RIB Software AG

Seite 1 von 202
neuester Beitrag:  19.07.18 09:47
eröffnet am: 06.02.10 23:30 von: DasMünz Anzahl Beiträge: 5044
neuester Beitrag: 19.07.18 09:47 von: Mucktschabernat Leser gesamt: 895098
davon Heute: 261
bewertet mit 27 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  202    von   202     
06.02.10 23:30 #1 RIB Software AG
alldorf (aktiencheck.de AG) - Die SAP AG (Profil) und Hasso Plattner Ventures gaben am Donnerstag bekannt, dass sie gemeinsam Minderheitsbeteiligungen an der RIB Software AG (Profil), einem der führenden Software-Anbieter für das Bauwesen mit über 12.000 Kunden weltweit, erwerben.

Den Angaben zufolge entwickelt RIB Software Lösungen, die die gesamte Wertschöpfungskette im Bau-, Anlagenbau- und Infrastrukturbereich abdecken. Mit dieser Investition untermauert die SAP ihre Strategie, die Entwicklung innovativer Lösungen zu fördern, die auf der Integration von RIB iTWO und SAP Software aufbauen, hieß es.

Die Baubranche sei weltweit einer der wichtigsten Industriesektoren. Für SAP und RIB biete dieser Bereich großes Wachstumspotenzial. Durch moderne, zunehmend digitalisierte Konstruktionsprozesse im Bauwesen steige die Nachfrage nach neuen Software-Anwendungen, die Projektplanungs- und ERP-Prozesse auf Grundlage digitaler Konstruktionsmodelle verbinden. Deshalb würden RIB und SAP künftig gemeinsam an der Entwicklung von Lösungen arbeiten, mit denen sämtliche Konstruktions- und Geschäftsprozesse auf einer Plattform überwacht und abgewickelt werden können.

Die Aktie von SAP notiert aktuell bei 33,18 Euro (-0,63 Prozent). (22.01.2010/ac/n/d)  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  202    von   202     
5018 Postings ausgeblendet.
05.06.18 11:28 #5020 Tageshoch
gleich über Euro 22 ????  

Bewertung:

05.06.18 11:31 #5021 derjenige,
der 7.500 Stück über Tradegate bei 21,62 gekauft hat , wußte schon warum .  

Bewertung:
1

05.06.18 11:34 #5022 will wohl
200 Tage Linie antesten bei € 22,14 .    

Bewertung:

05.06.18 12:10 #5023 Hauptversammlung 2018
Hallo! War niemand von Euch auf der Hauptversammlung? Ist Euch vielleicht ein Bericht hieraus bekannt? Herr Wolf muss doch ziemlich Prügel bezogen haben, für die Nacht- und Nebelkapitalerhöhung. Warum liest man da nichts?
Beste Grüße!  
05.06.18 16:18 #5024 Tja Aktienpeter war wohl niemand dort!
Obwohl schon sehr verwunderlich, denn einige hier im Forum halten doch angeblich xxtausend Anteile! ;)

Ehrlich gesagt bei dem Invest wäre mir kein Weg zu weit!
 
07.06.18 15:58 #5025 Blackrock Strategie
Kaufen, verkaufen...versteht das jemand ?



 
07.06.18 16:20 #5026 nur
Zockerei , aber die haben jetzt Stoploss unter € 21 rausgeholt. Unterstützung bei 20,6 - 20,8  

Bewertung:

07.06.18 16:20 #5027 schaut mal
den Tageschart. Die hauen alle raus  

Bewertung:

07.06.18 16:57 #5028 da will
wohl jemand RIB auf Euro 19,7 - 20 drücken ??? Das klappt nicht denke ich  

Bewertung:

08.06.18 08:09 #5029 sieht
nicht so gut aus für heute .  US Futures wieder im minus , DAX 140 Punkte runter gestuft : Heute ggf. Test der Euro 19,7 - 20 ??  

