RWE - die Fakten vs. Kurs

Seite 1 von 68
neuester Beitrag:  01.12.13 16:10
eröffnet am: 30.06.10 07:00 von: Hanny Anzahl Beiträge: 1690
neuester Beitrag: 01.12.13 16:10 von: Couponschneider32 Leser gesamt: 297064
davon Heute: 11
bewertet mit 22 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  68    von   68     
30.06.10 07:00 #1 RWE - die Fakten vs. Kurs
Hallo,

ich find es sowas von cool, dass jetzt diverse Analytsen RWE abstufen.
Ich glaub hier sind Psychopaten am Werk.

RWE hat den Ausblick für 2010 doch bestätigt.
D.h. überall zwischen 5 und 10% mehr Umsatz und Gewinn. Dividende soll sollen weiterhin 50-60% des Net Incomes liegen. 2009 waren es 3.532 Mio und darauf 3.50 Euro Dividende je Aktie.
In den ersten 3 Monaten diesen Jahres gabe es ja schon einen Anstieg um 15%.

Atomsteuer kann von mir aus gerne kommen. Das macht doch gerade mal 2,5 Wochengewinn des Unternehmens aus.

Ich habe wie seit langen nicht mehr so eine Change gesehen, wie jetzt in RWE einzusteigen.
KGV für 2010 muss jetzt ja um die 5 sein :lol:
Dividendenrendite (ich rechne mit 3.60 Euro ja Aktie): 6.8%

So billig waren die Aktie nicht mal in Zeiten der Finanzkrise! Und RWE wird ab August die Strompreise ebenfalls erhöhen.

Also liebe Analytsen, bitte noch mehr Verkaufsmeiningen. Vielleicht ist ein KGV von 4 drinne und eine Dividendenrendite von 8%.

Danke & Grüße
Hanny  

Bewertung:
22

Seite:  Zurück   1  |  2    |  68    von   68     
1664 Postings ausgeblendet.
19.03.13 17:31 #1666 Besser mal die setzen sich da hin
wo man planlos Wälder für die Windräder abholzt..das nimmt nämlich schon ungeahnte Ausmasse an.
-----------
Die März PA Schäfchen liegen nun im "Kommma"
Nordexkursziel Semper von 40 nun auf 1,44€ reduziert
20.03.13 11:59 #1667 Boah

 nie wieder RWe oder Eon, das sind die langweiligsten Drecks Aktien, alter Scheiss. Warum hab ich nur vor 1 1/2 Jahren meine große Liebe, die Bayer AG verlassen und gegen K+S Rwe und Eon eingetauscht... Millionen verschenkt....

 

Bewertung:
1

20.03.13 12:23 #1668 ist doch kein Problem...
verkauf die "Drecks Aktien" und kauf Bayer :-)  

Bewertung:

20.03.13 12:25 #1669 E.ON bin ich schon los...
RWE fliegt im April raus..!!!  

Bewertung:

20.03.13 13:01 #1670 @ignoy

 du bist witzig :) haha

 

 

Bewertung:
1

20.03.13 13:17 #1671 der zug fährt ab
hänge heir aber noch 30 % in den miesen. anbei ein interessanter artikel:
http://www.welt.de/wirtschaft/article114590912/...riegszustaende.html

allen investierten viel erfolg.  

Bewertung:
1

20.03.13 13:48 #1672 she `s slowly creeping up
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

Bewertung:

20.03.13 14:42 #1673 #1671
Oberschollo •
Die "Energiewende" ist genau so ideologie-gesteuert wie das gescheiterte Modell EURO. Solange sich die Politiker anmaßen, ohne jeglichen Sachverstand in die Wirtschaft einzugreifen, wird das Problem nicht lösbar.  

Bewertung:
1

20.03.13 14:43 #1674 Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft
Directors' Dealings: RWE Aktiengesellschaft deutsch
13:50 20.03.13

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

--------------------------------------------------


Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Terium
Vorname: Peter
Firma: RWE Aktiengesellschaft

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: RWE Stammaktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0007037129
Geschäftsart: Kauf
Datum: 20.03.2013
Kurs/Preis: 28,8970267
Währung: EUR
Stückzahl: 6249
Gesamtvolumen: 180577,52
Ort: Xetra

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: RWE Aktiengesellschaft
Opernplatz 1
45128 Essen
Deutschland
ISIN: DE0007037129
WKN: 703712
Ende der Directors' Dealings-Mitteilung
(c) DGAP 20.03.2013

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

ID 16672

Ausgewählte RBS-Zerti  

Bewertung:
1

20.03.13 17:27 #1675 Nicht nur auf die Motorhaube schauen

Jungs, ich versteh' nicht warum Ihr immer nur auf die Motorhaube (bis zur HV) schaut. Aktien sind volatil. Heute ist Bayer gut, morgen kann das anders sein. 2009 habe ich auch mal BASF für 17,70 EUR gekauft. Völlig irrational wo die heute stehen. Wer nur auf die Motorhaube schaut und keine Ideen hat wird langfristig Geld an der Börse verlieren. Über einen längeren Zeitraum gesehen kann man nicht mit allen Werten im Depot immer auf der Gewinnerseite sein. Seriöse Vermögensverwalter sprechen langfristig von 4% Eigenkaptialrendite. 

 

Bewertung:
1

20.03.13 19:06 #1676 Durchbruch?
Das könnte er heute gewesen sein....  

