RTL Group S.A.

Seite 1 von 11
neuester Beitrag:  19.06.19 18:19
eröffnet am: 30.04.13 10:04 von: BackhandSmash Anzahl Beiträge: 257
neuester Beitrag: 19.06.19 18:19 von: mrdaimler44 Leser gesamt: 73022
davon Heute: 83
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  10  |  11    von   11     
30.04.13 10:04 #1 RTL Group S.A.
Angaben zur Erstnotierung
Bezeichnung Börsengang (Regulierter Markt)
Transparenzstandard bei Erstnotierung Prime Standard

Erster Handelstag 30.04.2013
ISIN LU0061462528
Instrumentenart (Gattung) Nennwertlose Inhaber-Stammaktien
Zeichnungsfrist 18.04.2013 - 29.04.2013
Emissionsverfahren Bookbuilding-Verfahren
Bookbuildingspanne € 54,00 - 62,00

mehr und Quelle unter:
http://www.boerse-frankfurt.de/de/aktien/...il?secu=isin.LU0061462528

Link zur Firma und Logo-Quelle:
http://www.rtlgroup.com/www/htm/home.aspx  

Angehängte Grafik:
logo.jpg
logo.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2    |  10  |  11    von   11     
231 Postings ausgeblendet.
03.05.19 14:37 #233 DAS ist bei RTL falsch Huesca
das gilt meisst  bei deutschen Aktien,  da hat der Record-day andere Bedeutung
Wenn du heute verkauft hast, beskommst du NIX, oder ich fresse nen Besen

du hast jetzt deinen divi-anspruch verwirkt, und nach dem abschlag verkauft,
dümmer gehts nimmer,  wenn du sie verkauft hast heute, war auch heute
der rechtliche Übergang, selbst  wenn sie noch in deinem  Depot ist.
Ich weiss das ganz genau mit RTL, weil es das 3- Mal  bei mir mit der Divi

RTL hat wie viele auslands-Aktien  einen Rekord-Day NACH  dem ex-tag
so, wie auch bei US-Aktien:

https://www.godmode-trader.de/artikel/...muessen-sie-beachten,4680768
Record Date (auch: Date of record): Das ist der Stichtag für die Dividendenberechtigung. Wichtig: Entscheidend ist nicht das Kaufdatum, sondern der rechtliche Übergang des Eigentums an der Aktie !

https://de.wikipedia.org/wiki/Record_date
In anderen Ländern kann sich das Record Date auch auf die Dividendenberechtigung beziehen, welche in Deutschland auf den Tag der Hauptversammlung fällt.

 
03.05.19 18:35 #234 ... wenn du heute verkaufst hast...
Verkauft habe ich nicht heute, sondern am 26. - da gab es eine hübsche Schlussrallye, weil einige Experten wohl glaubten, an dem Tag der HV die Dividende ergattern zu können...

Und wenn die Ausführungen  aus Post 233 stimmen würden ( was sie im vorliegenden Fall nicht tun ),
könnte es ja am Montag noch einmal 6% nach unten gehen!






 

Bewertung:

04.05.19 09:16 #235 Gestern
wurden etwa 20000 Stück gehandelt also für 1 Mio. Die Verkäufer über 1 gesamt Mio müssten demnach Idioten sein, wenn sie keine Div erhielten. Abee genauso widersinnig ist es doch gerade am ex day zu verkaufen auch wenn es Divi gibt dür sie.
Aber dass Aktien aus dem MDAX tagelang gar nicht gehandelt werden ist auch eher selten. Irgendwelche Beweggründe gibt es immer - Hauskauf, Erbschaften mit Depotauflösung, Scheidung usw. Gibt es denn jemand aus dem Forum, der gestern verkauft hat?  

Bewertung:

04.05.19 09:19 #236 Aber viel interessanter
Wie geht es hier weiter?
Wieso ist der alte CEO gegangen (worden)?
Warum nimmt Rabe das Ruder selbst in die Hand und kein neuer CEO?  