Bewertung:

08.06.18 09:15 #5030 habe
ich mir gedacht. Der Druck kam gestern nachmittag . Das sind Ausländer , die den Kurs hin und herschieben. Die haben gewusst, dass es heute nochmal runter geht .
UNd die werden versuchen Stoploss rauszuholen  unter € 20  

Bewertung:

08.06.18 09:50 #5031 im
Tageschart jetzt 4x den Bereich € 20,1 - 20,14 getestet und erstmal abgeprallt  

Bewertung:

11.06.18 15:35 #5032 Prognose für heute ?
18.06.18 11:05 #5033 sieht charttechnisch
nicht so gut aus . Nächste Unterstützung Euro 18,7 - 19  

Bewertung:

18.06.18 11:09 #5034 Auf zur 16
aber Hauptsache die iTWO-Plattform wird im Land Berlin angewendet. Bleibt nur zu hoffen, ob diese runtergewirtschaftete Kommune diese Leistungen auch bezahlen kann! Aber der Söder überweist ja jedes jahr zig Milliarden aus Bayern in dieses Pleitebundesland!  
18.06.18 11:12 #5035 RIB Software

Sieht ja nicht sonderlich gesund aus der Chart - unter 16,73 könnte es nochmal ordentlich runtergehen https://de.investing.com/equities/rib-software-ag-chart?cid=1062844

 
19.06.18 11:34 #5036 #5035
Was sieht aktuell schon gut aus, wenn man sich die letzten beiden Tage anschaut? Denke hier wäre jetzt kurzfristig erstmal wichtig nicht wieder eine weitere Aufw.trendlinie zu brechen, da man in der Vergangenheit stets sah, wie direkt im Anschluß technisch induzierte Anschlußverkäufe der Kurs nochmal weiter deutlich runterzogen. Von daher wäre jetzt die Region um die 18,40/50 erstmal weiter zu beachten, falls der Gesamtmarkt weiter so gut wie alle TecDax-Werte in die Tiefe zieht.  Bei einem Bruch könnte es wieder mit einer Verkaufswelle erneut in die Nähe des bisherigen Jahreslows runtergehen. Aber alles ungelegte Eier. Erstmal schauen wie der Gesamtmarkt sich jetzt kurzfristig  aus der Affäre zieht nachdem man zum großen Verfall letzten Freitag die Kurse massiv nochmal künstlich temporär nach oben "gezaubert" hatte.  

Angehängte Grafik:
chart_3years_ribsoftware.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
chart_3years_ribsoftware.png
19.06.18 17:33 #5037 Ich kaufe gerne mehr
Bin ja aber noch ganz gut im plus, also warten ...

Down to 17 up to 32 ... von mir aus  
20.06.18 09:27 #5038 technische
Erholung . Seit Freitag von Euro 20,6 auf Euro 18,8 gefallen. Erste Zielmarke Euro 19,6 - 19,8  

Bewertung:

02.07.18 08:30 #5039 Erholung
wohl wieder vorbei: US Futures stark im minus und DAX 160 Punkte runter gestuft . Rib wohl wieder auf die Unterstützung bei € 18,6 - 18,8  

Bewertung:

02.07.18 09:32 #5040 Und dass alles
nur wegen unserer Mutti.....  
07.07.18 11:11 #5041 Bodenbildung
Was meinen die Charttechniker?
Kann man hier schon wieder rein oder erst mal warten?
Mich hat es bei 18,90 € ausgestoppt und jetzt bin ich etwas verunsichert.  

Bewertung:

09.07.18 15:06 #5042 Einsteigen
lohnt sich wohl erst wieder, wenn solche Verbrecher wie Ennismore oder George Soros alle Leerverkäufe durch haben. Die haben sich RIB als "Mobbingziel" ausgeguckt. Die wollen RIB fertigmachen, um zu geringsten Kursen die ausgeliehenen Aktien zurückzuerwerben.

Lass´ die Finger davon!  
09.07.18 16:41 #5043 Einsteigen
Ja, aber die müssen ja auch wieder zurück kaufen und dann steigt der Kurs. Von nur fallenden Kursen verdienen die auch nichts. Warte trotzdem noch die nächsten tage ab. Wenn der Gesamtmarkt wieder abkackt in 2 bis 3 Tagen, sollte nochmals die 17, davor stehen.  

Bewertung:

19.07.18 09:47 #5044 Nicht vergessen...
Der letzte macht das Licht aus. Ende Juli kommen HJ-Zahlen. Bis dahin steht wieder die 17 vor dem Komma.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  202    von   202     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...