wohl ohnehin zu illiquide.

Ich glaube der Markt spekuliert aktuell darauf, dass Metro für die Vorzüge ein Umtauschangebot macht, anders kann ich mir den geringen Liquiditätsaufschlag von ein paar Cents für die Stämme fast nicht erklären - aber will man sich auf eine solche Spekulation einlassen? Denn wenn die Metro über sowas nochmal (gabs im Jahr 2000 schonmal) nachdenken würde, wäre dafür nicht vor der Aufspaltung ein besserer Zeitpunkt gewesen?  

Bewertung:

30.08.17 21:50 #15 Morgen um 7:30
..gibt es Zahlen  

Bewertung:

31.08.17 11:14 #16 Falls
sich jemand über den Absturz wundert, lag wohl nicht an den Zahlen der Metro, sondern an denen von Carrefour.  

Bewertung:
3

27.09.17 17:09 #17 Vorzüge nun attraktiv?
Anders als in den Vorwochen bleiben die Vorzugsaktien seit ein paar Tagen hinter der Entwicklung der Stämme zurück:

ariva.de  

Bewertung:

27.10.17 12:30 #18 fällt und fällt und fällt ---
Meinungen dazu ? !  

Bewertung:

29.10.17 13:25 #19 @Lalapo
Es gibt die ersten Anzeichen, wie vor einem Jahr bei Lufthansa, dass es hier bald der Kurs steigen und steigen---  wird.
Schau dir mal immer die Leerverkäufer vor allem die HFs an.
Zur Zeit kein Interesse bei Anlegern, wird bald in Richtung Norden gehen! Noch vor Weihnachten :-)
Nur wenn kurzfristig sehr schlechte News gibt, kann noch weiter noch unten gehen.

Zur Zeit sind es nur HF Angriffe auf SL. Der letzte und vergleichbar sehr massive am Donnerstag.
Seit Freitag wird meiner Meinung doch ein Boden gebildet. Der Tief vom September sollte noch mal getestet werden. Aber 15.xx scheinen mir doch vor dem nächsten Anstieg bis ca. 17,50 unwahrscheinlich.   Mal schauen :-)  

Bewertung:
2

09.11.17 15:57 #20 Warum steigt eine Metro ohne News
wenn der M-DAX mittlerweile um fast 600 Punkte korrgiert?  

Bewertung:

09.11.17 16:08 #21 gute Frage, nächste Frage
Hoffe auf Bodenbildung bei 16,40
Metro ist auch vor Tagen runtergeprügelt worden trotz steigendem MDAX
Shorties am Werk?  
17.11.17 15:22 #22 metro
ich denke man warte auf News.
gute Zahlen und Prognosen oder Divi Infos können hier helfen :)

derzeit aus meiner Sicht ein günstiger und guter Kauf.  
17.11.17 15:47 #23 Wenn es runter geht
und dann wieder rauf, bekommen wir ein besseres Kaufsignal. Dieses Hin- und Hergeschiebe die letzten Tage überzeugt niemanden :)  

Bewertung:

21.11.17 09:35 #24 Bodenbildung zwischen 15,8 und 16
könnte noch eine Zeitlang dauern, aber täglich wechseln die shareholder.
Anscheinend reduziert sich auch allmählich die Leerverkaufsquote (5,3%)

Eine letzte Attacke der LV will ich aber nicht ausschließen, darum von meiner Seite noch eine Nachkauforder von 15,6

Bin zuversichtlich, dass der Wert im Frühjahr bei 18-20 ist.  
22.11.17 09:02 #25 ...
unter bei 15,00 € oder weniger lege ich nach :)

die Metro macht sowas alle paar Jahre und die Dividende erwarte ich mit 0,6 bis 0,7€  
23.11.17 09:41 #26 noch geben die Leerverkäufer nicht auf...
vermutlich werden Kurse unter 16 abermals ausgelotet, bevor es nordwärts geht.
Unter 16 kaufe ich nach  
23.11.17 16:43 #27 LV die Pest
und Colera auf unserer Welt, sogar in Metro sitzen sie drin wie die zecken  
27.11.17 16:45 #28 Steigt es wieder?
Sieht fast so aus!  

Bewertung:

28.11.17 17:46 #29 schwach grün
28.11.17 18:08 #30 Wirtschaft boomt
jetzt kommt das Weihnachtsgeschäft und gibt wieder einen Rekord, die Leute
kaufen weil zu 0%

wenn Russland der Rubel noch steigt und er steigt zur Zeit

hier wird Geld verdient und die Aktie steigt dann wieder

nmM  
05.12.17 16:57 #31 na endlich...
Tief vom 22.11. (15,6).markiert den Boden.
Hätte gerne bei 15 nachgekauft aber glaubte nicht wirklich daran.
Hier gibt es ordendlich Nachholbedarf.
Werden nächstens die 17,5 nachhaltig überwunden, sind die 20 erreichbar.  
11.12.17 09:13 #32 Weihnachtsgeschäft nicht so gut
der Einzelhändler........

jatzt kommts auf den Rubel an  
13.12.17 09:28 #33 Gb 16/17
Sehr guter Ausblick mit einem 10%igen EBIT wachstum im nächsten jahr  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...