RWE/Eon - sell out beendet?

Seite 1 von 676
neuester Beitrag:  23.02.18 23:21
eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 16885
neuester Beitrag: 23.02.18 23:21 von: buckweiser Leser gesamt: 2648457
davon Heute: 524
bewertet mit 49 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  676    von   676     
11.09.11 12:39 #1 RWE/Eon - sell out beendet?
Moinsen!

Möchte hiermit mal ein Thema für beide Versorger zusammen einrichten.

Charttechnisch befinden sich beide immer noch in einem langfristigen Bullenmarkt.
Ein kurzer Blick auf den Gesamtchart genügt, um dies zu erkennen.


Aber zu den letzten Monaten braucht man nicht viel zu sagen, da wurde so manchem Anleger wohl das Nervenkostüm weggesprengt angesichts des massiven sell out.
Dass es an der Börse nicht nur eine Richtung gibt ist nicht nur den Bullen bekannt, denn auch Leerverkäufer kommen in bestimmten Kursregionen ordentlich ins Schwitzen.
Viel Platz sehe ich nach unten nicht mehr, denn dann kommen wir in Bereiche, wo ordentliche Gegenwehr zu erwarten ist - vor allem von Investoren, die nicht nur bis um die nächste Ecke denken.
Immerhin bieten beide Werte zZ eine sehr gute Dividendenrendite sowie ein gewisses Maß an Sicherheit angesichts ihres Geschäftsmodells.
Mein persönlicher Favorit unter den beiden ist z.Z. RWE, sollte die drehen ist erstmal ordentlich Platz für einen zünftigen rebound. Werde nächste Woche mal das Geschehen von der Seitenlinie aus betrachten, vor allem die Vola.
Bei RWE könnte man sogar schon Tiefstkurse gesehen haben.
Eon bin ich noch vorsichtig, vielleicht wird die noch in den Bereich 11,30 geboxt.  

Bewertung:
49

Seite:  Zurück   1  |  2    |  676    von   676     
16859 Postings ausgeblendet.
23.02.18 08:33 #16861 warum steigt's?
Heute wird der Trend gedreht  
23.02.18 08:35 #16862 Ist E.on und RWE ein Unternehmen Arbeit .
Was ist besser E.on und RWE kaufen  

Bewertung:
1

23.02.18 08:52 #16863 EON 8,50€
hat die Trendwende eingeleitet, innogy läuft auch nicht schlecht an mit 31,29€. Nur RWE hängt noch hinterher mit 16,40€ , um hier von einer Trendwende zu sprechen, sollte der Kurs nun die 38GD bei 16,68€ schneiden. Mit einem DAX von 12523 läuft der Gesamtmakt nicht schlecht ins Wochenende.  

Bewertung:
1

23.02.18 10:15 #16864 Abwaarten
ob es E.on schafft den Tagesgewinn zu verteidigen wenn der Dax abkackt  
23.02.18 10:29 #16865 Uhrzeit
leg einfach beide in dein Depot plus Innogy dazu und dann ist es Perfekt.  

Bewertung:

23.02.18 10:47 #16866 Berlin Berlin

wir fahren nach Berlin.laugthingcool

 

Bewertung:

23.02.18 10:55 #16867 Wowa2
Was ist in Berlin ? Berliner Weiße mit Schuss ? Berliner Bär ? Gib mir einen Typ !  
23.02.18 11:04 #16868 liegt ziemlich weit im Norden.

Zumindest von meiner Position aus.cool

 

Bewertung:

23.02.18 11:05 #16869 als Hamburger nach Berlin?
das ist für mich die falsche Fahrtrichtung, Wowa wer sind wir?  
23.02.18 11:15 #16870 ich fahre lieber von HH
in den Norden und umgekehrt:-).....
wer will denn schon nach Berlin.....  
23.02.18 11:17 #16871 komme aus dem schönsten Bundesland
 

Bewertung:

23.02.18 11:21 #16872 @wowa2
also entweder hast du nicht in Geographie aufgepasst
oder Du hast Dich im Ranking geeirrt, zweitschönstes Bundesland:-).......  
23.02.18 11:36 #16873 paco

du bist der bestecool​.