Bewertung:

20.03.13 20:10 #1677 4 % eigenkapitalrendite
für sowas würde ich nie in aktien gehen! bei einer gewissen summe bekommt man bei der bank schon 3,6 % als langkapitalanlage. ein tec dax titel schwankt manchmal 5 - 15 % an einem tag. unterm strich stehen derzeit im jahr 86 % im depot. gut bei den versorgern hänge ich derweil im minus. wer konnte auch das ahnen. aber die zeit kommt hier auch und alleine vom derzeitigen kurs die 6 % dividendenrendite ist schmackhaft! wir werden sehen, wie wir hier in einem oder zwei jahren schreiben! :)  
21.03.13 08:28 #1678 zu kurzfristig gedacht

Hallo Ekto_win, mit den 4% sind lange Zeiträume wie z.B. 15J gemeint. Wenn Du durchschnittlich 4% in 15J machst bist Du gut. Aber: Was helfen Dir kurzfristige hohe Renditen wenn Dein Vermögen gesunken ist. In einigen Jahren gibt es kaum etwas zu verdienen da Aktien nicht immer steigen.

Manche Gesellschaften setzten Dividendenzahlungen aus usw. Du setzt auch nicht immer auf das richtige Pferd. Die meisten die vor der Finanzkrise ihr Geld angelegt und nicht verkauft haben sind gerade wieder da angekommen wo sie vorher waren. Diejenigen die 2009 eingestiegen sind stehen im Moment gut da sofern sie nicht schon verkauft haben. Alle die schon verkauft haben warten im Moment wieder auf eine große Korrektur. Im Moment ist die aber nicht in Sicht.

Sollte das Geld wieder in die Wirtschaft fliessen statt an die Börsen werden die Kurse auf breiter Front sinken und die Vermögenswerte der Einsteiger von 2009 gehen zurück. 

 

 
21.03.13 16:57 #1679 Kursanstieg

Also das erste Quartal muss doch bei den Versorgern dieses Jahr einfach super gelaufen sein bei dem langen Winter !

 

Bewertung:
2

22.03.13 13:03 #1680 hervorragend
Bieterstreit um RWE-Tochter: Allianz soll 1,8 Milliarden Euro für die tschechische Net4Gas geboten haben, eine halbe Milliarde mehr als bisherige Offerten. Laut Finanzkreisen gilt der Versicherungskonzern als bevorzugt.


Der Versicherungskonzern Allianz bietet einem Zeitungsbericht zufolge 1,8 Milliarden Euro für die tschechische RWE -Tochter Net4Gas. Damit liege die Offerte etwas über dem Konkurrenzgebot des tschechischen Versorgers EPH in Höhe von 1,75 Milliarden Euro, berichtete die Tageszeitung "Hospodarske Noviny" am Freitag.  

Bewertung:
3

22.03.13 16:38 #1681 Ekto

1,8 Mia -1,75 Mia = 0,05 Mia = 50 Millionen  ...nicht 500 Millionen

 

Bewertung:
1

24.03.13 20:49 #1682 Bullische Kerze auf Wochenbasis

Auf Wochenbasis haben wir eine schöne, grosse bullische Kerze ohne Schatten....normalerweise folgt daraufhin eine weitere schöne grüne Kerze...Ziel wäre für mich die 31,70 nächste Woche und dann oBB bei 33,50 draufhin....mal schaun, ob das so zutrifft...Die Signale sind schon mal steigend...

 

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
rwe_w.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
rwe_w.png
01.04.13 19:41 #1683 Ist...

...leider nicht nicht eingetreten. Kurs zeigt Schwäche und ist enttäuschend. Mal schaun ....noch 21/2 Wochen bis zur HV...da müsste doch Etwas drinne sein, oder?

Am 08.04 ist eine Telefonkonferen mit Analyseten geplant....

 

Bewertung:
1

02.04.13 00:44 #1684 Quartal 1 2013

Bei diesem langen Winter müssten doch die Versorger prächtig verdienen!

 

Bewertung:

10.04.13 15:49 #1685 Schöner Anstieg heute

Die 30 sind erreicht. Mal sehen ob sie auch halten.

 

Bewertung:
1

10.04.13 16:10 #1686 ..
Nur wegen der Dea Mitteilung? Tageshoch 3,22 momentan!  

Bewertung:

11.06.13 09:22 #1687 Der Schrott
fällt immer weiter ....
-----------
"Gemütlichkeit ist die Relation von Zeit, Bier und Geld."
(Gerhard Polt)

Bewertung:
2

11.06.13 13:13 #1688 keine 30 bis 04-2014

Die 30 bei RWE St. Aktien sehen wir erst nächstes Jahr im April wieder. Im Juli kann man noch mal nachkaufen da sind die Preise sicher ganz unten. Lufthansa z.B. ist seit den Streiks um das Doppelte gestiegen obwohl die 0 EUR Dividende gezahlt haben.  Total irrational

 
11.09.13 09:37 #1689 Zeit für einen Put OS kurz vor der Wahl
............ der Schluck aus der Pulle war wohl etwas zu viel
-----------
"Nichts ist so wie es scheint"
01.12.13 16:10 #1690 "bullische Kerze"
Kerzen gefallen mir gut, gerade jetzt in der Adventszeit.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  68    von   68     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...