RHEINMETALL AG (WKN: 703000) Rhein (ins) Metall

Seite 1 von 6
neuester Beitrag:  12.02.18 10:21
eröffnet am: 14.03.08 11:33 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 139
neuester Beitrag: 12.02.18 10:21 von: Eugleno Leser gesamt: 46956
davon Heute: 4
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
14.03.08 11:33 #1 RHEINMETALL AG (WKN: 703000) Rhein (ins) .
und Harte Geschütze auffahren.

Unter 50 € zugreifen.

VOR der Feind es tut.

14.03.2008 11:10

Rheinmetall outperform (Credit Suisse Group )Zürich (aktiencheck.de AG) - Pascal Spano, Analyst der Credit Suisse, stuft die Aktie von Rheinmetall (ISIN DE0007030009/ WKN 703000) unverändert mit "outperform" ein.

Die Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres, die am 19. März zur Veröffentlichung anstehe, dürfte kaum Überraschungen enthalten, da das Unternehmen bereits Mitte Februar vorläufige Zahlen bekannt gegeben habe.

Besonderes Interesse gelte daher dem Ausblick. Rheinmetall dürfte eine konservative Prognose vorgeben.

Die Aktie sei ein defensiver Wert, der sehr attraktiv bewertet sei. Am Kursziel von 70 EUR werde festgehalten.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten der Credit Suisse bei ihrem Votum "outperform für die Aktie von Rheinmetall. (Analyse vom 13.03.08)
(13.03.2008/ac/a/d)
Analyse-Datum: 13.03.2008
Analysen zu Rheinmetall AG
11:10 Uhr Rheinmetall outperform Credit Suisse Group  
07.03.2008 Rheinmetall zwischen 42 und 44 Euro abgreifen Der Aktionärsbrief  
18.02.2008 Rheinmetall halten Bankhaus Lampe KG  
13.02.2008 Rheinmetall kaufen AC Research  
13.02.2008 Rheinmetall neues Kursziel Commerzbank Corp. & Markets  
News zu Rheinmetall AG
26.02.08 XETRA-SCHLUSS/Solider ifo-Index und IBM lassen DAX anziehen
12.02.08 DAX Schluss: Massive Gewinne nach starken US-Vorgaben, HRE +7,8 Prozent
12.02.08 DAX am Mittag: Deutlich im Plus, Allianz unter Druck
12.02.08 ROUNDUP: Rüstungsgeschäft treibt Rheinmetall in 2007 - Erwartungen übertroffen
12.02.08 DAX am Morgen: Freundlicher Auftakt, IKB und Bilfinger Berger deutlich im Plus
12.02.08 Rheinmetall verbucht Ergebnisplus
12.02.08 Rheinmetall schließt 2007 mit kräftigem Umsatz- und Ergebniswachstum ab
08.02.08 DAX Schluss: Freundlicher Ausklang, HRE nach Gerüchten unter Druck


 

Bewertung:
10

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
113 Postings ausgeblendet.
20.03.13 10:33 #115 gerade getestet
WOW , ist ja wie im Lehrbuch und jetzt noch im Tageschart ein Doppeltief ???  

Bewertung:

20.03.13 10:37 #116 Gerade entsteht
das Doppeltief, dann gehts wohl wieder hoch - WOW . DOPPELTIEF

Von Euro 41,8 auf Euro 37,6 , das ist ein Wort  

Bewertung:

20.03.13 11:12 #117 Gab es schlechte News oder warum rauscht e.
abwärts?Charttechnisch sind wir aber aus dem Uptrend erstmal raus Ziel liegt bei 35  
20.03.13 11:15 #118 bloss weil die Automotive-Sparte
nun doch nicht an die Börse geht ?  
20.03.13 11:15 #119 Könnte durchaus dadran liegen
IPO ABGESAGT
Rheinmetall bläst Börsengang der Autoteile-Sparte ab
Bewerten
(0)

Rheinmetall zu myNews hinzufügen Was ist das?


Der Rüstungsbauer Rheinmetall bläst den geplanten Börsengang seiner Autoteilesparte ab.

Auch künftig halte das Unternehmen an den beiden Säulen Rüstung und Automotive fest, teilte das Unternehmen am Mittwoch bei der Bilanzvorlage in Düsseldorf mit. Das laufende Geschäftsjahr markiere den Beginn einer neuen Strategie, mit der sich Rheinmetall zu einem internationalen Partner für Sicherheit und Mobitlität weiter entwicklen möchte, erklärte Vorstandschef Armin Papperger. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern seinen Umsatz um 6 Prozent auf 4,7 Milliarden Euro gesteigert. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern lag mit gut 300 Millionen Euro allerdings deutlich unter dem Vorjahr von 354 Millionen Euro./ls/DP/stk DÜSSELDORF (dpa-AFX)  
20.03.13 11:16 #120 Dividende bleibt zumindest stabil
 
