RWE/Eon - sell out beendet?

Seite 1 von 772
neuester Beitrag:  19.11.18 14:10
eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 19283
neuester Beitrag: 19.11.18 14:10 von: pacorubio Leser gesamt: 3065620
davon Heute: 383
bewertet mit 50 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  772    von   772     
11.09.11 12:39 #1 RWE/Eon - sell out beendet?
Moinsen!

Möchte hiermit mal ein Thema für beide Versorger zusammen einrichten.

Charttechnisch befinden sich beide immer noch in einem langfristigen Bullenmarkt.
Ein kurzer Blick auf den Gesamtchart genügt, um dies zu erkennen.


Aber zu den letzten Monaten braucht man nicht viel zu sagen, da wurde so manchem Anleger wohl das Nervenkostüm weggesprengt angesichts des massiven sell out.
Dass es an der Börse nicht nur eine Richtung gibt ist nicht nur den Bullen bekannt, denn auch Leerverkäufer kommen in bestimmten Kursregionen ordentlich ins Schwitzen.
Viel Platz sehe ich nach unten nicht mehr, denn dann kommen wir in Bereiche, wo ordentliche Gegenwehr zu erwarten ist - vor allem von Investoren, die nicht nur bis um die nächste Ecke denken.
Immerhin bieten beide Werte zZ eine sehr gute Dividendenrendite sowie ein gewisses Maß an Sicherheit angesichts ihres Geschäftsmodells.
Mein persönlicher Favorit unter den beiden ist z.Z. RWE, sollte die drehen ist erstmal ordentlich Platz für einen zünftigen rebound. Werde nächste Woche mal das Geschehen von der Seitenlinie aus betrachten, vor allem die Vola.
Bei RWE könnte man sogar schon Tiefstkurse gesehen haben.
Eon bin ich noch vorsichtig, vielleicht wird die noch in den Bereich 11,30 geboxt.  

Bewertung:
50

Seite:  Zurück   1  |  2    |  772    von   772     
19257 Postings ausgeblendet.
14.11.18 12:32 #19259 RWE

Bewertung:

14.11.18 12:49 #19260 RWE
RWE expects stronger power prices as capacities tighten in...

https://www.cnbc.com/video/2018/11/14/...hten-in-europe-says-cfo.html  

Bewertung:

14.11.18 14:20 #19261 #19248 kurzfristig genug?:)
15.11.18 10:18 #19262 Moin
wo ist denn der cartechnische nächste widerstand?  
15.11.18 13:40 #19263 Das ging aber schnell runter
 
15.11.18 14:23 #19264 gibt es
Nachrichten oder was ist hier los?  

Bewertung:

15.11.18 14:25 #19265 Urteil gefallen ?
https://www.onvista.de/news/...g-fuer-neues-braunkohlekraft-150616633

MÜNSTER (dpa-AFX) - Nach dem Streit um die Rodung des Hambacher Forstes im rheinischen Braunkohlerevier beschäftigt sich das Oberverwaltungsgericht des Landes Nordrhein-Westfalen am Donnerstag (11.00 Uhr) erneut mit dem Thema Braunkohle. Anwohner und Grundstücksbesitzer klagen gegen die Stadt Bergheim und die Planung für den Bau eines neuen Braunkohlekraftwerks durch das Energieunternehmen RWE .  

Bewertung:
1

15.11.18 14:35 #19266 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 15.11.18 17:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Bewertung:
1

15.11.18 15:02 #19267 zugekauft
und vorher noch verkauft  
15.11.18 15:10 #19268 hab ich gestern schon
und mich erst heute früh sehr geärgert...aber nu wieder eine Gelgenheit?  

Bewertung:

15.11.18 15:31 #19269 nur Gewinnmitnahmen?
15.11.2018 14:47:01
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach einem Anstieg um fast 14,5 Prozent seit Ende Oktober haben die Anleger RWE-Aktien am Donnerstag verkauft. Bis zum Nachmittag sackten die Papiere um 5,28 Prozent auf 17,775 Euro ab, nachdem sie am Vormittag fast wieder ihre 200-Tage-Linie erreicht hatten. Auch die Papiere von Eon kamen nach dem starken Vortag nicht weiter voran und konnten ihr Niveau nur verteidigen.
Der Neunmonatsbericht von RWE vom Vortag war von Analysten überwiegend positiv kommentiert worden. Vor allem die gesunkene Verschuldung der Essener wurde gelobt./ag/jha/  

Bewertung:

15.11.18 15:47 #19270 ganz klar
kein neues Kraftwerk, werden halt die alten 4 weiter genutzt:-) und? entschädigungen wird rwe sowieso bekommen , kohlekommission wird sich ja auch noch zu wort melden.....  
15.11.18 15:49 #19271 ich weiss es
zwar nicht aber ich sehe den  Kurs heute noch über 18,50 mit  glück auch über 18,8.....  
15.11.18 15:50 #19272 ich will nicht wissen
wieviele stopps ausgelöst worden sind  
15.11.18 15:53 #19273 liege ich wohl doch falsch
geht schon wieder in die andere Richtung dann gucken wir mal wohin die reise geht:-).....  
15.11.18 17:30 #19274 sauber
fast aufgegangen erste teiltranche bei 18,45 raus.... wenns weiter  läuft nach oben gerne.....  
15.11.18 23:53 #19275 Paco ist der beste
er kauft im absolutem Tief und verkauft im absoluten Hoch.
ein wahrer Könner.

Das habe eigentlich nur ich geschafft bisher.  
16.11.18 07:56 #19276 Also das hätte ich auch nicht gedacht
dass der fast komplett wieder hochgekauft wird. Hatte bei 18,10 nochmal ein paar gekauft und dann nicht den Mut gehabt weil ich nicht sicher war warum das in den Keller geht.

Ich denke auch dass die Entscheidung vor Gericht bzgl. des Kraftwerkneubaus das Problem ausgelöst hat. Ab egal, will heute die 19 wieder zurück :)  

Bewertung:

16.11.18 08:06 #19277 Friedel
Wenn ich’s er beste wäre dann hätte ich welche unter 18 ergattert und morgens noch ganz oben verkauft hat leider nicht hingehaun
Ich habe unter 19 verkauft und über 18 wieder zurückgekauft plus traderposition die ich schon zur Hälfte wieder aufgelöst habe
Hänge nämlich immer noch bei der deuba drin  
16.11.18 09:45 #19278 Moin
läuft ja noch und blockiert sich selbst bei 18,78, kohlekommi macht was ordentliches......  
16.11.18 14:23 #19279 ist zwar totaler
quatsch aber ich habe meine Zockerposi komplett wieder aufgelöst, ek war bei 18,10 vk bei 18,76 brauch den mist für coba und deuba.....  
16.11.18 15:34 #19280 rwe ist geil
weiter so auf zu alten und neuen Höhen  

Bewertung:
1

16.11.18 16:15 #19281 nineteen
 
16.11.18 16:20 #19282 fairer Kurs
für die die gestern nicht rausgekommen sind , kein stopp loss gesetzt haben und vorher günstiger eingekauft haben....  
19.11.18 14:10 #19283 Moin
rwe mein balsam tag für tag, aktuell nur mit meinem longbestand drin aktueller ek 17,779......  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  772    von   772     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...