Bewertung:

04.05.19 09:20 #237 Für Bertelsmann
ist RTL doch die Cash cow. Die können nicht zulassen, dass diese versiegt. Das ist wie mit dem russ. Staat und Gazprom.  

Bewertung:

04.05.19 19:46 #238 Was hat Gazprom mit...
...RTL zu tun?! Bertelsmann hat mehrere Unternehmensbereiche. Einer davon ist RTL. RTL verkauft aber nicht - wie Gazprom - einen begrenzt verfügbaren Rohstoff, sondern Medieninhalte. Da gibt's prinzipiell unbegrenzt Konkurrenz.

Ein Unternehmen, wie RTL, dass eine Cash Cow ist, braucht aber auch eine Perspektive, um diese Rolle beizubehalten. Die Zukunft hängt nicht nur vom Steering von Bertelsmann/RTL ab, sondern auch von Makro- und Industrieaussichten! Und hier ist's halt probelmatisch entsprechend profitabel zu bleiben...  
09.05.19 09:12 #239 Wann wird die Dividende für 2018 (3,00) gez.
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.
09.05.19 19:05 #240 Müsste längst auf dem Konto sein
Bei mir war sie letzten Di da.  

Bewertung:

10.05.19 09:16 #241 Drecksaktie
Bin hier nach vielen Jahren raus. Allen Investierten noch viel Spaß mit dieser Depotleiche. Denke die noch üppige Dividende wird ähnlich wie bei Pro7 künftig deutlich reduziert.  
13.05.19 16:45 #242 rtl
Ich finde rtl geil. Bei 44 wird ordentlich günstig nachgekauft, hoffentlich  
15.05.19 19:45 #243 158,50
Erstnotiz nie mehr erreicht worden aber warten wir mal ab kann alles noch kommen  
21.05.19 21:45 #244 kaufen
wer kann ich denke es lohnt sich
 
21.05.19 22:21 #245 Woher der Optimismus ?
RTL fällt wie ein Stein. Wieso habe ich mir das angetan? Dabei schaue ich solche Dreckssender nicht mal. Nur Div kassieren bringt es auch nicht. Viel wichtiger ist die Aktienperformance  

Bewertung:

22.05.19 10:51 #246 alles was fällt steigt auch wieder
22.05.19 15:38 #247 Gaz20E
Es ist ein Genuss Anlegern zuzuhören die kurzfristig in Aktien anlegen ohne hinter dem Unternehmen zu stehen. Da macht es richtig Spaß wenn sie mit Verlust aus Frust verkaufen. Davon leben Langzeitanleger. Ich hoffe der Kurs geht weiter runter.. Meine Position kann verstärkt werden. Love RTL  
23.05.19 11:06 #248 @renditeschupo
Oder es verschwindet! Im Ernst: RTL steht besser da als P7S1, aber steht am Scheideweg.  
24.05.19 16:11 #249 Bin eher für ETL anls andere medien Aktien.
Also ich habe mich medientechnisch für RTL statt Sat1Pro7 entschieden. Auch wenn es irgendwann eine Bodenbildung braucht.
Typischerweise investiere ich immer erst einen Appetizer, sprich kleine Volumen um dann weitere Tiefpunkte abzuwarten. Dazu haben wir jetzt den Sommer über Zeit, denn ich erwarte eher niedrigere als höhere Kurse. Erst dann wird in das Zielvolumen investiert.