20.03.13 11:46 #121 #120
und ich habe schon gedacht, die Aktie wird heute wegen dem hohen Abschlag ex-Div. gehandelt.
gibts aber wohl andere Gründe...vllt. lohnt sich ein Wiedereinstieg in den nächsten Tagen.  
20.03.13 12:58 #122 Boden 36,70 erstmal gefunden könnte
nochmal angelaufen werden.Divi war doch erst im Mai oder?  
20.03.13 13:40 #123 Meine Bewertung

Die angekündigten Mehrbelastungen von ca. 60-80 Mio in 2013 werden also das EBIT von 301 Mio auf ca 220-240 Mio in 2013 abschmelzen. Entsprechendes gilt für das EPS, das dann bei ca. 3,50-4,00 EUR liegen soll. Bei einem KGV von 10 wären also 35,00-40,00 EUR für die Aktie angemessen, je nach Höhe der angekündigten Ausgaben, und je nach Verlauf des aktuellen Geschäftsjahres. Aber vor allem die BT-Wahl im September dürfte den Kurs noch ordentlich unter Druck bringen (zumindest im Vorfeld der Wahl). Kommen die Bolschewiken dran, dann wird es Kurse unter 30 EUR geben...

P.S.: "Bolschewiki" ist kein diffamierendes Schimpfwort. Die Bolschewiki waren eine Fraktion der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Russlands (SDAPR). Sie übernahmen die Mehrheit in der Partei, daher der Name (Bolschewiki bedeutet "Mehrheit"). Diese wurde erreicht, in dem man den ungebildeten Pöbel aufhetzte und ihm alle möglichen Versprechungen machte. Die Finanzierung dieser Versprechungen konnte natürlich nur geschehen, in dem man die Reichen überfiel, ausplünderte und letztlich ermordete, bei der Gelegenheit auch Frauen und Mädchen massenhaft vergewaltigte usw. Das alles wurde von den Bolschewiki inszeniert und sanktioniert. Das ist der Ursprung und die Geschichte der sogenannten "Sozialdemokratie"! Plünderung, Vergewaltigung, Mord...

Aktuell lässt sich sagen: Die ständig steigenden Steuererhöhungen hier im Land sind nichts anderes als staatlich sanktionierte Eigentums-Enteignung und Plünderung durch den bolschewistischen ("sozialdemokratischen") Mob. Die meist aus gleichen Gründen entstandenen horrenden Staatsschulden ("Keynianismus") werden dann ebenfalls meist zum Anlass zur Plünderung genommen (nennt sich dann "Umverteilung" oder "Stärkere sollen mehr Lasten tragen" oder "soziale Gerechtigkeit" usw.). Mit Gerechtigkeit hat das natürlich alles nichts zu tun. Darum gehts den Bolschewiki ("Sozialdemokraten") auch garnicht. Sie wissen genau, dass das alles nur eine Form des Schmarotzertums ist. Sie beschaffen sich Mehrheiten mit Versprechungen und Hetze, und dann wird unter staatlicher Sanktionierung "geplündert" nach alter Bolschewiki-Tradition (Steuern sind nichts anderes als Enteignung durch den Staat, also Diebstahl von Eigentum, Plünderung durch den "sozialdemokratischen, also bolschewistischen Mob"). Unterstützt wird das Ganze per bolschewistischer Desinformation, Hetze und Propaganda durch die sog. "öffentlich-rechtlichen Anstalten". Das mal nur so nebenbei... Aber bitte merken: die sog. "Sozialdemokraten" sind Bolschewiken! Nix anderes...

 
20.03.13 14:00 #124 Unsinn

Fulltonne,was Du schreibst ist einfach nur verhasster frühkapitalistischer Unsinn.Du tust mir leid.

 
20.03.13 14:27 #125 Political Correctness im Bolschewismus - LOL

Dabei bin ich in meinen Ausführungen noch nicht einmal persönlich beleidigend ggü. Linken oder Grünen Politikern geworden, wie man sie ggü. Merkel, Brüderle usw. tagtäglich in den Hetz-, Häme- und Propaganda-Shows im öffentlich-rechtlichen TV sieht (die dann u.a. unter dem Deckmantel von Satire oder Cabarett zu sehen sind). Aber die "sozialdemokratische" Political Correctness verbietet es und ist EMPÖRT (!), wenn in exakt gleicher Weise zurück-satired wird. Wer ist hier also erbärmlich?

http://www.focus.de/finanzen/news/...ctness-klappe-zu_aid_908582.html

http://quotenqueen.wordpress.com/2013/02/13/...am-islam-ist-verboten/

 
26.03.13 09:43 #126 Test der Euro
36 .  

Bewertung:

26.03.13 10:48 #127 im Jahreshart
sieht man die große Unterstützung im Bereich Euro 35,7 - 36,00  

Bewertung:

26.03.13 12:01 #128 da kann man
ja blind short gehen . Geil  

Bewertung:

26.03.13 12:05 #129 eigentlich für
die Banken ein Traum  mir ner Abstufung. Die gehen 1-2 Tage zuvor short , danach ne Abstufung und Geldverdienen ohne Risiko.

