Real und Metro - die neue Aktie

Seite 1 von 11
neuester Beitrag:  15.08.18 15:32
eröffnet am: 13.07.17 13:19 von: Val Venis Anzahl Beiträge: 253
neuester Beitrag: 15.08.18 15:32 von: Lalapo Leser gesamt: 46303
davon Heute: 61
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  10  |  11    von   11     
13.07.17 13:19 #1 Real und Metro - die neue Aktie
Ab heute ist Metro also geteilt. Es gibt nun die hier verknüpfte Aktie der Metro Wholesale & Food inklusive den Real-Märkten und der Metro Cash & Carry selbst.

Während die Elektronikmärkte die Digitalisierung gut genutzt haben sind Real und Metro in den letzten Jahren etwas eingeschlafen. Die starke Marktstellung von Metro macht die Aktie dennoch zu einer spannenden Cash Cow.  

Bewertung:
2

Seite:  Zurück   1  |  2    |  10  |  11    von   11     
227 Postings ausgeblendet.
01.08.18 16:44 #229 vielleicht
weil Ceconomy noch 10 % der Metroanteile halten...sollte Metro überraschen morgen ..steigen ...steigt damit natürlich auch der Wert der Metrobeteiligung der Coco -

Win-Win  

Bewertung:

01.08.18 19:10 #230 da bin ich auch drin....
beide Werte sind ausgebombt und meine Hausbank sagt "verkaufen"

was denken die Banken sich?  Runtergeprügelte Werte verkaufen und mit dem
Rest Geld dann teuere überbewertete Aktien kaufen?

Das ist schon für mich hirnrissig.....die teueren Aktien werden nun alle fallen....
die runtergeprügelten Aktien nicht mehre viel....

aber hoch gehts wieder.....  
02.08.18 07:48 #231 April
Prognosen werden heute bestätigt , und da lag der Kurs noch  zw. 14-15 € .

Mal sehn was der Kurs heute macht .


-----Die im April wegen Russland gesenkte Prognose für das Gesamtjahr 2017/2018 (Ende September) bestätigte Metro. Erwartet wird eine leichte Steigerung des Ebitda. Der Umsatz soll um mindestens 0,5 Prozent zulegen. -----AXC0066 2018-08-02/07:35  

Bewertung:

02.08.18 10:46 #232 klassischer
ShortSqueeze ... bin jetzt fett vorne ...sichere Hälfte zumindest mal eng ab ...
 

Bewertung:
1

02.08.18 10:47 #233 Danke Lalapo
Guter Gewinn, bin gestern mal rein.  

Bewertung:

02.08.18 11:39 #234 Hab mir
jetzt die 1.Posi zu 11,32€ gesichert. Geht die Korrektur nach unten weiter, kaufe ich nach.  

Bewertung:
1

02.08.18 11:43 #235 Glücklicher
Bei comdirect gibt es zur Zeit technische Störungen.  

Bewertung:

02.08.18 11:55 #236 Also
Ich fand die Zahlen enttäuscht... trotz WM in Russland.. einem wieder stärkeren Rubel zum Euro .. Ostergeschäft .. sind Umsatz/ Gewinn weiter gefallen .. Real tritt weiter auf der Stelle ...

Wenn die Aktie heute weiter gefallen wäre hätte es mich auch nicht gewundert ... da lagen die Shorties aber richtig schief ..noch  

Bewertung:
1

02.08.18 12:01 #237 Rein
charttechnisch betrachtet sieht es jetzt wieder besser aus und ich denke die 12€ wird die nächsten Tage in Angriff genommen. Der 1. Impuls ging nach oben, jetzt Korrektur, danach sollte die Aufwärtsbewegung wieder aufgenommen werden. Habe mir jetzt die 2. Posi zu 11,2€ ins Depot gelegt. Eine 3. Tranche habe ich knapp unter der 11er-Marke liegen. Mal sehen was der Tag noch so bringt.  

Bewertung:
1

02.08.18 12:20 #238 dann setz
am besten noch einen Kauf auf 10 € .... ohne WM Russland und starkem Rubel wären wohl die Zahlen noch schlechter geworden... im nächsten Q. fällt WM Russland weg ..und der Rubel wird momentan auch schon wieder schwächer ..
Ich würde erst um 10 wieder zukaufen ...

 

Bewertung:
1

02.08.18 12:33 #239 Naja
ich mache das was mir der chart sagt, der Rest interessiert mich nicht wirklich. Fundamentalanalyse überlasse ich anderen. WIe gesagt, bin rein charttechnisch unterwegs an der Börse.  

Bewertung:

02.08.18 14:38 #240 alle klar
und sehr mutig bei den unbefriedigenden Zahlen die Aktie rein charttechnisch zu kaufen ...

Denke du arbeitest dann aber mit SL Marken ...also raus ,wenn die fundamentale Seite den Kurs wieder übernimmt ..  

Bewertung:
2

02.08.18 15:10 #241 Klaro
bin nur mit SL unterwegs, aber habe sie nicht im System drin. Die 3. Tranche habe ich wieder rausgenommen, denke wir sehen da eher kurzfr. ein nues Zwischenhoch, als dass der Bereich um 11€ angelaufen wird.

WIe gesagt, ich schaue da nur auf den chart. Es ist oft so, dass nach einem so starken intraday Anstieg eine Konsolidierung kommt, die haben wir hier schon gesehen. In eine solche kaufe ich mich gerne ein, bevor der Trend wieder aufgenommen wird. Klar, das klappt nicht immer, aber doch schon oft. Ich bin da nur als trader unterwegs, das Investieren für einen längeren Zeitraum ist nichts für mich. Da gibts für mich zu viele Unbekannte.  