 

Bewertung:

23.02.18 12:17 #16874 ne wowa2 lieber der beste in der Provinz
als der zweite in Rom:-)....  
23.02.18 12:19 #16875 wie man mal wieder festellt
ist der Aktionär der beste contraindikator
Eon 2,... und RWE 0,...
in bezug auf die bessere Wahl....
schönes Wochenende allen....  
23.02.18 13:30 #16876 Innogy 32,07. RWE 16,47
Wo bleibt der goldfather.  

Bewertung:

23.02.18 13:34 #16877 Abzuwarten
Jetzt müssen wir nur noch abwarten, wie die US-Boys drauf reagieren.  

Bewertung:

23.02.18 13:36 #16878 Genau so ists !
 

Bewertung:
1

23.02.18 13:39 #16879 Mahlzeit
noch 40% bis zu meinem Jahreshöchstkurs  
23.02.18 13:47 #16880 Abwärtstrend beendet?
alle Versorger versuchen im Abwärtstrend auszubrechen. Jetzt muß sich dies noch in der nächsten Woche bestätigen, dann sollte eine Erholung in Richtung der 200GD möglich sein. Wenn es gut läuft bis zur Dividendenausschüttung, sollte die xD auch nicht zu hoch ausfallen und ggf. hinterher schnell ausgeglichen werden.  

Bewertung:
2

23.02.18 14:13 #16881 DIe nächsten 2 Wochen sind entscheidend f.
1. Anfang März SPD-Mitglieder-Entscheid über die GroKo und die Italien-Wahl.

2. Die innogy-Q-Zahlen am 12.3 sind wichtiger als die RWE-Q-Zahlen einen Tag später. Wenn keine Überraschungen bzw. grundlegend negative Aussagen folgen, stehen wir vor der HV bei > 19,00 EUR.

3. Sollten die Amis vor der anstehenden und bereits eingepreisten Zinserhöhung am 21.3. wieder die Hosen voll haben, wird das den Versorgern nicht groß wehtun und Möglichkeiten zum Nachkauf bieten.

Fazit: für RWE bin ich grundsätzlich positiv gestimmt für dieses Jahr. Sollte innogy auch noch einen neuen CEO mit Stallgeruch bekommen (nicht wie jüngst P7S1 einen "Staubsaugervertreter") werden wieder die alten 2017-Höchstmarken angelaufen...

Allen Investierten viel Glück !
 
23.02.18 17:13 #16882 heute noch die 38GD ?
es fehlen nur noch 5ct zum Durchbruch dieser wichtigen Marke. Der Ausbruch aus dem Abwärtstrend wäre dann gelungen; mit dem guten Kursverlauf von EON und innogy wäre das Ziel auf die 200GD bei 18,82€ realistisch erreichbar.  

Bewertung:
1

23.02.18 17:19 #16883 GD50 steht aktuell bei 16,782 EUR
Kann heute noch kommen. Heute wurden zudem wichtige Widerstanslinien durchbrochen im Tageschart und 60min-Chart. Mit guter Laune ins WE.  
23.02.18 17:42 #16884 eon machts vor.....
 
23.02.18 23:21 #16885 dividendensaison
steht vor der Tür, heute gabs schonmal einen Vorgeschmack, viele DIvidendentitel sind heute abgegangen und haben weiterhin noch viel Nachholpotenzial, ich denke das wir bei den Indizes nochmal die Hochs anlaufen und im Sommer dann erneute Einbrüche sehen, vermute das die WIrtschaft dann auch schwächelt und von Zinsanhebungen Abstand genommen wird in den USA, zum Jahresende dann ca +- 0 bei den Indizes im Schnitt
Rallye bis Anfang April
starke Baisse bis Ende August vor allem bei Tecs, dann langsam wieder aufwärts, Dax am Jahresende 12738
-----------
Andre Kostolany - "Der Neue Markt ist Betrug"
Seite:  Zurück   1  |  2    |  676    von   676     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...