RWE auf den Weg zu 50 Euro.....

Seite 1 von 28
neuester Beitrag:  07.01.22 16:31
eröffnet am: 02.07.15 19:00 von: T-ICE Anzahl Beiträge: 683
neuester Beitrag: 07.01.22 16:31 von: fenfir123 Leser gesamt: 200535
davon Heute: 43
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  28    von   28     
02.07.15 19:00 #1 RWE auf den Weg zu 50 Euro.....

Bewertung:
10


Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_vom_2015-07-02_18_52_52.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
bildschirmfoto_vom_2015-07-02_18_52_52.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  28    von   28     
657 Postings ausgeblendet.
20.04.21 18:41 #659 Du hast
meinen Hinweis nicht verstanden bzw. kannst ihn vermutlich gar nicht verstehen, ist aber o.k.

 
20.04.21 19:36 #660 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 21.04.21 11:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

Bewertung:

21.04.21 09:30 #661 Dividende
Hallo an alle, ich bin auch bei RWE vor ein paar Tagen zu hoch eingestiegen und überlege mir noch mal ein paar Aktien nachzukaufen, der Dividende wegen und um meinen EK zu drücken.
Wenn RWE danach kurzfristig wieder steigen sollte dann lass ich die mal liegen und beobachte was in den nächsten Monaten so passiert.  

Bewertung:

21.04.21 17:16 #662 Bernhard
aber dir ist schon bewußt, dass der erste Kurs nach Dividendenzahlung abzüglich der Dividende ist, oder?  

Bewertung:

21.04.21 17:41 #663 Was
heißt eigentlich zu hoch eingestiegen?  

Bewertung:

24.04.21 02:15 #664 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 10:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Bewertung:

24.04.21 14:14 #665 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 01:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

Bewertung:

25.04.21 00:29 #666 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
19.07.21 11:41 #667 @T-ICE
Die Frage ist erlaubt-wann soll das      
erreicht werden?
In einem Monat-1 jahr-10 Jahre-100 Jahren???  

Bewertung:
1

20.07.21 08:11 #668 wir
sehn uns im September wieder bei 23€
nmm  

Bewertung:
1

20.07.21 09:11 #669 Woraus
beziehst du dein Omen?  

Bewertung:

05.12.21 01:42 #670 Kaum zu glauben, die RWE Aktie
wird interessant. Das die Grün werden hätte wohl keiner gedacht mir dem Kohleabbau ;) Ich nehme die Aktie auf die WL und werde ein Ausbruch oder ein Dip kaufen. Langfristig sollte andere Multiple aufgerufen werden können. KGV von mindestens 30 denkbar. Sie andere grüne Energie Aktien  

Bewertung:

06.12.21 16:44 #671 nun zur 40 und mehr
Das wird keine einfache Reise. Wenn die Gewinne auch nur ein bisschen mitmachen würden, geht es aber dahin. Machen sie aber nicht so ohne weiteres, befürchte ich.  
18.12.21 11:36 #672 Auslagerung der Kraftwerksparte
mit allen preiswerten CO2 Zertfifikaten dabei. Das wär´s...  
29.12.21 11:36 #673 Das sind gut aus
Über 35 Euro super  

Bewertung:

03.01.22 14:58 #674 Atom ist Grün
ich schmeiß mich weg hahahaha eine schallende Ohrfeige
für Deutschlands Märchenpolitiker

GUT SO WEITER SO

die sollen ihr Fett abkriegen!

RWE go go go go  

Bewertung:
1

03.01.22 17:36 #675 Ein Witz
was da gerade abgeht...war aber absehbar!

Meine Meinung
GoodLuck

 

Bewertung:

05.01.22 08:31 #676 Ne ne kein Witz
Reaktoren der 4 Generation sind schon geil

https://www.watson.ch/wissen/forschung/...die-zukunft-der-atomenergie  

Bewertung:

05.01.22 11:28 #677 ciska
Danke für den Link.
Ich meinte den Weg den Deutschland gegangen ist / geht und das was jetzt gerade auf EU Ebene diskutiert wird.

Meine Meinung
GoodLuck  

Bewertung:

05.01.22 21:54 #678 Wieder mal blankes Erstaunen...
.. das nenne ich eine Korrektur in 2 Tagen um 2 € gefallen... für mich aus heiterem Himmel.
Will heißen, ich habe dafür keine Erklärung... eher auf die 37 getippt!?

Oder die Einleitung einer generellen Marktkonsolidierung?  
05.01.22 23:57 #679 ja
die positive Saisonalität läuft langsam aus und die Zinsen steigen in den USA wohl schneller, das reicht um den Markt zu drücken  

Bewertung:

06.01.22 09:28 #680 inwiefern
war das abzusehen?

Danke!  

Bewertung:

06.01.22 16:37 #681 Positive sesonalität ?
Davon war bei RWE aber nicht viel zu sehen. Also warum sollten sie den Weg abwärts mitmachen, wo sie den ganzen Anstieg verpasst haben ?  

Bewertung:

06.01.22 22:20 #682 RWE
Der Branche haftet weiterhin das Image eines defensiven Wertspeichers an. Sobald die Konjunktur anzieht, wird wieder in zyklische Werte geshiftet und zudem bricht jetzt wieder die Zinspanik aus. Beides ist nicht gut für die Branche. RWE hat zwar den Sektor outperformt, aber das ist leider nicht viel wert. ENEL, Iberdrola und EDF haben sich ebenfalls erschreckend schwach entwickelt. Es bleibt abzuwarten wie sich die derzeitige Marktdynamik auf die Unternehmen auswirkt. Die Strompreise geraten jedenfalls gerade völlig aus dem Ruder, es ist nur eine Frage der Zeit bis das zu einem politischen Thema wird.  
07.01.22 16:31 #683 Strompreise
Ich bin gerade am überlegen.
Wer jetzt einen neuen Vertrag abschließt, der Zahlt jetzt enorm viel für die KW Std.
Diese Preise werden aber auch wieder sinken.
Dann wird RWE doch ein Jahr lang ab dem Sinken auf dem Spot Markt extrem Profitieren.
Wenn in 3-4 Monaten die Preise durch Solar sinken,  dann wird doch kein  Anbieter, das an die Kunden weitergeben.  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    |  28    von   28     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...