Geil, so gehts natürlich auch und ohne Risiko.  

Bewertung:
2

26.03.13 13:06 #130 rheinmetall

weg mit dem kriegsausrüster. man sollte grundsätzlich kursnotizen von unternehmen verbieten, die irgend was mit waffen zu tun haben.sie verkaufen den tod und es ist nur eine frage der zeit, bis mit diesen waffen ihre eigenen familien umkommen (ist ja vor 60 jahren schonmal passiert und man hat nichts draus gelernt).  mein kriegsziel für rheinmetal: U5 und dann zerschlagung. im nächsten schritt schauen wir, ob man die technologie irgendwie in zivile nutzung transformieren kann. ein dreifaches sieg geil, wir schaffen das DD

 

Bewertung:
2

26.03.13 14:23 #131 konig sowas von unproduktiv und uninteressant
schlimmer geht garnicht mehr und so ein Müll gelaber kannst du im Linke Ecken Treff labern aber nicht im Börsenforum  
26.03.13 16:06 #132 uii

ein rechter schwarzer mit einer braunen seele? und schwarzem humor DD. nimms sportlich oder mit hümör und das wars.

 

Bewertung:
1

17.04.13 12:51 #133 Mangelndes Geschichtsverständnis

Zitat könig :

weg mit dem kriegsausrüster. man sollte grundsätzlich kursnotizen von unternehmen verbieten, die irgend was mit waffen zu tun haben.sie verkaufen den tod und es ist nur eine frage der zeit, bis mit diesen waffen ihre eigenen familien umkommen (ist ja vor 60 jahren schonmal passiert und man hat nichts draus gelernt).  mein kriegsziel für rheinmetal: U5 und dann zerschlagung. im nächsten schritt schauen wir, ob man die technologie irgendwie in zivile nutzung transformieren kann. ein dreifaches sieg geil, wir schaffen das DD

Zitat könig ende

--------------------------------------------------

Hallo König .

 Vor 60 Jahren ?

Hab ich 1953 irgend etwas versäumt ?

Haben die Russen zu der Zeit irgend etwas mit  Panzern usw. in der DDR angestellt, oder was meinst du ?

 

Bewertung:
1

20.04.13 14:54 #134 ob rot, schwarz oder braun,
die rüstungsindustrie sichert mit 150 unternehmen ca 100.000 zum grossteil hochqualifizierte arbeitsplätze. die nachfrage, die nun einmal vorhanden ist, wird in jedem fall bedient, mit oder ohne deutscher beteiligung. königs gedanken sind grundsätzlich schon nachvolziehbar, würden meiner meinung nach aber besser in ein forum moral/ethik/religion passen.  

Bewertung:

23.04.13 09:59 #135 Minus 3%

Kennt jemand den Grund für den derzeitigen Rutsch? Oder wird der Kurs einfach von "Großen" auf das Jahrestief und Unterstützung bei 32 EUR gedrückt?

Hatte mir vor ein, zwei Wochen einen Einstieg unter 35 vorgenommen. Aber da warte ich wohl besser noch ein paar Tage...

 
20.12.17 18:09 #136 ATH Rheinmetall
Der GodmodeTrader berichtet heute:

"RHEINMETALL - Wieder mal ein neues Allzeithoch

Rheinmetall AG - WKN: 703000 - ISIN: DE0007030009 - Kurs: 109,650 € (XETRA)

Rheinmetall befindet sich in einer langfristigen Rally. Bereits im März 2017 gelang der Ausbruch über das alte Allzeithoch aus dem Jahr 2007 bei 76,89 EUR. Danach zog die Aktie bis 04. Dezember 2017 auf ein Allzeithoch bei 108,90 EUR an. Nach einem kleinen Rücksetzer attackiert der Technologiekonzern heute dieses Hoch und notiert aktuell darüber.

Gelingt Rheinmetall ein Ausbruch auf Tagesschlusskursbasis über dieses Hoch, dann ergäbe sich weiteres Potenzial in Richtung 117,50-118,00 EUR und damit an die obere Begrenzung der Aufwärtsbewegung seit November 2014. Sollte dieser Ausbruchsversuch aber scheitern, könnte es zu Abgaben in Richtung 103,05 EUR kommen."

https://www.onvista.de/news/...der-mal-ein-neues-allzeithoch-83188343  
30.01.18 02:56 #137 Leopard II versus PAK-MILAN
Gibts schon erste Ergebnisse aus dem aktuellem Bürgerkrieg ?
https://syria.liveuamap.com  
30.01.18 03:07 #138 Achso Link zur Quellenangabe
12.02.18 10:21 #139 Hoffnung auf neuen Heli-Auftrag
Mein heutiges Fundstück:

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...