Grandland  
24.05.19 18:46 #250 @Grandland
Ich hab mich für beides entschieden. Bin bei Pro7Sat1 und bei RTL eingestiegen. Dafür habe ich die jeweils selbe Anzahl an Aktien, demnach auch mehr Kapital für RTL. Finde Rtl wahnsinnig gut aufgestellt. Das verspricht viel Rendite. Die verdienen Geld wie kein anderer Sender. Ich vertraue RTL, aber auch Pro7Sat1. Deutsche Medien sind schon nicht schlecht, auch wenn momentan Leerverkäufer ein Auge drauf geworfen haben. Die wissen schon wie man Geld macht  
24.05.19 18:49 #251 wer hat euch 2
den bezahlt, Medienaktien sind Megaout, klar gibt es Einkaufsmöglichkeiten ohne Ende, auch eine schöne Dividende, aber als solides Investment never, nur gut zum zocken....  
24.05.19 20:24 #252 Gonzodererste
Da du ein Experte bist und mit Aktien Geld im hohen 5stelligen Bereich machst (lachmichtot) höre ich lieber ab jetzt an auf dich. Sehr konstruktiv deine Beiträge immer.  
27.05.19 16:28 #253 Gesamtsumme ist begrenzt.
@MRDAIMLER: Nun, meine Entscheidung gegen PRO7SAT1 war ja nicht unbedingt gegen diese, sondern wegen des ungünstigen Timings hier noch vor der HV in eine ruhigere Phase zu investieren bei der ich erst mal eher mehr im Minus bin als mit RTL und der insgesamt niedrigen vorgesehenen Summe zum investieren.

Die dann auch nochmal zu splitten halte ich nicht für sinnvoll, denn das eigentliche Investment soll ja erst noch kommen. Für Pro7Sat1 habe ich ja noch den ganzen Sommer/ Herbst über Zeit. Bei RTL ist jetzt der Abschwung stärker als ich das vermutet hatte- ich hätte sie eher einige Zeit im 44-45er Niveau gesehen, aber nicht einen neuen absoluten Tiefpunkt in den 42ern.

Sollten wir eine gesamte Aktienkrise bekommen, was ich Spätsommer/ Herbst nicht für ausgeschlossen halte, dann bleibt die kleine RTL Appetizer Menge alt im Depot und wirft immer noch etwas Ertrag ab, selbst wenn die Dividende runterginge. Für eine mögliche Zeit nach einem allgemeinen Abschwung (2018 reloaded?) habe ich ja genug Pulver zum nachladen weil fast 70% free cash flow und Gold ETCs momentan.

Grandland  
27.05.19 18:36 #254 Daimler44
Na schon genug gefallen zum Nachkauf? Glänzendes Investment so sinkende Aktien im Depot nicht wahr? Alle Ihre anderen Werte im Depot auch ordentlich im Downtrend? Na dann nur nicht das Nachkaufen vergessen in der Werbepause zw. dem RTL Superprogramm.  

Bewertung:
1

27.05.19 21:01 #255 alles andere ok- noch nicht nachkaufen
Ok ich bin nicht 44
Also für mich noch nicht genug gefallen die RTL, bzw ich erwarte jetzt noch tiefere Werte. Wir haben noch die 'Sommerpause' vor uns und vielleicht diverse Störgrößen.
Daher gehe ich vorsichtig vor, oder mache nix. Zwar erataunt mich der Trend nach unten, aber bei meiner Summe ist das nicht schlimm. Nicht zu früh nachkaufen also.
Von mir: meine anderen Investments stehen gut im Futter, da habe ich die volle Frühjahrskonjunktur mitgenommen.

Grandland  
04.06.19 20:52 #256 Rtl
Denke das Schlimmste ist nun überstanden. Der Mai war echt kein guter Monat für RTL, aber noch mehr bluten wird es nicht. Vor den Quartalszahlen wird sich der eine oder andere nochmal eindecken. Ob wir die 50 noch im Juni schaffen mag ich zu bezweifeln, aber denke, dass das bis Ende des Jahres machbar ist. Eventuell noch darüber hinaus. Lasst uns abwarten.  
19.06.19 18:19 #257 RTL
Die 45 wieder mal zu sehen ist gut, jetzt gilt es die auch zu bestätigen. Meine RTL Anlage ist gesättigt und ein dauerhafter positiver Chartverlauf würde mir ab jetzt an gefallen. Lassen wir uns mal überraschen. Vielleicht knacken wir die 50 dieses Jahr wieder. We will see  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  10  |  11    von   11     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...