Bewertung:
2

02.08.18 15:24 #242 @Lalapo
Starker Rubel? Im April war der Rubel zwischenzeitlich mal bei 80 und auch per Quartalsende waren wir knapp unter 74. Was meinst du mit stark?
Die andere Hälfte der WM ist natürlich im Q4, wo auch sonst? Aber der WM-Effekt war ja laut Präsentation auch in Q3 schon klein (was ich auch nicht so wahnsinnig überraschend finde), warum soll man im nächsten Jahr dann von einem starken Rückgang ausgehen?

Man sollte die Zahlen doch schon vor dem Hintergrund der Bewertung sehen und nicht einfach Zahlen schlecht = runter, Zahlen gut = hoch oder nicht?
Erst recht, wenn der Buchwert des Immobilienbestands wahrscheinlich irgendwo bei 17,5€ liegen dürfte.  

Bewertung:

02.08.18 15:47 #243 ja sicher
da gebe ich dir schon Recht ...trotzdem mit den Zahlen heute steht Metro weiter auf Standby ...die LV mussten heute eindecken ...nicht mehr ...nicht weniger ..  

Bewertung:
1

02.08.18 17:57 #244 bin wieder raus.....
kleiner warmer Regen....wer weiß was kommt......

keiner Aktie kann man noch Vertrauen.....Aktionär sagt man solle nun die
Gewinne mitnehmen.....

was bleibt dann noch übrig in einer Woche?????

Kann ja wieder einsteigen bei besserer Lage.....ich hätte bessere Zahlen erwartet....

Russland war schon der Tod von Praktiker.....

Putin und Trump sind sich sehr ähnlich wenn es darum geht ausl. Firmen zu schröpfen.....  
03.08.18 19:07 #245 am Ende grün
kein Tageschart für schwache Nerven oder zittrige Finger.  
04.08.18 11:51 #246 Metro zu dem Kurs immer noch saubillig...
Ich habe nachgelegt, ich sehe hier 16 Euro als unterste Kursgrenze.  
06.08.18 19:00 #247 Keine Überraschungen mehr - wars das?
Bin heute raus, denke bevor wir die 13€ sehen kommt erst die 10,xx€  

Bewertung:
1

07.08.18 02:33 #248 Toller Vergleich
Metro und Praktiker...
Die Metro macht ihr Geschäft doch hauptsächlich mit Gewerbetreibenden Stammkunden bzw. Großeinkäufer und nicht mit ,,20% auf alles“. Und wer nicht gerade jeden Cent beim Discounter dreimal umdrehen muss sollte sich bei Real auch relativ wohl fühlen ;-)
Im Osten sind die Wachstumsmärkte und die Probleme nur ein vorübergehender Knick, langfristig wird die wirtschaftliche Entwicklung auch die Geschäfte der Metro ankurbeln.
 

Bewertung:

07.08.18 13:22 #249 Übertreibung
Alles läuft angeblich ach so schlecht in diesem Geschäftsjahr, aber wir können hier sehr wahrscheinlich immer noch knapp 1,6 Mrd EBITDA (inklusive real estate), bei gewohnt solider Cash Conversion für dieses Geschäftsjahr erwarten. Und das bei einem Market Cap von aktuell ~4,4 Mrd.

Nach meiner persönlichen Meinung kamen hier sehr viele Dinge zusammen, die immer wieder eine Kursstufe tiefer geführt haben: Man ist wegen der Kellerhals-Sache schon unterbewertet in den Spin-Off gegangen, dann kamen die typischen indexbedingten Verkäufe nach dem Spin-Off, dann die Spekulationen auf oder rund um das Aktienpaket von Ceconomy an Metro (Leerverkäufer!) und zu guter Letzt natürlich auch noch die Tarif-Turbulenzen bei real und die übergeordneten Probleme in Russland.

Ich hatte hier für mich im Mai ja schonmal unter eher vorsichtigen Annahmen einen fairen Preis von 19€ hergeleitet und würde mich daher natürlich freuen wenn wir zwischenzeitlich nochmal in Richtung 10€ abtauchen werden (was ich allerdings nicht glaube).
 

Bewertung:

09.08.18 13:38 #250 MACD dreht sich, kommen jetzt die Gewinnmi.
 

Bewertung:

09.08.18 13:59 #251 vor allem
braut sich so langsam wieder ein Währungsproblem zusammen ....superschwacher Rubel zum Euro .....als ob die  operativen Probleme in Russland nicht schon reichen würden ...

Wetten würde ich ganz sicher nicht das wir nicht nochmal die 9,XX /10;XX sehen werden...  

Bewertung:

14.08.18 11:05 #252 Metro zieht alle erneut in die tief roten Zahlen
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Beteiligung am Handelskonzern Metro hat den Elektronikhändler Ceconomy im dritten Geschäftsquartal erneut tief in die roten Zahlen gedrückt. Durch den Wertverfall der Metro-Aktien an der Börse musste Ceconomy weitere Abschreibungen in Millionenhöhe vornehmen.

https://www.ariva.de/news/...ligung-bremst-ceconomy-operative-7118948  

Bewertung:

15.08.18 15:32 #253 12 Euro
Hält noch .Nicht nur Real mit roten Zahlen, neben Rubel kommt jetzt auch noch das türkisch Lira Problem dazu ....
Koch ist nicht zu beneiden .......  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  10  |  11    von   11     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...